• Silvretta

Silvretta

Liftanlagen GESAMT: 37

  • Gondelbahnen: 8
  • Sesselbahnen: 18
  • Schlepplifte: 8
  • Seilbahnen: 2
  • Übungslift: 1

Pistenangebot GESAMT: 141 km
  • Leichte Pisten (blau): 60 km
  • Mittelschwere Pisten (rot): 45 km
  • Schwere Pisten (schwarz): 10 km
  • Skirouten: 26 km

Schneesicherheit: 70 % beschneibare Pisten

Highlights:
  • Funpark/Snowpark
  • Halfpipe
  • Geschwindigkeitsmessstrecke
  • Öffentliche Rennstrecke mit Zeitmessung
  • Weietre Angebote wie Bergfrühstück, Erlebnisnacht, Fackelwanderung u.v.m.

Das sportlichste Skigebiet. Zu einem gelungenen Skiurlaub tragen hier unter anderem 115 bestens präparierte Pistenkilometer, 26 Kilometer Skirouten und 37 Lifte bei. Das Skigebiet Silvretta Montafon liegt im Süden Vorarlbergs am südwestlichen Ende Österreichs und befindet sich auf einer Seehöhe von 700 bis 2.430 Meter. Für optimale Ski-Bedingungen sorgen die vielen, wie aus dem Bilderbuch stammenden pudrig weißen Abhänge, auf denen das Skifahren erst so richtig Spaß macht. Im Nike Snowpark, einem der größten Funparks Europas, kommen vor allem Freestyler aller Art auf ihre Kosten: kreative Set-Ups und eine Halfpipe verleihen die nötige Würze. Auch Nicht-Skifahrer werden sich auf der längsten beleuchteten Rodelbahn Vorarlbergs wohlfühlen. Frühaufstehen lohnt sich – seien Sie der Erste der seine Spuren im Schnee zieht. Aber bevor es losgeht, wie wäre es mit Morgensport? Genießen Sie die Morgenstimmung am Berg mit „Ländle Früah Sport“ bereits um 07:30 am Hochjoch. Danach versuchen Sie sich doch an der längsten Talabfahrt Vorarlbergs, die mit seinen 1.700 Höhenmetern eine Probe für die Ausdauer ist. Familien finden mit Ihren Kleinsten im Cross Park ihre Ideallinie. Pistenflitzern stehen 10 Kilometer schwarze Pisten zur Verfügung, die sogar teilweise Neigungen von bis zu 81% beinhalten. Nach diesen körperlichen Betätigungen lockt ein herzhaftes Bergfrühstück, bevor es dann wieder auf die Piste geht.


Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.