Service-Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600
  • Wandern Kitzbüheler Alpen HOFER REISEN

Wandern in den Kitzbüheler Alpen & Kitzbühel

Sie wollten schon lange die schillernde Bergwelt in und um Kitzbühel erkunden? Dann machen Sie sich auf den Weg in die prestigeträchtigen Kitzbüheler Alpen, die für Alpingenuss der Extraklasse stehen. Vom Pillerseetal über das Brixental und den Wilden Kaiser - im Herzen Tirols sind Ihnen Wanderfreuden garantiert. Es geht über ruhige Almwiesen direkt hinauf zu aussichtsreichen Gipfeln. Dort, wo nur über Ihnen nur noch der Himmel ist, können Sie am besten Kraft tanken und zur Ruhe kommen. Das Wandern in den Kitzbüheler Alpen ist ein Erlebnis für alle Sinne. Sie atmen die frische Bergluft ein. Ihre Kinder sausen an Ihnen vorbei und die Sonne glänzt zwischen den Gipfeln hervor. Frühmorgens glitzert der noch der Tau auf den Wiesen und Sie gehen Schritt für Schritt Ihrem persönlichen Gipfelglück entgegen. Bei 1.000 Kilometern an Wanderwegen haben Sie die Qual der Wahl. Ob fordernde Trails oder sanfte Familienwanderungen - mit Blick auf das ikonische Kitzbüheler Horn schlägt auch Ihr Urlauberherz höher.

Mit HOFER REISEN geht es zum Wandern in die Kitzbüheler Alpen – worauf warten Sie noch?

Sommererlebnis Streif in Kitzbühel (2 km, 1 h Gehzeit)

Im Winter verfolgen Sie am liebsten die rasanten Abfahrten Ihrer Ski-Stars auf der Streif? Dann ist diese Panoramawanderung mit Sicherheit ein Highlight für Sie und Ihre Liebsten. Die fordernde Strecke führt Sie an insgesamt neun Stationen vorbei, die sich an der Rennstrecke orientieren.

Kids und Teens können spielerisch die einzelnen Schwerpunkte erkunden. Bei einer Wanderung auf der Kitzbüheler Streif genießen Sie den grandiosen Ausblick über die Gamsstadt.
Timoks Wilde Welt in Fieberbrunn

Im Herzen des Tiroler Pillerseetals liegt, zwischen atemberaubenden Bergmassiven eingebettet, das idyllische Feriendorf Fieberbrunn. Nur eine Fahrt mit der Gondel entfernt, wartet dort auf Ihre Familie ein wahres Paradies für Abenteurer. Kids & Teens können sich nicht nur Station für Station vorarbeiten und Aufgaben mit Timok lösen. Zuallererst steht nämlich eine Fahrt mit Timoks Alpine Coaster an, die Kinderaugen strahlen lässt. Rasant geht es über die "Riesenschlange" oder das "360°-Karussell" hinab in Richtung Tal. Aber keine Sorge, den Weg nach oben - zurück zur Mittelstation der Streubödenbahn - werden Sie wieder hinaufgezogen. Kleine Abenteurer können sich außerdem noch am Waldseilgarten probieren oder auf sechs Granitfelsen die erste Bouldererfahrung sammeln.
Hexenwasser in Söll – Hohe Salve

Der Name lässt es bereits vermuten - bei der Berg-Erlebniswelt Hexenwasser kommen zwei spannende Elemente zusammen: Hexen und Wasser. Im Hexenwasser dreht sich alles um die Ursprünglichkeit. Deshalb können in den Kitzbüheler Alpen kleine und große Hexen bei ereignisreichen Stationen viel mitmachen, ausprobieren und staunen. Auf Österreichs längstem Barfußweg mit 60 Stationen geht es über Stock und Stein, Wasser und Wiesen. Dabei helfen die gutmütigen Hexen, alles zu entdecken, was der Weg für Sie bereithält. Lassen Sie sich auch die vibrierenden Klangschalen unter den Hexenschirmen nicht entgehen. Auch die Sonnenuhren-Wanderung auf der Hohen Salve hält Glücksmomente für die ganze Familie bereit.

Hüttenrunde Hahnenkamm in Kitzbühel (7 km, 2.5 h)

Diese traumhafte Hüttenrunde in Kitzbühel beginnen Sie mit einer Gondelfahrt auf den Hahnenkamm. In den Bergwelten Kitzbühels angelangt, wandern Sie von Hütte zu Hütte und lassen sich kulinarisch verwöhnen. In insgesamt zweieinhalb Stunden kommen Sie von der Melkalm zur Hochbrunn Alm über den Ehrenbach Speichersee mit dem Berghaus Tyrol bis hin zum Hahnenkammstüberl. Dazu nehmen Sie einfach den Weg in Richtung Pengelstein und nehmen die Abzweigung zum Berggasthof Sonnbühel. Probieren Sie auf der Melkalm unbedingt das leckere Tiroler Gröstl.
Unser Tipp: Wie wäre es mit einer kurzen Kneipp-Runde am Ehrenbach Speichersee um Kraft zu tanken?
Panoramen- und Almenweg "Goasberg Joch" in Kirchberg in Tirol (9 km, 3 h)

Diese traumhafte Panoramawanderung startet von der Bergstation des Sessellifts Gaisberg aus. Auf dem Kirchberger "Sportberg" legen Sie gemütlich ganze 500 Höhenmeter zurück. Wussten Sie, dass der Gaisberg eigentlich gar nicht in Kirchberg stehen sollte? Wieso das so ist, können Sie auf den informativen Schautafeln auf dem Almenweg nachlesen. Ambitionierte Wanderer starten die Halbtagestour direkt von Kirchbergs Ortszentrum aus. Natürlich können Sie aber auch bequem mit dem 4er-Sessellift den Berg stürmen. Machen Sie sich bereit für erstklassige Ausblicke über das Brixental hoch in den Kitzbüheler Alpen!

KAT WALK E6 – Weitwandern im Pillerseetal (7.5 h, 19 km)

KAT ist kurz für den Kitzbüheler Alpen Trail. Der Weitwanderweg führt Sie von Hopfgarten im Brixental bis nach St. Ulrich am Pillersee. Auf insgesamt 106 Kilometern mittelschwerer Wanderwege erleben Sie die Kitzbüheler Alpen von einer ganz neuen Seite. Abwechslung pur erleben Sie auf der Strecke, die Sie durch Latschenkieferwälder und über Almweiden führt. Sind Sie bereit, ein Bergabenteuer im Pillerseetal zu erleben? Die sechste Etappe hat besonders tolle Höhepunkte zu bieten. Die 19 km schaffen Sie in einer knackigen Halbtagestour. Freuen Sie sich auf "Almenreich: Kühe, Käse & Kultur", wie der Streckenabschnitt auch heißt.
Gaudeamushütte & Schleierwasserfall in St. Johann in Tirol (9 km, 5 h)

"Gaudeamus igitur, iuvenes dum sumus" sagten bereits die alten Römer. "Freuen wir uns also, solange wir jung sind" ist auch ganz das Motto einer fröhlichen Wanderung zum Schleierwasserfall in St. Johann in Tirol. Von der urigen Gaudeamushütte wandern Sie in Kehren durch die Wälder hinauf. Über Latschenfelder geht es bis zum Bergsteigergrab am Baumgartenköpfl auf 1.572 Metern. Von dort aus überblicken Sie den imposanten Rettenstein und genießen einen Blick bis zu den Hohen Tauern. Weiter geht es nach der Granderalm bis zur Abzweigung "Schleierwasserfall übers Leiterl". Hier ist der Name Programm: Über eine schmale Leiter erreichen Sie die atemberaubende Felswand des Schleierwasserfalls. Nach der Durchquerung der Diebsöfen Höhle können Sie gemütlich zum Gasthof Rummlerhof weiterwandern. Dort haben Sie sich eine Jause mehr als verdient!

Ausgewählte HOFER REISEN Angebote:

Filter hinzugefügt:

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.