Adventfahrt Tirol, Salzburg & Oberösterreich - Busreise

Reisecode: 9280491

Adventfahrt Tirol, Salzburg & Oberösterreich - Busreise

Tirol / Österreich

200 Jahre Stille Nacht - Auf den Spuren des bekannten Weihnachtsliedes

Aktiv- und Wellnesshotel Kohlerhof 

  • Halbpension
  • 5 Tage / 4 Nächte
Termine: 02.12.18 - 20.12.18
pro Person ab € 399,-
Zur Buchung

Inklusiv-Leistungen

  • Fahrt im modernen Komfortreisebus ab/bis 20 Zustiegsstellen in Österreich
  • 4 x Übernachtung im Aktiv- und Wellnesshotel Kohlerhof  in Fügen
  • Unterbringung im Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Verpflegung: Halbpension mit Frühstücksbuffet, abends 4-Gang-Menü
  • 1 x abends weihnachtliches Galadinner mit musikalischer Unterhaltung im Rahmen der Halbpension
  • Benutzung des hoteleigenen Wellnessbereichs (Öffnungszeiten lt. Aushang vor Ort)
  • 1 x Laternenwanderung zur Marienbergkirche mit anschließendem Glühweinumtrunk
  • 1 x Ortswanderung am Fügener Kulturwanderweg durch Fügen inkl. Besichtigung des Heimatmuseums und des Schloss Fügen
  • 1 x Eintritt ins Heimatmuseum in der Widumspfiste in Fügen
  • 1 x Eintritt in die „200 Jahre Stille Nacht“-Ausstellung im Schloss Fügen
  • 1 x Eintritt ins „Strasser Häusl“ in Hippach
  • 1 x Führung in der Stille-Nacht-Kapelle in Oberndorf bei Salzburg
  • 1 x Eintritt ins Franz Xaver Gruber Gedächtnishaus in Hochburg
  • 1 x Eintritt ins Stille-Nacht-Museum in Hallein
  • 1 x Eintritt zur Bergweihnacht und ins Heimatmuseum Sixenhof inkl. Bergweihnachtsjause
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Termine Buszustiegsstellen DZ EZ
02.12.18 – 06.12.18
09.12.18 – 13.12.18
16.12.18 – 20.12.18
Route A + B€ 449,-€ 519,-
Route C€ 399,-€ 489,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise zum Hotel in Fügen. Abendessen. Danach Laternenwanderung zur Marienkirche mit anschließendem Glühweinumtrunk.
Tag 2 Nach dem Frühstück Fahrt nach Oberndorf bei Salzburg, der Heimat des Liedes „Stille Nacht, heilige Nacht“. Besuch der Stille-Nacht-Kapelle. Bei einer Führung durch die Kapelle erfahren Sie mehr über die Entstehungsgeschichte des bekannten Weihnachtsliedes. Anschließend Besuch des Franz Xaver Gruber Gedächtnishauses in Hochburg, in dem sich zahlreiche Erinnerungsgegenstände an ihn befinden. Danach Besuch des Stille-Nacht-Museums in Hallein, das am 29. September 2018 neu eröffnet wird. Es zeigt die komplette Dokumentation des Weihnachtsliedes, Joseph Mohrs Gitarre und Einrichtungsgegenstände von Franz Xaver Grubers einstiger Wohnung. Direkt vor dem Museum befindet sich Franz Xaver Grubers letzte Ruhestätte. Anschließend Fahrt nach Salzburg und Besichtigung des Mozart Geburtshauses, des Doms und der Getreidegasse. Zeit zur freien Verfügung, um den Christkindlmarkt zu besuchen. Danach Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.
Tag 3 Am Vormittag Ortswanderung am Fügener Kulturwanderweg. Dieser Weg führt zu bedeutenden Denkmälern im Ort und endet beim Heimatmuseum in der Widumspfiste und dem Schloss Fügen. Besichtigung der „200 Jahre Stille Nacht“-Ausstellung im Schloss Fügen. Vom Zillertal aus trat das Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“ seinen Siegeszug rund um die Welt an. Es waren hochmusikalische Sängerfamilien, die das Lied in Europa, Amerika und Russland bekannt machten: Heute kennt man sie als „Zillertaler Nationalsänger“. Im Heimatmuseum ist dem Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“ ein eigener Bereich gewidmet: Hier finden Sie die weltweit größte bekannte Stille-Nacht-Schallplattensammlung. Außerdem erfahren Sie im Heimatmuseum spannende Details über die Tiroler Nationalsänger aus dem Zillertal und den Orgelbauer Carl Mauracher, an den heute noch eine Grabtafel am Friedhof der Pfarrkirche Fügen erinnert. Anschließend Fahrt nach Hippach und Besuch des Geburtshauses der Geschwister Strasser. Im denkmalgeschützten „Strasser Häusl“ ist heute ein Museum untergebracht, das die Geschichte der singenden Warenhändler aus dem Zillertal erzählt. Danach Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.
Tag 4 Nach dem Frühstück Fahrt zum Achensee und Besuch des Heimatmuseums Sixenhof mit interessanten Einblicken in die Geschichte der Rainer-Sänger und deren Bezug zum Stille-Nacht-Lied. Mit nur 18 Jahren brachen Ludwig Rainer und drei weitere Sänger gemeinsam vom Zillertal nach Amerika auf, um Lieder zu verbreiten. Rundgang mit der Seehofkapelle, die vom Nationalsänger Ludwig Rainer erbaut wurde, und seiner Ruhestätte am Friedhof in Achenkirch. Am Nachmittag Besuch der Bergweihnacht im Sixenhof Anschließend Rückfahrt zum Hotel und weihnachtliches Galadinner mit musikalischer Unterhaltung.
Tag 5 Nach dem Frühstück Rückfahrt zu den jeweiligen Ausstiegsstellen und individuelle Heimreise.

Buszustiegsstellen Route A:
Wien: Wien (Westbahnhof, Felberstraße).
Niederösterreich: St. Pölten (Raststation A1, Rosenberger), Amstetten (Stop and Go Amstetten West).
Oberösterreich: Linz (Raststation Ansfelden Nord, Landzeit).
Steiermark: Liezen (Bahnhof), Schladming (Bahnhof).

Buszustiegsstellen Route B:
Niederösterreich: Wr. Neustadt (A2 West, Puchberger Str., Dr. Richard Bushaltstelle)
Steiermark: Graz (Hauptbahnhof Busbahnhof), Hartberg (Bahnhof).
Kärnten: Klagenfurt (Minimundus), Villach (Hauptbahnhof).
Salzburg: St. Michael im Lungau (Park & Ride), Lofer (Busparkplatz), Bischofshofen (Bahnhof).

Buszustiegsstellen Route C:
Vorarlberg: Klösterle (OMV Raststation), Bludenz (Bahnhof, Vorplatz), Bregenz (Bahnhof, Bussteige A – C), Dornbirn (Bahnhof, Vorplatz), Feldkirch (Busparkplatz, Wichnergasse).
Tirol: Innsbruck (Hauptbahnhof, Sparda Bank, Heiliggeiststraße), Imst (Autobahn Raststation Trofana).

Hinweis: Die gewünschte Zu-/Ausstiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden. Einzelne Zustiegsstellen können zusammengelegt werden. Die Bekanntgabe der Zustiegsstelle und der Uhrzeit erfolgt mit den Reiseunterlagen.

Hier finden Sie eine Landkarte mit allen Zustiegsstellen in Österreich.

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 30 Personen pro Termin und Route.
Nicht inkludiert: Kurtaxe (zahlbar vor Ort), Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Bitte beachten Sie, dass sich je nach Fahrtroute die Ausstiegsstelle bei der zugestiegenen Autobahnraststätte auf der anderen Seite befinden kann (unterirdische Verbindung vorhanden).
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Eigenanreise zur jeweiligen Buszustiegsstelle.

Diese Reise ist vom 04.09.2018 20:00 Uhr bis 02.10.2018 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.