Namibia & Südafrika - Rundreise

Reisecode: 9396063

Namibia & Südafrika - Rundreise

Namibia & Südafrika

Hotels

  • Frühstück und Halbpension
  • 17 Tage
  • inkl. Flug ab/bis Wien oder München & Bahnfahrt mit den ÖBB
Termine: 23.04.20 - 23.05.20
pro Person ab € 3.399,-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • Bahnfahrt mit den ÖBB in der 2. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück
  • Linienflug (Economy Class) mit Qatar Airways ab/bis Wien oder München via Doha nach Windhoek und retour von Kapstadt via Doha inkl. 30 kg Gepäck (Handgepäck: 7 kg, 50 x 37 x 25 cm)
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 14 x Übernachtung in Hotels
  • Verpflegung: 14 x Frühstück und 5 x Abendessen
  • Alle Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Alle Ausflüge, Nationalparkgebühren, Eintritte und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung bzw. englischsprachiger Fahrer

  • Einzigartige Rundreise von der Wüste Namibias bis zum grünen Kap der Guten Hoffnung in Südafrika
  • Pirschfahrt im Etosha-Nationalpark
  • Fahrt durch die Erongo Region mit fantastischem Blick auf den Berg Spitzkoppe, das „Matterhorn“ Namibias
  • Möglichkeit, bei Sossusvlei auf die höchsten Dünen der Welt zu klettern
  • Besuch der Brillenpinguine beim Boulders Beach und des Botanischen Gartens in Kirstenbosch

Termine DZ EZ
23.04.20 – 09.05.20
07.05.20 – 23.05.20
€ 3.399,-€ 3.799,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Flug via Doha nach Windhoek.
Tag 2 Windhoek • Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Stadtrundfahrt. Anschließend Transfer zum Hotel.
Tag 3 Windhoek – Etosha-Nationalpark (ca. 389 km) • Fahrt in den berühmten Etosha-Nationalpark. Der Park erstreckt sich auf einer Fläche von 22.270 km². In der Savanne können mit etwas Glück verschiedene Tierarten wie Springböcke, Zebras, Impalas und Oryx, Elefanten, Giraffen, Kudus, Löwen, Geparden und zahlreiche Vogelarten beobachtet werden.
Tag 4 Etosha-Nationalpark • Pirschfahrt durch den Etosha-Nationalpark im Reisebus.
Tag 5 Etosha-Nationalpark – Erongo Gebirge (ca. 323 km) • Nach dem Frühstück Fahrt durch die Berg- und Savannenlandschaft des Erongo Gebirges.
Tag 6 Erongo Gebirge – Swakopmund (ca. 204 km) • Fahrt nach Swakopmund am Atlantischen Ozean. Unterwegs hat man einen tollen Ausblick auf die Spitzkoppe, das „Matterhorn“ Namibias. Ankunft in Swakopmund und Spaziergang durch die Innenstadt mit ihren vielen historischen Gebäuden, Museen, der Kristallgalerie und dem Aquarium.
Tag 7 Swakopmund • Tag zur freien Verfügung.
Tag 8 Swakopmund – Sesriem (ca. 344 km) • Durch den Kuiseb Canyon und über den Gaub-Pass geht es weiter nach Sesriem. Am Abend kann man den Sonnenuntergang über den Dünen genießen (witterungsbedingt).
Tag 9 Sesriem – Sossusvlei – Sesriem • Am frühen Morgen Fahrt zur höchsten Dünen der Welt bei Sossusvlei um den Sonnenaufgang zu beobachten (witterungsbedingt). Anschließend Besuch des Sesriem-Canyons.
Tag 10 Sesriem – Aus (ca. 352 km) • Nach dem Frühstück Fahrt in die Tirasberge und weiter nach Aus. Während der Fahrt sieht man die unterschiedlichsten Wüstenlandschaften und die Farben der Umgebung wechseln sich stündlich.
Tag 11 Aus – Fischfluss-Canyon (ca. 327 km) • Weiterfahrt zum Fischfluss-Canyon, dem zweitgrößten Canyon der Welt, und kurze Wanderung zum Ostrand.
Tag 12 Fischfluss-Canyon – Springbok (ca. 353 km) • Fahrt über die Grenze nach Springbok/Südafrika.
Tag 13 Springbok – Clanwilliam (ca. 386 km) • Durch das fruchtbare Tal von Ceres und über mehrere kleine Bergpässe Fahrt in die Cederberge nach Clanwilliam.
Tag 14 Clanwilliam – Kapstadt (ca. 180 km) • Nach dem Frühstück Fahrt nach Kapstadt und Stadtrundfahrt mit Besichtigung eines Museums und des Castles of Good Hope.
Tag 15 Kapstadt – Kap der Guten Hoffnung – Boulders Beach – Kirstenbosch – Kapstadt • Ausflug ins Fischerdorf Hout Bay. Von dort aus Fahrt ins Naturreservat des Kaps bis zum Cape Point. Möglichkeit, mit der Zahnradbahn zum höchsten Punkt des Kaps zu fahren (fakultativ, zahlbar vor Ort). Es geht weiter entlang der False Bay über Simon’s Town. Besuch der Brillenpinguine bei Boulders Beach. Weiterfahrt nach Fisch Hoek, dessen Strand mit den bunten Strandkabinen ein beliebtes Fotomotiv ist. Anschließend Besichtigung des Botanischen Gartens in Kirstenbosch mit einer Vielzahl an einheimischen und exotischen Pflanzen. Rückfahrt nach Kapstadt.
Tag 16 Rückreise • Transfer zum Flughafen und Rückflug via Doha.
Tag 17 Ankunft in Wien bzw. München und individuelle Heimreise.

Reisen Sie mit unserem Bahnzubringer entspannt und staufrei ab/bis allen ÖBB Bahnhöfen zu Ihrem Flug ab Flughafen Wien.

Wichtige Hinweise

  • Gültig für Fahrten auf der gebuchten Strecke auf allen von den ÖBB betriebenen Zügen (einschließlich Railjet, ICE, EC, IC und Nahverkehrszügen) mit Ausnahme von ÖBB Nachtreisezügen (EN - EuroNight).
  • Das Ticket für die Hinreise ist bereits 2 Tage vor Ihrem Flug gültig und das Ticket für die Rückstrecke ist nach Ihrem Rückflug 14 Tage gültig. Somit ermöglichen die Bahntickets Ihnen eine entspannte An- und Abreise zum/vom Flughafen. Ab Reiseantritt muss die Rückfahrt dann innerhalb von 36 Stunden beendet sein.
  • Die Bahntickets gelten auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken.
  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inkludiert. Die Sitzplatzreservierung wird empfohlen und kann unter www.oebb.at und bei den Ticketschaltern der ÖBB während der Öffnungszeiten durchgeführt werden.
  • Keine Kombination mit Tarifermäßigungen der ÖBB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.
  • Die Bahntickets gelten nur in Verbindung mit einem gebuchten Flug ab dem Flughafen Wien. Die Voucher des Fluges müssen bei der Fahrkartenkontrolle vorgelegt werden.
  • Die Barablöse oder Erstattung für das Bahnticket ist nicht möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB in der jeweils gültigen Fassung.

Zu-/Ausstiegsstellen

  • alle ÖBB Bahnhöfe
Hinweis: Die gewünschte Zustiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Fahrplanauskunft

Informationen zum aktuellen Fahrplan finden Sie hier

Ticketabholung

Sie erhalten zur Abholung Ihres ÖBB Tickets einen Abholcode. Mit diesem Abholcode können Sie Ihr Ticket bei allen stationären ÖBB-Ticketautomaten abholen. Der Abholcode ist kein Bahnticket!

So erhalten Sie Ihren Abholcode:
Drücken Sie am Ticketautomaten auf der Startseite die Taste „Tickets abholen und Tickets drucken“. Geben Sie dann den Abholcode ein und drucken Sie das Ticket aus. Ihr Ticket ist bereits bezahlt. Bitte holen Sie Ihr Bahnticket zeitgerecht vor Abfahrt des gewählten Zuges ab und checken die Daten inkl. Start- und Zielbahnhöfe.

Wir bitten um Abholung der Tickets am Automaten und detaillierte Kontrolle bzgl. Datum, Strecke und Anzahl der reisenden Personen bis spätestens 48 Stunden vor der Abreise. Danach ist keine Änderung mehr möglich!

Optional zubuchbar - Aufpreis 1. Klasse Bahnfahrt mit den ÖBB ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück € 29,- p. P.

Extras in der 1. Klasse

  • Angenehme Beinfreiheit
  • Größerer seitlicher Sitzabstand
  • Individuell verstellbare Sitze
  • Steckdose an jedem Platz
  • Umfangreiches Angebot an aktuellen Tageszeitungen und Magazinen
  • Vor und nach der Reise Zutritt zu den ÖBB Lounges (Wien Hauptbahnhof, Wien Westbahnhof, Wien Meidling, Linz Hauptbahnhof, Salzburg Hauptbahnhof, Innsbruck Hauptbahnhof, Graz Hauptbahnhof, Klagenfurt Hauptbahnhof)

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 12 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Zur Einreise benötigen Sie den bei Ausreise noch mind. 6 Monate gültigen Reisepass, der über mindestens 2 freie Seiten verfügen muss. Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Bitte halten Sie rechtzeitig Rücksprache mit Ihrem Hausarzt bzw. dem Tropeninstitut bezüglich allfällig benötigter Impfungen.
Programmänderungen, Verzögerungen oder Routenänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten (ungünstige Verhältnisse, schlechtes Wetter) vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum jeweiligen Flughafen bzw. zum jeweiligen Bahnhof.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).

  • Windhoek: Safari Motel
  • Etosha-Nationalpark: Okaukuejo Rest Camp
  • Erongo Region: Omaruru Game Lodge
  • Swakopmund: Swakopmund Sands Hotel
  • Sesriem: Weltevrede Guestfarm
  • Aus: Gästefarm Namtib
  • Fischfluss-Canyon: Canyon Village
  • Springbok: Daisy Country House / Springbok Inn
  • Clanwilliam: Clanwilliam Hotel
  • Kapstadt: Braeside B&B

Diese Reise ist vom 05.11.2019 20:00 Uhr bis 03.12.2019 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.