Südafrika - Fly, Drive & Sleep

Reisecode: 9361011

Südafrika - Fly, Drive & Sleep

Südafrika

Direktflug mit Austrian Airlines

Hotels 

  • Frühstück
  • 9 Tage / 8 Nächte
  • inkl. Flug ab/bis Wien & Mietwagen
Termine: 10.12.19 - 26.02.20
pro Person ab € 1.249,-
Zur Buchung

Inklusiv-Leistungen

  • Bahnfahrt mit den ÖBB in der 2. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück
  • Linienflug (Economy Class) mit Austrian Airlines ab/bis Wien nach Kapstadt inkl. 23 kg Gepäck (Handgepäck: 8 kg, 55 x 40 x 23 cm)
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 7 x Übernachtung in Hotels 
  • Verpflegung: Frühstücksbuffet
  • Mietwagen in der gebuchten Kategorie für die Dauer des Aufenthaltes ab/bis Flughafen Kapstadt lt. Beschreibung

Termine Mietwagenkategorie 4 Personen 3 Personen 2 Personen
10.12.19 – 18.12.19
11.01.20 – 19.01.20
21.01.20 – 29.01.20
08.02.20 – 16.02.20
18.02.20 – 26.02.20
Kat. B (z. B. Ford Fiesta 4T AC)----€ 1.299,-
Kat. C (z. B. VW Polo Vivo Sedan 4T)€ 1.249,-€ 1.599,-€ 1.329,-
Kat. M (z. B. Ford Ecosport 4 x 2 SUV AC)€ 1.329,-€ 1.649,-€ 1.399,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindestbelegung = 2 Personen. Maximalbelegung = 4 Personen.

Routenvorschlag

Tag 1 Anreise • Flug nach Kapstadt. Ankunft, Begrüßung durch einen Guide und Übernahme des Mietwagens. Fahrt in Begleitung des Guides zum Hotel.
Tag 2 Kapstadt • Erkundung von Kapstadt mit Auffahrt auf den Tafelberg (witterungsbedingt). Einen herrlichen Ausblick genießt man vom Signal Hill. Im Anschluss Spaziergang zum Bo-Kaap (Malay Quarter), vorbei am Castle of Good Hope zum Company Garden. Weiter geht es vorbei am Parlamentsgebäude, am Tuynhuys, an der South African National Art Gallery und am South African Museum. Danach Fahrt zur Viktoria & Alfred Waterfront, dem Vergnügungsviertel der Stadt mit über 400 Geschäften, Restaurants und Pubs.
Tag 3 Kapstadt – Kap der Guten Hoffnung – Boulders Beach – Kirstenbosch –Kapstadt • Fahrt zum Kap der Guten Hoffnung. Über Camps Bay geht es zuerst entlang der Atlantik Küste nach Hout Bay und über eine der schönsten Küstenstraßen der Welt, dem spektakulären Chapman’s Peak Drive, in den Cape Peninsula-Nationalpark. Im Anschluss Fahrt zum Kap der Guten Hoffnung und weiter bis zum Cape Point. Danach Besuch der Brillenpinguine beim Boulders Beach. Über Fish Hoek, Kalk Bay und Muizenberg Fahrt zum Botanischen Garten Kirstenbosch. Weltberühmt wurde er durch seinen Braille Trail, einem Duftgarten für Blinde. Bei einem Spaziergang über die 130 m lange „Boomslang“, einer Stahlbrücke 12 m über dem Boden, hat man einen wunderbaren Blick über den Garten und die umliegenden Berge. Rückfahrt nach Kapstadt. ca. 130 km
Tag 4 Kapstadt – Stellenbosch – Oudtshoorn • Fahrt in die Weinanbaugebiete nach Stellenbosch, der „Hauptstadt des Weines“ und zweitälteste Stadt Südafrikas. Bei einem Spaziergang Erkundung der historischen Altstadt. Vor allem der Stadtplatz (Braak) mit vielen historischen Gebäuden im kap-holländischen Stil, die reformierte holländische Kirche und die von alten Eichen gesäumte Doorpstreet sind sehenswert. Weiterfahrt über Worcester und Montagu sowie durch die landschaftlich sehr reizvolle Klein-Karoo Halbwüste nach Oudtshoorn, dem Zentrum der Straußenzucht in Südafrika. Besuch einer Straußenfarm und Einblick in die Aufzucht, Lebensweise und Vermarktung der Tiere. Aber auch die berühmten Cango Caves sind einen Besuch wert. Bei verschieden langen Touren durch diese Tropfsteinhöhlen erklärt ein sachkundiger Führer die einzelnen „Hallen“ und Formationen von Stalaktiten und Stalagmiten. ca. 430 km
Tag 5 Oudtshoorn – Knysna – Tsitsikamma-Nationalpark • Nach dem Frühstück Fahrt über den Outeniqua Pass nach George und weiter nach Knysna, dem Zentrum der Austernzucht in Südafrika. Spaziergang am Hafen über die Knysna Quays mit seinen Geschäften, Künstler Ateliers und Restaurants. Weiterfahrt in den Tsitsikamma-Nationalpark. Am Storms River Möglichkeit, eine kleine Wanderung durch üppige Vegetation bis zur Hängebrücke zur machen, bevor es weiter nach Tsitsikamma Village geht.
Tag 6 Tsitsikamma Village • Tag zur freien Verfügung mit zahlreichen Möglichkeiten, wie an einer Rafting Tour auf dem Storms River, einem Bungee Jump von der berühmten Bloukrans Brücke oder an einer Canopy Tour durch und über die Wipfel der Bäume teilzunehmen. Im Anschluss kann der Big Tree, ein gigantischer, fast 1.000 Jahre alter und 37 m hoher Gelbholzbaum mit einem Umfang von 14 m besucht werden.
Tag 7 Tsitsikamma-Nationalpark – Mossel Bay – Kapstadt • Entlang der Küste des Indischen Ozeans Fahrt bis nach Mossel Bay. Hier ging im Jahre 1488 der portugiesische Seefahrer Bartholomeu Diaz als erster Europäer an Land. Möglichkeit, das Bartolomeu Diaz Museum zu besuchen, mit einer originalgetreuen Nachbildung seines Schiffes sowie vieler faszinierende Ausstellungstücke über frühe portugiesische, holländische und britische Entdecker. Neben dem Museum steht unter einem 500 Jahre alten Milkwood Baum der älteste Briefkasten Südafrikas. Portugiesische Seefahrer hinterlegten hier erstmals am Anfang des 16. Jahrhunderts Briefe in einem altern Stiefel. Weiter geht es durch die Kornkammer Südafrikas, vorbei an riesigen Getreidefeldern und durch endlose Weidegründe der Farmen über den Sir Lowrys Pass nach Kapstadt. ca. 590 km
Tag 8 Kapstadt • Tag zur freien Verfügung. Gegen Abend Fahrt zum Flughafen und Rückgabe des Mietwagens.
Tag 9 Rückreise • Kurz nach Mitternacht Rückflug. Ankunft in Wien und individuelle Heimreise.

Wahlweise Kategorie B (z. B. Ford Fiesta 4T AC), Kategorie C (z. B. VW Polo Vivo Sedan 4T) oder Kategorie M (z. B. Ford Ecosport 4 x 2 SUV AC) inkl. Haftpflichtversicherung (Deckung max. 125 Mio./Schadensfall), Diebstahlschutz und Insassenunfallversicherung.
Das Mindestalter für den Hauptmieter beträgt 21 Jahre. Die Anmietung zwischen 21 und 23 Jahren ist nur möglich, wenn der Führerschein bereits seit 3 Jahren ausgestellt ist. Zuschlag für Fahrer unter 23 Jahren ca. ZAR 360,-/Tag (entspricht derzeit € 22,50/Tag, zahlbar vor Ort).
Zusatzfahrer gegen Gebühr ca. ZAR 415,-/Anmietung (entspricht derzeit € 26,-/Anmietung, zahlbar vor Ort).
Der Hauptmieter muss im Besitz eines gültigen und seit mind. 3 Jahren ausgestellten Führerscheins sein. Ein internationaler Führerschein wird empfohlen. Der Führerschein muss bei Wagenübernahme vorgelegt werden.
Bei der Anmietung ist eine Kaution in Höhe von ca. ZAR 1.500,-/Auto (entspricht derzeit € 94,- /Auto) + Mautgebühren per Kreditkarte (MasterCard, Visa, American Express) des Hauptfahrers zu hinterlegen.
Die Fahrzeugübernahme/-rückgabe findet am Flughafen statt.
Tankregelung: Rückgabe wie Übernahme mit vollem Tank (Fehlmengen werden vor Ort zuzüglich einer Servicegebühr verrechnet).

Reisen Sie mit unserem Bahnzubringer entspannt und staufrei ab/bis allen ÖBB Bahnhöfen zu Ihrem Flug ab Flughafen Wien.

Wichtige Hinweise

  • Gültig für Fahrten auf der gebuchten Strecke auf allen von den ÖBB betriebenen Zügen (einschließlich Railjet, ICE, EC, IC und Nahverkehrszügen) mit Ausnahme von ÖBB Nachtreisezügen (EN - EuroNight).
  • Das Ticket für die Hinreise ist bereits 2 Tage vor Ihrem Flug gültig und das Ticket für die Rückstrecke ist nach Ihrem Rückflug 14 Tage gültig. Somit ermöglichen die Bahntickets Ihnen eine entspannte An- und Abreise zum/vom Flughafen. Ab Reiseantritt muss die Rückfahrt dann innerhalb von 36 Stunden beendet sein.
  • Die Bahntickets gelten auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken.
  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inkludiert. Die Sitzplatzreservierung wird empfohlen und kann unter www.oebb.at und bei den Ticketschaltern der ÖBB während der Öffnungszeiten durchgeführt werden.
  • Keine Kombination mit Tarifermäßigungen der ÖBB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.
  • Die Bahntickets gelten nur in Verbindung mit einem gebuchten Flug ab dem Flughafen Wien. Die Voucher des Fluges müssen bei der Fahrkartenkontrolle vorgelegt werden.
  • Die Barablöse oder Erstattung für das Bahnticket ist nicht möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB in der jeweils gültigen Fassung.

Zu-/Ausstiegsstellen

  • alle ÖBB Bahnhöfe
Hinweis: Die gewünschte Zustiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Fahrplanauskunft

Informationen zum aktuellen Fahrplan finden Sie hier

Ticketabholung

Sie erhalten zur Abholung Ihres ÖBB Tickets einen Abholcode. Mit diesem Abholcode können Sie Ihr Ticket bei allen stationären ÖBB-Ticketautomaten sowie an den Schaltern in ÖBB Bahnhöfen während der Öffnungszeiten abholen. Der Abholcode ist kein Bahnticket!

So erhalten Sie Ihren Abholcode:
Drücken Sie am Ticketautomaten auf der Startseite die Taste „Tickets abholen und Tickets drucken“. Geben Sie dann den Abholcode ein und drucken Sie das Ticket aus. Ihr Ticket ist bereits bezahlt. Bitte holen Sie Ihr Bahnticket zeitgerecht vor Abfahrt des gewählten Zuges ab und checken die Daten inkl. Start- und Zielbahnhöfe.

Wir bitten um Abholung der Tickets am Automaten und detaillierte Kontrolle bzgl. Datum, Strecke und Anzahl der reisenden Personen bis spätestens 48 Stunden vor der Abreise. Danach ist keine Änderung mehr möglich!

Sonstiges

Nicht inkludiert: Parkgebühren, Treibstoff, Mautgebühren, Trinkgelder, persönliche Ausgaben wie Speisen und Getränke, Eintritte, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Zur Einreise benötigen Sie den bei Ausreise noch mind. 6 Monate gültigen Reisepass, der über mind. 2 leere Seiten verfügen muss. Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Bei Buchung wird eine gut lesbare Kopie des Reisepasses benötigt.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum Flughafen bzw. zum jeweiligen Bahnhof.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).

  • Kapstadt: Holiday Inn Express
  • Oudtshoorn: Protea Riempie Hotel
  • Tsitsikamma Village: Tsitsikamma Village Inn

Diese Reise ist vom 25.06.2019 20:00 Uhr bis 02.09.2019 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.