Südafrika - Rundreise & Safari

Reisecode: 9368973

Südafrika - Rundreise & Safari

Südafrika

Inkl. 2 Nächte im Luxuszug Rovos Rail

Hotels, Lodges und Zug Rovos Rail

  • Halbpension und Vollpension
  • 12 Tage
  • inkl. Flug ab/bis Wien oder München
Termine: 05.04.20 - 14.05.20
pro Person ab € 3.999,-
Zur Buchung

Inklusiv-Leistungen

  • Bahnfahrt mit den ÖBB in der 2. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück
  • Linienflug (Economy Class) mit Turkish Airlines ab/bis Wien oder München via Istanbul nach Johannesburg und retour von Kapstadt via Istanbul inkl. 30 kg Gepäck (Handgepäck: 8 kg, 55 x 40 x 23 cm)
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 7 x Übernachtung in Hotels der Mittelklasse
  • 2 x Übernachtung in der Pullman Suite im Luxuszug Rovos Rail „Pride of Africa“
  • Verpflegung: 9 x Frühstück,
    2 x Mittagessen und
    9 x Abendessen
  • Alle Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Alle Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung

  • Safari im Kruger-Nationalpark
  • Fahrt mit dem legendären Luxuszug Afrikas Rovos Rail von Pretoria nach Kapstadt
  • Panoramaroute mit den „Three Rondavels“ & dem Naturwunder Blyde River Canyon
  • Stadtrundfahrt in Pretoria
  • Ausflug nach Stellenbosch inkl. Weinverkostung
  • Besuch des Big Hole und des Diamond Mine Museums in Kimberley

Termine DZ EZ
05.04.20 – 16.04.20
03.05.20 – 14.05.20
€ 3.999,-€ 5.249,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Flug via Istanbul nach Johannesburg.
Tag 2 Johannesburg – Kruger Region • Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.
Tag 3 Kruger Region • Am frühen Morgen Pirschfahrt durch den Kruger-Nationalpark im offenen Geländewagen. Der Kruger-Nationalpark ist das größte Wildschutzgebiet Südafrikas. Er liegt im Nordosten des Landes in der Landschaft des Lowveld, auf dem Gebiet der Provinz Limpopo sowie des östlichen Abschnitts von Mpumalanga. Seine Fläche erstreckt sich vom Crocodile-River im Süden bis zum Limpopo, dem Grenzfluss zu Simbabwe, im Norden. Die Nord-Süd-Ausdehnung beträgt etwa 350 km, in Ost-West-Richtung ist der Park durchschnittlich 54 km breit und umfasst eine Fläche von rund 20.000 km². Damit gehört er zu den größten Nationalparks in Afrika. Mit seiner Artenvielfalt (507 Vogelarten, 336 Bäume, 147 Säugetiere, 114 Reptilien, 49 Fische und 34 Amphibien) ist er fast konkurrenzlos.
Tag 4 Kruger Region – Panoramaroute – Kruger Region • Die historische Panoramaroute liegt in der Provinz Mpumalanga, in der man spektakuläre Aussichten auf atemberaubende Natur, faszinierende Steinformationen, eindrucksvolle Wasserfälle und beeindruckende Flora und Fauna bewundern und genießen kann. Die „Drei Schwestern“ („Three Rondavels“) gehören zu den bekanntesten Attraktionen entlang der Panoramaroute. Entlang des drittgrößten Canyons der Welt, dem Blyde River Canyon, hat man einen fantastischen Blick auf die Formationen und kann einen Spaziergang genießen. Der Blyde River Canyon ist aufgrund seiner vielfältigen Natur als der größte grüne Canyon bekannt. Er bietet wunderschöne Panoramaaussichten mit bis zu 25 Kilometern Sichtweite und ca. 1.000 verschiedenen südafrikanischen Pflanzen und Tieren ein Zuhause.
Tag 5 Kruger Region – Pretoria • Stadtrundfahrt in Pretoria, Südafrikas Verwaltungshauptstadt. Die Stadt rühmt sich mit dem majestätischen Voortrekkerdenkmal – einem Stück der afrikanischen Pioniergeschichte. Ebenfalls sehenswert ist die riesige Nelson Mandela-Statue.
Tag 6 Pretoria – Rovos Rail • Früh am Morgen Fahrt mit dem Luxuszug Rovos Rail, wo Sie die Landschaft an Bord des Luxuszuges genießen können.
Tag 7 Rovos Rail • Besuch des Big Hole und des Diamond Mine Museums in Kimberley. Das Big Hole ist eine Tages- und Untergrundmine in Kimberley und gilt als das tiefste von Hand gegrabene Loch der Welt.
Tag 8 Rovos Rail – Kapstadt • Besuch des historischen Dorfes Matjiesfontein und anschließend Weiterfahrt nach Kapstadt. Die außergewöhnliche Stadt liegt direkt an der Gabelung des Indischen und des Atlantischen Ozeans. Sie kombiniert Weltoffenheit, Kultur, bemerkenswerte Architektur und wunderschöne Natur. Erforschen Sie diese faszinierende Stadt und erleben selbst, was Kapstadt so einzigartig macht.
Tag 9 Kapstadt • Tag zur freien Verfügung mit Möglichkeit, an einem Ausflug zur Halbinsel Peninsula mit Besuch des Kaps der Guten Hoffnung und des Boulders Beach teilzunehmen (optional zubuchbar).
Tag 10 Kapstadt – Stellenbosch – Kapstadt • Fahrt in die berühmten Weinländer direkt vor den Toren Kapstadts. Aufgrund der 300 Sonnentage in der Region begannen die Hugenotten vor mehr als 200 Jahren mit dem Weinbau. Heute sind Weingüter wie Stellenbosch, Franschhoek und Paarl weltberühmt. Stadtrundfahrt durch Stellenbosch. Weiterfahrt zu einer der Weinfarmen und Verkostung. Anschließend Fahrt nach Franschhoek und Teilnahme an einer weiteren Weinverkostung.
Tag 11 Rückreise • Transfer zum Flughafen in Kapstadt und Rückflug via Istanbul.
Tag 12 Ankunft in Wien bzw. München und individuelle Heimreise.

Ausflug über den Chapman`s Peak Drive zum Kap der Guten Hoffnung und zum Boulders Beach (Tag 9): € 169,- p. P.

Bei gutem Wetter Fahrt über den Chapman’s Peak Drive, einer neun Kilometer langen Küstenstraße auf der Kap-Halbinsel südlich von Kapstadt. Er schlängelt sich in 114 Kurven unmittelbar zwischen Meer und steilen Felswänden entlang von Hout Bay nach Noordhoek und führt über den Chapman’s Peak, einem 160 Meter hoch gelegenen Aussichtspunkt. Weiterfahrt zum Kap der Guten Hoffnung, ein sehr markantes, früher wegen seiner Klippen gefürchtetes Kap nahe der Südspitze Afrikas. Der etwa 8.000 Hektar große Nationalpark weist 40 km Küstenlinie auf. Fynbos ist die vorherrschende Vegetation in diesem Schutzgebiet der Halbinsel. Anschließend Fahrt zum Boulders Beach, wo Sie die Pinguinkolonie bestaunen können. Rückfahrt nach Kapstadt.

Reisen Sie mit unserem Bahnzubringer entspannt und staufrei ab/bis allen ÖBB Bahnhöfen zu Ihrem Flug ab Flughafen Wien.

Wichtige Hinweise

  • Gültig für Fahrten auf der gebuchten Strecke auf allen von den ÖBB betriebenen Zügen (einschließlich Railjet, ICE, EC, IC und Nahverkehrszügen) mit Ausnahme von ÖBB Nachtreisezügen (EN - EuroNight).
  • Das Ticket für die Hinreise ist bereits 2 Tage vor Ihrem Flug gültig und das Ticket für die Rückstrecke ist nach Ihrem Rückflug 14 Tage gültig. Somit ermöglichen die Bahntickets Ihnen eine entspannte An- und Abreise zum/vom Flughafen. Ab Reiseantritt muss die Rückfahrt dann innerhalb von 36 Stunden beendet sein.
  • Die Bahntickets gelten auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken.
  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inkludiert. Die Sitzplatzreservierung wird empfohlen und kann unter www.oebb.at und bei den Ticketschaltern der ÖBB während der Öffnungszeiten durchgeführt werden.
  • Keine Kombination mit Tarifermäßigungen der ÖBB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.
  • Die Bahntickets gelten nur in Verbindung mit einem gebuchten Flug ab dem Flughafen Wien. Die Voucher des Fluges müssen bei der Fahrkartenkontrolle vorgelegt werden.
  • Die Barablöse oder Erstattung für das Bahnticket ist nicht möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB in der jeweils gültigen Fassung.

Zu-/Ausstiegsstellen

  • alle ÖBB Bahnhöfe
Hinweis: Die gewünschte Zustiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Fahrplanauskunft

Informationen zum aktuellen Fahrplan finden Sie hier

Ticketabholung

Sie erhalten zur Abholung Ihres ÖBB Tickets einen Abholcode. Mit diesem Abholcode können Sie Ihr Ticket bei allen stationären ÖBB-Ticketautomaten abholen. Der Abholcode ist kein Bahnticket!

So erhalten Sie Ihren Abholcode:
Drücken Sie am Ticketautomaten auf der Startseite die Taste „Tickets abholen und Tickets drucken“. Geben Sie dann den Abholcode ein und drucken Sie das Ticket aus. Ihr Ticket ist bereits bezahlt. Bitte holen Sie Ihr Bahnticket zeitgerecht vor Abfahrt des gewählten Zuges ab und checken die Daten inkl. Start- und Zielbahnhöfe.

Wir bitten um Abholung der Tickets am Automaten und detaillierte Kontrolle bzgl. Datum, Strecke und Anzahl der reisenden Personen bis spätestens 48 Stunden vor der Abreise. Danach ist keine Änderung mehr möglich!

Optional zubuchbar - Aufpreis 1. Klasse Bahnfahrt mit den ÖBB ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück € 29,- p. P.

Extras in der 1. Klasse

  • angenehme Beinfreiheit
  • größerer seitlicher Sitzabstand
  • individuell verstellbare Sitze
  • Steckdose an jedem Platz
  • umfangreiches Angebot an aktuellen Tageszeitungen und Magazinen
  • vor und nach der Reise Zutritt zu den ÖBB Lounges (Wien Hauptbahnhof, Wien Westbahnhof, Wien Meidling, Linz Hauptbahnhof, Salzburg Hauptbahnhof, Innsbruck Hauptbahnhof, Graz Hauptbahnhof, Klagenfurt Hauptbahnhof)

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Trinkgelder, persönliche Ausgaben wie Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Hinweis Dresscode im Luxuszug Rovos Rail: Während des Tages wird um gepflegte Kleidung und während des Abendessens um Abendgarderobe für Damen bzw. Anzug + Krawatte (kein Black Tie/Smoking notwendig) für Herren gebeten.
Zur Einreise benötigen Sie den bei Ausreise noch mind. 6 Monate gültigen Reisepass, der über mind. 2 leere Seiten verfügen muss. Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Bei Buchung wird eine gut lesbare Kopie des Reisepasses benötigt.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum Flughafen bzw. zum jeweiligen Bahnhof.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).

Diese Reise ist vom 23.07.2019 20:00 Uhr bis 15.10.2019 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.