Georgien - Rundreise

Reisecode: 9293621

Georgien - Rundreise

Georgien

Hotels  und Gästehaus

  • Halbpension
  • 9 Tage / 8 Nächte
  • inkl. Flug ab/bis Wien oder München!
Termine: 29.04.19 - 08.10.19
pro Person ab € 1.099,-
Zur Buchung

Inklusiv-Leistungen

  • Linienflug (wahlweise Economy Class oder Business Class) mit Ukraine International Airlines ab/bis Wien oder München via Kiew nach Tiflis inkl. 23 kg Gepäck
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 6 x Übernachtung in Hotels  und
    2 x Übernachtung im Gästehaus
  • Verpflegung: 7 x Frühstück,
    1 x Picknick, 7 x Abendessen
  • Alle Transfers, Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung

Termine Abflughafen Flugklasse DZ EZ
29.04.19 – 07.05.19
13.05.19 – 21.05.19
03.06.19 – 11.06.19
08.07.19 – 16.07.19
29.07.19 – 06.08.19
12.08.19 – 20.08.19
02.09.19 – 10.09.19
30.09.19 – 08.10.19
ab/bis WienEconomy Class€ 1.099,-€ 1.249,-
Business Class€ 1.669,-€ 1.819,-
ab/bis MünchenEconomy Class€ 1.129,-€ 1.279,-
Business Class€ 1.769,-€ 1.919,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Flug via Kiew nach Tiflis.
Tag 2 Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Nach dem Frühstück Stadtrundgang mit Blick auf die Metechi-Kirche (13. Jahrhundert), die Ziegelgewölbe der Schwefelbäder und die Narikala Festung (4. Jahrhundert). Besichtigung der Synagoge, der Sioni Kathedrale und der Anchiskhati Kirche (6. Jahrhundert), die älteste Kirche in Tiflis. Am Nachmittag Besuch der Schatzkammer im Historischen Museum und Spaziergang auf der Hauptstraße Rustaveli.
Tag 3 Fahrt nach Mzcheta und Besichtigung der alten Hauptstadt und des religiösen Zentrums Georgiens (UNESCO-Welterbe) mit der Dschwari Kirche (6. Jahrhundert) und der Swetizchoveli Kathedrale (11. Jahrhundert), in der sich der Leibrock Christi befinden soll. Weiterfahrt zum Heilbad Borjomi und Besuch des Borjomi Parks in die Kleinstadt Achalziche (auf 1.800 m). ca. 220 km
Tag 4 Ausflug zur Höhlenstadt Wardsia, die aus 3.000 Höhlenwohnungen bestand und über 50.000 Menschen Unterschlupf bieten konnte. Die künstlerisch ausgestalteten Räume und die langen Gänge wurden vor über 800 Jahren geschaffen. Unterwegs Fotostopp bei der Khertvisi Festung (10. Jahrhundert). Rückfahrt nach Achalziche. ca. 140 km
Tag 5 Fahrt Richtung West-Georgien nach Kutaissi, die zweitgrößte Stadt des Landes, wo das legendäre Goldene Vlies aufbewahrt wurde. Besuch der Umgebung von Kutaissi mit der Bagrati-Kathedrale (11. Jahrhundert) und des Gelati Klosterkomplexes (12. Jahrhundert) mit der dazugehörigen Akademie, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Anschließend Besichtigung einer Höhle mit interessanten Formationen von Stalaktiten und Stalagmiten. Weiterfahrt nach Kutaissi. ca. 250 km
Tag 6 Nach dem Frühstück Fahrt nach Batumi und Führung durch den Botanischen Garten, wo man mehr als 5.000 Pflanzenarten aus der ganzen Welt entdecken kann. Danach Spaziergang im Stadtzentrum vorbei an der Batumi Cathedral of the Mother of God, am Medea-Denkmal und an der Batumi-Piazza zum Boulevard. Am Abend Rückfahrt nach Kutaissi. ca. 330 km
Tag 7 Fahrt in die Kartli-Region zur Höhlenstadt Uplisziche. Weiterfahrt nach Gori und Besichtigung des Geburtshauses von Stalin (von außen). Danach geht es weiter auf der Heerstraße zur Wehrkirche in Ananuri. Die Fahrt führt durch ein landschaftlich sehr reizvolles Gebiet in die höheren Lagen des Großen Kaukasus. Übernachtung in Gudauri. ca. 320 km
Tag 8 Nach dem Frühstück Fahrt entlang des Tergi-Flusses ins Dorf Kazbegi. Wanderung zur Gergetier Dreifaltigkeitskirche auf 2.710 m (Dauer ca. 3,5 Std.). Rückfahrt nach Tiflis. ca. 220 km
Tag 9 Früh am Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug via Kiew. Ankunft in Wien bzw. München und individuelle Heimreise.

Sonstiges

Nicht inkludiert: Trinkgelder, persönliche Ausgaben, wie Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Zur Einreise benötigen Sie den bei Ausreise noch mind. 6 Monate gültigen Reisepass. Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum jeweiligen Flughafen.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).

Diese Reise ist vom 30.11.2018 20:00 Uhr bis 31.12.2018 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.