Kaukasus - Rundreise

Reisecode: 9330859

Kaukasus - Rundreise

Armenien, Georgien & Aserbaidschan

Hotels /

  • Frühstück und Halbpension
  • 13 Tage / 12 Nächte
  • inkl. Bahnfahrt mit den ÖBB bis/ab Flughafen Wien & Flug ab/bis Wien!
Termine: 05.09.19 - 15.10.19
pro Person ab € 1.999,-
Zur Buchung

Inklusiv-Leistungen

  • Bahnfahrt mit den ÖBB in der 2. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück
  • Linienflug (Economy Class) mit Ukraine International Airlines ab/bis Wien via Kiew nach Jerewan und retour von Baku via Kiew inkl. 23 kg Gepäck
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 12 x Übernachtung in Hotels /
  • Verpflegung:
    11 x Frühstück,
    3 x Mittagessen,
    9 x Abendessen
  • Alle Transfers, Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Termine DZ EZ
05.09.19 – 17.09.19
19.09.19 – 01.10.19
03.10.19 – 15.10.19
€ 1.999,-€ 2.399,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Flug via Kiew nach Jerewan/Armenien. Am späten Abend Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel.
Tag 2 Im Herzen der Stadt befindet sich der prunkvolle Platz der Republik. Besuch des Matenadaran Museums, welches berühmt ist für die größte Sammlung altarmenischer Handschriften. Am Nachmittag Besichtigung der Rundkirche Swartnoz (UNESCO Weltkulturerbe) sowie der Kathedrale in Etschmiadsin (UNESCO Weltkulturerbe), dem religiösen Zentrum der Armenier.
Tag 3 Am Morgen Fahrt zum heidnischen Sonnentempel von Garni sowie Besuch des Höhlenklosters Geghard, einer der berühmtesten Wallfahrtsorte Armeniens. Mittagessen bei einer einheimischen Familie. Im Anschluss Rückfahrt nach Jerewan und Besichtigung des Historischen Museums. Danach Spaziergang über den Flohmarkt „Vernissage“.
Tag 4 Fahrt durch das Ararat-Tal zum Kloster Chor Virap, aus dem 17. Jahrhundert. Bei gutem Wetter erwartet Sie ein imposanter Blick auf den in den Himmel strebenden Berg Ararat (5.165 m). Weiterfahrt nach Norawank und Besichtigung des Klosters (13./14. Jahrhundert), welches idyllisch am Ende einer schroffen Schlucht liegt. Mittagessen bei einer einheimischen Familie. Anschließend Fahrt über den Selimpass (2.410 m) zum Sewansee - die „blaue Perle“ Armeniens. Übernachtung in Dilidschan.
Tag 5 Besichtigung der Klosteranlagen Sanahin und Haghpat, die auf dem Hochplateau über der Stadt Alawerdi liegen und zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. Im Anschluss überqueren Sie die armenisch-georgische Grenze. Am Nachmittag Guide- und Transportwechsel an der georgischen Grenze bei Sadachlo und Weiterfahrt nach Tbilissi. Abendessen in einem traditionellen Restaurant.
Tag 6 Stadtbesichtigung mit der Metechi-Kirche (13. Jahrhundert), welche die wunderhübsche Altstadt auf dem felsigen Hang überschaut. Von hier aus erhaschen Sie einen Blick auf die alten Häuser mit den farbenfrohen Holzbalkonen. Vorbei an der Synagoge (20. Jahrhundert), Sioni Kathedrale (13. Jahrhundert.) und der ältesten Kirche der Stadt - Antschischati - (6. Jahrhundert) erreichen Sie das Marionettentheater mit dem malerischen Turm. Zu jeder vollen Stunde wartet hier ein Glockenspiel auf Sie. Anschließend Fahrt zur Narikala-Festung und Spaziergang zum Bäderviertel. Danach Besuch der Schatzkammer im Historischen Museum (Montags geschlossen). Diese Stadt ist einfach eine großartige Mischung aus Orient und Okzident.
Tag 7 Fahrt nach Mzcheta und Besichtigung der alten Hauptstadt und des religiösen Zentrums Georgiens (UNESCO Weltkulturerbe) mit der Dschwari Kirche (6. Jahrhundert) und der Swetizchoweli Kathedrale (11. Jahrhundert). Danach geht es weiter auf der georgischen Heerstraße über Kreuz Pass nach Stepanzminda. Unterwegs Besuch der Wehrkirche Ananuri (17. Jahrhundert). Die Fahrt führt durch ein landschaftlich sehr reizvolles Gebiet in höhere Lagen des großen Kaukasus.
Tag 8 Am Vormittag von Kazbegi Wanderung zu der auf 2.170m hoch gelegenen Gergeti Dreifaltigkeitskirche (Dauer ca. 3,5 Std.) mit Blick auf den höchsten Gletscher im Kaukasus - den Berg Kasbek (5.047 m, witterungsbedingt). Nach der Wanderung Besuch einer Künstlerin, die Filzarbeiten herstellt und zum Tee und Konfitüre einlädt.
Tag 9 Fahrt entlang der alten Seidenstraße durch die Kartli-Region in die Stadt Gori. Besuch der Höhlenstadt Uplisziche (1.Jt v.Ch.), durch die ein Zweig der legendären Seidenstraße führte. Die Stadtstruktur mit mehreren Straßen, einem Theater und verschiedenen Palästen ist gut nachvollziehbar. Anschließend geht es weiter nach Gori, wo sich das Geburtshaus von Stalin befindet (Außenbesichtigung). Weiterfahrt nach Tiflis.
Tag 10 Nach dem Frühstück Fahrt ins Weinbauland Kachetien und weiter nach Sighnaghi, welches in Terrassen an den Hängen des Berges liegt. Die Häuser sind in dem klassischen-süditalienischen Stil mit typisch georgischen Elementen gebaut. Spaziergang durch die Stadt und Besichtigung des Historischen Museums. Anschließend Weinverkostung und Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Weiterfahrt über die georgisch-aserbaidschanische Grenze bei Lagodechi. Guide und Buswechsel sowie anschließendWeiterfahrt nach Şəki / Aserbaidschan.
Tag 11 Stadtbesichtigung mit dem Khan-Sommerpalast, einer Karawanserei, dem Historischen Museum und einer Werkstatt für Glasmalerei. Anschließend Fahrt nach Baku. Unterwegs Besichtigung des Diri Baba Mausoleum in Maraza und der Sieben Gräber in Þamaxý. Ankunft in Baku und Abendessen.
Tag 12 Besuch der Gedächtnisallee. Vom Aussichtspunkt bietet sich ein wunderschöner Blick auf die Stadt. Sie besichtigen die Schemakha Pforte, den Maidan Turm (von außen), den Schirvanschakhs Palast und die Karawanserei. Am Nachmittag Ausflug in den Qobustan-Nationalpark. Hier befindet sich ein Freilichtmuseum, wo steinzeitlichen Felszeichnungen zu sehen sind. Danach Rückfahrt nach Baku.
Tag 13 Nach Mitternacht Transfer zum Flughafen und Rückflug. Ankunft in Wien und individuelle Heimreise.

Reisen Sie mit unserem Bahnzubringer entspannt und staufrei ab/bis allen ÖBB Bahnhöfen zu Ihrem Flug ab Flughafen Wien.

Wichtige Hinweise

  • Gültig für Fahrten auf der gebuchten Strecke auf allen von den ÖBB betriebenen Zügen (einschließlich Railjet, ICE, EC, IC und Nahverkehrszügen) mit Ausnahme von ÖBB Nachtreisezügen (EN - EuroNight).
  • Das Ticket für die Hinreise ist bereits 2 Tage vor Ihrem Flug gültig und das Ticket für die Rückstrecke ist nach Ihrem Rückflug 14 Tage gültig. Somit ermöglichen die Bahntickets Ihnen eine entspannte An- und Abreise zum/vom Flughafen. Ab Reiseantritt muss die Rückfahrt dann innerhalb von 36 Stunden beendet sein.
  • Die Bahntickets gelten auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken.
  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inkludiert. Die Sitzplatzreservierung wird empfohlen und kann unter www.oebb.at und bei den Ticketschaltern der ÖBB während der Öffnungszeiten durchgeführt werden.
  • Keine Kombination mit Tarifermäßigungen der ÖBB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.
  • Die Bahntickets gelten nur in Verbindung mit einem gebuchten Flug ab dem Flughafen Wien. Die Voucher des Fluges müssen bei der Fahrkartenkontrolle vorgelegt werden.
  • Die Barablöse oder Erstattung für das Bahnticket ist nicht möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB in der jeweils gültigen Fassung.

Zu-/Ausstiegsstellen

  • alle ÖBB Bahnhöfe
Hinweis: Die gewünschte Zustiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Fahrplanauskunft

Informationen zum aktuellen Fahrplan finden Sie hier

Ticketabholung

Sie erhalten zur Abholung Ihres ÖBB Tickets einen Abholcode. Mit diesem Abholcode können Sie Ihr Ticket bei allen stationären ÖBB-Ticketautomaten sowie an den Schaltern in ÖBB Bahnhöfen während der Öffnungszeiten abholen. Der Abholcode ist kein Bahnticket!

So erhalten Sie Ihren Abholcode:
Drücken Sie am Ticketautomaten auf der Startseite die Taste „Tickets abholen und Tickets drucken“. Geben Sie dann den Abholcode ein und drucken Sie das Ticket aus. Ihr Ticket ist bereits bezahlt. Bitte holen Sie Ihr Bahnticket zeitgerecht vor Abfahrt des gewählten Zuges ab und checken die Daten inkl. Start- und Zielbahnhöfe.

Wir bitten um Abholung der Tickets am Automaten und detaillierte Kontrolle bzgl. Datum, Strecke und Anzahl der reisenden Personen bis spätestens 48 Stunden vor der Abreise. Danach ist keine Änderung mehr möglich!

Optional zubuchbar - Aufpreis Bahnfahrt mit den ÖBB in der 1. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück € 29,- p. P.

Extras in der 1. Klasse

  • angenehme Beinfreiheit
  • größerer seitlicher Sitzabstand
  • individuell verstellbare Sitze
  • Steckdose an jedem Platz
  • umfangreiches Angebot an aktuellen Tageszeitungen und Magazinen
  • vor und nach der Reise Zutritt zu den ÖBB Lounges (Wien Hauptbahnhof, Wien Westbahnhof, Wien Meidling, Linz Hauptbahnhof, Salzburg Hauptbahnhof, Innsbruck Hauptbahnhof, Graz Hauptbahnhof, Klagenfurt Hauptbahnhof)

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Trinkgelder, persönliche Ausgaben, wie Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind, Visum Aserbaidschan. Bitte berücksichtigen Sie, dass hierfür Kosten anfallen können. Alle Informationen zur Visumbesorgung erhalten Sie mit Ihrer detaillierten Reservierungsbestätigung. Sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Bei Buchung benötigen wir eine gut lesbare Kopie des Reisepasses.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum Flughafen bzw. zum jeweiligen Bahnhof.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).

  • Jerewan: Hotel Ani Plaza
  • Dilidschan: Hotel Best Western Paradise
  • Tiflis: Hotel Encore Ramada
  • Stepanzminda: Hotel Stancia
  • Şəki: Sheki Saray
  • Baku: Sapphire Inn

Diese Reise ist vom 31.03.2019 20:00 Uhr bis 30.04.2019 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.