Myanmar mit Irrawaddy-Fluss - Rundreise & Flusskreuzfahrt

Reisecode: 9392915

Myanmar mit Irrawaddy-Fluss - Rundreise & Flusskreuzfahrt

Myanmar

Hotels und Flussschiff RV Paukan 2012

  • Halbpension und Vollpension
  • 14 Tage
  • inkl. Flug ab/bis Wien & Bahnfahrt mit den ÖBB
Termine: 10.03.20 - 20.04.20
pro Person ab € 2.899,-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • Bahnfahrt mit den ÖBB in der 2. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück
  • Linienflug (Economy Class) mit Qatar Airways ab/bis Wien via Doha und Bangkok nach Yangon und retour via Doha inkl. 20 kg Gepäck (Handgepäck: 5 kg, 45 x 22 x 36)
  • Inlandsflüge Yangon – Bagan, Mandalay – Heho, Heho – Yangon inkl. 20 kg Gepäck
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 9 x Übernachtung in Hotels der Mittelklasse während der Rundreise
  • 3 x Übernachtung auf dem Flussschiff RV Paukan 2012 während der Flusskreuzfahrt
  • Verpflegung: 9 x Frühstück, 8 x Mittagessen und 9 x Abendessen (Rundreise) bzw. Vollpension mit Frühstück, Mittag- und Abendessen inkl. 1 Glas Wein, ganztags Wasser, Kaffee/Tee und lokales Bier (Flusskreuzfahrt)
  • Alle Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Alle Eintritte, Besichtigungen und Ausflüge lt. Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Trinkgelder während der Flusskreuzfahrt
  • Hafentaxen während der Flusskreuzfahrt

Myanmar, das Land der tausend Pagoden, zieht jeden mit seiner wunderschönen Landschaft, der lebendigen Kultur und der ausgezeichneten Gastfreundlichkeit in seinen Bann. Die Reise führt auf dem Landweg vorbei an Sehenswürdigkeiten wie der Shwemawdaw Pagode, dem Goldenen Felsen, dem liegenden Shwethalyaung-Buddha und der wunderschönen Stadt Bagan, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Anschließend kann man bei einer Flusskreuzfahrt entlang des Irrawaddy-Flusses die Hpo Win Daung-Höhlen, die Sambuddha-Kat-Kyaw-Pagode und das Bagaya-Kloster bestaunen.

Saisonen Termine Kabinenkategorie 2er-Belegung 1er-Belegung
Saison A10.03.20 – 23.03.20Main Deck€ 2.899,-€ 3.349,-
Upper Deck€ 3.049,-€ 3.499,-
Saison B07.04.20 – 20.04.20Main Deck€ 3.049,-€ 3.499,-
Upper Deck€ 3.199,-€ 3.649,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Flug via Doha und Bangkok nach Yangon.
Tag 2 Yangon • Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Fahrt zur Strand Road. Weiter geht es zum Hafen Pansodan Jetty, um das geschäftige Treiben am Yangon-Fluss zu beobachten. Anschließend Fahrt entlang der Pansodan Street, die für einige der beeindruckendsten Kolonialgebäude in Yangon bekannt ist. Danach Spaziergang auf der Maha Bandoola Road mit Blick auf die Sule-Pagode, das Rathaus und das High Court. Zum Abschluss Besuch der Shwedagon Pagode, einem der spektakulärsten Monumente der Welt. Transfer zum Hotel.
Tag 3 Yangon – Bago – Goldener Fels • Nach dem Frühstück Fahrt nach Bago und Besuch eines Klosters. Anschließend Besichtigung der Shwemawdaw Pagoda, eine 1.000 Jahre alte Pagode. Danach Fahrt zum Kin Pun-Basislager und weiter in offenen LKW´s entlang einer steilen 11 km lange Straße auf den Berg (bitte beachten Sie, dass die Auffahrt in offenen LKW´s durchgeführt wird, welche keinen hohen Komfort aufweisen und teilweise überfüllt sind). Zu Fuß geht es weiter zum Goldenen Felsen (ca. 20 Min.), ein riesiger Felsbrocken, der vollständig mit Blattgold bedeckt ist und am Rande einer Klippe steht. Vom Goldenen Felsen aus hat man einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Hügel und auf den Dschungel.
Tag 4 Goldener Fels – Bago – Yangon • Rückfahrt nach Bago und Besuch des 55 m langen, liegenden Shwethalyaung-Buddhas. Danach Besichtigung der Kyaikpun-Pagode, wo sich vier große Buddha Statuen befinden. Weiterfahrt zurück nach Yangon mit Stopp bei einem Friedhof in der Nähe von Htauk Kyant und bei einem Baumschrein.
Tag 5 Yangon – Bagan • Transfer zum Flughafen und Flug nach Bagan. Ankunft und Besichtigung der bedeutendsten Pagoden und Tempel wie der Shwezigon Pagode, die von König Anawrahta Anfang des 11. Jahrhunderts als religiöses Denkmal errichtet wurde, der Shwe Gu Gyi Pagoda und des Ananda Tempels, mit seinen vier stehenden Buddha-Bildern. Am Nachmittag Fahrt zum Dorf Myinkaba und Besuch einer Werkstatt für Lackwaren. Im Anschluss Besuch des Manuha-Tempels, welcher 1059 im Mon-Stil erbaut wurde, und des Nanpaya-Tempels, ein einzigartiges Sandstein-Denkmal.
Tag 6 Bagan – Irrawaddy-Fluss • Nach dem Frühstück Transfer zum Hafen und Einschiffung. Abfahrt um 11:00 Uhr flussaufwärts. Unterwegs halt bei einem Dorf und Spaziergang. Am Abend Abendessen mit anschließender Puppen-Show auf dem Sonnendeck.
Tag 7 Yandabo • Am Morgen Ankunft in Yandabo, ein Flussdorf, das sich auf die Herstellung von Töpferwaren spezialisiert hat. Im Jahr 1826 wurde hier der Friedensvertrag zwischen dem Burmesischen König und Großbritannien unterzeichnet, der den ersten Anglo-Birmanischen Krieg beendete. Spaziergang durch das Dorf mit Besuch einiger Töpferwerkstätten und des Klosters. Weiterfahrt mit dem Schiff flussaufwärts in Richtung Myinmu.
Tag 8 Monywa • Am frühen Morgen Fahrt nach Monywa und Besichtigung der Hpo Win Daung-Höhlen, in der hunderte von Buddha-Statuen in Nischen platziert sind und mit wunderschönen Wandmalereien dekoriert wurden. Nach dem Mittagessen Besuch der Sambuddha-Kat-Kyaw-Pagode mit ihren mehr als 500.000 Budda-Bildern. Anschließend Rückfahrt mit dem Schiff nach Myinmu.
Tag 9 Inwa – Sagaing – Mandalay • In Inwa Besichtigung des 200 Jahren alten Bagaya-Klosters, des 27 m hohen Nanmyint Towers und des Me Nu Ok Kyaung-Klosters. Weiterfahrt mit dem Schiff nach Sagaing und Ausschiffung. Am Nachmittag Fahrt nach Mandalay. Besuch der Kuthodaw-Pagode und des Shwenandaw-Klosters, ein traditionelles Holzgebäude. Anschließend Fahrt auf den Mandalay Hill und Möglichkeit, den Sonnenuntergang zu beobachten (witterungsbedingt).
Tag 10 Mandalay – Heho – Kalaw • Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Heho. Ankunft und Fahrt nach Kalaw am Rande des Shan-Plateaus. Besuch der Hnee Pagoda, in der sich ein goldbeschichteter Bambus-Buddha befindet. Im Anschluss Zeit zur freien Verfügung.
Tag 11 Kalaw – Nyaung Shwe – Inle-See • Fahrt nach Nyaung Shwe und Bootsfahrt auf dem Inle-See. Besichtigung der Phaung-Daw-U-Pagode, einer der heiligsten Schreine Myanmars aus dem 18. Jahrhundert. Weiter geht es zum Nga-Phe-Kyaung-Kloster und ins Dorf Inn Paw Khon. Übernachtung am Inle-See.
Tag 12 Inle-See – Indein • Fahrt mit dem Boot zu den lokalen Märkten. Im Anschluss geht es weiter ans Westufer, wo sich der Indein-Pagoden-Komplex befindet, der aus hunderten kleinen Stupas besteht. Am Nachmittag Bootsfahrt zum Dorf Thei Lei Oo, einem ländlichen Bauerndorf am Ostufer des Sees. Die Einwohner sind bekannt für ihre landwirtschaftlichen Fähigkeiten und Methoden. Unter anderem werden hier Reis, Zuckerrohr, Kartoffeln, Tomaten, Knoblauch, Bohnen und Gurken angebaut. Übernachtung am Inle-See.
Tag 13 Inle-See – Heho – Yangon • Transfer zum Flughafen in Heho und Flug nach Yangon. Ankunft und Spaziergang über den Bogyoke Markt. Anschließend Fahrt zum Hauptbahnhof und Zugfahrt (ca. 30 Min.) nach Kyeemyindaing. Erkundung des lebendigen Myanmar-Viertels, in dem sich der moderne Lebensstil mit alten Traditionen mischt.
Tag 14 Rückreise • Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug via Doha. Ankunft in Wien und individuelle Heimreise.

Ausstattung

Restaurant, Bar, Sonnendeck.

Kabine

Main Deck: ca. 23 m², mit Bad/Dusche und WC, Föhn, Telefon, Klimaanlage, Safe, französischer Balkon.
Upper Deck: ca. 25 m², ähnliche Ausstattung wie Main Deck, Balkon.

Belegungsinformation

Main Deck/Upper Deck: Mindestbelegung = 1 Erwachsener. Maximalbelegung = 2 Erwachsene.

Weitere Bordinformationen

Technische Daten:
Baujahr: 2012
Länge: 42 m
Breite: 10 m
Knoten: 9
Kabinen: 18
Besatzung: 25 Personen
Passagiere: 34 Personen
Passagierdecks: 3

Bordinformation:
Bordwährung ist US-Dollar.
Kreditkarten: MasterCard, Visa.
Bordsprache: mehrsprachig (Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch)
Trinkgeld: inkludiert

Reisen Sie mit unserem Bahnzubringer entspannt und staufrei ab/bis allen ÖBB Bahnhöfen zu Ihrem Flug ab Flughafen Wien.

Wichtige Hinweise

  • Gültig für Fahrten auf der gebuchten Strecke auf allen von den ÖBB betriebenen Zügen (einschließlich Railjet, ICE, EC, IC und Nahverkehrszügen) mit Ausnahme von ÖBB Nachtreisezügen (EN - EuroNight).
  • Das Ticket für die Hinreise ist bereits 2 Tage vor Ihrem Flug gültig und das Ticket für die Rückstrecke ist nach Ihrem Rückflug 14 Tage gültig. Somit ermöglichen die Bahntickets Ihnen eine entspannte An- und Abreise zum/vom Flughafen. Ab Reiseantritt muss die Rückfahrt dann innerhalb von 36 Stunden beendet sein.
  • Die Bahntickets gelten auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken.
  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inkludiert. Die Sitzplatzreservierung wird empfohlen und kann unter www.oebb.at und bei den Ticketschaltern der ÖBB während der Öffnungszeiten durchgeführt werden.
  • Keine Kombination mit Tarifermäßigungen der ÖBB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.
  • Die Bahntickets gelten nur in Verbindung mit einem gebuchten Flug ab dem Flughafen Wien. Die Voucher des Fluges müssen bei der Fahrkartenkontrolle vorgelegt werden.
  • Die Barablöse oder Erstattung für das Bahnticket ist nicht möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB in der jeweils gültigen Fassung.

Zu-/Ausstiegsstellen

  • alle ÖBB Bahnhöfe
Hinweis: Die gewünschte Zustiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Fahrplanauskunft

Informationen zum aktuellen Fahrplan finden Sie hier

Ticketabholung

Sie erhalten zur Abholung Ihres ÖBB Tickets einen Abholcode. Mit diesem Abholcode können Sie Ihr Ticket bei allen stationären ÖBB-Ticketautomaten in ÖBB Bahnhöfen während der Öffnungszeiten abholen. Der Abholcode ist kein Bahnticket!

Drücken Sie am Ticketautomaten auf der Startseite die Taste „Tickets abholen und Tickets drucken“. Geben Sie dann den Abholcode ein und drucken Sie das Ticket aus. Ihr Ticket ist bereits bezahlt. Bitte holen Sie Ihr Bahnticket zeitgerecht vor Abfahrt des gewählten Zuges ab und checken die Daten inkl. Start- und Zielbahnhöfe. Eine Abholung an den ÖBB Schaltern ist leider NICHT mehr möglich.

Wir bitten um Abholung der Tickets am Automaten und detaillierte Kontrolle bzgl. Datum, Strecke und Anzahl der reisenden Personen bis spätestens 72 Stunden vor der Abreise. Danach ist keine Änderung mehr möglich!

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Trinkgelder, persönliche Ausgaben, wie Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind, Visum Myanmar. Bitte berücksichtigen Sie, dass hierfür Kosten anfallen können. Alle Informationen zur Visumbesorgung erhalten Sie mit Ihrer detaillierten Reservierungsbestätigung. Sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Bei Buchung benötigen wir eine gut lesbare Kopie des Reisepasses.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum Flughafen bzw. zum jeweiligen Bahnhof.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).

  • Yangon: Wyndham Grand Hotel
  • Goldener Fels: Mountain Top Resort, Golden Rock Hotel
  • Bagan: Thiripyitsaya Sanctuary Resort
  • Mandalay: Mercure Mandalay Hill Resort
  • Kalaw: Kalaw Heritage Hotel
  • Inle-See: Novotel Inle Lake Hotel

Diese Reise ist vom 22.10.2019 20:00 Uhr bis 19.11.2019 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.