Nordkorea & China - Rundreise

Reisecode: 9340611

Nordkorea & China - Rundreise

Nordkorea & China

Hotels und einfache Unterkünfte

  • Frühstück, Halbpension und Vollpension
  • 12 Tage
  • inkl. Bahnfahrt mit den ÖBB bis/ab Flughafen Wien & Flug ab/bis Wien, Graz, Salzburg, Innsbruck oder Klagenfurt!
Termine: 28.08.19 - 10.11.19
pro Person ab € 2.299,-
nicht mehr buchbar

Inklusiv-Leistungen

  • Bahnfahrt mit den ÖBB in der 2. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück
  • Linienflug (Economy Class) mit Austrian Airlines ab/bis Wien bzw. ab/bis Graz, Salzburg, Innsbruck oder Klagenfurt via Wien nach Peking inkl. 20 kg Gepäck
  • Flug mit Air Koryo Peking – Pjöngjang – Peking inkl. 20 kg Gepäck
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 4 x Übernachtung in Hotels der Mittelklasse in Peking
  • 6 x Übernachtung in Hotels der Mittelklasse und einfachen Unterkünften in Nordkorea
  • Verpflegung: 10 x Frühstück, 7 x Mittagessen,
    7 x Abendessen
  • Alle Transfers im klimatisiertem Reisebus
  • Alle Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung

  • Besuch des Juche-Turms und des Kim Il-Sung-Platzes
  • Besichtigung des 100 m tiefen Metro Systems in Pjöngjang
  • Besichtigung der demilitarisierten Zone (DMZ) Panmunjeom
  • Besichtigung von 2 Mausoleen
  • Ausflug zur chinesischen Mauer
  • Besuch des Yonghe-Tempels in Peking

Saisonen Termine Abflughafen DZ EZ
Saison A28.08.19 – 08.09.19
16.10.19 – 27.10.19
30.10.19 – 10.11.19
ab/bis Wien€ 2.299,-€ 2.799,-
ab/bis Bundesländer€ 2.399,-€ 2.899,-
Saison B25.09.19 – 06.10.19ab/bis Wien€ 2.449,-€ 2.949,-
ab/bis Bundesländer€ 2.549,-€ 3.049,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Flug nach Peking/China.
Tag 2 Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Anschließend Spaziergang durch die Altstadt Nan Luo Gu Xiang.
Tag 3 Nach dem Frühstück Spaziergang über den Tian’anmen-Platz zum Eingang in die ehemals „Verbotene Stadt“. Anschließend Besichtigung des Staatsopernhauses (von außen) und das über einen Quadratkilometer große Gebiet des Kaiserpalastes (UNESCO Weltkulturerbe), in dem Ming- und Qing-Kaiser residierten. Zahlreiche Hallen, Höfe, Pavillons und Wandelgänge zeugen von der einstigen Pracht. Nach dem Mittagessen Möglichkeit, eine Seiden-Demonstrationswerkstatt zu besichtigen. Am Nachmittag Besuch der Anlage des Himmelstempels (UNESCO Weltkulturerbe).
Tag 4 Transfer zum Flughafen und Flug nach Pjöngjang/Nordkorea. Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel.
Tag 5 Mit dem Fahrrad Stadtrundfahrt durch Pjöngjang mit Besichtigung des Kim-Il-sung-Platzes, des Großen Studienhauses des Volkes (von außen), des Triumphbogens und des Juche-Turms inkl. Auffahrt zur Aussichtsplattform. Anschließend Besuch des 100 m tiefen Metro Systems und Möglichkeit, gemeinsam mit den Einheimischen zu fahren. Nach dem Mittagessen Spaziergang im Moranbong-Park. Er ist der größte Park von Pjöngjang und ein beliebtes Ausflugsziel für die städtische Bevölkerung.
Tag 6 Fahrt nach Myohyang-san und Besuch des rund 1.000 Jahre alten Pohyon-Tempels und der Ausstellung der Internationalen Freundschaft. Nach dem Mittagessen Wanderung entlang des Tals Sangwon des Mt. Kumgang (ca. 2,5 km).
Tag 7 Besuch der Brauerei Taedonggang. Weiterfahrt nach Nampo und Besichtigung des Sohae-Schleusensystems, der Mineralwasserfabrik Kangso und der Chollima Stahlwerke. Rückfahrt nach Pjöngjang.
Tag 8 Fahrt nach Kaesŏng und Besuch von Panmunjeom, dem berühmten Waffenstillstandsdorf auf der innerkoreanischen Demarkationslinie. Anschließend Besichtigung des Mausoleums des Königs Kyongghyo, der 31. König in der Koryo Dynastie, und des Koryo Songgyunkwan Museums. Zum Schluss Spaziergang im alten Viertel der Stadt Kaesŏng. Am Abend traditionelles Abendessen.
Tag 9 Rückfahrt nach Pjöngjang. Unterwegs Besuch des Mausoleums des Königs Tongmyong, der erste König in der Koguryo Dynastie. Danach Besichtigung eines Bauernhofs, eines Wein-Gartens und des Kinderpalastes Mangyongdae inkl. Aufführung.
Tag 10 Rückflug nach Peking/China. Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Im Anschluss Besuch des Yonghe-Tempels, der wohl das einzige traditionelle Gebäude innerhalb Pekings ist, das ursprünglich aus Baustilen der Han-, Mandschuren und Mongolischen Dynastie stammend und 1744 in einen lamaistischen Tempel umgebaut wurde (einem der größten außerhalb Tibets). Ganz in der Nähe des Tempels wird auch des alten Philosophen Konfuzius gedacht, dessen rigide Gesellschaftslehre China über die Jahrhunderte bestimmt hat und auch heute noch starken Einfluss ausübt.
Tag 11 Besichtigung des Sommerpalastes am Kunming-See. Anschließend traditionelle Tee-Zeremonie. Danach Ausflug zur Großen Mauer, zu einem Abschnitt der „wilden“ Großen Mauer. Hier ist die Mauer sehr ursprünglich und wurde noch nicht vom Massentourismus berührt. Zeit zur freien Verfügung um den Sonnenuntergang zu beobachten (witterungsbedingt).
Tag 12 Transfer zum Flughafen und Rückflug. Ankunft in Wien, Graz, Salzburg, Innsbruck bzw. Klagenfurt und individuelle Heimreise.

Reisen Sie mit unserem Bahnzubringer entspannt und staufrei ab/bis allen ÖBB Bahnhöfen zu Ihrem Flug ab Flughafen Wien.

Wichtige Hinweise

  • Gültig für Fahrten auf der gebuchten Strecke auf allen von den ÖBB betriebenen Zügen (einschließlich Railjet, ICE, EC, IC und Nahverkehrszügen) mit Ausnahme von ÖBB Nachtreisezügen (EN - EuroNight).
  • Das Ticket für die Hinreise ist bereits 2 Tage vor Ihrem Flug gültig und das Ticket für die Rückstrecke ist nach Ihrem Rückflug 14 Tage gültig. Somit ermöglichen die Bahntickets Ihnen eine entspannte An- und Abreise zum/vom Flughafen. Ab Reiseantritt muss die Rückfahrt dann innerhalb von 36 Stunden beendet sein.
  • Die Bahntickets gelten auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken.
  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inkludiert. Die Sitzplatzreservierung wird empfohlen und kann unter www.oebb.at und bei den Ticketschaltern der ÖBB während der Öffnungszeiten durchgeführt werden.
  • Keine Kombination mit Tarifermäßigungen der ÖBB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.
  • Die Bahntickets gelten nur in Verbindung mit einem gebuchten Flug ab dem Flughafen Wien. Die Voucher des Fluges müssen bei der Fahrkartenkontrolle vorgelegt werden.
  • Die Barablöse oder Erstattung für das Bahnticket ist nicht möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB in der jeweils gültigen Fassung.

Zu-/Ausstiegsstellen

  • alle ÖBB Bahnhöfe
Hinweis: Die gewünschte Zustiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Fahrplanauskunft

Informationen zum aktuellen Fahrplan finden Sie hier

Ticketabholung

Sie erhalten zur Abholung Ihres ÖBB Tickets einen Abholcode. Mit diesem Abholcode können Sie Ihr Ticket bei allen stationären ÖBB-Ticketautomaten sowie an den Schaltern in ÖBB Bahnhöfen während der Öffnungszeiten abholen. Der Abholcode ist kein Bahnticket!

So erhalten Sie Ihren Abholcode:
Drücken Sie am Ticketautomaten auf der Startseite die Taste „Tickets abholen und Tickets drucken“. Geben Sie dann den Abholcode ein und drucken Sie das Ticket aus. Ihr Ticket ist bereits bezahlt. Bitte holen Sie Ihr Bahnticket zeitgerecht vor Abfahrt des gewählten Zuges ab und checken die Daten inkl. Start- und Zielbahnhöfe.

Wir bitten um Abholung der Tickets am Automaten und detaillierte Kontrolle bzgl. Datum, Strecke und Anzahl der reisenden Personen bis spätestens 48 Stunden vor der Abreise. Danach ist keine Änderung mehr möglich!

Optional zubuchbar - Aufpreis Bahnfahrt mit den ÖBB in der 1. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück € 29,- p. P.

Extras in der 1. Klasse

  • angenehme Beinfreiheit
  • größerer seitlicher Sitzabstand
  • individuell verstellbare Sitze
  • Steckdose an jedem Platz
  • umfangreiches Angebot an aktuellen Tageszeitungen und Magazinen
  • vor und nach der Reise Zutritt zu den ÖBB Lounges (Wien Hauptbahnhof, Wien Westbahnhof, Wien Meidling, Linz Hauptbahnhof, Salzburg Hauptbahnhof, Innsbruck Hauptbahnhof, Graz Hauptbahnhof, Klagenfurt Hauptbahnhof)

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Trinkgelder, persönliche Ausgaben, wie Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind, Visum Nordkorea. Bitte berücksichtigen Sie, dass hierfür Kosten anfallen können. Alle Informationen zur Visumbesorgung erhalten Sie mit Ihrer detaillierten Reservierungsbestätigung. Sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Bei Buchung benötigen wir eine gut lesbare Kopie des Reisepasses.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum jeweiligen Flughafen bzw. zum jeweiligen Bahnhof.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Reiseinformationen zu Nordkorea

Nordkorea ist eines der am häufigsten missverstandenen Länder der Welt und trotz der negativen Berichterstattung eine Reise wert. Nichtsdestotrotz ist Nordkorea nicht für jeden Reisenden eine gute Wahl. Die Hotels sind im Vergleich zu westlichen Standards einfach, die Straßen teilweise sehr holprig und die Busse sind nicht immer die bequemsten. Doch es gibt auch gute Gründe dieses Land zu besuchen: Wunderschöne Natur, garantiert keine Touristen im Übermaß und die einzigartige Chance sich selbst ein Bild zu machen von einem der isoliertesten Länder der Welt.

Eine Reise nach Nordkorea bedeutet keinesfalls den Besuch eines freien Landes. Deswegen gibt es zahlreiche Regeln zu beachten, die hauptsächlich darauf zielen einen gewissen Respekt zu gewährleisten wie z. B. das Verneigen vor den Statuen der ehemaligen Führer. Zudem verbringt man den gesamten Aufenthalt mit koreanischen Reisebegleitern, welche einerseits auf die Gruppe betreuen, andererseits ihr bestes Tun besondere Anliegen und Fragen zu beantworten.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).

  • Peking: Friendship Hotel
  • Pjöngjang: Pyongyang Koryo Hotel
  • Myohyang-san: Hyangsan Hotel
  • Kaesŏng: Folklore Hotel

Diese Reise ist vom 09.04.2019 15:00 Uhr bis 07.05.2019 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.