Usbekistan - Rundreise

Reisecode: 9395459

Usbekistan - Rundreise

Usbekistan

Hotels

  • Frühstück
  • 10 Tage / 9 Nächte
  • inkl. Flug ab/bis Wien & Bahnfahrt mit den ÖBB bis/ab Flughafen Wien
Termine: 13.04.20 - 27.05.20
pro Person ab € 1.899,-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • Bahnfahrt mit den ÖBB in der 2. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück
  • Linienflug (Economy Class) mit Turkish Airlines ab/bis Wien via Istanbul nach Taschkent und retour von Samarkand via Istanbul inkl. 20 kg Gepäck (Handgepäck: 8 kg, 55 x 40 x 23 cm)
  • Inlandsflug mit Uzbekistan Airways Taschkent – Urganch inkl. 20 kg Gepäck (Handgepäck: 8 kg, die Summe der drei Dimensionen darf 115 cm nicht überschreiten)
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 9 x Übernachtung in Hotels der Mittelklasse
  • Verpflegung: Frühstück
  • Alle Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Alle Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung

Termine DZ EZ
13.04.20 – 22.04.20
02.05.20 – 11.05.20
18.05.20 – 27.05.20
€ 1.899,-€ 2.199,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Flug via Istanbul nach Taschkent.
Tag 2 Taschkent • Nach Mitternacht Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Am Vormittag Stadtrundfahrt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie z. B. des Hasrati Imam Komplexes mit der Barak-khan-Medrese, der Juma-Moschee, dem Kaffal-Schaschi-Mausoleum, der Kukeldash-Medrese, Abdul-Kasim-Medresse und dem Museum of Applied Arts. Am Nachmittag Besuch der einzigen katholischen Kirche in Usbekistan, welche 1912 erbaut wurde.
Tag 3 Taschkent – Urganch – Xiva (ca. 800 km) • Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach Urganch. Ankunft und Fahrt nach Xiva, einer Oasenstadt mitten in der Wüste. Durch die alten Lehmhäuser und Mauern fühlt man sich in die Vergangenheit zurückversetzt. Am Nachmittag Besichtigung des ältesten Stadtteils Ichan Qal’а. Hier werden die Zitadelle Kunya-Ark, die Muhammad Amin-khan-Medrese, die Dschuma-Moschee, die Islam-Hodscha-Medrese, der Pahlavan Mahmud Komplex, der Tasch Hauli Palast und der Turm Kalta Minor besucht.
Tag 4 Xiva – Buxoro (ca. 450 km) • Transfer zum Bahnhof und Zugfahrt nach Buxoro durch die Wüste Kysylkum.
Tag 5 Buxoro • Besichtigung der Zitadelle Ark, der Bolo-Hovuz-Moschee und das Kalon-Minarett. Anschließend Besuch der gut erhaltenen und charmanten Altstadt mit den zahlreichen Basaren, Minaretten, Moscheen, Medresen und Mausoleen.
Tag 6 Buxoro • Fahrt zum Sitorai Mohi Xosa Palast. Der Palast wurde vor ca. 100 Jahren errichtet und bietet einen guten Einblick in den Alltag des Emir-Hofes. Danach geht es weiter zum Bahauddin Naqshbandi Mausoleum, einem der wichtigsten muslimischen Schreine. Anschließend Besichtigung des Chor Minor Madrassah und des Chor Bakr, auch Totenstadt genannt. Die ersten Gräber entstanden hier vor tausenden von Jahren. Das Chor Bakr wurde im 16. Jahrhundert erbaut und ist heute eine wichtige Pilgerstätte.
Tag 7 Buxoro – Samarkand (ca. 300 km) • Nach dem Frühstück Fahrt nach Gʻijduvon und Besuch einer kleinen Keramikfabrik. Weiterfahrt nach Samarkand und Besichtigung des Gur-Emir-Mausoleums und des Registan Platzes.
Tag 8 Samarkand – Shahrisabz – Samarkand (ca. 200 km) • Fahrt nach Shahrisabz, Geburtsort des zentralasiatischen Militärführers Timur Lenk, auch bekannt als Tamerlan. Er wollte die Stadt zur Hauptstadt seines Reiches machen, was ihm aber nicht gelang. Die Gebäude aus dem 14. Jahrhundert erinnern noch heute an diese Zeit. Im Anschluss Besuch der Ruinen des Sommerpalastes, der Kok Gumbaz-Moschee und des Dorussiadat-Mausoleums. Am Nachmittag Rückfahrt nach Samarkand und Zeit zur freien Verfügung.
Tag 9 Samarkand • Am Vormittag Besichtigung der Bibi-Chanum-Moschee, des Siyob-Basars, der Chidr-Moschee und der Grabstadt Shohizinda. Am Nachmittag Besuch des Afrasiab Museums, des Mausoleums des Heiligen Daniel und des Ulug Begs Observatoriums.
Tag 10 Rückreise • Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen in Samarkand und Rückflug via Istanbul. Ankunft in Wien und individuelle Heimreise.

  • Halbpension mit Frühstück und Abendessen: € 139,- p. P.

Reisen Sie mit unserem Bahnzubringer entspannt und staufrei ab/bis allen ÖBB Bahnhöfen zu Ihrem Flug ab Flughafen Wien.

Wichtige Hinweise

  • Gültig für Fahrten auf der gebuchten Strecke auf allen von den ÖBB betriebenen Zügen (einschließlich Railjet, ICE, EC, IC und Nahverkehrszügen) mit Ausnahme von ÖBB Nachtreisezügen (EN - EuroNight).
  • Das Ticket für die Hinreise ist bereits 2 Tage vor Ihrem Flug gültig und das Ticket für die Rückstrecke ist nach Ihrem Rückflug 14 Tage gültig. Somit ermöglichen die Bahntickets Ihnen eine entspannte An- und Abreise zum/vom Flughafen. Ab Reiseantritt muss die Rückfahrt dann innerhalb von 36 Stunden beendet sein.
  • Die Bahntickets gelten auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken.
  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inkludiert. Die Sitzplatzreservierung wird empfohlen und kann unter www.oebb.at und bei den Ticketschaltern der ÖBB während der Öffnungszeiten durchgeführt werden.
  • Keine Kombination mit Tarifermäßigungen der ÖBB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.
  • Die Bahntickets gelten nur in Verbindung mit einem gebuchten Flug ab dem Flughafen Wien. Die Voucher des Fluges müssen bei der Fahrkartenkontrolle vorgelegt werden.
  • Die Barablöse oder Erstattung für das Bahnticket ist nicht möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB in der jeweils gültigen Fassung.

Zu-/Ausstiegsstellen

  • alle ÖBB Bahnhöfe
Hinweis: Die gewünschte Zustiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Fahrplanauskunft

Informationen zum aktuellen Fahrplan finden Sie hier

Ticketabholung

Sie erhalten zur Abholung Ihres ÖBB Tickets einen Abholcode. Mit diesem Abholcode können Sie Ihr Ticket bei allen stationären ÖBB-Ticketautomaten abholen. Der Abholcode ist kein Bahnticket!

So erhalten Sie Ihren Abholcode:
Drücken Sie am Ticketautomaten auf der Startseite die Taste „Tickets abholen und Tickets drucken“. Geben Sie dann den Abholcode ein und drucken Sie das Ticket aus. Ihr Ticket ist bereits bezahlt. Bitte holen Sie Ihr Bahnticket zeitgerecht vor Abfahrt des gewählten Zuges ab und checken die Daten inkl. Start- und Zielbahnhöfe.

Wir bitten um Abholung der Tickets am Automaten und detaillierte Kontrolle bzgl. Datum, Strecke und Anzahl der reisenden Personen bis spätestens 48 Stunden vor der Abreise. Danach ist keine Änderung mehr möglich!

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Trinkgelder, persönliche Ausgaben wie Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind, Visum Usbekistan. Bitte berücksichtigen Sie, dass hierfür Kosten anfallen können. Alle Informationen zur Visumbesorgung erhalten Sie mit Ihrer detaillierten Reservierungsbestätigung, Sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Wir empfehlen Rücksprache mit dem Hausarzt bzw. mit dem Tropeninstitut bezüglich allfällig benötigter Impfungen.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden legt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum Flughafen bzw. zum jeweiligen Bahnhof.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).

  • Taschkent: Grand Capital / Rakat Plaza / Uzbekistan / Shodlik / Residence Park
  • Xiva: Orient Star / Malika / Lokomotiv
  • Buxoro: Basilic / Anor / Rangrez / Toki Zargaron
  • Samarkand: Grand Samarkand / Alexander / Malika Diyora

Diese Reise ist vom 29.10.2019 20:00 Uhr bis 05.01.2020 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.