Côte d’Azur - Busreise

Reisecode: 9398339

Côte d’Azur - Busreise

Italien & Frankreich

Die Highlights der Blumenriviera

Hotel und Hôtel des Orangers 

  • Halbpension
  • 6 Tage / 5 Nächte
  • inkl. Ausflug nach Monaco, Èze und Nizza
Termine: 24.04.20 - 31.05.20
pro Person ab € 649,-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • Fahrt im modernen Komfortreisebus ab/bis 18 Zustiegsstellen in Österreich
  • 2 x Übernachtung im Hotel der guten Mittelklasse im Raum Gardasee
  • 3 x Übernachtung im Hôtel des Orangers  in Cannes
  • Verpflegung: Halbpension mit Frühstück und Abendessen (Hotel Raum Gardasee) bzw. Halbpension mit Frühstück, abends 3-Gang-Menü (Hôtel des Orangers)
  • 1 x Stadtführung durch Alassio (halbtags, Tag 2)
  • 1 x Ausflug nach Monaco, Èze und Nizza inkl. Stadtführungen in Monaco und Nizza (ganztags, Tag 3)
  • 1 x Besuch der Parfumfabrik Fragonard (Tag 4)
  • 1 x Besuch eines Ölmuseums inkl. kleinem Imbiss in Imperia (Tag 5)
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung

Saisonen Termine DZ EZ
Saison A24.04.20 – 29.04.20 (Route A)€ 649,-€ 799,-
Saison B26.05.20 – 31.05.20 (Route B)€ 679,-€ 829,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Anreise in den Raum Gardasee und Übernachtung.
Tag 2 Raum Gardasee – Alassio – Cannes • Nach dem Frühstück Fahrt über die Blumenriviera an die Côte d’Azur. Weiterfahrt nach Alassio und Stadtführung. Anschließend Fahrt zum Hotel in Cannes.
Tag 3 Cannes – Monaco – Èze – Nizza – Cannes • Fahrt nach Monaco, dem Wohnsitz zahlreicher Millionäre und Austragungsortes des wohl berühmtesten Autorennens der Welt. Stadtführung durch die Innenstadt mit dem Fürstenpalast, wo jeden Tag kurz vor 12:00 Uhr die Wachablöse stattfindet. Anschließend Zeit zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag Fahrt nach Èze, einem sehr romantischen, mittelalterlichen Ort, mit vielen engen Gassen. Weiterfahrt nach Nizza und Stadtführung mit dem wirtschaftlichen Zentrum der Côte d’Azur. Bis zum Jahr 1860 war Nizza noch eine italienische Stadt, was man noch heute an den Fassaden in der Altstadt erkennt.
Tag 4 Cannes – Grasse – Saint-Paul-de-Vence – Cannes • Fahrt nach Grasse, der Welthauptstadt des Parfums, die auch im Film „Das Parfum“ eine Hauptrolle spielt. Besuch der Parfumfabrik Fragonard, wo Sie alles Wissenswerte zur Parfum- und Seifenherstellung erfahren. Weiterfahrt nach Saint-Paul-de-Vence, einem malerischen Ort im Hinterland der Côte d’Azur, mit einem mittelalterlichen Kern und vielen pittoresken Gassen. Die zahlreichen Galerien und Ateliers zeugen noch heute von der Beliebtheit des Ortes, der viele Künstler in seinen Bann gezogen hat. Anschließend Rückfahrt nach Cannes und Zeit zur freien Verfügung.
Tag 5 Cannes – Imperia – Raum Gardasee • Fahrt nach Imperia und Besuch eines Ölmuseums. Anschließend Weiterfahrt in den Raum Gardasee und Übernachtung.
Tag 6 Rückreise • Rückfahrt zu den jeweiligen Ausstiegsstellen und individuelle Heimreise.

Buszustiegsstellen Route A (Termin 24.04.20 – 29.04.20)
Wien:
Wien (Westbahnhof, Felberstraße).
Niederösterreich: St. Pölten (Hauptbahnhof, Bus Bahnhof).
Oberösterreich: Linz (Raststation Ansfelden Nord, „Landzeit“, Richtung Wien), Sattledt (Raststation Voralpenkreuz, „Landzeit“), Mondsee (Autobahn Raststation „Landzeit“).
Salzburg: Salzburg (Europark S-Bahnhaltestelle), Lofer (Busparkplatz).
Tirol: St. Johann in Tirol (Steinlechnerplatz), Söll (P1), Strass im Zillertal (Gasthof-Café Zillertal), Schwaz (Kreisverkehr Info), Innsbruck (Hauptbahnhof, Sparda Bank, Heiliggeiststraße).

Buszustiegsstellen Route B (Termin 26.05.20 – 31.05.20)
Wien:
Wien (Westbahnhof, Felberstraße).
Niederösterreich: Wiener Neustadt (A2 West, Puchberger Str. Dr. Richard Bus Haltstelle).
Steiermark: Graz (Hauptbahnhof, Busbahnhof), Hartberg (Bahnhof).
Kärnten: Villach (Hauptbahnhof), Klagenfurt (Minimundus), Wolfsberg (Bahnhofplatz).

Hinweis: Die gewünschte Zu-/Ausstiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden. Einzelne Zustiegsstellen können zusammengelegt werden. Die Bekanntgabe der Zustiegsstelle und der Uhrzeit erfolgt mit den Reiseunterlagen.

Hier finden Sie eine Landkarte mit allen Zustiegsstellen in Österreich.

Sonstiges

Mindestteilnehmeranzahl 30 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Kurtaxe (zahlbar vor Ort), Trinkgelder, persönliche Ausgaben wie Speisen und Getränke, die nicht im Reiseprogramm erwähnt sind.
Zur Einreise benötigen Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Bitte beachten Sie, dass sich je nach Fahrtroute die Ausstiegsstelle bei der zugestiegenen Autobahnraststätte auf der anderen Seite befinden kann (unterirdische Verbindung vorhanden).
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Eigenanreise zur jeweiligen Buszustiegsstelle.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).

Diese Reise ist vom 05.11.2019 20:00 Uhr bis 03.12.2019 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.