Andalusien & Marokko - Rundreise

Reisecode: 9349295

Andalusien & Marokko - Rundreise

Spanien & Marokko

Hotels

  • Frühstück
  • 11 Tage / 10 Nächte
  • inkl. Besuch eines Sherry-Weinkellers & Flug ab/bis Wien!
Termine: 16.10.19 - 27.11.19
pro Person ab € 1.249,-
Zur Buchung

Inklusiv-Leistungen

  • Bahnfahrt mit den ÖBB in der 2. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück
  • Linienflug (Economy Class) mit Eurowings oder mit Level/Vueling Airlines ab/bis Wien nach Málaga inkl. 23 kg Gepäck
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 10 x Übernachtung in Hotels der Mittelklasse
  • Verpflegung: Frühstück
  • 1 x Besuch eines Sherry-Weinkellers in Jerez de la Frontera (Tag 3)
  • 1 x Fährüberfahrt von Algeciras oder Tarifa nach Tanger und retour
  • Alle Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Alle Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung

Saisonen Termine DZ EZ
Saison A16.10.19 – 26.10.19€ 1.299,-€ 1.649,-
Saison B03.11.19 – 13.11.19
10.11.19 – 20.11.19
17.11.19 – 27.11.19
€ 1.249,-€ 1.599,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Flug nach Málaga/Spanien. Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel in Antequera oder an der Costa del Sol.
Tag 2 Córdoba – Sevilla • Fahrt nach Córdoba und Stadtbesichtigung. In seiner langen und bewegten Geschichte war der Ort stets Schnittpunkt zahlreicher Kulturen und Völker, die hier ein reichhaltiges kulturelles Erbe hinterließen. Diese besondere Stimmung erfährt man am besten im alten Stadtzentrum rund um die große Mezquita, die jeden Besucher in den Bann zieht: Moschee und Kathedrale zugleich, beide Weltreligionen in einem Bauwerk vereint. An keinem anderen Ort ist die Verschmelzung zwischen maurischer Pracht und christlicher Baukunst so bemerkenswert erkennbar wie hier. Die Juderia, das weiße Viertel der Juden Cordobas, erstreckt sich von der Mezquita bis zur Stadtmauer. Hier findet man blumengeschmückte Patios hinter schmiedeeisernen Torgittern und kleine Plätze mit Bodegas und Restaurants, die mit Tapas und Wein für das leibliche Wohl sorgen. Am Abend Ankunft in Sevilla.
Tag 3 Sevilla – Jerez de la Frontera • Am Vormittag Stadtbesichtigung in Sevilla, der Stadt, die auch schon als Opernkulisse Berühmtheit erlangte. Imposant ist die Kathedrale, eine der größten gotischen Kirchen der Welt mit der Giralda, dem maurischen Glockenturm. Die Plaza de España und der Torre del Oro, der Goldturm am Guadalquivir sind ebenfalls reizvoll. Das alte jüdische Viertel Barrio Santa Cruz bezaubert mit seinem Labyrinth aus engen Gassen, malerischen Innenhöfen und versteckten Plätzen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Jerez de la Frontera und Besuch eines Sherry-Weinkellers.
Tag 4 Jerez de la Frontera – Algeciras oder Tarifa – Tanger • Fahrt nach Algeciras oder Tarifa an der Südspitze Spaniens und Fährüberfahrt nach Tanger/Marokko. Während der Fahrt genießt man den Blick auf die Küstenlinien beider Kontinente, die hier nur die 14 km breite Straße von Gibraltar trennt.
Tag 5 Tanger – Tétouan – El Aaiún – Fès • Nach dem Frühstück Fahrt nach Tétouan (Unesco Weltkulturerbe), eine Stadt mit starken andalusischen Einflüssen und mit einer interessanten Medina. Weiterfahrt nach El Aaiún an den Ausläufern des Rif-Gebirges und Ortsbesichtigung. Im Anschluss geht es weiter nach Fès.
Tag 6 Fès – Meknès – Rabat • Die religiöse Stadt Fès umfasst die mittelalterliche Medina mit der Medersa Attarine und Medersa Bou Inania, dem Nejjarine-Brunnen, das Moulay Idriss-Mausoleum und die Karaouine-Moschee. Am Nachmittag Besichtigung von Meknès, das Ende des 17. Jahrhunderts von Moulay Ismail gegründet wurde, mit Blick auf die monumentalen Tore Bab el-Khemis, Bab Mansour, el Hedium und das Mausoleum von Moulay Ismail. Danach Weiterfahrt nach Rabat.
Tag 7 Rabat – Asilah – Tanger • Erkundung von Rabat, der ehemaligen Totenstadt, mit Sicht auf das Mausoleum von Mohammed V, den Hassan-Turm und die Kasbah der Oudayas. Fahrt über Asilah zurück nach Tanger. Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie der Herkulesgrotte und des Kap Spartel. Anschließend wird das Stadtzentrum erkundet. Entdecken Sie wichtige Ecken im historischen Stadtkern, die alte Medina, den Grand Socco Markt, das jüdische Viertel, die Synagoge, uvm.
Tag 8 Tanger – Algeciras oder Tarifa – Gibraltar – Marbella – Costa del Sol • Fährüberfahrt nach Algeciras oder Tarifa/Spanien. Weiterfahrt mit dem Bus nach Gibraltar und Rundfahrt zum Affenfelsen. Anschließend Fahrt zum Jachthafen Puerto Banús in Marbella. Am späten Nachmittag Ankunft im Hotel an der Costa del Sol.
Tag 9 Costa del Sol • Tag zur freien Verfügung mit Möglichkeit, an einem Ausflug nach Málaga und nach Mijas teilzunehmen (optional zubuchbar).
Tag 10 Costa del Sol • Tag zur freien Verfügung mit Möglichkeit, an einem Ausflug nach Ronda teilzunehmen (optional zubuchbar).
Tag 11 Rückreise • Transfer zum Flughafen in Málaga und Rückflug. Ankunft in Wien und individuelle Heimreise.

  • Halbpension mit Frühstück und Abendessen: € 169,- p. P.
  • 1 x Ausflug nach Málaga und nach Mijas (Tag 9): € 39,- p. P.
  • 1 x Ausflug nach Ronda (Tag 10): € 57,- p. P.
Hinweis: Mindestteilnehmerzahl 20 Personen pro Ausflug.

Reisen Sie mit unserem Bahnzubringer entspannt und staufrei ab/bis allen ÖBB Bahnhöfen zu Ihrem Flug ab Flughafen Wien.

Wichtige Hinweise

  • Gültig für Fahrten auf der gebuchten Strecke auf allen von den ÖBB betriebenen Zügen (einschließlich Railjet, ICE, EC, IC und Nahverkehrszügen) mit Ausnahme von ÖBB Nachtreisezügen (EN - EuroNight).
  • Das Ticket für die Hinreise ist bereits 2 Tage vor Ihrem Flug gültig und das Ticket für die Rückstrecke ist nach Ihrem Rückflug 14 Tage gültig. Somit ermöglichen die Bahntickets Ihnen eine entspannte An- und Abreise zum/vom Flughafen. Ab Reiseantritt muss die Rückfahrt dann innerhalb von 36 Stunden beendet sein.
  • Die Bahntickets gelten auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken.
  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inkludiert. Die Sitzplatzreservierung wird empfohlen und kann unter www.oebb.at und bei den Ticketschaltern der ÖBB während der Öffnungszeiten durchgeführt werden.
  • Keine Kombination mit Tarifermäßigungen der ÖBB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.
  • Die Bahntickets gelten nur in Verbindung mit einem gebuchten Flug ab dem Flughafen Wien. Die Voucher des Fluges müssen bei der Fahrkartenkontrolle vorgelegt werden.
  • Die Barablöse oder Erstattung für das Bahnticket ist nicht möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB in der jeweils gültigen Fassung.

Zu-/Ausstiegsstellen

  • alle ÖBB Bahnhöfe
Hinweis: Die gewünschte Zustiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Fahrplanauskunft

Informationen zum aktuellen Fahrplan finden Sie hier

Ticketabholung

Sie erhalten zur Abholung Ihres ÖBB Tickets einen Abholcode. Mit diesem Abholcode können Sie Ihr Ticket bei allen stationären ÖBB-Ticketautomaten sowie an den Schaltern in ÖBB Bahnhöfen während der Öffnungszeiten abholen. Der Abholcode ist kein Bahnticket!

So erhalten Sie Ihren Abholcode:
Drücken Sie am Ticketautomaten auf der Startseite die Taste „Tickets abholen und Tickets drucken“. Geben Sie dann den Abholcode ein und drucken Sie das Ticket aus. Ihr Ticket ist bereits bezahlt. Bitte holen Sie Ihr Bahnticket zeitgerecht vor Abfahrt des gewählten Zuges ab und checken die Daten inkl. Start- und Zielbahnhöfe.

Wir bitten um Abholung der Tickets am Automaten und detaillierte Kontrolle bzgl. Datum, Strecke und Anzahl der reisenden Personen bis spätestens 48 Stunden vor der Abreise. Danach ist keine Änderung mehr möglich!

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Trinkgelder, persönliche Ausgaben, wie Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Zur Einreise benötigen Sie den bei Ausreise noch mind. 6 Monate gültigen Reisepass. Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Bitte beachten Sie, dass die Kategorisierung der Landeskategorie entspricht.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum Flughafen bzw. zum jeweiligen Bahnhof.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).

Diese Reise ist vom 21.05.2019 20:00 Uhr bis 22.07.2019 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.