Côte D'Azur & Provence - Rundreise

Reisecode: 9292910

Côte D'Azur & Provence - Rundreise

Frankreich & Monaco

Hotels /

  • Halbpension
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • inkl. Bahnfahrt mit den ÖBB bis/ab Flughafen Wien & Flug ab/bis Wien, Graz oder Salzburg!
Termine: 01.06.19 - 02.07.19
pro Person ab € 1.399,-
Zur Buchung

Inklusiv-Leistungen

  • Bahnfahrt mit den ÖBB in der 2. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück
  • Linienflug (Economy Class) mit Austrian Airlines ab/bis Wien bzw. ab/bis Graz oder Salzburg via Wien nach Nizza inkl. 23 kg Gepäck
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 2 x Übernachtung im Hotel  in Cannes bzw. in Nizza (Termin 17.06.19 – 24.06.19)
  • 3 x Übernachtung im Hotel  in Arles
  • 2 x Übernachtung im Hotel  in Aix-en-Provence
  • Verpflegung: Halbpension mit 7 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 6 x Abendessen
  • 1 x Besuch einer „Manade“ (traditionelle Stierzuchtfarm, Tag 5)
  • Alle Transfers im klimatisierten Bus
  • Alle Ausflüge, Bootsfahrten, Eintritte und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung

Saisonen Termine Abflughafen DZ EZ
Saison A01.06.19 – 08.06.19ab/bis Wien€ 1.599,-€ 1.959,-
ab/bis Graz/Salzburg€ 1.679,-€ 1.999,-
Saison B08.06.19 – 15.06.19ab/bis Wien€ 1.559,-€ 1.879,-
ab/bis Graz/Salzburg€ 1.599,-€ 1.949,-
Saison C17.06.19 – 24.06.19ab/bis Wien€ 1.399,-€ 1.739,-
ab/bis Graz€ 1.599,-€ 1.929,-
ab/bis Salzburg€ 1.559,-€ 1.899,-
Saison D22.06.19 – 29.06.19ab/bis Wien€ 1.599,-€ 1.959,-
ab/bis Graz/Salzburg€ 1.659,-€ 1.999,-
Saison E25.06.19 – 02.07.19ab/bis Wien€ 1.399,-€ 1.749,-
ab/bis Graz/Salzburg€ 1.499,-€ 1.839,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Flug nach Nizza. Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Fahrt nach Antibes. Rundgang durch die Altstadt mit Blick auf die ehemalige Grimaldi-Burg, die heute das Picasso-Museum beherbergt, sowie auf den mondänen Yachthafen. Anschließend Weiterfahrt über das Cap d’Antibes nach Cannes. Spaziergang über die berühmte Uferpromenade „Croisette“, wo sich der Filmpalast für das jährliche Festival befindet.
Tag 2 Ausflug nach Monaco und Stadtrundgang im Fürstentum mit dem Fürstenpalast, vor dem täglich die Wachablöse der Garde zu bestaunen ist, dem Hafen, dem Casino und der Kathedrale, in der Grazia Patricia begraben liegt. Rückfahrt zum Hotel über Èze, einem hochgelegenen Bergdorf, das bekannt für die Parfumherstellung ist.
Tag 3 Fahrt zur Verdonschlucht, der größte Canyon Europas, ein eindrucksvolles Flusstal, das einen atemberaubenden Blick in die Schluchten und auf die herrliche Umgebung erlaubt. Anschließend Besichtigung und Rundgang in der Ruinenstadt Les Baux-de-Provence, die hoch auf einem Felsen der Alpillen-Bergkette liegt. Weiterfahrt nach Arles.
Tag 4 Nach dem Frühstück Fahrt nach Nîmes und Rundgang durch die Altstadt sowie Innenbesichtigung der Arènes, einem römischen Amphitheater. Am Nachmittag Ausflug zum Pont du Gard, einem ehemaligen Aquädukt, das heute noch eindrucksvoll die Baukunst der Römer veranschaulicht. Danach Rückfahrt nach Arles und Rundgang durch die Stadt auf den Spuren von Vincent van Gogh.
Tag 5 Fahrt in den Wallfahrtsort der Zigeuner, Saintes-Maries-de-la-Mer. Anschließend Besichtigung einer „Manade“ (traditionelle Stierzuchtfarm) mit Fahrt auf einem Leiterwagen durch den Naturpark. Mittagessen mit regionalen Spezialitäten auf der Stierfarm. Rückfahrt nach Arles mit Halt am alten Kreuzfahrthafen Aigues-Mortes.
Tag 6 Fahrt nach Avignon und Besichtigung des Papstpalastes, der Altstadt mit ihrer vollständig erhaltenen Stadtmauer, und der berühmten halben Brücke über der Rhône. Anschließend Fahrt nach Aix-en-Provence und Rundgang durch das malerische Städtchen mit typisch provenzalischem Flair.
Tag 7 Nach dem Frühstück geht es nach Marseille. Stadtbesichtigung mit Sicht auf die Prachtstraße Canebière, das alte Hafenbecken, die Basilika St. Victor und die Kathedrale in ihrem eigenwilligen byzantinisch inspirierten Baustil. Besuch der Kirche Notre-Dame de la Garde mit Blick über die Stadt und auf das Meer. Am Nachmittag geht es ins Fischerdörfchen Cassis. Bootsfahrt zu den „Calanques“ (zerklüftete Buchten im Kalksteinmassiv zwischen Marseille und Cassis). Rückfahrt nach Aix-en-Provence.
Tag 8 Transfer zum Flughafen in Nizza und Rückflug. Ankunft in Wien, Salzburg oder Graz und individuelle Heimreise.

Reisen Sie mit unserem Bahnzubringer entspannt und staufrei ab/bis allen ÖBB Bahnhöfen zu Ihrem Flug ab Flughafen Wien.

Wichtige Hinweise

  • Gültig für Fahrten auf der gebuchten Strecke auf allen von den ÖBB betriebenen Zügen (einschließlich Railjet, ICE, EC, IC und Nahverkehrszügen) mit Ausnahme von ÖBB Nachtreisezügen (EN - EuroNight).
  • Das Ticket für die Hinreise ist bereits 2 Tage vor Ihrem Flug gültig und das Ticket für die Rückstrecke ist nach Ihrem Rückflug 14 Tage gültig. Somit ermöglichen die Bahntickets Ihnen eine entspannte An- und Abreise zum/vom Flughafen. Ab Reiseantritt muss die Rückfahrt dann innerhalb von 36 Stunden beendet sein.
  • Die Bahntickets gelten auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken.
  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inkludiert. Die Sitzplatzreservierung wird empfohlen und kann unter www.oebb.at und bei den Ticketschaltern der ÖBB während der Öffnungszeiten durchgeführt werden.
  • Keine Kombination mit Tarifermäßigungen der ÖBB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.
  • Die Bahntickets gelten nur in Verbindung mit einem gebuchten Flug ab dem Flughafen Wien. Die Voucher des Fluges müssen bei der Fahrkartenkontrolle vorgelegt werden.
  • Die Barablöse oder Erstattung für das Bahnticket ist nicht möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB in der jeweils gültigen Fassung.

Zu-/Ausstiegsstellen

  • alle ÖBB Bahnhöfe
Hinweis: Die gewünschte Zustiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Fahrplanauskunft

Informationen zum aktuellen Fahrplan finden Sie hier

Ticketabholung

Sie erhalten zur Abholung Ihres ÖBB Tickets einen Abholcode. Mit diesem Abholcode können Sie Ihr Ticket bei allen stationären ÖBB-Ticketautomaten sowie an den Schaltern in ÖBB Bahnhöfen während der Öffnungszeiten abholen. Der Abholcode ist kein Bahnticket!

So erhalten Sie Ihren Abholcode:
Drücken Sie am Ticketautomaten auf der Startseite die Taste „Tickets abholen und Tickets drucken“. Geben Sie dann den Abholcode ein und drucken Sie das Ticket aus. Ihr Ticket ist bereits bezahlt. Bitte holen Sie Ihr Bahnticket zeitgerecht vor Abfahrt des gewählten Zuges ab und checken die Daten inkl. Start- und Zielbahnhöfe.

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Trinkgelder, persönliche Ausgaben, wie Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Für Flugreisen benötigen Sie den bei Ausreise gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum jeweiligen Flughafen bzw. zum jeweilgen Bahnhof.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).

  • Cannes: Golden Tulip Cannes – Hôtel de Paris, Best Western Cannes Riviera
  • Arles: Ibis Styles Arles
  • Aix-en-Provence: Best Western Aix-en-Provence

Diese Reise ist vom 30.11.2018 20:00 Uhr bis 31.12.2018 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.