Côte d’Azur & Provence - Rundreise

Reisecode: 9401447

Côte d’Azur & Provence - Rundreise

Frankreich

Hotels  und Hotel 

  • Frühstück und Halbpension
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • inkl. Flug ab/bis Wien, Graz, Klagenfurt, Salzburg oder Innsbruck
Termine: 13.06.20 - 11.07.20
pro Person ab € 1.399,-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • Linienflug (Economy Class) mit Austrian Airlines ab/bis Wien, Graz, Klagenfurt, Salzburg oder Innsbruck nach Nizza inkl. 23 kg Gepäck (Handgepäck: 8 kg, 55 x 40 x 23 cm)
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 2 x Übernachtung im Hotel  in Cannes
  • 3 x Übernachtung im Hotel  im Raum Arles/Avignon
  • 2 x Übernachtung im Hotel  in Aix-en-Provence
  • Verpflegung: 3 x Frühstück, 4 x Halbpension mit Frühstück und Abendessen
  • 1 x Besuch einer Stierzuchtfarm inkl. Mittagessen und Getränken (Tag 5)
  • Alle Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Alle Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen lt. Beschreibung
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise

Saisonen Termine Abflughafen DZ EZ
Saison A13.06.20 – 20.06.20ab/bis Wien€ 1.399,-€ 1.769,-
ab/bis Graz, Klagenfurt, Salzburg oder Innsbruck€ 1.429,-€ 1.799,-
Saison B27.06.20 – 04.07.20ab/bis Wien€ 1.539,-€ 1.909,-
ab/bis Graz, Klagenfurt, Salzburg oder Innsbruck€ 1.569,-€ 1.939,-
Saison C04.07.20 – 11.07.20ab/bis Wien€ 1.569,-€ 1.939,-
ab/bis Graz, Klagenfurt, Salzburg oder Innsbruck€ 1.629,-€ 1.999,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Flug nach Nizza, Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Fahrt nach Antibes. Stadtrundgang durch die Altstadt mit der ehemaligen Grimaldi-Burg, die heute das Picasso-Museum (keine Innenbesichtigung) beherbergt, und zum mondänen Yachthafen. Weiterfahrt über das malerische Cap d’Antibes mit zahlreichen großzügigen Villen nach Cannes. Spaziergang über die berühmte Uferpromenade „Croisette“, wo sich der Filmpalast für das jährliche Festival befindet. Abendessen in einem lokalen Restaurant.
Tag 2 Monaco – Èze – Cannes • Fahrt nach Monaco und Stadtrundgang mit dem Fürstenpalast, dem Hafen sowie dem Casino und der Kathedrale, in der Grace Kelly begraben liegt. Anschließend Fahrt nach Èze, einem hoch gelegenen Bergdorf, das für die Parfumherstellung bekannt ist. Der sagenhafte Blick über die Küstenlandschaft bleibt ein unvergesslicher Eindruck. Weiterfahrt nach Cannes und Zeit zur freien Verfügung.
Tag 3 Verdonschlucht – Les Baux-de-Provence – Avignon • Fahrt zur Verdonschlucht, dem größten Canyon Europas. Dort erwartet Sie ein eindrucksvolles Flusstal, das einen atemberaubenden Blick in die Schluchten und auf die herrliche Umgebung erlaubt. Einen ersten schönen Eindruck der Provence vermittelt Ihnen der Besuch der Ruinenstadt Les Baux-de-Provence, hoch auf einem Felsen der Alpillen-Bergkette gelegen. Bei dem Rundgang fühlt man sich in die Zeit der Trobador zurückversetzt. Weiterfahrt nach Avignon und Abendessen im Hotel.
Tag 4 Nîmes – Pont du Gard – Arles • Fahrt nach Nîmes und Rundgang durch die Altstadt, die noch heute geprägt von römischen Monumenten ist. Anschließend Innenbesichtigung des Amphitheaters von Nîmes. Danach Ausflug zum Pont du Gard, ein ehemaliges Aquädukt, das heute noch eindrucksvoll die Baukunst der Römer veranschaulicht. Weiterfahrt nach Arles und Rundgang durch die Stadt auf den Spuren von Vincent van Gogh. Während seines Aufenthaltes in Arles sind zahlreiche, heute hochberühmte Gemälde entstanden (keine Innenbesichtigungen).
Tag 5 Camargue – Arles • Fahrt in die Camargue. Besuch des Wallfahrtsortes der Zigeuner, Saintes-Maries-de-la-Mer. Anschließend Besuch einer sogenannten Manade, einer traditionellen Stierzuchtfarm. Bei Vorführungen der Stierzüchter erleben Sie die berühmten schwarzen Stiere und weißen Pferde fast hautnah. Danach Rundfahrt mit einem Leiterwagen durch den Naturpark mit anschließendem Mittagessen mit regionalen Spezialitäten. Auf dem Rückweg nach Arles Besuch des alten Kreuzfahrerhafens Aigues-Mortes. Rest des Tages zur freien Verfügung.
Tag 6 Avignon – Aix-en-Provence • Morgens Fahrt nach Avignon und Besichtigung des Papstpalastes, der Altstadt mit ihrer vollständig erhaltenen Stadtmauer und der berühmten halben Brücke über die Rhone. Mittags Zeit zur freien Verfügung. Weiterfahrt nach Aix-en-Provence und Rundgang durch das malerische Städtchen mit typisch provenzalischem Flair. Abendessen im Hotel.
Tag 7 Marseille – Cassis • Fahrt nach Marseille und Besichtigung der quirligen Hafenstadt mit griechischen Ursprüngen. Bei der Rundfahrt können Sie die berühmte Straße Canebière, das pittoreske alte Hafenbecken, die Basilika St. Victor und die Kathedrale in ihrem eigenwilligen, byzantinisch inspirierten Baustil sehen. Der Blick auf den geschäftigen Fährhafen lässt Fernweh aufkommen. Anschließend Besuch der Kirche Notre-Dame-de-la-Garde, die hoch über die Altstadt ragt. Von dort aus genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und das Meer. Am Nachmittag Fahrt in das Fischerdörfchen Cassis. Von dort aus Bootsfahrt zu den eindrucksvollen „Calanques“, zerklüftete Buchten in dem Kalksteinmassiv zwischen Marseille und Cassis. Anschließend Rückfahrt nach Aix-en-Provence und Zeit zur freien Verfügung.
Tag 8 Rückreise • Transfer zum Flughafen und Rückflug. Ankunft in Wien, Graz, Klagenfurt, Salzburg bzw. Innsbruck und individuelle Heimreise.

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Für Flugreisen benötigen Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiter verrechnet.
Eigenanreise zum jeweiligen Flughafen.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).

  • Cannes: Golden Tulip Hotel Cannes – Hotel De Paris ****, Best Western Plus Cannes Riviera hôtel & spa ****
  • Avignon: Hôtel ibis Avignon Centre Gare ***
  • Aix-en-Provence: Hôtel Escale Oceania Aix-en-Provence ***

Diese Reise ist vom 19.11.2019 20:00 Uhr bis 17.12.2019 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.