Service-Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600

Kalabrien - Sternfahrt

Reisecode: 9637345

Kalabrien - Sternfahrt

Italien

Hotel Cannamele 

  • Halbpension
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • inkl. Flug ab/bis Wien
Termine: 02.04.22 - 02.07.22
pro Person ab € 949,-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • Linienflug (Economy Class) mit myAustrian bzw. Austrian Airlines & Swiss ab/bis Wien nach Lamezia Terme inkl. 23 kg Gepäck (Handgepäck: 8 kg, 55 x 40 x 23 cm)
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 x Übernachtung im Hotel Cannamele  in Parghelia
  • Verpflegung: Halbpension mit Frühstück und Abendessen
  • Alle Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Alle Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Ausflüge
Saisonen Termine DZ EZ
Saison A02.04.22 – 09.04.22€ 1.049,-€ 1.249,-
Saison B04.06.22 – 11.06.22
11.06.22 – 18.06.22
€ 1.059,-€ 1.259,-
Saison C18.06.22 – 25.06.22€ 949,-€ 1.149,-
Saison D25.06.22 – 02.07.22€ 999,-€ 1.199,-
Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Flug nach Lamezia Terme. Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel.
Tag 2 Pizzo – Tropea – Capo Vaticano • Fahrt nach Pizzo, eines der schönsten und berühmtesten Fischerdörfer mit historischem Stadtkern, charakteristisch durch die engen Gassen und Plätze. Besuch der kleinen Kirche von Piedigrotta, die in einen Fels gebaut ist. Anschließend Besichtigung der Burg und der Kathedrale. Weiterfahrt nach Tropea und Stadtbesichtigung mit Besuch der Kathedrale, des historischen Zentrums mit seinen panoramischen Balkonen und seinen typischen Gassen sowie der Museumskirche Santuario di Santa Maria dell'Isola und der Badezonen. Weiterfahrt entlang der Küste, vorbei am Capo Vaticano, zum Leuchtturm. Vom Kap aus erwartet Sie eine der schönsten Aussichten Kalabriens. Bewundern Sie die Klippen und Buchten des Capo Vaticano mit Blick auf die Äolischen Inseln.
Tag 3 Scilla – Reggio Calabria • Nach dem Frühstück Fahrt durch die faszinierende Landschaft der Costa Viola nach Scilla. Besichtigung des alten Fischerdorfes Chianalea di Scilla, des Castello Ruffo di Scilla und der Kirche San Rocco. Am Nachmittag geht es weiter nach Reggio Calabria und Besuch des Archäologischen Museums, welches eine großartige Sammlung des alten Griechenlands beherbergt. Anschließend Spaziergang an der Seepromenade und Besuch der Römischen Bäder, des Mura Greche und des Doms.
Tag 4 Parghelia • Tag zur freien Verfügung mit Möglichkeit, an einem Ausflug zu den Äolischen Inseln teilzunehmen (fakultativ, ca. € 60,- p. P., zahlbar vor Ort, witterungsbedingt).
Tag 5 Gerace – Locri • Fahrt nach Gerace, die „Stadt der Hundert Kirchen“, und Locri. Besuch einiger der ältesten Kirchen der Region, unter anderem auch eine im römischen Stil erbaute Kathedrale, die größte Kalabriens. Die Stadt ist ein wichtiges touristisches und kulturelles Zentrum. Der historische Stadtkern befindet sich zwischen dem Corso Vittorio Emanuele und dem Corso Matteotti. Hier befinden sich die typisch bürgerlichen Gebäude des 19. Jahrhunderts und die Kirchen Santa Caterina, San Biagio, Santa Maria del Mastro und dell'Addolorata. Anschließend Besuch eines großen, archäologisch wertvollem Areal, wo sich Überreste Altgriechenlands wie Tempel, Theater, Einfriedungsmauern und das „Antiquarium“ Museum befinden und diverse Funde aus altgriechischer und römischer Zeit ausgestellt sind (Eintritte in die Kirchen teilweise fakultativ, zahlbar vor Ort).
Tag 6 Lamezia Terme – Curinga • Fahrt zum Bauernhof Statti, der sich im Herzen der Landwirtschaft Kalabriens, in der Mitte der Lamezia Terme-Piana befindet. Ca. 500 Hektar Land mit jahrhundertealten Olivenhainen, einheimischen und internationalen Weinbergen, Zitrusfrüchten und einer Zucht von 800 Milchvieh gibt es hier. Seit den Jahr 1700 ist die Familie der Baroni Statti Eigentümer des Grundstücks. Die Besichtigung beginnt mit einem Spaziergang durch die Weinberge und Olivenhaine, dann ein Besuch der Ölmühle, die vier Monate im Jahr in Betrieb ist, der Weinkellerei, modern und effizient, und der eindrucksvollen unterirdischen Barricaia, wo die Fässer und Barrique-Barriques ausgewählte und von erfahrenen Önologen ausgewählte Weinlese beherbergen, die dann um die Welt verschifft werden. Endlich die Verkostung: Öl und Wein, und die Möglichkeit, andere Köstlichkeiten unseres Landes zu kaufen. Weiterfahrt nach Curinga. Hier erwartet Sie ein faszinierendes Abenteuer, ein Sprung in die Vergangenheit an diesen Orten, die einen jahrhundertealten Charme haben. Sie können den berühmten Platano, einen tausendjährigen Baum bewundern. Wenige Meter entfernt befindet sich die Eremo di Sant’Elia, das Kloster wurde im Jahr 1000 von den basilianischen Mönchen gebaut, die aus Armenien kamen, um im Gebet und in der Einsamkeit Zuflucht zu suchen. Nach einem Spaziergang durch die Natur kommen Sie in das charakteristische Dorf Curinga, wo Sie den schönen Spaziergang durch die Altstadt weiterführen können.
Tag 7 Zungri • Ausflug ins Landesinnere Kalabriens nach Zungri, einer Gemeinde, die ca. 571 Meter über dem Meeresspiegel auf der Nordseite der Hochebene von Poro liegt. Zungri ist einer der interessantesten landwirtschaftlichen Orte dieses Gebietes. Die einfache Architektur des historischen Stadtkerns zeugt vom bäuerlichen Leben, das sich im Lauf der Zeit entwickelte und bis heute erhalten blieb. Besuch eines kleinen Familienbetriebes und Verkostung verschiedener lokaler Produkte. Anschließend Besichtigung der Höhlen von Zungri und der Marienkirche des Schnees.
Tag 8 Rückreise • Transfer zum Flughafen und Rückflug. Ankunft in Wien und individuelle Heimreise.

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Aufenthaltssteuer (zahlbar vor Ort), Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Für Flugreisen benötigen Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Bitte beachten Sie, dass die Kategorisierung der Landeskategorie entspricht.
Hinweis: Aufgrund der Covid-19-Pandemie empfehlen wir den Abschluss einer entsprechenden Reise-/Krankenversicherung. Abhängig von der weiteren Entwicklung kann für die Einreise ein vollständiger COVID-19 Impfnachweis verpflichtend werden. Bitte kümmern Sie sich zeitgerecht vor Anreise um die notwendigen Reisedokumente (z. B. gültiger PCR-Test, Registrierung, Zertifikate – Grüner Pass).
Bitte informieren Sie sich vorab über die Rückreisebestimmungen in Ihrem Heimatland.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Eigenanreise zum Flughafen.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Unsere Empfehlung

Das Außenministerium bietet kostenfrei eine Reiseregistrierung für alle Österreicherinnen und Österreicher, die ins Ausland reisen, an. Registrieren Sie sich vor Ihrer Auslandsreise und laden Sie sich die kostenlose App „Auslandsservice“ auf Ihr Handy und im Falle einer Krisensituation können Sie so schnell erreicht und informiert werden.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).
Diese Reise ist vom 02.11.2021 20:00 Uhr bis 31.12.2021 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.