Service-Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600

Skandinavien - Rundreise

Reisecode: 9571379

Skandinavien - Rundreise

Norwegen, Finnland & Schweden

Kostenlose Stornierung bis 30.04.21

Hotels /

  • Halbpension
  • 13 Tage / 12 Nächte
  • inkl. Flug ab/bis Wien & Bahnfahrt mit den ÖBB
Termine: 10.06.21 - 17.08.21
pro Person ab € 2.299,-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • Bahnfahrt mit den ÖBB in der 2. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück
  • Linienflug (Economy Class) mit Austrian Airlines ab/bis Wien nach Oslo und retour von Stockholm inkl. 20 kg Gepäck (Handgepäck: 8 kg, 55 x 40 x 23 cm)
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 12 x Übernachtung in Hotels /
  • Verpflegung: Halbpension mit Frühstück und Abendessen
  • Alle Transfers, Fährüberfahrten, Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
HOFER REISEN ist im Rahmen seiner „Zufriedenheits-Garantie“ immer bemüht, seinen Kundinnen und Kunden das beste Angebot zu bieten und alle Vorteile weiterzugeben - auch in dynamischen Zeiten wie diesen. HOFER REISEN schenkt Ihnen daher mehr Flexibilität und bietet ab sofort für sämtliche Flug,- Schiff- und Rundreisen mit Reisezeitraum Frühjahr/Sommer 2021 eine kostenlose Stornierung an. Diese kann bis 30.04.2021 ganz ohne Angabe von Gründen erfolgen. So können Sie sich bereits jetzt auf den kommenden Sommerurlaub freuen und individuell sowie unabhängig von etwaigen Reisewarnungen entscheiden, ob Sie die Reise wirklich antreten möchten.
  • 3 Länder: Norwegen, Finnland & Schweden
  • Stadtrundfahrten in Oslo, Tromsø & Stockholm
  • Eindrucksvolle Fjorde, wie z. B. der berühmte Geirangerfjord und außergewöhnliche Küstenlandschaft
  • Svartisen – der zweitgrößte Gletscher Norwegens
  • Dovrefjell-Sunndalsfjella-Nationalpark
  • Die Inselwelt der Lofoten
  • Rovaniemi – Heimat des Weihnachtsmanndorfes
Saisonen Termine DZ EZ
Saison A10.06.21 – 22.06.21
24.06.21 – 06.07.21
08.07.21 – 20.07.21
22.07.21 – 03.08.21
€ 2.399,-€ 3.049,-
Saison B05.08.21 – 17.08.21€ 2.299,-€ 2.949,-
Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Flug nach Oslo/Norwegen und Begrüßung der deutschsprachigen Reiseleitung. Stadtrundfahrt durch die norwegische Hauptstadt mit Blick auf das eindrucksvolle neue Opernhaus, die Prachtstraße Karl Johans Gate, an deren Ende das Königliche Schloss liegt, und der Festung Akershus, die einen schönen Ausblick auf den Oslofjord und den Hafen bietet. Übernachtung im Raum Oslo.
Tag 2 Oslo – Lillehammer – Otta • Nach dem Frühstück Fahrt entlang des größten Binnensees des Landes, dem Mjøsa See, nach Lillehammer. Die Stadt war im Jahr 1994 Austragungsort der Olympischen Winterspiele. Weiterfahrt in das liebliche Gudbrandstal (Gudbrandsdalen) mit seinen fruchtbaren Äckern und großen Bauernhöfen. Der norwegische Dichter Henrik Wergeland gab dem Tal schon im 19. Jahrhundert den klangvollen Beinamen „Tal der Täler“.
Tag 3 Otta – Geirangerfjord – Trollstigen – Dombås • Früh am Morgen Ausflug durch das landschaftlich schöne Hochtal Ottadalen in den imposanten Geirangerfjord. Von Geiranger aus Fahrt über die Adlerstraße, wo Sie vom Aussichtspunkt Ørnesvingen einen letzten traumhaften Blick auf den Fjord werfen können. Anschließend Fahrt mit der Fähre über den Storfjord und weiter mit dem Bus zu einer der bekanntesten Bergstraßen des Landes, der Trollstigen. Vom Aussichtspunkt am Hochplateau genießen Sie eine grandiose Aussicht auf das darunterliegende Tal Isterdalen, das Sie im Anschluss erreichen werden. Weiterfahrt nach Dombås.
Tag 4 Dombås – Trondheim – Steinkjer • Am Vormittag durchqueren Sie den Dovrefjell-Sunndalsfjella-Nationalpark, der für seine Moschusochsen bekannt ist, welche vor 75 Jahren aus Grönland eingeführt worden sind. Am Nachmittag erreichen Sie die alte Hauptstadt Trondheim und besuchen den Nidarosdom, den bedeutendsten Kirchenbau Norwegens und den Hafen mit den farbenprächtigen Speicherhäusern. Weiterfahrt entlang des Trondheimfjords nach Steinkjer.
Tag 5 Steinkjer – Mo i Rana – Polarkreis – Bodø • Entlang der Wespentaille Norwegens erreichen Sie die Stadt Mo i Rana und befinden sich im Einzugsgebiet des zweitgrößten Gletschers Norwegens, dem Svartisen. Anschließend überqueren Sie auch den Polarkreis und gelangen nun in das Reich der Mitternachtssonne. Nächtigung in Bodø.
Tag 6 Bodø – Lofoten – Harstad • Am Morgen Fahrt mit der Fähre von Bodø nach Moskenes (Dauer ca. 4 Std.) und Ankunft an der Westspitze der Lofoten. Schon bei der Überfahrt werden Sie die mächtigen Bergspitzen der Lofotenwand aus dem Meer ragen sehen. Die spektakuläre Fahrt entlang des „König Olafs Weges“ führt Sie durch kleine romantische Fischerdörfer, wie Reine, Hamnøy oder Ramberg mit seinem herrlichen Sandstrand. Am Nachmittag erreichen Sie schließlich Svolvær, die Inselhauptstadt. Übernachtung in Harstad.
Tag 7 Harstad – Tromsø • Am Vormittag verlassen Sie die Inselgruppe der Lofoten und Vesterålen und gelangen zurück ans Festland. Entlang der berühmten Europastraße 6 (E6) führt Sie der Weg weiter Richtung Norden. In Tromsø angekommen Stadtrundfahrt in der größten Stadt Nordnorwegens und Übernachtung.
Tag 8 Tromsø – Nordkap – Honningsvåg • Nach dem Frühstück Überquerung des traumhaften Ullsfjord und des Lyngenfjord mit der Fähre, wo Sie das atemberaubende Panorama der Lyngenalpen genießen. Weiterfahrt durch den 6.875 m langen Nordkaptunnel und Ankunft auf der Nordkapinsel Magerøya. Nach dem Abendessen besuchen Sie das 302 m hohe Nordkapplateau. Bei gutem Wetter erleben Sie die Mitternachtssonne besonders intensiv und der Blick über das Eismeer einzigartig. Übernachtung im Raum Honningsvåg.
Tag 9 Honningsvåg – Inarisee – Saariselkä • Auf Ihrem Weg durch die Weiten Lapplands/Finnland lernen Sie die Heimat der Sami, der Ureinwohner dieser fantastischen Region, sowie deren Traditionen näher kennen. Bei Karasjok überqueren Sie die norwegisch-finnische Grenze. Seit 1989 befindet sich hier der Sitz des autonomen Parlaments der Samen. Vorbei am Inarisee, dem „Heiligen See“ der Sami erreichen Sie Ihr Tagesziel in Saariselkä/Finnland.
Tag 10 Saariselkä – Rovaniemi • Nach kurzer Fahrt erreichen Sie die ehemalige Goldschürfer-Siedlung bei Tankavaara und später den Verwaltungsort Sodankylä mit seiner berühmten alten Holzkirche. Kurz vor Rovaniemi überqueren Sie den Polarkreis und erreichen das Weihnachtsmanndorf, etwas außerhalb der Stadt gelegen. Auch im Sommer wartet dort der Weihnachtsmann (finnisch: Joulupukin) auf Ihren Besuch. Bei einer kurzen Rundfahrt entdecken Sie anschließend das Stadtbild Rovaniemis, das durch den bekannten finnischen Architekten Alvar Aalto geprägt wurde.
Tag 11 Rovaniemi – Luleå – Umeå • Hier im Norden Skandinaviens ist die Landschaft karg, im Sommer jedoch durch zahlreiche Sommerblumen auch bunt und farbenfroh. Sie überqueren die finnisch-schwedische Grenze und gelangen nach Luleå/Schweden, wo Sie das alte Zentrum der Stadt und UNESCO-Weltkulturerbe Gammelstad besuchen werden. Weiterfahrt nach Umeå.
Tag 12 Umeå – Hohe Küste – Gävle • Die Universitätsstadt Umeå ist das Verwaltungszentrum Nordschwedens und war im Jahr 2014 Europäische Kulturhauptstadt. Nach dem Frühstück Weiterfahrt entlang des Bottnischen Meerbusens, dessen Landschaftsbild von tief einschneidenden Meeres-Armen geprägt ist. Nördlich von Sundsvall erstreckt sich die „Hohe Küste“, eine einzigartige und außergewöhnliche Küstenlandschaft, die seit dem Jahr 2000 als UNESCO-Weltnaturerbe anerkannt ist. Übernachtung in Gävle.
Tag 13 Gävle – Stockholm – Rückreise • Am Vormittag Fahrt in das Stadtzentrum von Stockholm, wo Sie bei einer Stadtrundfahrt die schwedische Hauptstadt erkunden. Sie sehen dabei die Altstadt, Gamla Stan, das Königliche Schloss, das Rathaus und die zahlreichen Inseln und Schären, die das Stadtbild prägen. Anschließend Transfer zum Flughafen in Stockholm und Rückflug. Ankunft in Wien und individuelle Heimreise.
  • Fix zugewiesener Sitzplatz für die Dauer Ihrer Reise (Zuteilung erfolgt vor Ort)
  • Beim Buseingang stehen ausreichend Desinfektionsmittel sowie Papierhandtücher zur Verfügung. Vor jedem Betreten des Busses sind die Hände zu desinfizieren.
  • Be- und Entladung des Reisegepäcks wird ausschließlich vom Busfahrer vorgenommen
  • Sie sind verpflichtet für die Dauer der Busfahrt einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) zu tragen
  • Wahrung des Sicherheitsabstandes von 1 Meter
    • Es wird nur jede 2. Sitzreihe (diagonal) im Reisebus besetzt werden, d. h. max. 24 Personen im 48-Sitzer-Bus
    • Beim Zu- und Aussteigen sowie außerhalb des Busses sollte, wo möglich, immer ein Mindestabstand von 1 Meter eingehalten werden
    • Körperkontakt, wie Händeschütteln bzw. Umarmungen sind zu vermeiden
  • Die allgemein gültigen Hygieneregeln sind einzuhalten!
Reisen Sie mit unserem Bahnzubringer entspannt und staufrei ab/bis allen ÖBB Bahnhöfen zu Ihrem Flug ab Flughafen Wien.

Wichtige Hinweise

  • Gültig für Fahrten auf der gebuchten Strecke auf allen von den ÖBB betriebenen Zügen (einschließlich Railjet, ICE, EC, IC und Nahverkehrszügen) mit Ausnahme von ÖBB Nachtreisezügen (EN - EuroNight).
  • Das Ticket für die Hinreise ist bereits 2 Tage vor Ihrem Flug gültig und das Ticket für die Rückstrecke ist nach Ihrem Rückflug 14 Tage gültig. Somit ermöglichen die Bahntickets Ihnen eine entspannte An- und Abreise zum/vom Flughafen. Ab Reiseantritt muss die Rückfahrt dann innerhalb von 36 Stunden beendet sein.
  • Die Bahntickets gelten auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken.
  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inkludiert. Die Sitzplatzreservierung wird empfohlen und kann unter www.oebb.at und bei den Ticketschaltern der ÖBB während der Öffnungszeiten durchgeführt werden.
  • Keine Kombination mit Tarifermäßigungen der ÖBB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.
  • Die Bahntickets gelten nur in Verbindung mit einem gebuchten Flug ab dem Flughafen Wien. Die Voucher des Fluges müssen bei der Fahrkartenkontrolle vorgelegt werden.
  • Die Barablöse oder Erstattung für das Bahnticket ist nicht möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB in der jeweils gültigen Fassung.

Zu-/Ausstiegsstellen

  • alle ÖBB Bahnhöfe
Hinweis: Die gewünschte Zustiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Fahrplanauskunft

Informationen zum aktuellen Fahrplan finden Sie hier

Ticketabholung

Sie erhalten zur Abholung Ihres ÖBB Tickets einen Abholcode. Mit diesem Abholcode können Sie Ihr Ticket bei allen stationären ÖBB-Ticketautomaten abholen. Der Abholcode ist kein Bahnticket!

So erhalten Sie Ihren Abholcode:
Drücken Sie am Ticketautomaten auf der Startseite die Taste „Tickets abholen und Tickets drucken“. Geben Sie dann den Abholcode ein und drucken Sie das Ticket aus. Ihr Ticket ist bereits bezahlt. Bitte holen Sie Ihr Bahnticket zeitgerecht vor Abfahrt des gewählten Zuges ab und checken die Daten inkl. Start- und Zielbahnhöfe.

Wir bitten um Abholung der Tickets am Automaten und detaillierte Kontrolle bzgl. Datum, Strecke und Anzahl der reisenden Personen bis spätestens 72 Stunden vor der Abreise. Danach ist keine Änderung mehr möglich!

Optional zubuchbar - Aufpreis 1. Klasse Bahnfahrt mit den ÖBB ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück € 29,- p. P.

Extras in der 1. Klasse
  • Angenehme Beinfreiheit
  • Größerer seitlicher Sitzabstand
  • Individuell verstellbare Sitze
  • Steckdose an jedem Platz
  • Umfangreiches Angebot an aktuellen Tageszeitungen und Magazinen
  • Vor und nach der Reise Zutritt zu den ÖBB Lounges (Wien Hauptbahnhof, Wien Westbahnhof, Wien Meidling, Linz Hauptbahnhof, Salzburg Hauptbahnhof, Innsbruck Hauptbahnhof, Graz Hauptbahnhof, Klagenfurt Hauptbahnhof)

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen pro Termin.
Maximalteilnehmerzahl 30 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Trinkgelder, persönliche Ausgaben, wie Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Zur Einreise benötigen Sie einen bei Einreise mind. 6 Monate gültigen Reisepass oder Personalausweis. Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum Flughafen bzw. zum jeweiligen Bahnhof.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Unsere Empfehlung

Das Außenministerium bietet kostenfrei eine Reiseregistrierung für alle Österreicherinnen und Österreicher, die ins Ausland reisen, an. Registrieren Sie sich vor Ihrer Auslandsreise und laden Sie sich die kostenlose App „Auslandsservice“ auf Ihr Handy und im Falle einer Krisensituation können Sie so schnell erreicht und informiert werden.

Informationen zu Flugreisen in Corona-Zeiten

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).
  • Raum Oslo: Thon Hotel Vettre, Scandic Fornebu
  • Otta: Thon Hotel Otta, Thon Hotel Skeikampen
  • Dombås: Dombås Hotel, Quality Hotel Skifer
  • Steinkjer: Quality Hotel Grand Steinkjer, Scandic Rock City
  • Bodø: Thon Hotel Nordlys, Scandic Bodø
  • Harstad: Thon Hotel Harstad, Scandic Harstad
  • Tromsø: Thon Hotel Polar
  • Raum Honningsvåg: Scandic Nordkapp, Scandic Honningsvåg
  • Saariselkä: Lapland Hotels Riekonlinna
  • Rovaniemi: Cumulus Resort Pohjanhovi, Sokos Hotel Vaakuna
  • Umeå: Scandic Plaza Umeå
  • Gävle: Clarion Hotel Winn
Diese Reise ist vom 03.11.2020 20:00 Uhr bis 31.03.2021 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.