Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600

Gipfelerlebnisse in der Jungfrauregion

Reisecode: 9671614

Gipfelerlebnisse in der Jungfrauregion

Schweiz

Inkl. An-/Rückreise im Privatabteil/Liegewagen im ÖBB Nightjet

Hotel 

  • Frühstück
  • 6 Tage / 5 Nächte
  • inkl. Berner Oberland Regional-Pass
Termine: 06.04.22 - 01.11.22
pro Person ab € 1.049,-
ausgebucht

Inklusiv-Leistungen

  • 1 x Bahnfahrt (hin und retour) mit dem ÖBB Nightjet (Nachtzug) im Privatabteil/Liegewagen ab/bis 7 Zustiegsstellen in Österreich zum Hauptbahnhof Zürich inkl. Frühstück (2 x Übernachtung im ÖBB Nightjet)
  • 3 x Übernachtung (tägliche Anreise) im Hotel  in Interlaken
  • Verpflegung: Frühstücksbuffet
  • 1 x Swiss Half Fare Card mit Bahnticket in der 2. Klasse für die Strecke Zürich – Bern – Zürich sowie für 50 % Ermäßigung auf alle weiteren Bahnfahrten in der Schweiz wie z. B. das Anschlussticket zum Jungfraujoch
  • 1 x Berner Oberland Regional-Pass für die Benutzung der Bahnen (wie z. B. von Bern nach Interlaken), Busse, Schiffe und Bergbahnen der Region lt. Geltungsbereich sowie der öffentlichen Verkehrsmittel im Berner Oberland (gültig für die Dauer des Aufenthaltes)
  • 1 x Swiss Coupon Pass für zahlreiche Leistungen und Ermäßigungen wie z. B. Eintritt zu touristischen Attraktionen und Freizeitparks, Eintritt in Erlebnis- und Thermalbäder, Ermäßigungen für Restaurants u. v. m. (gültig für die Dauer des Aufenthaltes)
Saisonen Termine DZ EZ
Saison A06.04.22 – 01.05.22
14.10.22 – 01.11.22
€ 1.099,-€ 1.399,-
Saison B30.04.22 – 19.06.22
30.09.22 – 15.10.22
€ 1.049,-€ 1.429,-
Saison C18.06.22 – 01.10.22€ 1.159,-€ 1.449,-
Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Am Abend Fahrt mit dem ÖBB Nightjet nach Zürich. Übernachtung im Privatabteil/Liegewagen des ÖBB Nightjets.
Tag 2 Zürich – Interlaken • Am Morgen Frühstück, Ankunft am Hauptbahnhof Zürich und Weiterfahrt mit den SBB nach Interlaken. Zeit für einen gemütlichen Spaziergang durch den malerischen Stadtteil Unterseen mit all seinen interessanten und historischen Ecken. Das Herzstück ist der Stadthausplatz, wo Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen können. Sie finden hier charmante Restaurants und Cafés, die zum Verweilen einladen. Die historische Häuserreihe und der stolze Kirchturm bilden eine perfekte Fotokulisse. Nehmen Sie sich Zeit für den Archäologie Keller oder das Tourismuseum, welches die Anfänge und Entwicklung des Tourismus in Interlaken erzählt. Im Stadtkeller finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen statt, die in der eindrucksvollen Atmosphäre des Kellergewölbes doppelt begeistern. Setzen Sie die Runde entlang der Aare fort. Machen Sie Rast an der Höhematte, einem Park mit Bergblick und beobachten Sie die Landemanöver tollkühne Paragleiter. Zur Einstimmung auf die nächsten Tage können Sie auch eine Fahrt auf den Hausberg Harder Kulm machen. Von der Aussichtsplattform auf 1.322 Meter Höhe bietet sich ein toller Ausblick auf Brienzer- und Thunersee, im Hintergrund eindrucksvoll mit Eiger, Mönch und Jungfrau. Das Panorama-Restaurant Harder Kulm erinnert an ein Schloss. Um es zu besuchen, nehmen Sie in der Standseilbahn Platz und sind in 10 Minuten auf dem Hausberg. Wenn Sie bis zum Abend bleibe, genießen Sie die Kombination schmackhaftes Abendessen mit fantastischem Ausblick. Übernachtung in Interlaken.
Tag 3 + 4 Interlaken • Tage zur freien Verfügung. Übernachtung in Interlaken.
Tag 5 Rückreise • Tag zur freien Verfügung. Gegen Abend Bahnfahrt von Interlaken nach Zürich und Rückfahrt mit dem ÖBB Nightjet. Übernachtung im Privatabteil/Liegewagen des ÖBB Nightjets.
Tag 6 Am Morgen Frühstück, Ankunft und individuelle Heimreise.

Routenvorschlag

Schifffahrt auf dem Thunersee und/oder dem Brienzersee Die Schifffahrt auf dem Thunersee ist einmalig, immer mit Blick über die Ufer zu den romantischen Dörfern, den prächtigen historischen Schlössern bis hinauf zu den Gipfeln von Eiger, Mönch und Jungfrau. Ein Bummel durch die Thuner Altstadt ist auf jeden Fall lohnenswert. Am Brienzersee wartet eine Erlebniswelt rund um das türkisfarbene Wasser. Der Brienzersee ist umgeben von einer Bergwelt mit sprudelnden Wasserfällen. Genießen Sie die frische Bergbrise während einer wunderschönen Schifffahrt über den Brienzersee.
Brienz, Rothorn Ein Schönwetter Sommerprogramm (Betrieb vom 04.06.22 - 23.10.22) gibt es in Brienz. Am Vormittag fahren Sie nach Brienz. „Rothörner“ gibt es viele, aber nur eines bei Brienz. In rund einer Stunde fahren Sie in dem roten Aussichtswagen mit der ältesten Dampfzahnradbahn der Schweiz, zischend und schnaufend die 1.678 Meter Höhendifferenz hinauf zum Rothorn. Die Rundum-Sicht vom 2.350 Meter hohen Gipfel ist beeindruckend. Es eröffnet sich ihnen eine vielseitige Aussicht auf die Berner Alpen, den Brienzersee, das Grimselgebiet, aber auch zum Pilatus oder zum Hogant. Bei guter Sicht gibt es einen Blick auf sagenhafte 693 Berggipfel, darunter auch Eiger, Mönch und Jungfrau.
Schynige Platte - Top of Swiss Tradition Erleben Sie Bahnromantik und eine majestätische Bergwelt. Sie fahren von Wilderswil mit der Zahnradbahn auf den Aussichtsberg Schynige Platte (1.967 m). Eine grandiose Aussicht auf die berühmte Landschaft des Berner Oberlandes mit Thuner- und Brienzersee erwartet Sie. Wer die Schynige Platte mit der Zahnradbahn besucht, fühlt sich wie in der „Belle Epoque“. Die einzige Nostalgiebahn dieser Art in der Schweiz legt die sieben Kilometer lange Strecke in 50 Minuten zurück. Die Holzbänke in den Zugwagen und das Rollmaterial aus dem 19. Jahrhundert erinnern an vergangene Zeiten und den Pioniergeist im Berner Oberland. Das ist ein einzigartiges Erlebnis, mit perfekter Panoramasicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau, sowie bei der Fahrt auf den Thunersee und bei einer kurzen Wanderung zum Aussichtspunkt Daube (Dauer ca. 50 Min.) auch auf den Brienzersee. Hier befindet sich auch der einzige Alpengarten der Schweiz. Eine Wanderung von der Schynige Platte zur Mittelstation Breitlauenen mit Kaffee und Kuchen im kleinen und authentischen Kaffee der Mittelstation sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Beobachten Sie, wie die Weichenwärterin die Weichen für jeden Zug von Hand stellt und legen Sie einen kurzen Spaziergang zum Ferdinand Hodler Aussichtspunkt ein.
Jungfraujoch - „Top of Europe“ Machen Sie einen Ausflug auf die Kleine Scheidegg und das Jungfraujoch (Anschlussticket fakultativ ca. CHF 65,- bis CHF 78,- mit der Swiss Half Fare Card, zahlbar vor Ort). Das „Top of Europe“ liegt 3.454 Meter über dem Meer. Genießen Sie die Rundfahrt über die Kleine Scheidegg und den Blick auf den Aletschgletscher von der höchsten Bahnstation Europas, dem Jungfraujoch. Die Fahrt mit der Zahnradbahn führt durch eine einmalige Gletscherwelt, durch einen sieben Kilometer langen Tunnel und durch die Eigernordwand. Das Jungfraujoch liegt mitten im UNESCO-Welterbe Jungfrau-Aletsch-Bietschorn. Schnee und Eis sind zu 100 Prozent garantiert. Das Sphinx-Aussichtsgebäude, der Eispalast, das Plateau für Spaziergänge im ewigen Schnee - das sind ganzjährige Attraktionen auf dem „Top of Europe“. Im Sommer sorgen verschiedene Adventure-Angebote für Spaß im Schnee. Talfahrt am Nachmittag nach Grindelwald und Zeit für einen Spaziergang.
Schilthorn Auf den Spuren von James Bond: Ab Interlaken Ost fahren Sie mit dem Zug nach Lauterbrunnen, weiter mit dem Postbus bis zur Talstation Stechelberg. Von dort gelangen Sie alle 30 Minuten mit einer Luftseilbahn in vier Sektionen hoch auf den Gipfel (Anschlussticket fakultativ ca. CHF 48,20 mit der Swiss Half Fare Card, zahlbar vor Ort). Oben angekommen wartet eine spektakuläre Aussicht auf das bekannte Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau. Bekanntheit erlangte das Schilthorn unter anderem durch den 1969 gedrehten James Bond-Film „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“. Das Drehrestaurant auf dem Gipfel, welches sich in 45 Minuten um die eigene Achse dreht, verdankt der Filmproduktion seinen heutigen Namen „Piz Gloria“. Interessierte Besucher folgen der interaktiven Erlebnisausstellung „Bond World“ oder dem „007 Walk of Fame“. Perspektiven mit dem Blick ins Bodenlose eröffnet der „Skyline Walk“ bei der Zwischenstation Birg. Und für wen das noch nicht Nervenkitzel genug ist, der begeht den „Thrill Walk“, einen über 200 Meter langen Felsensteg hinab in die senkrechten Wände des Felsmassivs.
Mit dem Swiss Coupon Pass erhalten Sie Angebote nach dem Motto „2 für 1“ und können dabei bis zu CHF 4.500,- sparen. Sie profitieren von bis zu 50 % Rabatt bei 100 Angeboten in den Bereichen öffentlicher Verkehr, Freizeit und Gastronomie.
  • Eintritte für touristische Attraktionen, Freizeitparks, Museen
  • Ortsführungen zu Fuß, mit dem Bus, in Minizügen und auf dem Segway
  • Restaurants mit schweizerischen oder ausländischen Spezialitäten
  • UNESCO Welterbestätten und Schweizer Schlösser
  • Fahrt und Verpflegung auf Schweizer Ausflugsberge(n) und Schiffen
  • Eintritte in Erlebnis- und Thermalbäder
  • Miete von Fahrzeugen, Motorrädern, Fahrrädern und Sportausrüstung
  • Erlebniswelten rund um Schokolade, Milch und Käse
Der Berner Oberland Regional-Pass bietet Ihnen eine große Auswahl an Ausflugsmöglichkeiten rund um Interlaken. Es bieten sich Ihnen eine Vielzahl an Reiseideen. Von A wie Aareschlucht bis Z wie Zytglogge … mit dem Regional-Pass Berner Oberland gibt es unglaublich viel (und das bei jedem Wetter) zu entdecken.
  • Fahrt mit Bahn, Bus, Schiff inklusive über 25 Bergbahnen lt. Geltungsbereich (exkl. z. B. Anschlussticket Jungfraujoch sowie Anschlussticket Schilthorn)
  • Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Berner Oberland
  • Zahlreiche Ermäßigungen bei Bonuspartnern

Privatabteil/Liegewagen

Sie erhalten pro gebuchtem Zimmer ein eigenes Abteil im Liegewagen, somit ist eine hohe Sicherheit auch in Coronazeiten gewährleistet.
Die Belüftung der einzelnen Abteile erfolgt mit Frischluft von außen.

Die Abteile sind mit 4 bis max. 6 Liegen ausgestattet und dürfen mit max. 3 Erwachsenen belegt werden. Auf jedem Platz liegen eine Decke, ein Laken sowie ein frisch bezogenes Kopfkissen bereit. Am Morgen erhalten Sie ein Frühstück.

Wasch- und Toilettenräume stehen in jedem Wagen zur Verfügung.

Wien - Zürich

  • Wien (Hauptbahnhof): Abfahrt 21:27 Uhr / Rückkehr 07:58 Uhr
  • Wien Meidling: Abfahrt 21:35 Uhr / Rückkehr 07:51 Uhr
  • St. Pölten (Hauptbahnhof): Abfahrt 22:01 Uhr / Rückkehr 07:18 Uhr
  • Amstetten: Abfahrt 22:27 Uhr / Rückkehr 06:43 Uhr
  • Linz (Hauptbahnhof): Abfahrt 22:56 Uhr / Rückkehr 06:14 Uhr
  • Wels (Hauptbahnhof): Abfahrt 23:13 Uhr / Rückkehr 05:48 Uhr
  • Attnang-Puchheim: Abfahrt 23:31 Uhr / Rückkehr 05:30 Uhr
Ankunft am Hauptbahnhof Zürich um 08:20 Uhr bzw. Abfahrt vom Hauptbahnhof Zürich um 21:40 Uhr.

Hinweis: Die gewünschte Zu-/Ausstiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Bitte prüfen Sie vor jeder Bahnreise gegebenenfalls geänderte Zeiten auf www.oebb.at.

Sonstiges

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der An- und Abreise um Nachtfahrten handelt.

Hinweis: Keine Kombination mit sonstigen Tarifermäßigungen der ÖBB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.

Optional 3 Personen gemeinsam im eigenen Liegewagenabteil bei getrennter Zimmerbelegung auf Anfrage unter service@hofer-reisen.at möglich.

Ticketabholung ÖBB Nightjetticket

Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie (ca. 10 Tage vor Reiseantritt) den Abholcode für das ÖBB Nightjetticket. Mit diesem Abholcode können Sie die ÖBB Nightjettickets bei allen stationären Fahrkartenautomaten abholen.

Wir bitten um Abholung der Tickets und detaillierte Kontrolle bzgl. Datum, Strecke und Anzahl der reisenden Personen bis spätestens 72 Stunden vor der Abreise am Ticketautomaten. Danach ist keine Änderung mehr möglich!

Die Barablöse bzw. eine Erstattung für das Bahnticket ist nicht möglich.
Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB in der jeweils gültigen Fassung.

Nicht inkludiert

Anreise zur Zustiegstelle - Rückreise von der Ausstiegsstelle nach Hause.

Anreiseempfehlung

Mit dem ÖBB Nightjet geht es von Wien nach Zürich im Privatabteil Liegewagen und weiter mit den Schweizer Bahnen nach Interlaken. Beispielsweise von Wien Hauptbahnhof ab 21:27 Uhr mit dem NJ466 (weitere Zustiegsstellen auf der Strecke). Ankunft in Zürich um 08:20 Uhr. Weiterfahrt nach Interlaken mit den Schweizer Bahnen ab Zürich z. B. um 09:02 Uhr über Bern 09:58 Uhr/ab 10:04 Uhr nach Interlaken Ost (Ankunft um 10:58 Uhr), oder 10:02 Uhr über Bern 10:58 Uhr/ab 11:04 nach Interlaken Ost (Ankunft um 11:58 Uhr).

Rückreiseempfehlung

Rückreise z. B. von Interlaken Ost um 16:00 Uhr über Bern 16:52 Uhr/ab 17:02 Uhr nach Zürich (Ankunft um 17:58 Uhr). Um 21:40 Uhr startet in Zürich der NJ467 in Richtung Wien.
Sie möchten bequem im ÖBB Tagzug in die Schweiz reisen? Dann haben wir genau das richtige Angebot für Sie.

Sonstiges

Nicht inkludiert: Kurtaxe ca. CHF 3,50 p. P./Tag (zahlbar vor Ort), Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Hinweis: Die Reise findet individuell und ohne Reiseleitung statt.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Zur Einreise benötigen Sie den bei Ausreise noch 6 Monate gültigen Reisepass.
Eigenanreise zur jeweiligen Zustiegsstelle.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).
Da sich die Ein- und Ausreisebestimmungen aufgrund der derzeit weltweit herrschenden Pandemie laufend ändern können, bitten wir Sie, sich über etwaige Reiseeinschränkungen zu informieren.
Einreisebestimmungen
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen & Einreisebestimmungen für Ihr Reiseziel.
Diese Reise ist vom 12.05.2022 11:00 Uhr bis 30.08.2022 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.