Im Herzen der Chilenischen Fjorde - Luxus-Expeditionskreuzfahrt

Reisecode: 9389816

Im Herzen der Chilenischen Fjorde - Luxus-Expeditionskreuzfahrt

Chilenische Fjorde

L‘Austral und Hotel Ritz Carlton Santiago 

  • Halbpension und All-inclusive
  • 14 Tage
  • inkl. Flug ab/bis Wien & Anlandungen mit Zodiacs sowie Landausflüge mit erfahrenem Naturführer
Termine: 16.11.20 - 29.11.20
pro Person ab € 6.999,-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • Bahnfahrt mit den ÖBB in der 1. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück
  • Linienflug (wahlweise Economy Class oder Business Class) mit einer renommierten Airline ab/bis Wien nach Santiago de Chile und retour von Buenos Aires inkl. 20 kg Gepäck (Umsteigeverbindung möglich)
  • Charterflug Santiago de Chile – Concepción inkl. 20 kg Gepäck
  • Charterflug Ushuaia – Buenos Aires inkl. 20 kg Gepäck
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 1 x Übernachtung im Hotel Ritz Carlton Santiago  in Santiago de Chile
  • 10 x Übernachtung auf der L‘Austral
  • Verpflegung: Halbpension mit Frühstück und Abendessen (Hotel) bzw. All-inclusive mit allen Mahlzeiten und Open Bar (Mineralwasser, Softdrinks, Kaffee/Tee, Bier, glasweise Wein, Champagner, Spirituosen, exkl. Premiumgetränke), 24-Stunden-Kabinenservice (Schiff)
  • Early Check-in im Hotel Ritz Carlton Santiago  in Santiago de Chile (Tag 2)
  • 1 x City-Tour in Santiago de Chile inkl. Auffahrt mit der Seilbahn auf den Cerro San Cristóbal und deutschsprachiger Reiseleitung (halbtags, Tag 2)
  • 1 x Mittagessen im Restaurant Como Agua para Chocolate in Santiago de Chile (Tag 2)
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen
  • Unlimitiertes W-Lan an Bord
  • Alle Anlandungen mit Zodiacs und Landausflüge mit erfahrenem Naturführer
  • Hochqualifiziertes Expeditionsteam
  • Verleih von Gummistiefeln für Aktivitäten (gegen Kaution)
  • Bordsprache Englisch und Französisch
  • Alle Transfers lt. Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung für Vorprogramm
  • Alle Ein- und Ausschiffungsgebühren, Treibstoffzuschlag

  • Anlandung auf Kap Hoorn, wo sich das Albatros-Denkmal des chilenischen Künstlers José Balcells Eyquem befindet (witterungsbedingt)
  • Aufenthalt in Tortel, einem malerischen Dorf mit Pontons und Holzstegen, die zum UNESCO-Welterbe gehören
  • Fahrt durch die engen Passagen der Magellanstraße
  • Mit etwas Glück können Magellan-Pinguine, Guanakos, Geierfalken, Delfine, Buckelwale, Pelzrobben, Seelöwen, Alpakas, Kondore und Kormorane beobachtet werden
  • Fjorde, die von den schneebedeckten Gipfeln der Cordillera überragt werden, schillernde Gletscher und Bergseen mit kristallklarem Wasser
  • Zahlreiche beeindruckende Gletscher, z. B. der Pío-XL-Gletscher mit nahezu irreal wirkenden Dimensionen

  • Alle Schiffe der Reederei sind mit dem internationalen Label „Clean Ship“ ausgezeichnet
  • Max. 264 Gäste an Bord sorgen für eine entspannte und luxuriöse Atmosphäre
  • Die neueste Technologie ermöglicht die Entdeckung einzigartiger Naturwunder und Routen abseits des Massentourismus
  • Diskreter Service, exzellente Küche und Open Bar Konzept (große Auswahl an Getränken inkludiert)
  • Inklusive aller Ausflüge & Anlandungen mit erfahrenem und passioniertem Expeditionsteam
  • Innovatives Design & modernes Dekor im Yacht Club Stil
  • Bequemes Einsteigen in die Zodiac-Schlauchboote über die Marina am Heck des Schiffes

Termin Flugklasse Kabinen-Kategorie 2er-Belegung 1er-Belegung
16.11.20 – 29.11.20Economy ClassDeluxe Balkonkabine, Kat. 3€ 6.999,-€ 9.499,-
Prestige Balkonkabine, Kat. 4€ 7.799,-€ 10.299,-
Prestige Balkonkabine, Kat. 5€ 7.999,-€ 10.499,-
Prestige Balkonkabine, Kat. 6€ 8.299,-€ 10.799,-
Business ClassDeluxe Balkonkabine, Kat. 3€ 9.999,-€ 12.499,-
Prestige Balkonkabine, Kat. 4€ 10.799,-€ 13.299,-
Prestige Balkonkabine, Kat. 5€ 10.999,-€ 13.499,-
Prestige Balkonkabine, Kat. 6€ 11.299,-€ 13.799,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Flug nach Santiago de Chile/Chile.
Tag 2 Santiago de Chile • Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Mittagessen im Restaurant Como Agua para Chocolate. Anschließend City-Tour mit Auffahrt auf den Cerro San Cristóbal. Abendessen im Hotel.
Tag 3 Santiago de Chile – Concepción • Transfer zum Flughafen und Flug nach Concepción. Ankunft und Transfer zum Hafen in Talcahuano. Einschiffung und Beginn der Luxus-Expeditionskreuzfahrt um 18:00 Uhr.
Tag 4 Erholung auf See • Möglichkeit, an zahlreichen Freizeitangeboten an Bord teilzunehmen oder im Spa zu entspannen (teilweise gegen Gebühr). Mit etwas Glück können vom Oberdeck aus zahlreiche Meerestiere und Vögel beobachtet werden.
Tag 5 Quemchi/Insel Chiloé (07:00 – 13:00 Uhr) • Entdecken Sie den kleinen Fischereihafen Quemchi an der Ostküste der Insel Chiloé in der Región de los Lagos im Süden Chiles. Dem ursprünglichen Charme dieses kleinen Dorfes am Ende der Welt mit seinen hübschen Holzhäuschen, engen Gassen mit kleinen Boutiquen und dem Fischmarkt werden Sie nicht widerstehen können. Sehenswert ist auch das Museum, das dem in dieser südlichen Welt geborenen chilenischen Schriftsteller und Abenteurer Francisco Coloane gewidmet ist. Nicht weit entfernt können Sie auf der kleinen Insel „Isla Aucar“, die über eine Holzbrücke zu erreichen ist, eine sehr vielfältige Vogelwelt beobachten und einen wunderschönen botanischen Garten mit zahlreichen endemischen Pflanzen der Region entdecken.
Tag 6 Pulluche-Kanal
Tag 7 Tortel (13:30 – 19:00 Uhr) • Ein malerisches und farbenfrohes Fischerdorf, verfügt über eine herausragende Lage in Südpatagonien zwischen Puerto Montt und dem Kap Horn. Genießen Sie das grandiose Panorama, das sich Ihnen von den Brücken und Stegen des Ortes eröffnet: rundliche Berge, dichte Wälder, das klare Wasser des Pazifiks u. v. m. Ein Spaziergang entlang der zahlreichen Holzstege ermöglicht Ihnen diese Kulisse zu bewundern, nur wenige Meter über dem Wasser schwebend. Das Dorf ist mit Skulpturen von lokalen Künstlern übersät – ein exzellentes einführendes Thema, um mit den Einheimischen in Kontakt zu treten.
Tag 8 Englische Passage – Pío-XI-Gletscher (12:45 – 18:00 Uhr) • Zwischen grünen Hügeln, die aus dem Wasser herausragen, und schneebedeckten Gipfeln ist die Englische Passage Teil eines der wichtigsten patagonischen Kanäle. Dieser schmale, nur 180 m breite Wasserweg am Ende des Messierkanals vor der Südwestküste Chiles bietet aufgrund seiner herrlichen natürlichen Umgebung ein einzigartiges Navigationserlebnis. Der Pío-XI-Gletscher, ein Inlandsgletscher im südlichen Chile, erstaunt mit seinen nahezu irreal wirkenden Dimensionen. Mit einer Fläche von über 1.200 km² ist er der größte Gletscher im Südpatagonischen Eisfeld. Diese gigantische Eiskappe an der südlichen Andenkette, die drittgrößte der Welt, bietet eine atemberaubende Naturkulisse, die immer wieder in Staunen versetzt.
Tag 9 El Brujo Gletscher (07:00 – 11:30 Uhr) • Im Herzen des Nationalparks Bernardo O’Higgins, Chiles größtem Schutzgebiet, entdecken Sie den El Brujo Gletscher. Die riesige, vom Wind geformte Eiswand am Ende des Asia-Fjords fasziniert und beeindruckt. Diese magische und grandiose Naturkulisse, die sich im Spiel des Lichts verwandelt, wird Ihnen ein unvergessliches Erlebnis bieten.
Tag 10 De Agostini-Gletscher (15:30 – 19:30 Uhr) • Im Feuerland-Archipel liegt der De Agostini-Gletscher am Ende des gleichnamigen Fjords, eingerahmt von den Bergen der Cordillera Darwin. Dieser nach dem italienischen Missionar und Entdecker Alberto Maria De Agostini benannte imposante Gletscher bietet mit seinen blauen Spiegelungen einen herrlichen Blick auf den Fjord.
Tag 11 Garibaldi Gletscher – Pia Fjord (10:00 – 18:00 Uhr) • Die Fahrt im Garibaldi-Fjord offenbart Landschaften von überwältigender Schönheit. Das Grün der dichten Vegetation auf den schroffen Bergen bildet einen charmanten Kontrast mit dem Weiß des Schnees und des Eises. Und dann enthüllt der Garibaldi Gletscher sein Antlitz, ein beeindruckender Koloss aus Eis am Ende des gleichnamigen Fjords. Seelöwen und zahlreiche Vögel begleiten Sie ins Herz eines der schönsten Gletscher Chiles.
Tag 12 Kap Hoorn (06:15 – 09:00 Uhr) • An der Stelle, wo der Atlantische und der Pazifische Ozean aufeinander treffen, erreichen Sie das chilenische Patagonien, um auf dem Archipel Feuerland und dessen berühmtem Kap Horn zu landen. Vor dem eindrucksvollen Felsvorsprung von 425 m Höhe – dem südlichsten Ort von Südamerika – fuhren lange Zeit die Handelsschiffe der ganzen Welt vorbei. Wegen der legendären Stürme und des Seegangs, der ihn umspült, bleibt seine Umrundung für alle Seefahrer eine der gefürchtetsten Herausforderungen.
Tag 13 Ushuaia – Buenos Aires – Rückreise • Ankunft in Ushuaia/Argentinien um 07:00 Uhr und Ausschiffung. Transfer zum Flughafen und Rückflug via Buenos Aires.
Tag 14 Ankunft in Wien und individuelle Heimreise.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich um voraussichtliche An-/Ablegezeiten handelt, Änderungen seitens der Reederei vorbehalten. Die endgültigen An-/Ablegezeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Ausstattung

Gourmet- und Buffetrestaurant, Open-Air Bar, Main- und Panoramalounge, Bibliothek, Theater, Fitnessstudio, Swimmingpool, Zodiacs.

Kabinen

Kabine: ca. 18 m², mit Bad/Dusche und WC, Föhn, Telefon, TV, Minibar (Getränke inkludiert), Safe, hochwertige Pflegeprodukte, King-Size-Bett oder 2 Einzelbetten.

Belegungsinformation

Deluxe Balkonkabine, Kat. 3/Prestige Deckkabine, Kat. 4/Prestige Deckkabine, Kat. 5/Prestige Deckkabine, Kat. 6: Mindestbelegung = 1 Erwachsener. Maximalbelegung = 2 Erwachsene.

Deckplan

Die Kabinen-Kategorien unterscheiden sich lediglich durch ihre Lage an Bord. Nähere Details finden Sie im Deckplan.

Weitere Bordinformationen

Technische Daten:
Reederei: Ponant
Baujahr: 2011
Länge: 142 m
Breite: 18 m
Stabilisatoren: vorhanden
Knoten: 14
Kabinen: 132
Besatzung: 140 Personen
Passagiere: 264 Personen (bei Doppelbelegung)
Passagierdecks: 5

Bordinformation:
Bordwährung ist Euro
Kreditkarten: MasterCard, Visa, American Express
Bordsprache: Englisch, Französisch
Trinkgeld: Empfehlung der Reederei ca. € 12,- p. P./Tag.
Kleidung: beim Galadinner wird eine elegante Kleidung empfohlen, Shorts sind im Gourmetrestaurant verboten; jedoch ist die Kleidung ansonsten leger.

Folgendes wird für die Expedition empfohlen

  • An Bord wird für alle Abfahrten mit dem Logo „Parka geschenkt“ ein kostenfreier Parka angeboten
  • Kostenloser Verleih von Gummistiefel mit rutschfesten Sohlen und hohem Schaft (20 cm hoch). Vorbestellung bis 7 Tage vor Reiseantritt möglich auf https://boutique.ponant.com unter Rubrik „boots“
  • Bequeme, funktionelle Kleidung:
    • Softschell-/Outdoorhose, warmer Baumwolltrainingsanzug, Wollleggings
    • Wasserdichte und winddichte Überzieh-/Regenhose
    • Pullover, Sweatshirt oder Fleece-Jacke
    • Woll- oder Thermounterwäsche
    • Eine warme Mütze, Ohrenschützer und Halstuch/Schal aus Fleece oder Wolle (vermeiden Sie Schals die flattern)
    • Wasserfeste & normale, dünne Handschuhe
    • Dicke warme Socken (idealerweise aus Wolle)
  • Kleiner wasserdichter Rucksack
  • Fernglas (für Wildbeobachtungen)
  • Sonnenbrille mit UV-Filter
  • Wanderstöcke

Reisen Sie mit unserem Bahnzubringer entspannt und staufrei ab/bis allen ÖBB Bahnhöfen zu Ihrem Flug ab Flughafen Wien.

Wichtige Hinweise

  • Gültig für Fahrten auf der gebuchten Strecke auf allen von den ÖBB betriebenen Zügen (einschließlich Railjet, ICE, EC, IC und Nahverkehrszügen) mit Ausnahme von ÖBB Nachtreisezügen (EN - EuroNight).
  • Das Ticket für die Hinreise ist bereits 2 Tage vor Ihrem Flug gültig und das Ticket für die Rückstrecke ist nach Ihrem Rückflug 14 Tage gültig. Somit ermöglichen die Bahntickets Ihnen eine entspannte An- und Abreise zum/vom Flughafen. Ab Reiseantritt muss die Rückfahrt dann innerhalb von 36 Stunden beendet sein.
  • Die Bahntickets gelten auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken.
  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inkludiert. Die Sitzplatzreservierung wird empfohlen und kann unter www.oebb.at und bei den Ticketschaltern der ÖBB während der Öffnungszeiten durchgeführt werden.
  • Keine Kombination mit Tarifermäßigungen der ÖBB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.
  • Die Bahntickets gelten nur in Verbindung mit einem gebuchten Flug ab dem Flughafen Wien. Die Voucher des Fluges müssen bei der Fahrkartenkontrolle vorgelegt werden.
  • Die Barablöse oder Erstattung für das Bahnticket ist nicht möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB in der jeweils gültigen Fassung.

Zu-/Ausstiegsstellen

  • alle ÖBB Bahnhöfe
Hinweis: Die gewünschte Zustiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Fahrplanauskunft

Informationen zum aktuellen Fahrplan finden Sie hier

Ticketabholung

Sie erhalten zur Abholung Ihres ÖBB Tickets einen Abholcode. Mit diesem Abholcode können Sie Ihr Ticket bei allen stationären ÖBB-Ticketautomaten in ÖBB Bahnhöfen während der Öffnungszeiten abholen. Der Abholcode ist kein Bahnticket!

Drücken Sie am Ticketautomaten auf der Startseite die Taste „Tickets abholen und Tickets drucken“. Geben Sie dann den Abholcode ein und drucken Sie das Ticket aus. Ihr Ticket ist bereits bezahlt. Bitte holen Sie Ihr Bahnticket zeitgerecht vor Abfahrt des gewählten Zuges ab und checken die Daten inkl. Start- und Zielbahnhöfe. Eine Abholung an den ÖBB Schaltern ist leider NICHT mehr möglich.

Wir bitten um Abholung der Tickets am Automaten und detaillierte Kontrolle bzgl. Datum, Strecke und Anzahl der reisenden Personen bis spätestens 72 Stunden vor der Abreise. Danach ist keine Änderung mehr möglich!

Extras in der 1. Klasse

  • Angenehme Beinfreiheit
  • Größerer seitlicher Sitzabstand
  • Individuell verstellbare Sitze
  • Steckdose an jedem Platz
  • Umfangreiches Angebot an aktuellen Tageszeitungen und Magazinen
  • Vor und nach der Reise Zutritt zu den ÖBB Lounges (Wien Hauptbahnhof, Wien Westbahnhof, Wien Meidling, Linz Hauptbahnhof, Salzburg Hauptbahnhof, Innsbruck Hauptbahnhof, Graz Hauptbahnhof, Klagenfurt Hauptbahnhof)

Charte-Bleue - Clean Ships Siegel

Die Schiffe tragen das „Clean Ship” Label und verfügen über die neuesten Umwelttechniken an Bord wie ein hochwertiges Müll- und Wasseraufbereitungssystem. Es werden nachhaltige Einkaufspraktiken verfolgt, um den ökologischen Fußabdruck gering zu halten und sicherzustellen, dass die gekauften Produkte und Materialien den Sicherheitsstandards entsprechen. Im Dezember 2016 erhielt PONANT die „Trophée de la Charte Bleue“ des französischen Reederverbandes, die die Reederei für ihr vorbildliches Verhalten in Bezug auf wirtschaftliches und soziales Wachstum und Umweltschutz auszeichnet.

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen.
Nicht inkludiert: persönliche Ausgaben wie Premiumgetränke, Trinkgelder (Empfehlung der Reederei ca. € 12,- p. P./Tag), Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Hinweis W-Lan an Bord: In abgelegenen Gebieten mit begrenzter Verbindung, Streaming wird nicht unterstützt.
Reiseteilnehmer müssen in durchschnittlich guter gesundheitlicher Verfassung sein. Bitte halten Sie Rücksprache mit Ihrem Hausarzt bzgl. der körperlichen Eignung.
Zur Einreise benötigen Sie den bei Ausreise noch mind. 6 Monate gültigen Reisepass. Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Die Zuteilung der Kabinennummer erfolgt ausschließlich durch die Reederei und wird bei Zusendung der Reiseunterlagen mitgeteilt.
Die Route und die Anlandungsplätze sind wetter-, wind- und eisabhängig und werden vom Kapitän an Bord festgelegt.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bitte beachten Sie, dass bei Buchung der vollständige Name lt. Reisepass und das Geburtsdatum angegeben werden müssen und dass bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet werden.
Eigenanreise zum Flughafen bzw. zum jeweiligen Bahnhof.

Diese Reise ist vom 01.10.2019 20:00 Uhr bis 17.12.2019 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.