Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600

Italien - Riviera di Levante - Wanderreise

Reisecode: 9701722

Italien - Riviera di Levante - Wanderreise

Ligurien / Italien

Inkl. Weinverkostungen & Pesto-Kurs

Hotel Stella 

  • Frühstück
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • inkl. deutschsprachigem Wanderführer
Termine: 01.04.23 - 28.10.23
pro Person ab € 799,-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • 7 x Übernachtung (Sa – Sa) im Hotel Stella  in Rapallo
  • Verpflegung: Frühstück (Tag 2 – 8), 2 x Lunchpaket (Tag 2 + 3)
  • 1 x Weinverkostung von Weinen aus Cinque Terre (3 Proben) inkl. Snacks in einer Weinbar in Manarola (Tag 4)
  • 1 x Weinverkostung von Weinen aus Cinque Terre (3 Proben) inkl. Snacks in einer Enoteca in Monterosso (Tag 6)
  • 1 x Teilnahme an einem Pesto-Kurs zum Mitmachen inkl. Trofie al Pesto und 1 Glas Wein in Sestri Levante (Tag 7)
  • 1 x Seilbahnfahrt Rapallo – Montallegro (Tag 2)
  • 1 x Schifffahrt Portofino – Rapallo (Dauer ca. 30 Min., Tag 3)
  • Alle Bahnfahrten per Regionalbahn lt. Reiseverlauf
  • Örtlicher deutschsprachiger Wander- und Naturführer für 5 Wandertage lt. Reiseverlauf
  • Durchwandern Sie den Nationalpark Cinque Terre
  • Erkunden Sie abwechslungsreiche Wanderwege mit Blick auf die Küste sowie das Hinterland
  • Besuchen Sie den Naturpark Portofino
  • Genießen Sie lokale Weine und regionale Snacks
  • Versuchen Sie sich als italienischer Koch bei einem Pesto-Kurs
  • An 5 Tagen wandern Sie je ca. 7 bis 12 km bei einer Gehzeit von ca. 2,5 bis 4 Std.
Termine DZ EZ
01.04.23 – 08.04.23
22.04.23 – 29.04.23
06.05.23 – 13.05.23
20.05.23 – 27.05.23
09.09.23 – 16.09.23
21.10.23 – 28.10.23
€ 799,-€ 1.099,-
Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Individuelle Anreise nach Rapallo. Am frühen Abend Begrüßung durch den deutschsprachigen Wanderführer im Hotel und gemeinsame Besprechung der Wanderwoche.
Tag 2 Von Rapallo nach Chiavari (Gehzeit ca. 4 St., Länge ca. 12 km, Aufstieg ca. 0 m, Abstieg ca. 700 m) • Morgens Treffen mit dem Wanderführer im Hotel. In Rapallo machen Sie kurz Stopp an einem Feinkostgeschäft, wo Sie Ihr Gourmet-Picknickpaket für den heutigen Tag abholen. Hier besteht auch die Möglichkeit zur Verkostung verschiedener extra vergine Olivenöle aus Ligurien (fakultativ, zahlbar vor Ort). Im Anschluss geht es mit der Seilbahn direkt von Rapallo auf ca. 600 m über dem Meer, wo sich die Wallfahrtskirche Madonna di Montallegro befindet. Hier startet eine Panorama-Wanderung, die abwechslungsreich und vergleichsweise wenig frequentiert ist. Sie haben einmalige Ausblicke auf den Golf von Tigullio auf der einen Seite und die Berge des Ligurischen Apennins zur anderen Seite. Die Wanderung endet in der Stadt Chiavari, wo noch Zeit bleibt für einen Bummel unter den charakteristischen Arkaden im historischen Zentrum. Rückfahrt mit der Bahn nach Rapallo.
Tag 3 Der Naturpark Portofino (Gehzeit ca. 4 Std., Länge ca. 10 km, Auf-/Abstieg je ca. 500 m) • Morgens kurze Bahnfahrt nach Camogli und Treffen mit dem Wanderführer (im Zug oder direkt am Bahnhof Camogli). Nach einem Spaziergang durch den charakteristischen Ort mit dem malerischen Fischerhafen geht es bergauf direkt in den Naturpark von Portofino. Der Weg führt zunächst über Treppen vorbei an Gärten und Olivenhainen, dann durch schattige Kastanienwälder bis hin zu einer ehemaligen Mühle, die wunderschön ruhig in einem Tal liegt. Hier ist ein idealer Platz für eine Picknickpause. Heute haben Sie leckere Focaccia, Gemüsekuchen und die süßen „Camogliesi“ von einem Bäcker aus Camogli dabei. Danach geht es weiter bis zu dem bekannten Ort Portofino, der malerisch an einer kleinen Bucht am Meer liegt. Bekannt ist Portofino aber auch als Treffpunkt für VIP's aus aller Welt. Hier gibt es die teuersten Hotels, Superyachten und edle Boutiquen. Am Nachmittag Fahrt mit dem öffentlichen Ausflugsschiff von Portofino bis nach Rapallo. Auf der halbstündigen Fahrt sehen Sie die Küstenorte am schönen Golf von Tigullio aus einer anderen Perspektive.
Tag 4 Durch die Weinberge der Cinque Terre (Gehzeit ca. 3 Std., Länge ca. 8 km, Auf-/Abstieg je ca. 400 m) • Morgens Bahnfahrt bis nach Corniglia, der Wanderführer trifft Sie im Zug oder direkt am Bahnhof Corniglia. Das kleinste Dorf der Cinque Terre liegt auf einem Vorsprung über dem Meer und hat sich seinen ursprünglichen Charakter bewahrt. Heute wandern Sie auf einem der beeindruckendsten Wege im Nationalpark, der entlang der Steilküste mitten durch die Weinberge führt. Hier haben die Einwohner die Hänge im Laufe der Jahrhunderte in eine eindrucksvolle Terrassenlandschaft mit Trockenmauern verwandelt, weshalb die Gegend auch Teil des UNESCO Welterbes ist. Am frühen Nachmittag erwartet Sie in Manarola eine Weinverkostung von 3 Weinen der Cinque Terre, dazu gibt es lokale Snacks. Zeit zur freien Verfügung in Manarola und Rückfahrt mit der Bahn nach Rapallo.
Tag 5 Rapallo • Tag zur freien Verfügung. Nutzen Sie diesen Tag zur Entspannung, vielleicht für einen Tag am Strand oder für eigene Erkundungen der Umgebung. Auch ein Besuch von Genua, der Hauptstadt von Ligurien, mit ihren vielfältigen Sehenswürdigkeiten bietet sich an.
Tag 6 Cinque Terre – der Weg der Marienkirchen (Gehzeit ca. 4 Std., Länge ca. 10 km, Auf-/Abstieg je ca. 550 m) • Morgens Bahnfahrt nach Vernazza, der Wanderführer trifft Sie im Zug oder direkt am Bahnhof Vernazza. Sie haben Gelegenheit zu einer kurzen Besichtigung des malerischen Ortes bevor Sie zur nächsten Wanderung im Nationalpark aufbrechen. Der Weg führt vorbei an Weinbergen, Orangengärten und durch die duftende Mittelmeer-Macchia. Immer wieder haben Sie atemberaubende Ausblicke über das Meer. Unterwegs kommen Sie an zwei schönen Marien-Wallfahrtskirchen der Cinque Terre vorbei, deren schattige Vorplätze sich wunderbar für eine Rast eignen. Die Wanderung endet in Monterosso, dem größten Ort der Cinque Terre. Hier sind Sie nochmals zu einer Weinverkostung in einer Enoteca eingeladen. Sie verkosten 2 Weißweine aus Monterosso und Vernazza, sowie einen Sciacchetrà, den renommierten Dessertwein der Cinque Terre. Rückfahrt mit der Bahn nach Rapallo.
Tag 7 Sestri Levante und die Punta Manara (Gehzeit ca. 2,5 Std., Länge ca. 7 km, Auf-/Abstieg je ca. 300 m) • Morgens Fahrt mit der Bahn nach Sestri Levante, der Wanderführer trifft Sie im Zug oder direkt am Bahnhof Sestri Levante. Das historische Zentrum liegt auf einer Landzunge, die zu einer Halbinsel führt und wird daher auch die Stadt der 2 Meere genannt wird. Hier startet eine schöne und abwechslungsreiche Rundwanderung um das Kap Punta Manara. Heute geht es durch Pinienwälder, wunderbar blühende mediterrane Macchia, sogar Korkeichen sind auf dem Weg zu bestaunen. Und es gibt immer wieder einmalige Ausblicke, abwechselnd über die Küste und über das Hinterland. Gegen Mittag erwartet Sie noch ein Highlight der Reise: ein Pesto-Kurs zum Mitmachen in einem rustikalen Restaurant. Lernen Sie, wie das berühmte Genueser Pesto per Hand im Mörser zubereitetet wird. Das Resultat dürfen Sie mit nach Haue nehmen! Im Anschluss gibt es die typische Pasta Trofie mit Pesto, dazu ein Glas Wein. Ihr erlebnisreiches Wanderwoche endet hier. Am Nachmittag haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung in Sestri Levante. Rückfahrt mit der Bahn nach Rapallo.
Tag 8 Rückreise • Nach dem Frühstück individuelle Heimreise.
  • Halbpension mit Frühstück im Hotel, abends 3-Gang-Menü in einem nahegelegenen Restaurant inkl. Wasser und Espresso (ausgenommen sonntags): € 150,- p. P./Aufenthalt
Keine Kinderermäßigung, nur Doppel- und Einzelzimmer buchbar.

Hinweis: Die Reise ist nicht für kleinere Kinder geeignet. Es können aber durchaus Jugendliche in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen, soweit sie am Wandern Spaß haben.

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Kurtaxe (zahlbar vor Ort), Garagen-Parkplatz beim Hotel ca. € 15,-/Tag/PKW (auf Anfrage bei Buchung, zahlbar vor Ort).
Hinweis Wanderungen: Bei dieser Reise sind alle Wanderungen, trotz der nicht allzu großen Höhendifferenz relativ anstrengend und vergleichbar mit Bergwanderungen. Die An- und Abstiege sind oft steil, die Pfade schmal und steinig und/oder mit Treppen. Körperliche Fitness sowie ausreichende Trittsicherheit sind unbedingt notwendig. Der Schwierigkeitsgrad ist als mittelschwer zu bezeichnen. Die Wanderungen sind professionell geführt.
Wanderschuhe, Wanderstöcke und Regenschutz wird empfohlen.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Hinweis Hunde: Mittelgroße Hunde auf Anfrage gestattet (gegen Gebühr ca. € 20,-/Tag ohne Futter, zahlbar vor Ort). Das Reiseprogramm ist nur eingeschränkt für Hunde geeignet (Bahn-, Schiff- und Seilbahnfahrten, schmale Wanderwege, hohe Temperaturen u. v. m.). Hunde dürfen nicht alleine im Zimmer gelassen werden.
Eigenanreise.

Wichtige Information

Aufgrund der aktuellen Situation (COVID-19) kann es zu Abweichungen der beschriebenen Leistungen und Einrichtungen kommen (z. B. Verpflegung, etc.). Weitere Informationen erhalten Sie direkt vor Ort.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).
Da sich die Ein- und Ausreisebestimmungen aufgrund der derzeit weltweit herrschenden Pandemie laufend ändern können, bitten wir Sie sich über etwaige Reiseeinschränkungen zu informieren.
Einreisebestimmungen
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen & Einreisebestimmungen für Ihr Reiseziel.
Diese Reise ist vom 08.11.2022 20:00 Uhr bis 16.09.2023 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.