Apulien - Sternfahrt

Reisecode: 9402123

Apulien - Sternfahrt

Italien

Hotel Riva Marina Resort 

  • Halbpension
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • inkl. Flug ab/bis Wien & diverser Ausflüge
Termine: 26.04.20 - 11.10.20
pro Person ab € 999,-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • Linienflug (Economy Class) mit Austrian Airlines ab/bis Wien nach Bari inkl. 23 kg Gepäck
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 7 x Übernachtung im Hotel Riva Marina Resort  in Specchiolla
  • Verpflegung: Halbpension mit Frühstücks- und Abendbuffet inkl. Wasser und Hauswein zum Abendessen
  • 1 x Mittagessen in einer traditionellen Masseria inkl. Wein und Wasser (Tag 4)
  • 1 x Stadtbesichtigung in Bari (Tag 1)
  • 1 x Ausflug (ganztags) Lecce und Otranto lt. Beschreibung (Tag 2)
  • 1 x Ausflug (ganztags) Itria Tal/Martina Franca inkl. Besichtigung einer Olivenmühle und eines Weinkellers mit Verkostung lt. Beschreibung (Tag 4)
  • 1 x Ausflug (ganztags) Alberobello und Ostuni inkl. Verkostung von Mozzarella lt. Beschreibung (Tag 6)
  • Alle Transfers lt. Beschreibung
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Ausflüge

Saisonen Termine DZ EZ
Saison A26.04.20 – 03.05.20
03.05.20 – 10.05.20
€ 1.049,-€ 1.249,-
Saison B24.05.20 – 31.05.20
07.06.20 – 14.06.20
20.09.20 – 27.09.20
€ 1.099,-€ 1.299,-
Saison C04.10.20 – 11.10.20€ 999,-€ 1.199,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Ausflüge

Ausflug (ganztags) Lecce und Otranto (Tag 2): Stadtrundgang in Lecce mit Blick auf die Piazza del Duomo und das römische Amphitheater. Wunderschöne Kirchen und herrliche Barockgebäude haben der Stadt den Beinamen „Florenz des Südens“ gegeben. Anschließend Weiterfahrt nach Otranto, eine der reizvollsten Städte Apuliens, und Besuch der romanischen Kathedrale mit den bekannten Mosaikfußböden aus dem 12. Jahrhundert.
Ausflug (ganztags) Itria Tal/Martina Franca (Tag 4): Fahrt nach Locorotondo. Spaziergang durch die engen Gassen der Altstadt und Besichtigung der Basilika Madonna della Greca. Danach Weiterfahrt und Besuch der Barockstadt Martina Franca. Mittagessen in einer traditionellen Masseria in Pezze di Greco, wo landestypische Speisen aus der Region Apulien inkl. Wein und Wasser serviert werden. Anschließend Besichtigung einer Olivenmühle in Cisternino.
Ausflug (ganztags) Alberobello und Ostuni (Tag 6): Fahrt ins Landesinnere nach Alberobello, dem Zentrum der „Trulli“ (Wohnhäuser aus Steinquadern), welche zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen. Danach Besichtigung einer Käserei mit Mozzarella-Verkostung. Weiterfahrt nach Ostuni und Besichtigung der sogenannten „Weißen Stadt“.

Lage

ca. 900 m zum Fels-/Sandstrand (kostenloser Shuttle-Service von 17.05.20 – 20.09.20), Flughafentransfer ca. 1 Std.

Ausstattung

Restaurants, Bar, Swimmingpool (witterungsbedingt), Liegen und Sonnenschirme am Pool (nach Verfügbarkeit).
Gegen Gebühr: Sauna, Dampfbad, Massagen, Liegen und Sonnenschirme am Strand.

Zimmer

Zimmer (DZ/EZ): ca. 22 m², mit Bad/Dusche und WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, W-Lan, Minibar, Klimaanlage, Safe, Balkon oder Terrasse.

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Sport und Unterhaltung

Abendanimation, Tennisplatz, Basketball, Fußball.

Ausflug (ganztags) nach Castellana Grotte, Polignano a Mare und Brindisi (Tag 3)

Nach dem Frühstück Fahrt zur Castellana Grotte und Besichtigung der eindrucksvollen Höhlen. Anschließend Fahrt nach Polignano a Mare und Spaziergang durch die Altstadt. Weiterfahrt nach Brindisi und Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die Schlösser Aragonese und Svea. Rückfahrt zum Hotel.

Ausflug (ganztags) nach Trani, Castel del Monte und Monopoli (Tag 5)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Trani und Besichtigung der normannischen Kathedrale Nicola San Pellegrino aus dem 13. Jahrhundert. Danach Fahrt zum Castel del Monte bei Andria, welches auch als „Steinerne Krone Apuliens“ bezeichnet wird. Um das sagenumwobene „Oktagon“ Friedrichs II ranken sich noch immer zahlreiche Mythen. Rückfahrt zum Hotel mit Fotostopp an der Küste in Monopoli.

Ausflug (ganztags) nach Altamura und Matera (Tag 7)

Fahrt nach Altamura, bekannt für seine Kathedrale aus der Stauferzeit. Die Marienkirche wurde auf Wunsch von Friedrich II erbaut. Anschließend Besichtigung der Felsenstadt Matera (Kulturhauptstadt Europas 2019) und Spaziergang auf der Strada Panoramica dei Sassi. Danach Besuch der Höhlenwohnung Casa Grotta und eine der vielen Felsenkirchen.

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Trinkgelder, persönliche Ausgaben, weitere Ausflüge, Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Für Flugreisen benötigen Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Bitte beachten Sie, dass die Kategorisierung der Landeskategorie entspricht.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum Flughafen.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).

Diese Reise ist vom 12.11.2019 20:00 Uhr bis 10.03.2020 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.