Mosel - Flusskreuzfahrt

Reisecode: 9569566

Mosel - Flusskreuzfahrt

Deutschland

Kostenlose Stornierung bis 31.03.21

MS Crucevita

  • Vollpension
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • inkl. Flug ab/bis Wien & Serviceentgelt an Bord
Termine: 19.08.21 - 26.08.21
pro Person ab € 1.599,-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • Bahnfahrt mit den Ă–BB in der 2. Klasse ab allen Ă–BB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurĂĽck
  • Linienflug (Economy Class) mit Austrian Airlines/Lufthansa Group ab/bis Wien nach Frankfurt inkl. 23 kg Gepäck (Handgepäck: 8 kg, 55 x 40 x 23 cm)
  • Flughafentaxen und SicherheitsgebĂĽhren
  • Transfer Flughafen – Anlegestelle – Flughafen
  • 7 x Ăśbernachtung auf der MS Crucevita
  • Verpflegung: Vollpension mit FrĂĽhstĂĽck, Mittagessen, nachmittags Kaffee/Tee oder später Nachtsnack, Abendessen
  • Benutzung der meisten Bordeinrichtungen im Passagierbereich und Teilnahme am Bordunterhaltungsprogramm
  • Serviceentgelt an Bord im Wert von € 63,- p. P.
  • Deutschsprachige Bordbetreuung
  • Alle Hafen-, BrĂĽcken- und SchleusengebĂĽhren, Treibstoffzuschlag
HOFER REISEN ist im Rahmen seiner „Zufriedenheits-Garantie“ immer bemĂĽht, seinen Kundinnen und Kunden das beste Angebot zu bieten und alle Vorteile weiterzugeben - auch in dynamischen Zeiten wie diesen. HOFER REISEN schenkt Ihnen daher mehr Flexibilität und bietet ab sofort fĂĽr sämtliche Flug,- Schiff- und Rundreisen mit Reisezeitraum FrĂĽhjahr/Sommer 2021 eine kostenlose Stornierung an. Diese kann bis 31.03.2021 ganz ohne Angabe von GrĂĽnden erfolgen. So können Sie sich bereits heuer auf den kommenden Sommerurlaub freuen und nächstes Jahr individuell sowie unabhängig von etwaigen Reisewarnungen entscheiden, ob Sie die Reise wirklich antreten möchten.
Termin Kabinen-Kategorie 2er-Belegung 1er-Belegung
19.08.21 â€“ 26.08.21Hauptdeck€ 1.599,-€ 2.699,-
Promenadendeck€ 1.899,-€ 3.099,-
Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Flug nach Frankfurt. Ankunft, Transfer zur Anlegestelle in Mainz und Einschiffung. Am Abend legt das Schiff Richtung Cochem ab.
Tag 2 Cochem • Zeitig am Morgen verlassen Sie den Rhein und schlängeln die Mosel entlang nach Cochem. Nach dem Frühstück Zeit zur freien Verfügung mit Möglichkeit, an einem geführten Stadtspaziergang durch Cochem teilzunehmen (optional zubuchbar). Am späten Nachmittag verlassen Sie Cochem und fahren flussaufwärts.
Tag 3 Schweich • Während des Frühstücks legen Sie in Schweich an der Römischen Weinstraße an. Hier haben Sie die Möglichkeit, an einer Stadtbesichtigung in Trier teilzunehmen (optional zubuchbar). Am späten Nachtmittag fährt die MS Crucevita weiter flussaufwärts und zweigt in die Saar ab. Am späten Abend erreichen Sie Saarburg.
Tag 4 Saarburg • Nützen Sie den heutigen Vormittag um das reizvolle Städtchen Saarburg zu Fuß zu erkunden. Sehenswert ist der gesamte Altstadtbereich mit dem Buttermarkt und dem 18 Meter hohen Leuk-Wasserfall. Nach dem Mittagessen fahren Sie wieder zurück an die Mosel, wo das Schiff gegen Mitternacht in Bernkastel, einem der bekanntesten Weinorte im Moselgebiet, anlegt.
Tag 5 Bernkastel • In den markanten Steillagen des Weinbaugebietes Mosel werden großteils Weißweine der Rebsorte Riesling und Müller-Thurgau gekeltert. Nutzen Sie den heutigen Tag um ein Glas dieser fruchtigen Weine zu verkosten. Gegen Abend heißt es Abschied nehmen vom eindrucksvollen Moseltal.
Tag 6 Koblenz – Rheindurchbruch – Rüdesheim • Am frühen Morgen erreichen Sie die Stadt Koblenz am Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Zeit zur freien Verfügung mit Möglichkeit, an einem geführten Stadtrundgang teilzunehmen (optional zubuchbar). Am Nachmittag steht der wohl spektakulärste Abschnitt der Reise bevor: Die Passage durch das obere Mittelrheintal zwischen Koblenz und Rüdesheim. Der 67 Kilometer lange Rheindurchbruch gilt mit seinen hochrangigen Baudenkmälern, den rebenbesetzten Hängen, seinen auf schmalen Uferleisten zusammengedrängten Siedlungen und den auf Felsvorsprüngen aufgereihten Höhenburgen als Inbegriff der Rheinromantik. Nicht zu vergessen ist der markante Loreley Felsen, weltbekannt durch das Loreleylied von Heinrich Heine. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Stadt Rüdesheim.
Tag 7 Worms • Um die Mittagszeit erreichen Sie die Stadt Worms, wo Sie die Möglichkeit haben, an einem Ausflug nach Heidelberg teilzunehmen (optional zubuchbar).
Tag 8 Rückreise • Ankunft in der Stadt Mainz und Ausschiffung. Transfer zum Flughafen in Frankfurt und Rückflug. Ankunft in Wien und individuelle Heimreise.

Ausstattung

Restaurant, Panoramabar, Lounge, Sonnendeck.

Kabinen

Hauptdeck: ca. 12,5 m², mit Dusche und WC, Föhn, Telefon, TV, Safe, 2 Einzelbetten (eines kann tagsĂĽber zu einem Sofa umgebaut werden), 2 Fenster.
Promenadendeck: ca. 12,5 m², ähnliche Ausstattung wie Kabine „Hauptdeck“, Doppelbett, französischer Balkon.

Belegungsinformation

Hauptdeck/Promenadendeck: Mindestbelegung = 1 Erwachsener. Maximalbelegung = 2 Erwachsene.

Deckplan

Die Kabinen-Kategorien unterscheiden sich lediglich durch ihre Lage an Bord. Nähere Details finden Sie im Deckplan.

Weitere Bordinformationen

Technische Daten:
Renoviert: 2018
Länge: 104,50 m
Breite: 11,4 m
Kabinen: 57
Besatzung: 36 Personen
Passagiere: 110 Personen
Passagierdecks: 2

Bordinformation:
Bordwährung ist Euro
Bordsprache: Deutsch
Trinkgeld: inkludiert

Stadtspaziergang in Cochem (Tag 2, Dauer ca. 2 Std.)

Erkunden Sie das Winzerstädtchen mit seinen verwinkelten Gassen und seiner fast 1.000-jährigen Geschichte. Hoch über dem Ort thront die mächtige Reichsburg, die Sie am Nachmittag auf eigenen Wegen entdecken können.

Stadtbesichtigung in Trier (Tag 3, Dauer ca. 3 Std.)

Die älteste Stadt Deutschlands wurde vor mehr als 2.000 Jahren gegrĂĽndet und zählt mit seinen Römischen Baudenkmälern zum UNESCO-Welterbe. Sie sehen die bekannte Porta Nigra, die Kaiserthermen und auch die mächtige Domkirche, die unterschiedliche Baustile aufweist.

Stadtrundgang in Koblenz (Tag 6, Dauer ca. 2,5 Std.)

Entdecken Sie das „Deutsche Eck“ mit dem Reiterstandbild von Wilhelm I. und schlendern Sie durch die historische Altstadt.

Ausflug zum Schloss Heidelberg (Tag 7, Dauer ca. 5 Std.)

Mit dem Bus geht es in die ehemalige kurpfälzische Residenzstadt, die für ihre malerische Altstadt und die Schlossruine bekannt ist.

Hinweis: Das Ausflugspaket muss bei Buchung bekannt gegeben werden.
Reisen Sie mit unserem Bahnzubringer entspannt und staufrei ab/bis allen ÖBB Bahnhöfen zu Ihrem Flug ab Flughafen Wien.

Wichtige Hinweise

  • GĂĽltig fĂĽr Fahrten auf der gebuchten Strecke auf allen von den Ă–BB betriebenen ZĂĽgen (einschlieĂźlich Railjet, ICE, EC, IC und NahverkehrszĂĽgen) mit Ausnahme von Ă–BB NachtreisezĂĽgen (EN - EuroNight).
  • Das Ticket fĂĽr die Hinreise ist bereits 2 Tage vor Ihrem Flug gĂĽltig und das Ticket fĂĽr die RĂĽckstrecke ist nach Ihrem RĂĽckflug 14 Tage gĂĽltig. Somit ermöglichen die Bahntickets Ihnen eine entspannte An- und Abreise zum/vom Flughafen. Ab Reiseantritt muss die RĂĽckfahrt dann innerhalb von 36 Stunden beendet sein.
  • Die Bahntickets gelten auf allen von den Ă–BB betriebenen Strecken.
  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inkludiert. Die Sitzplatzreservierung wird empfohlen und kann unter www.oebb.at und bei den Ticketschaltern der Ă–BB während der Ă–ffnungszeiten durchgefĂĽhrt werden.
  • Keine Kombination mit Tarifermäßigungen der Ă–BB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.
  • Die Bahntickets gelten nur in Verbindung mit einem gebuchten Flug ab dem Flughafen Wien. Die Voucher des Fluges mĂĽssen bei der Fahrkartenkontrolle vorgelegt werden.
  • Die Barablöse oder Erstattung fĂĽr das Bahnticket ist nicht möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen der Ă–BB in der jeweils gĂĽltigen Fassung.

Zu-/Ausstiegsstellen

  • alle Ă–BB Bahnhöfe
Hinweis: Die gewĂĽnschte Zustiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Fahrplanauskunft

Informationen zum aktuellen Fahrplan finden Sie hier

Ticketabholung

Sie erhalten zur Abholung Ihres ÖBB Tickets einen Abholcode. Mit diesem Abholcode können Sie Ihr Ticket bei allen stationären ÖBB-Ticketautomaten abholen. Der Abholcode ist kein Bahnticket!

Drücken Sie am Ticketautomaten auf der Startseite die Taste „Tickets abholen und Tickets drucken“. Geben Sie dann den Abholcode ein und drucken Sie das Ticket aus. Ihr Ticket ist bereits bezahlt. Bitte holen Sie Ihr Bahnticket zeitgerecht vor Abfahrt des gewählten Zuges ab und checken die Daten inkl. Start- und Zielbahnhöfe.

Wir bitten um Abholung der Tickets am Automaten und detaillierte Kontrolle bzgl. Datum, Strecke und Anzahl der reisenden Personen bis spätestens 72 Stunden vor der Abreise. Danach ist keine Ă„nderung mehr möglich!

Sonstiges

Kabinenwünsche sind auf Anfrage möglich und eventuell gegen Gebühr.
Nicht inkludiert: persönliche Ausgaben wie Landausflüge, Eintritte, Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Niedrig-/Hochwasser zu unvorhersehbaren Wartezeiten oder zu Verspätungen und daher zu Änderungen des Ausflugsprogrammes und der An- und Abreisezeiten kommen kann. Wenn aufgrund von Schiffsdefekten eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und/oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff nötig.
Zur Einreise benötigen Sie den bei Ausreise noch mind. 6 Monate gĂĽltigen Reisepass oder Personalausweis. FĂĽr ausländische StaatsbĂĽrger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst fĂĽr die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Die Zuteilung der Kabinennummer erfolgt an Bord.
Bitte beachten Sie, dass bei Buchung der vollständige Name lt. Reisepass und das Geburtsdatum angegeben werden müssen.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum Flughafen.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Unsere Empfehlung

Das Außenministerium bietet kostenfrei eine Reiseregistrierung für alle Österreicherinnen und Österreicher, die ins Ausland reisen, an. Registrieren Sie sich vor Ihrer Auslandsreise und laden Sie sich die kostenlose App „Auslandsservice“ auf Ihr Handy und im Falle einer Krisensituation können Sie so schnell erreicht und informiert werden.

Informationen zu Flugreisen in Corona-Zeiten

Diese Reise ist vom 03.11.2020 20:00 Uhr bis 31.03.2021 20:00 Uhr buchbar.
Ă„nderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.