USA Westküste - Rundreise

Reisecode: 9324785

USA Westküste - Rundreise

USA

Hotels und Lodges

  • Frühstück
  • 14 Tage
  • inkl. Bahnfahrt mit den ÖBB bis/ab Flughafen Wien & Flug ab/bis Wien!
Termine: 16.07.19 - 28.10.19
pro Person ab € 2.299,-
Zur Buchung

Inklusiv-Leistungen

  • Bahnfahrt mit den ÖBB in der 2. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück
  • Linienflug (Economy Class) mit Austrian Airlines ab/bis Wien bzw. mit SWISS ab/bis Wien via Zürich (Termin 15.10.19) nach Los Angeles inkl. 23 kg Gepäck
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 12 x Übernachtung in Hotels der Mittelklasse und Lodges
  • Verpflegung: Frühstück
  • Alle Transfers, Ausflüge, Eintritte, Nationalparkgebühren und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung

  • Joshua-Tree-Nationalpark
  • Grand Canyon-Nationalpark
  • Arches-Nationalpark
  • Bryce Canyon-Nationalpark
  • Las Vegas
  • Death Valley
  • Yosemite-Nationalpark

Saisonen Termine DZ EZ
Saison A16.07.19 – 29.07.19€ 2.659,-€ 3.359,-
Saison B03.09.19 – 16.09.19€ 2.359,-€ 3.059,-
Saison C17.09.19 – 30.09.19
24.09.19 – 07.10.19
€ 2.299,-€ 2.999,-
Saison D08.10.19 – 21.10.19€ 2.439,-€ 3.139,-
Saison E15.10.19 – 28.10.19€ 2.589,-€ 3.289,-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Flug direkt oder via Zürich nach Los Angeles. Ankunft und Transfer zum Hotel.
Tag 2 Stadtrundfahrt in Los Angeles mit Beverly Hills, Hollywood und Downtown L.A. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung mit Möglichkeit, an einem Ausflug zu den Universal Studios teilzunehmen (fakultativ, zahlbar vor Ort).
Tag 3 Fahrt in Richtung Palm Springs und weiter in den Joshua-Tree-Nationalpark. Die Mormonen waren für die Namensgebung des Parks verantwortlich, da die dort vorkommenden Bäume (Joshua Trees) sie an die Gestalt des predigenden Propheten Josua erinnerten. Neben den Joshuabaum-Wäldern bietet der Park eine der interessantesten geologischen Formationen, die man in den kalifornischen Wüsten findet. Übernachtung in Laughlin.
Tag 4 Fahrt zum Grand Canyon und Spaziergang am Südrand. Der Grand Canyon ist etwa 450 km lang (davon liegen 350 km innerhalb des Nationalparks), zwischen 6 und 30 km breit und bis zu 1.800 m tief. Der Name des Canyons stammt vom Colorado River, der früher in Teilen Grand River genannt wurde. Möglichkeit, an einem Rundflug über den Grand Canyon teilzunehmen (fakultativ, zahlbar vor Ort).
Tag 5 Fahrt in Richtung Monument Valley, bekannt aus Filmen und für seine Tafelberge. Das einstige Tieflandbecken wurde in den letzten Millionen Jahren zu einem 300 m hohen Felsplateau. Möglichkeit, an einer Jeep-Tour mit einem Navajo Indianer teilzunehmen (fakultativ, zahlbar vor Ort). Weiterfahrt nach Moab/Monticello Area.
Tag 6 Am Morgen Halt am Dead Horse Point State Park. Von der südlichen Spitze hat man einen besonderen Ausblick auf den über 600 m tiefer gelegenen Colorado River, der an dieser Stelle eine 180 Grad-Wende macht. Anschließend Fahrt zum Arches-Nationalpark, welcher die weltweit größte Konzentration an natürlichen roten und goldenen Steinbögen bewahrt, die durch Verwitterung ständig neu entstehen und wieder vergehen. Der Park ist geprägt durch canyon-artige, heute fast das ganze Jahr trockene Wasserläufe, der Rest des Gebietes ist ein Hochplateau, das von mehreren flachen und breiten Tälern durchzogen ist. Weiterfahrt nach Bryce.
Tag 7 Besuch des Bryce Canyon-Nationalparks. Der durch Erosion entstandene Canyon unterscheidet sich von anderen durch seine einzigartigen geologischen Strukturen, die „Hoodoos“, welche durch Wind, Wasser und Eis aus den Sedimenten geformt werden. Die roten, orangefarbenen und weißen Sedimente bieten einmalige Landschaften. Weiterfahrt durch St. George, eine von Mormonen gegründete Stadt, zum Valley of Fire, dem Tal des Feuers. Das Valley leitet seinen Namen von den roten Sandsteinformationen ab, die sich vor 150 Millionen Jahren aus großen Wanderdünen formten. Am späten Nachmittag Ankunft in Las Vegas, der Hauptstadt des Glückspiels und glitzernde Oase in Mitten der Nevada-Wüste.
Tag 8 Fahrt durch die Nevada-Wüste nach Pahrump und Shoshone und weiter ins Death Valley, das ca. 85,5 m unter dem Meeresspiegel liegt (Programmpunkt abhängig von den Tagestemperaturen). Obwohl das Tal des Todes nur wenige hundert Kilometer vom pazifischen Ozean entfernt liegt, ist es eine der trockensten und heißesten Gegenden der Erde. Besuch von Furnace Creek, den Stovepipe Sanddünen und des Borax Minen Museums. Weiterfahrt nach Bakersfield.
Tag 9 Fahrt zum Yosemite-Nationalpark und Spaziergang durch den Nationalpark mit Besuch des Besucherzentrums. Beeindruckend ist die spektakuläre Schönheit der Landschaft mit den mehr als 1.000 m aufragenden, von Gletschern rund geschliffenen Granitblöcken des Half Dome und des El Capitan. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Modesto und Übernachtung in der Region.
Tag 10 Fahrt nach San Francisco. Die Stadt ist ein bunter Mix aus Kulturen, Farben und Geschichte mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Stadtrundfahrt mit Blick auf den Financial District (Transamerica Pyramid), den Union Square, Chinatown, die Golden Gate Bridge, Fisherman’s Wharf, u. v. m. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.
Tag 11 Fahrt nach Monterey, der ehemaligen Hauptstadt Kaliforniens, und Besuch des Fisherman’s Wharf mit Möglichkeit, über den Pier zu spazieren. Anschließend geht es weiter ins Künstlerdorf Carmel-by-the-Sea. Am Nachmittag Fahrt nach Santa Maria/Lompoc.
Tag 12 Fahrt nach Santa Barbara und Orientierungsfahrt mit Stopp bei der Mission, dem Gerichtsgebäude und dem Stearns Wharf. Die Stadt ist bekannt für ihre spanische Architektur und ihre breiten, mit Palmen gesäumten Strände. Weiterfahrt in Richtung Los Angeles mit Stopp in Santa Monica und Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Los Angeles.
Tag 13 Transfer zum Flughafen und Rückflug direkt oder via Zürich.
Tag 14 Ankunft in Wien und individuelle Heimreise.

  • Halbpension mit Frühstück und 11 x Abendessen (kein Abendessen am Anreisetag): € 369,- p. P.

Reisen Sie mit unserem Bahnzubringer entspannt und staufrei ab/bis allen ÖBB Bahnhöfen zu Ihrem Flug ab Flughafen Wien.

Wichtige Hinweise

  • Gültig für Fahrten auf der gebuchten Strecke auf allen von den ÖBB betriebenen Zügen (einschließlich Railjet, ICE, EC, IC und Nahverkehrszügen) mit Ausnahme von ÖBB Nachtreisezügen (EN - EuroNight).
  • Das Ticket für die Hinreise ist bereits 2 Tage vor Ihrem Flug gültig und das Ticket für die Rückstrecke ist nach Ihrem Rückflug 14 Tage gültig. Somit ermöglichen die Bahntickets Ihnen eine entspannte An- und Abreise zum/vom Flughafen. Ab Reiseantritt muss die Rückfahrt dann innerhalb von 36 Stunden beendet sein.
  • Die Bahntickets gelten auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken.
  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inkludiert. Die Sitzplatzreservierung wird empfohlen und kann unter www.oebb.at und bei den Ticketschaltern der ÖBB während der Öffnungszeiten durchgeführt werden.
  • Keine Kombination mit Tarifermäßigungen der ÖBB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.
  • Die Bahntickets gelten nur in Verbindung mit einem gebuchten Flug ab dem Flughafen Wien. Die Voucher des Fluges müssen bei der Fahrkartenkontrolle vorgelegt werden.
  • Die Barablöse oder Erstattung für das Bahnticket ist nicht möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB in der jeweils gültigen Fassung.

Zu-/Ausstiegsstellen

  • alle ÖBB Bahnhöfe
Hinweis: Die gewünschte Zustiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Fahrplanauskunft

Informationen zum aktuellen Fahrplan finden Sie hier

Ticketabholung

Sie erhalten zur Abholung Ihres ÖBB Tickets einen Abholcode. Mit diesem Abholcode können Sie Ihr Ticket bei allen stationären ÖBB-Ticketautomaten sowie an den Schaltern in ÖBB Bahnhöfen während der Öffnungszeiten abholen. Der Abholcode ist kein Bahnticket!

So erhalten Sie Ihren Abholcode:
Drücken Sie am Ticketautomaten auf der Startseite die Taste „Tickets abholen und Tickets drucken“. Geben Sie dann den Abholcode ein und drucken Sie das Ticket aus. Ihr Ticket ist bereits bezahlt. Bitte holen Sie Ihr Bahnticket zeitgerecht vor Abfahrt des gewählten Zuges ab und checken die Daten inkl. Start- und Zielbahnhöfe.

Wir bitten um Abholung der Tickets am Automaten und detailierte Kontrolle bzgl. Datum, Strecke und Anzahl der reisenden Personen bis spätestens 48 Stunden vor der Abreise. Danach ist keine Änderung mehr möglich!

Optional zubuchbar - Aufpreis Bahnfahrt mit den ÖBB in der 1. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück € 29,- p. P.

Extras in der 1. Klasse

  • angenehme Beinfreiheit
  • größerer seitlicher Sitzabstand
  • individuell verstellbare Sitze
  • Steckdose an jedem Platz
  • umfangreiches Angebot an aktuellen Tageszeitungen und Magazinen
  • vor und nach der Reise Zutritt zu den ÖBB Lounges (Wien Hauptbahnhof, Wien Westbahnhof, Wien Meidling, Linz Hauptbahnhof, Salzburg Hauptbahnhof, Innsbruck Hauptbahnhof, Graz Hauptbahnhof, Klagenfurt Hauptbahnhof)

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen pro Termin.
Nicht inkludiert: Trinkgelder für Fahrer und Reiseleiter ca. US$ 4,- bis US$ 6,- p. P./Tag (entspricht ca. € 3,50 bis ca. € 5,30 p. P./Tag), persönliche Ausgaben, wie Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind, ESTA-Reisegenehmigung USA. Bitte berücksichtigen Sie, dass hierfür Kosten anfallen können. Die Informationen zur Visumbesorgung erhalten Sie mit Ihrer detaillierten Reservierungsbestätigung. Sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum Flughafen bzw. zum jeweiligen Bahnhof.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).

  • Los Angeles: Quality Inn & Suites LAX
  • Laughlin: The Aquarius Resort
  • Grand Canyon/Flagstaff: Baymont Inn Flagstaff
  • Moab/Monticello: Inn at the Canyons
  • Bryce Canyon: Bryce View Lodge
  • Las Vegas: Hotel Excalibur
  • Bakersfield: Hotel Rosedale
  • Modesto/Westley: Holiday Inn Express Westley
  • San Francisco: Holiday Inn Express Fisherman's Wharf
  • Santa Maria: Santa Maria Inn

Diese Reise ist vom 05.03.2019 20:00 Uhr bis 30.04.2019 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.