Service-Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600

Donauradweg - Radtour

Reisecode: 9588797

Donauradweg - Radtour

Österreich

Hotels 

  • Frühstück
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • inkl. Gepäcktransfer zur jeweiligen Unterkunft
Termine: 01.05.21 - 15.10.21
pro Person ab € 599,-
nicht mehr buchbar

Inklusiv-Leistungen

  • 6 x Übernachtung (Sa – Fr) in Hotels 
  • Verpflegung: Frühstücksbuffet
  • 1 x Weinverkostung in der Wachau
  • 1 x Eintritt in das Stift Melk
  • 1 x 1 Tasse Melange und ein Stück Sachertorte in einem traditionellen Caféhaus in Wien
  • Schifffahrt Spitz – Krems an der Donau inkl. Fahrrad
  • Zugfahrt Krems an der Donau – Tulln inkl. Fahrrad
  • Fahrt mit der Fähre Au – Schlögen inkl. Fahrrad
  • DONAU-Card für zahlreiche Ermäßigungen wie z. B. Donauschifffahrten, Eintritte in diverse Museen u. v. m. (gültig für die Dauer des Aufenthaltes, Leistungen teilweise saisonabhängig)
  • Gepäcktransfer zur jeweiligen Unterkunft (1 Gepäckstück p. P. mit max. 20 kg)
  • Ausführliche Reiseunterlagen inkl. GPS-Daten pro Zimmer
  • Parkplatz in Schärding (unbewacht)
  • Rücktransfer Wien – Schärding inkl. Fahrrad
  • Sorglos-Paket für eine kostenlose Stornierung
Genuss-Radfahrer aufgepasst: Durch wunderschöne Weingärten, historische Orte und vorbei an wunderschönen Burgen radeln Sie zunächst bis in die Wachau. Seit mittlerweile 21 Jahren gehört die Region zum UNESCO-Weltnaturerbe. Während Sie die herrlichen Landschaften und die faszinierende Natur genießen, legen Sie insgesamt 270 Kilometer zurück, bis Sie in der Donaumetropole Wien ankommen. Pro Tag legen Sie zwischen 45 und 60 Kilometer auf einem gut ausgebauten Radweg ohne jeglichem Verkehr zurück. Dieser weist den Schwierigkeitsgrad 1 (= leicht) auf und befindet sich fast durchgehend entlang der Donau.
  • Radtour mit einer Länge von 270 km
  • Fahrt entlang der blauen Donau
  • Von der Barockstadt Schärding durch verschiedene Viertel Ober- und Niederösterreichs bis nach Wien
  • Einer der schönsten und meistgefahrenen Radwege Europas
  • Atemberaubender Anblick der Schlögener Schlinge
  • Probieren Sie zahlreiche kulinarische Schmankerl der traditionellen österreichischen Küche sowie Most und Wein in den Buschenschenken der Wachau
Saisonen Anreisetermine DZ EZ
Saison A01.05.21, 08.05.21,
15.05.21, 22.05.21,
29.05.21, 05.06.21,
12.06.21, 19.06.21,
26.06.21, 03.07.21,
10.07.21, 17.07.21,
24.07.21, 31.07.21,
07.08.21, 14.08.21,
21.08.21, 28.08.21,
04.09.21, 11.09.21
€ 769,-€ 954,-
Saison B18.09.21, 25.09.21€ 729,-€ 914,-
Saison C02.10.21€ 679,-€ 864,-
Saison D09.10.21€ 599,-€ 784,-
Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Eigenanreise zur Unterkunft in Schärding und Tag zur freien Verfügung. Abends Ausgabe der Infounterlagen sowie der Leihfahrräder (wenn gebucht).
Tag 2 Schärding – Donauschlinge/Umgebung (ca. 55 km) • Radtour am Inn entlang in die Drei-Flüsse-Stadt Passau. Dort besteht die Möglichkeit, an einer kurzen Stadtrundfahrt oder einer Dombesichtigung teilzunehmen. Weiterfahrt entlang der Donau über Obernzell bis Engelhartszell, wo sich das einzige Trappisten-Kloster Österreichs befindet. Durch das Naturschutzgebiet Donauleiten erreichen Sie auf der nördlichen Seite die Schlögener Schlinge. Hier hat sich der Granit als unüberwindbarer Gegner erwiesen und die Donau zu einem Richtungswechsel von 180 Grad gezwungen. Während der Fährüberfahrt ans andere Ufer zu Ihrem Hotel, haben Sie Zeit, dieses Naturphänomen zu betrachten.
Tag 3 Donauschlinge/Umgebung – Linz (ca. 50 km) • Radtour durch das Grün des Eferdinger Beckens über den Donaumarkt Aschach, Ottensheim und Wilhering in die oberösterreichische Landeshauptstadt Linz. Nach dem Motto: „In Linz beginnt‘s“ bieten sich die zahlreichen Lokale in der historischen Altstadt zu einer Einkehr an. Als weitere Höhepunkte von Europas Kulturhauptstadt 2009 können Sie die herrliche Aussicht vom Pöstlingberg oder einen Spaziergang entlang der Donaulände genießen.
Tag 4 Linz – Ardagger/Grein (ca. 60 km) • Zur Abwechslung geht es für Sie ein Stück weg vom Flusslauf der Donau nach St. Florian und Enns. In Enns können Sie den Stadtplatz mit dem 60 Meter hohen Stadtturm, dem Wahrzeichen der ältesten Stadt Österreichs, besichtigen oder Sie besuchen die archäologische Sammlung im Stadtmuseum Lauriacum. Nun fahren Sie wieder entlang der Donau und erreichen das wundervolle Barockstädtchen Grein. Hier besteht für Sie die Möglichkeit, sich einen Eindruck vom ältesten noch bespielten Stadttheater Österreichs zu machen. Dazu können das Schifffahrtsmuseum oder die Greinburg besichtigt werden.
Tag 5 Ardagger/GreinSpitz (ca. 60 km) – Krems (Schifffahrt) • Der einst von den Schiffleuten gefürchtete Donauabschnitt erwartet Sie nun – der Strudengau. Wo früher gegen die Strömungen der Donau angekämpft wurde, kann heute gemütlich geradelt werden. In Maria Taferl thront hoch über der Donau eine prächtige Wallfahrtskirche, die jährlich tausende Pilger anzieht. In Melk sollten Sie Ihren Blick nach oben richten, sonst entgeht Ihnen die Schönheit des Stifts. Weiterfahrt mit dem Rad durch die Landschaft der Wachau, wo sich Ihnen das bezaubernde Ambiente der dort typischen Obstgärten und Weinberge bietet. Ab Spitz fahren Sie mit dem Schiff in Ihr heutiges Etappenziel nach Krems.
Tag 6 Krems an der Donau – Tulln (Zugfahrt) – Wien (ca. 45 km) • Nach dem Frühstück können Sie sich noch ausgiebig Zeit zur Besichtigung der schon 1.000 Jahre alten Stadt nehmen. Anschließend Zugfahrt in die Römerstadt Tulln. Hier können Sie noch einmal Ruhe und Kultur (z.B. mit einem Besuch des Egon-Schiele-Museums) der ländlichen Region genießen. Mit den letzten Kilometern der Radreise erreichen Sie ganz entspannt die Donaumetropole Wien. Nach Ihrer Ankunft im Hotel steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Gönnen Sie sich eine Tasse Melange und ein Stück der bekannten Sachertorte in einem der typischen Caféhäuser Wiens. Bummeln Sie über Wiens Parade-Einkaufsstraße, die Mariahilfer Straße, besuchen Sie den Stephansdom oder besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten mit einer Fahrt in einem der berühmten „Fiaker“.
Tag 7 Rückreise • Nach dem Frühstück haben Sie nochmals genügend Zeit, die Kaisermetropole zu entdeckten. Am frühen Nachmittag Rückfahrt von Wien mit dem Bus nach Schärding. Rückgabe der Leihfahrräder (wenn gebucht) und individuelle Heimreise.
  • Halbpension mit 5 x 3-Gang-Menü (teilweise mit Wertgutschein in benachbarten Restaurants in Gehdistanz): € 139,- p. P.
  • Leih-Fahrrad „Standard“ mit 7-/21-Gänge inkl. Leihradversicherung, Toureninformation und Radanpassung vor Ort: € 79,- p. P.
  • Leih-Fahrrad „Premium“ mit sportlicher Sitzhaltung, 27-Gänge mit Shimano Deore XT, hydraulischen Magura-Bremsen HS 11 und einer hochwertigen Suntour-Federgabel inkl. Leihradversicherung, Toureninformation und Radanpassung vor Ort: € 129,- p. P.
  • Leih-E-Bike inkl. Leihradversicherung, Toureninformation und Radanpassung vor Ort: € 179,- p. P.

Sonstiges

Nicht inkludiert: Kurtaxe (zahlbar vor Ort).
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Eigenanreise.
  • Schärding: Stadthotel Schärding
  • Haibach ob der Donau: Hotel Donauschlinge
  • Linz: ARCOTEL Nike Linz
  • Grein: Wellnesshotel Aumühle
  • Krems: Steigenberger Hotel & Spa Krems
  • Wien: Courtyard by Marriott Vienna Prater/Messe
Diese Reise ist vom 02.03.2021 20:00 Uhr bis 31.08.2021 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.