Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600

Krems

Reisecode: 9676178

Krems

Wachau / Niederösterreich

Inkl. Fahrt mit der Wachaubahn & Donauschifffahrt

arte Hotel Krems 

4.6 von 5 (8 Bewertungen)
  • Frühstück
  • 2 oder 3 Nächte
  • inkl. Picknick-Rucksack für eine Wanderung am Marillenweg
Termine: 08.05.22 - 01.09.22
pro Person ab € 199,-
nicht mehr buchbar

Inklusiv-Leistungen

  • 2 x Übernachtung (Mo – Mi,
    Di – Do bzw. So – Di) oder
    3 x Übernachtung (Mo – Do,
    bzw. So – Mi) im arte Hotel Krems 
  • Verpflegung: Frühstücksbuffet
  • 1 x Picknick-Rucksack pro Zimmer für eine Wanderung am Marillenweg inkl. Wachauer Laberl gefüllt mit Geselchtem, Kren & Weichkäse, 2 Stk. Wachauer Marillenknödel, 0,5 l Mineralwasser und wahlweise 0,75 l Grüner Veltliner, Wachauer Marillen Nektar oder Marillen-Frizzante pro Vollzahler sowie Tipps für die besten Picknickplätze entlang des Marillenweges (am Anreisetag bei Aufenthalt 2 Nächte bzw. am 3. Tag bei Aufenthalt 3 Nächte, Abholung bei Aufreiter’s Wein & Marillenhof)
  • 1 x Bahnfahrt Krems – Emmersdorf mit der Wachaubahn (am 2. Tag, Abfahrt um 09:20 Uhr, lt. Aushang vor Ort)
  • 1 x Schifffahrt Melk – Krems (am 2. Tag, Abfahrt um 13:50 Uhr, lt. Aushang vor Ort)


Erleben Sie die von UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnete Wachau mit allen Sinnen. Genießen Sie den Ausblick auf die herrliche grüne Landschaft mit ihren Weinbergen und historischen Ruinen. Die blaue Donau schlängelt sich ihren Weg durch die Hügel. Sie ist zugleich internationale Wasserstraße, aber auch ein Refugium für die Natur. Lauschen Sie dem Zwitschern der Vögel und dem Plätschern des Wassers. So hört es sich an, wenn die Schiffe ihre Wege ziehen. Haben Sie schon einmal blau-orangen Eisvogel oder einen zitronengelben Pirol gesehen?
Ihr Gaumen wird begeistert sein von den Weinen. Die Reben gedeihen auf den Sonnen geküssten Hängen der Region. Probieren Sie die Wachauer Marille in all ihren Variationen. Regionale Schmankerl finden Sie in exklusiven Restaurants oder in urigen Buschenschänken, ganz nach Ihrem Geschmack. Die Wachau ist ein wahres Kunstwerk. Schlendern Sie in der Altstadt von Krems (UNESCO-Weltkulturerbe) über die gepflasterte Fußgängerzone. Über die Kunstmeile und durch die malerischen Gassen gelangen Sie bis zum Steiner Tor. Legen Sie in einem der Heurigen eine Pause ein und entdecken Sie die Weinerlebniswelt Sandgrube 13.

Weitere Informationen zur Wachau

Termine Aufenthalt DZ „Standard“ DZ „Standard zur
Einzelbelegung“
08.05.22 – 12.05.22
15.05.22 – 18.05.22
22.05.22 – 25.05.22
29.05.22 – 02.06.22
05.06.22 – 09.06.22
12.06.22 – 16.06.22
19.06.22 – 22.06.22
26.06.22 – 30.06.22
03.07.22 – 07.07.22
10.07.22 – 14.07.22
17.07.22 – 21.07.22
24.07.22 – 28.07.22
01.08.22 – 04.08.22
07.08.22 – 11.08.22
14.08.22 – 18.08.22
21.08.22 – 25.08.22
28.08.22 – 01.09.22
2 Nächte€ 199,-€ 249,-
3 Nächte€ 269,-€ 339,-
Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Reiseverlauf 2 Nächte

Tag 1 Individuelle Anreise bis 14:00 Uhr zum Aufreiter's Wein & Marillenhof in Krems-Angern. Übernahme des Picknick-Rucksacks und Wanderung am Marillenweg. Eine Wanderung mit Picknick-Rucksack am Marillenweg führt Sie durch die alten Marillengärten und durch eine malerische Wein- & Marillen Landschaft auf die Spuren der edlen Frucht. Bei Schlechtwetter kann der Inhalt des Picknick-Rucksacks auch im Gasthof eingenommen werden. Informieren Sie sich im Hofladen über das breite Angebot an Marillen - und Weinprodukten, vom Marillen-Frizzante bis zum pfeffrigen Veltliner, bis zur Marmelade und zum Marillenbaum.
Tag 2 Individuelle Fahrt zum Bahnhof Krems und um 09:20 Uhr Bahnfahrt mit der Wachaubahn nach Emmersdorf. Genießen Sie entspannt den Zauber der Wachau von ihrem Sitzplatz in der Wachaubahn. Die erhöhte Trassierung eröffnet ungeahnte Panoramen auf Weingärten und blühende Böschungen, die Lebensader Donau und manche uralte Bauwerke. Ankunft um ca. 10:10 Uhr und Zeit zur freien Verfügung in Emmersdorf. Bummeln Sie durch den Ort oder nehmen Sie den Bus von der Haltestelle „Donau Bundesstraße“ (gegenüber des Hotels Donauhof, wenige Meter vom Bahnhof entfernt) Linie 715 zur Weiterfahrt auf die andere Donauseite nach Melk. Zeit für Besichtigung der Klosteranlage des barocken Welterbes Stift Melk und für ein Mittagessen im Stiftsrestaurant. Oder Sie nehmen Ihr Mittagessen in einem der zahlreichen Gast- oder Kaffeehäuser ein und prägen am Hauptplatz eine Goldmünze. Abfahrt an der Donaustation 9 um 13:50 Uhr und Schifffahrt von Melk nach Krems. Erleben Sie die Panoramen der Wachau vom Wasser aus. Ankunft an der Schiffsanlegestelle und individuelle Rückfahrt zum Hotel.
Tag 3 Individuelle Heimreise.

Reiseverlauf 3 Nächte

Tag 1 Individuelle Anreise zum Hotel in Krems. Tag zur freien Verfügung zum Kennenlernen von Krems. Bummeln Sie durch die malerischen Altstadtgassen und über die Kunstmeile, entspannen Sie in einer der Buschenschänken oder Weinhöfe.
Tag 2 Individuelle Fahrt zum Bahnhof Krems und um 09:20 Uhr Bahnfahrt mit der Wachaubahn nach Emmersdorf. Genießen Sie entspannt den Zauber der Wachau von ihrem Sitzplatz in der Wachaubahn. Die erhöhte Trassierung eröffnet ungeahnte Panoramen auf Weingärten und blühende Böschungen, die Lebensader Donau und manche uralte Bauwerke. Ankunft um ca. 10:10 Uhr und Zeit zur freien Verfügung in Emmersdorf. Bummeln Sie durch den Ort oder nehmen Sie von der Haltestelle „Donau Bundesstraße“ (gegenüber des Hotels Donauhof, wenige Meter vom Bahnhof entfernt) den Bus Linie 715 zur Weiterfahrt auf die andere Donauseite nach Melk (fakultativ, zahlbar vor Ort). Zeit für Besichtigung der Klosteranlage des barocken Welterbes Stift Melk und für ein Mittagessen im Stiftsrestaurant. Oder Sie nehmen Ihr Mittagessen in einem der zahlreichen Gast- oder Kaffeehäuser ein und prägen am Hauptplatz eine Goldmünze. Abfahrt an der Donaustation 9 um 13:50 Uhr und Schifffahrt von Melk nach Krems. Erleben Sie die Panoramen der Wachau vom Wasser aus. Ankunft an der Schiffsanlegestelle und individuelle Rückfahrt zum Hotel.
Tag 3 Individuelle Fahrt zum Aufreiter's Wein & Marillenhof in Krems-Angern. Übernahme des Picknick-Rucksacks und Wanderung am Marillenweg. Eine Wanderung mit Picknick-Rucksack am Marillenweg führt Sie durch die alten Marillengärten und durch eine malerische Wein- & Marillen Landschaft auf die Spuren der edlen Frucht. Bei Schlechtwetter kann der Inhalt des Picknick-Rucksacks auch im Gasthof eingenommen werden. Informieren Sie sich im Hofladen über das breite Angebot an Marillen - und Weinprodukten, vom Marillen-Frizzante bis zum pfeffrigen Veltliner, bis zur Marmelade und zum Marillenbaum.
Tag 4 Individuelle Heimreise.

Lage

zentral, ca. 1,8 km zum Bahnhof Krems.

Ausstattung

Restaurant, Frühstücksraum, Bar, Aufzug, Terrasse.
Gegen Gebühr: Garagen-Parkplatz (ca. € 15,-/Tag).
  • Check-in ab 14:00 Uhr, Check-out bis 11:00 Uhr.
  • Garagen-Parkplatz nach Verfügbarkeit gegen Gebühr ca. € 15,-/Tag/PKW.
  • Rollstuhlgerecht: nein.
  • Kreditkarten: alle gängigen.
  • Kurtaxe: ca. € 1,60 p. P./Tag (ab 15 Jahren, zahlbar vor Ort).

Bahnanreise

Der nächste Bahnhof ist Krems, ca. 1,8 km vom Hotel entfernt, kein Hotelshuttleservice.

Doppelzimmer „Standard“ (DZ „Standard“): ca. 20 m², mit Dusche und WC, Föhn, Telefon, TV, W-Lan, Minibar, Klimaanlage, Safe, Doppelbett.
Doppelzimmer „Standard zur Einzelbelegung“ (DZ „Standard zur Einzelbelegung“): ca. 20 m², mit Dusche und WC, Föhn, Telefon, TV, W-Lan, Minibar, Klimaanlage, Safe, Doppelbett.

Belegungsinformation

Doppelzimmer „Standard“ (DZ „Standard“): Mindestbelegung = 2 Erwachsene. Maximalbelegung = 2 Erwachsene + 1 Kind bis 16 Jahre.
Doppelzimmer „Standard zur Einzelbelegung“ (DZ „Standard zur Einzelbelegung“): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.
Bei Unterbringung im Zimmer mit 2 Vollzahlern:
  • von 0 – 5 Jahren frei
  • von 6 – 14 Jahren € 79,- (2 Nächte) bzw. € 89,- (3 Nächte) pro Kind und Aufenthalt
  • von 5 – 16 Jahren € 99,- (2 Nächte) bzw. € 109,- (3 Nächte) pro Kind und Aufenthalt
Maximalbelegung = 2 Erwachsene + 1 Kind (DZ „Standard“ mit Zustellbett).

Sonstiges

Nicht inkludiert: Kurtaxe ca. € 1,60 p. P./Tag (ab 15 Jahren, zahlbar vor Ort).
Hinweise Picknick-Rucksack: Für den Picknick-Rucksack ist eine Kaution in Höhe von € 10,- vor Ort zu hinterlegen. Bei Schlechtwetter kann der Inhalt des Picknick-Rucksacks auch im Gasthof eingenommen werden. Bitte erkundigen Sie sich über die Abholzeit des Picknick-Rucksacks bis spätestens 1 Tag vor Anreise im Aufreiter's Wein & Marillenhof unter 02739 2205.
Eigenfahrt Hotel – Aufreiter's Wein & Marillenhof (ca. 10,4 km entfernt)/Bahnhof Krems (ca. 1,8 km entfernt)/Schiffsanlegestelle Krems (ca. 850 m entfernt) – Hotel auf eigene Kosten.
Eigenanreise.

Wichtige Information

Aufgrund der aktuellen Situation (COVID-19) kann es zu Abweichungen der beschriebenen Leistungen und Einrichtungen kommen (z. B. Verpflegung, etc.). Weitere Informationen erhalten Sie direkt vor Ort.
* Dem Vergleich wurden die offiziell vom Hotel/Anbieter bekannt gegebenen maximalen Preise pro Mindestaufenthaltsdauer laut HOFER REISEN Angebot unter Hinzuzählung der Zusatz- und Nebenkosten zugrunde gelegt. Der „statt“-Preis bezieht sich auf die geringste Nächtigungszahl in der günstigsten Zimmerkategorie im günstigsten Reisezeitraum. Bei anderen Buchungsvarianten kann eine geringere Preisreduktion vorliegen. Die Angabe der %-Senkung wurde kaufmännisch gerundet.
Einreisebestimmungen
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen & Einreisebestimmungen für Ihr Reiseziel.
Diese Reise ist vom 22.04.2022 20:00 Uhr bis 30.08.2022 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.