Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600

Von Wien über Bratislava nach Budapest - Radtour

Reisecode: 9666867

Von Wien über Bratislava nach Budapest - Radtour

Österreich, Slowakei & Ungarn

Pensionen und Hotels  oder Hotels  (eventuell 1 x Hotel )

  • Frühstück
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • inkl. ausführlichen Reiseunterlagen
Termine: 02.04.22 - 15.10.22
pro Person ab € 549,-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • 7 x Übernachtung (Sa – Sa) wahlweise in Pensionen und Hotels  oder in Hotels  (eventuell 1 x Hotel )
  • Verpflegung: Frühstücksbuffet
  • 1 x Kaffee/Tee und Kuchen in einem traditionellen Café in der Altstadt von Bratislava (Tag 3)
  • 1 x 1 Kombiticket Basilika Esztergom inkl. Krypta, Domschatzkammer, Panoramasaal und Aussichtsgalerie der Kuppel (Tag 6, Öffnungszeiten lt. Aushang vor Ort)
  • Ausführliche Reiseunterlagen inkl. GPS-Daten pro Zimmer
  • Bahnfahrt Györ – Komárom inkl. Fahrrad
  • Schifffahrt Szentendre – Budapest inkl. Fahrrad (aufgrund örtlicher Gegebenheiten auch Bahnfahrt möglich)
  • Gepäcktransfer zur jeweiligen Unterkunft (max. 20 kg pro Gepäckstück)
  • Rücktransfer per Radbus Budapest – Wien inkl. Fahrrad
Saisonen Termine Kategorie DZ EZ
Saison A02.04.22 – 09.04.22
08.10.22 – 15.10.22
Pensionen und Hotels ***€ 549,-€ 749,-
Hotels **** (eventuell 1 x Hotel ***)€ 669,-€ 999,-
Saison B09.04.22 – 23.04.22
24.09.22 – 08.10.22
Pensionen und Hotels ***€ 599,-€ 819,-
Hotels **** (eventuell 1 x Hotel ***)€ 729,-€ 1.049,-
Saison C23.04.22 – 02.07.22
03.09.22 – 24.09.22
Pensionen und Hotels ***€ 649,-€ 869,-
Hotels **** (eventuell 1 x Hotel ***)€ 799,-€ 1.149,-
Saison D02.07.22 – 03.09.22Pensionen und Hotels ***€ 699,-€ 899,-
Hotels **** (eventuell 1 x Hotel ***)€ 819,-€ 1.199,-
Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindestbelegung = 2 Erwachsene. Maximalbelegung = 2 Erwachsene + 1 Kind bis 17 Jahre.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Individuelle Anreise nach Wien und Ausgabe der Infounterlagen sowie der Leihfahrräder (wenn gebucht). Eine zeitige Anreise nach Wien ist empfehlenswert. Die Donaumetropole hat einiges zu bieten und lohnt einen längeren Aufenthalt. Genießen Sie eine Tasse Kaffee und eine Sachertorte in einem der zahlreichen Kaffeehäuser oder gönnen Sie sich eine Rundfahrt mit den bekannten Fiakern. Abends erfolgt die persönliche Begrüßung vor Ort.
Tag 2 Wien – Bad Deutsch-Altenburg/Hainburg (ca. 50 km) • Der erste Abschnitt Ihrer Radtour führt durch den Nationalpark Donau-Auen. Dabei werden Sie einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt sowie vielfältigen Landschaftsformen begegnen. Vorbei an Schloss Orth und Eckartsau erreichen Sie rasch Bad Deutsch-Altenburg.
Tag 3 Bad Deutsch-Altenburg/Hainburg – Bratislava (ca. 35 km) • Sie starten mit einem Ausflug auf dem Römerweg nach Carnuntum. Der archäologische Park gilt als eine der bedeutendsten Ausgrabungsstätten Österreichs und lohnt einen Besuch. Wieder zurück nach Hainburg passieren Sie schon unmittelbar danach die Grenze zur Slowakei und der Hauptstadt Bratislava. Die etwas verkürzte Distanz erlaubt Ihnen viel Zeit zur Besichtigung dieser charmanten Stadt.
Tag 4 Bratislava – Mosonmagyaróvár (ca. 45 km) • Nur ein kurzes Stück führt Ihre Radtour auf Slowakischem Gebiet, bevor Sie bei Rajká die Ungarische Grenze passieren. Auf Ihren ersten Kilometern in Ungarn werden Sie entzückende kleine Dörfer durchradeln. Der komplette Abschnitt ist landwirtschaftlich geprägt. Ihre Fahrradtour führt durch die sogenannte Szigetköz, die kleine Schüttinsel. Kennzeichnend für diesen Abschnitt sind unzählige Seitenarme der Donau sowie ein riesiges Augebiet. Ihr heutiges Etappenziel haben Sie mit dem hübschen Städtchen Mosonmagyaróvár, auch die Stadt der 17 Brücken genannt, erreicht.
Tag 5 Mosonmagyaróvár – Győr (ca. 40 km) • Auch heute radeln Sie durch das Naturparadies der kleinen Schüttinsel. Auf Ihrem Weg passieren Sie Hédervár, welches sich ausgezeichnet zur Mittagsrast eignet. Inmitten eines geschützten Parks steht das massive Schloss. Für Győr sollten Sie auf jeden Fall genügend Zeit zur Besichtigung einplanen. Die Komitatshauptstadt hat sehr viele Sehenswürdigkeiten und eine atemberaubende barocke Altstadt.
Tag 6 Győr – Komárom – Esztergom (ca. 55 km) • Gleich nach dem Frühstück starten Sie mit einer Zugfahrt in die geteilte Stadt Komárom/Komárno. Ihre heutige Radtour führt stets in Flussnähe im flachen Donautal. Dabei passieren Sie verschiedenste Ortschaften und können im Hintergrund die Weinberge im Vorbeiziehen betrachten. Die historisch Interessierten planen Zeit für das Römerkastell Kelemantia, welches auf der Strecke liegt. Das absolute Highlight ist jedoch Esztergom, auch bekannt als „Ungarisches Rom“. Die hier gelegene Basilika ist Ungarns größte Kirche. Eine ausgiebige Besichtigung wird Sie ins Staunen versetzen.
Tag 7 Esztergom – Szentendre – Budapest (ca. 55 km) • Ihre heutige Radtour führt Sie durch das sogenannte „Donauknie“. Die Landschaft gilt als einer der attraktivsten Abschnitte entlang der Strecke. Der Königspalast und die Burg von Visegrád sind beeindruckend und das Freilichtmuseum sowie der barocke Stadtkern von Szentendre laden zum genussvollen Verweilen ein. Ab Szentendre nehmen Sie ein Schiff bis nach Budapest (aufgrund örtlicher Begebenheiten auch Bahnfahrt möglich). Die Ungarische Hauptstadt wird Sie beeindrucken. Bei einem abendlichen Stadtbummel können Sie all die zahlreichen Eindrücke dieser herrlichen Radtour Revue passieren lassen.
Tag 8 Rückreise • Nach dem Frühstück Rückgabe der Leihfahrräder (wenn gebucht) und Rücktransfer nach Wien. Ankunft und individuelle Heimreise.
Bei Unterbringung im Zimmer mit 2 Vollzahlern:
  • von 0 – 5 Jahren 100 % Ermäßigung
  • von 6 – 11 Jahren 50 % Ermäßigung
  • von 12 – 14 Jahren 25 % Ermäßigung
  • von 15 – 17 Jahren 10 % Ermäßigung
Maximalbelegung = 2 Erwachsene + 1 Kind (DZ mit Zustellbett).
  • Halbpension mit Frühstücksbuffet und 5 x Abendessen (kein Abendessen in Wien und Budapest, teilweise mit Wertgutschein in benachbarten Restaurants in Gehdistanz): € 99,- (Pensionen und Hotels ***) bzw. € 129,- (Hotels ****, eventuell 1 x Hotel ***)
  • Leih-Fahrrad mit 7-Gänge (mit Rücktrittsbremse) inkl. Leihradversicherung: € 89,- p. P.
  • Leih-Fahrrad mit 21-Gänge (Trekkingbike) inkl. Leihradversicherung: € 89,- p. P.
  • Leih-Fahrrad „Premium“ mit sportlicher Sitzhaltung, 27-Gänge mit Shimano Deore XT, hydraulischen Magura-Bremsen HS 11 und einer hochwertigen Suntour-Federgabel inkl. Leihradversicherung: € 139,- p. P.
  • Leih-E-Bike inkl. Leihradversicherung: € 199,- p. P.
Hinweis: Bitte geben Sie bei Buchung eines Leih-Fahrrades Ihr Wunschfahrrad (7- oder 21-Gang, „Premium“ bzw. E-Bike) sowie Ihre Körpergröße im Feld „unverbindlicher Kundenwunsch“ an.

Sonstiges

Nicht inkludiert: Kurtaxe (zahlbar vor Ort), Garagen-Parkplatz beim Hotel in Wien ca. € 25,-/Tag (Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort).
Die Routen sind nicht geführt und finden individuell statt.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Eigenanreise.

Wichtige Information

Aufgrund der aktuellen Situation (COVID-19) kann es zu Abweichungen der beschriebenen Leistungen und Einrichtungen kommen (z. B. Verpflegung, etc.). Weitere Informationen erhalten Sie direkt vor Ort.
Einreisebestimmungen
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen & Einreisebestimmungen für Ihr Reiseziel.
Diese Reise ist vom 01.03.2022 20:00 Uhr bis 23.09.2022 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.