Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600

Grand Tour of Switzerland lang - Selbstfahrer-Rundreise

Reisecode: 9667165

Grand Tour of Switzerland lang - Selbstfahrer-Rundreise

Schweiz

Hotels 

  • Frühstück
  • 12 Tage / 11 Nächte
  • inkl. Swiss Coupon Pass mit „2 für 1 Angebote“ Essen & Erleben
Termine: 01.05.22 - 30.10.22
pro Person ab € 1.099,-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • 11 x Übernachtung (tägliche Anreise) in Hotels  lt. Reiseverlauf
  • Verpflegung: Frühstücksbuffet
  • 1 x Bahnfahrt in der 2. Klasse Täsch – Zermatt – Täsch
  • 1 x Swiss Coupon Pass mit „2 für 1 Angebote“ Essen & Erleben pro Buchung (gültig für die Dauer des Aufenthaltes)
Käse, Berge und „Gaudi“ – Sie wollten immer schon einmal in die Schweiz? Dann ist diese Reise genau das richtige für Sie. Mit Ihrem eigenen Auto und in Ihrem ganz eigenen Rhythmus durchqueren Sie die schönsten Regionen des Landes. Lauschen Sie den Einheimischen in vier verschiedenen Sprachen und passieren Sie vier Alpenpässe auf über 2.000 Meter Höhe. Erleben Sie die große Vielfalt an Schweizer Kultur und Landschaften. Glasklare Bergseen, berühmte Gebirgszüge und imposante Gletscherpanoramen warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Zwischen den Bergkulissen der 38 Viertausender liegen romantische Bergdörfer, wie man Sie aus Filmen kennt. Begeben Sie sich auf die Spuren von James Bond auf dem Schilthorn. Genießen Sie herrliche Aussichten auf Eiger, Jungfrau, Matterhorn und Co.
Im mondänen St. Moritz starten Sie Ihre spannende Reise. Weiter geht es Richtung Lugano und Zermatt mit dem legendären Matterhorn. In der Region Interlaken geht es hinauf in luftige Höhen bevor Sie nach Luzern weiterfahren und zum Abschluss nach St. Gallen. Zwischendurch geht es per Schiff über den Vierwaldstätter See. Die Eindrücke, die Sie in diesem außergewöhnlichen Urlaub sammeln, werden Ihnen noch lange erhalten bleiben.
Saisonen Termine Anreise DZ EZ
Saison A01.05.22 – 21.05.22
01.10.22 – 30.10.22
Anreise Mi€ 1.099,-€ 1.599,-
Anreise Do – Di€ 1.199,-€ 1.699,-
Saison B22.05.22 – 25.06.22Anreise Mi€ 1.249,-€ 1.699,-
Anreise Do – Di€ 1.349,-€ 1.799,-
Saison C26.06.22 – 30.09.22Anreise Mi€ 1.299,-€ 1.799,-
Anreise Do – Di€ 1.399,-€ 1.899,-
Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Individuelle Anreise in das Oberengadin. Übernachtung in der Region St. Moritz/Pontresina.
Tag 2 Region Oberengadin • Tag zur freien Verfügung. In St. Moritz scheint an 322 Tagen im Jahr die Sonne. Ein guter Grund, das Bergbahnen Angebot zu nutzen und mit einer der 13 umliegenden Bergbahnen zu fahren. Oder Sie machen einen ausgiebigen Bummel durch das Dorf und genießen das einmalige „Champagner-Klima“. Vielleicht begegnen Sie ja dabei einem der zahlreichen bekannten Gäste des Kurorts. Ihre Gästekarte ist gleichzeitig Ticket für Bergbahn und Bus und auch Eintrittskarte für viele weitere Angebote im Oberengadin. Übernachtung in der Region St. Moritz/Pontresina.
Tag 3 St. Moritz – Julierpass (2.284 m) – Viamala – San Bernardinopass (2.065 m) – Bellinzona – Lugano • Die Weiterfahrt führt über den Julierpass (2.284 m) und durch den Naturpark Ela. Am Hinterrhein entlang und durch die berühmte Viamala-Schlucht geht es hinauf auf den San Bernardinopass (2.065 m) und auf der anderen Seite hinunter ins Tessin. Die „Skyline“ von Bellinzona bildet die mächtige Festungsanlage aus drei der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen der Schweiz, ein von der UNESCO anerkanntes Welterbe. Durch die hügelige Landschaft und vorbei am Monte Tamaro ist es nicht mehr weit bis nach Lugano. Übernachtung in Lugano.
Tag 4 Lugano – Gotthardpass (2.108 m) – Furkapass (2.431 m) – Brig – Zermatt • Von Lugano aus lohnt sich ein Abstecher nach Ascona mit seiner schönen Uferpromenade, bevor Sie über die Gotthard Route (Gotthardpass, 2.108 m) in Richtung Zermatt aufbrechen. Die Reise führt zuerst über die spektakuläre Tremola, die zur Gotthardpass Höhe führt. Über den Furkapass (2.431 m), vorbei am Rhonegletscher, erreichen Sie die romantischen Dörfer im Oberwallis. In Fiesch gibt es per Luftseilbahn die Gelegenheit für einen Bergausflug auf das Eggishorn mit Blick auf den Alteschgletscher, dem längsten Eisstrom in Europa mit 23 km. Die Weiterreise führt in das malerische Unterwallis mit seinen Weinbergen und in das enge Mattertal bis nach Täsch. Mit einem Pendelzug erreichen Sie innerhalb von Minuten den bekannten Bergsteigerort Zermatt am Fuße des Matterhorns. Übernachtung in Zermatt.
Tag 5 Zermatt • Tag zur freien Verfügung. Genießen Sie den Ausblick! Rund um Zermatt erheben sich 38 Viertausender, dominiert vom weltberühmten Matterhorn, dem meist fotografierten Gipfel der Welt. Trotz seiner Bekanntheit hat sich Zermatt den Charme eines Schweizer Bergdorfes bewahrt. Autos sind hier tabu. Fahren Sie auf den Gornergrat, der Logenplatz mit Star-Aussicht. Stehen Sie dem Matterhorn auf 3.100 m direkt gegenüber und bewundern Sie eine einzigartige Gipfelparade. Übernachtung in Zermatt.
Tag 6 Zermatt – Rhonetal – Montreux/Genfersee Region • Die Grand Tour of Switzerland führt weiter durch die Weinregion im Rhonetal bis an den Genfersee. Die Fahrt durch das Unterwallis führt sowohl durch Obstplantagen und dem größten Weinanbaugebieten der Schweiz, welches bis an den Genfersee reicht. Das Schloss Chillon gehört mit zu den berühmten Wahrzeichen des Genfersee. In Montreux haben viele Musiker Ihre Songs geschrieben, wie z. B. Freddie Mercury. Als das Top-Highlight gelten die Weinberg-Terrassen des Lavaux, die zum UNESCO-Welterbe gehören. Übernachtung in Montreux/Lausanne.
Tag 7 Montreux – Gruyère – Gstaad – Berner Oberland – Region Interlaken • Durch das Pays d’Enhaut gelangen Sie nach Gruyères: eine Region, ein Städtchen, ein Schloss, ein Käse – ein Name. Das 800 Jahre alte Schloss beherbergt die Schätze der einstigen Grafen von Gruyères. In der modernen Schaukäserei erleben Sie die Herstellung des weltbekannten Käses „Le Gruyère AOC“. Die Region ist auch für die Schokoladenherstellung von Cailler weltbekannt, hier kann keiner der Versuchung widerstehen. Die Weiterreise führt über das nobel Chaletdorf Gstaad in das Simmental und von dort bis an den Thunersee nach Interlaken. Übernachtung in der Region Interlaken.

Tag 8 Region Interlaken • Interlaken liegt im Berner Oberland auf einer Schwemmebene zwischen dem Thunersee und dem Brienzersee. Überragt von den drei mächtigen Bergen Eiger, Mönch und Jungfrau ist der Ferienort Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten. Übernachtung in Region Interlaken.
Optionaler Ausflug Schilthorn: Das 2.970 Meter hohe Schilthorn lockt mit einer 360-Grad-Panoramasicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau (UNESCO-Welterbe) sowie auf über 200 weitere Berggipfel. Alle 30 Minuten fährt eine Luftseilbahn von Stechelberg im Lauterbrunnental in vier Sektionen hoch auf den Gipfel. Oben angekommen wartet eine spektakuläre Aussicht auf das bekannte Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau. Bekanntheit erlangte das Schilthorn unter anderem durch den 1969 gedrehten James Bond Film „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“. Das Drehrestaurant auf dem Gipfel, welches sich in 45 Minuten einmal um die eigene Achse dreht, verdankt der Filmproduktion seinen heutigen Namen „Piz Gloria“. Interessierte Besucher folgen in der interaktiven Erlebnisausstellung „Bond World“ oder auf dem „007 Walk of Fame“ den Spuren von James Bond. Perspektiven mit Blick ins Bodenlose eröffnet der „Skyline Walk“ bei der Zwischenstation Birg. Und für wen das noch nicht Nervenkitzel genug ist, der begeht den „Thrill Walk“, einen über 200 Meter langen Felsensteg hinab in die senkrechten Wände des Felsmassivs.
Tag 9 Interlaken – Thunersee – Bern – Emmental – Luzern • Die Grand Tour führt weiter entlang des Thunersees und hält, was sie verspricht – heimelige Dörfer mit schönen Seehotels auf dem Weg in die Bundeshauptstadt Bern. Die historische Altstadt gehört zum bedeutenden UNESCO-Welterbe in Europa. Auf die prächtigen Berner Bauernhäuser trifft man im Emmental und auf die Feinbäckerei Kambly in Trubschachen, die zum kostenlosen Naschen einlädt. Die letzte Etappe führt durch eine UNESCO-Biosphäre, das Entlebuch, auch gern als Wilder Westen von Luzern genannt. Übernachtung in Luzern.
Tag 10 Region Luzern • Lernen Sie Luzern bei einem Stadtspaziergang kennen und lieben. Die zahlreichen Marktplätze, die bunt bemalten Häuser und die berühmte Kapellbrücke werden Sie begeistern. Genau wie die schönen und originellen Geschäfte. Denn ein Einkaufsbummel gehört zum Luzerner Aufenthalt wie das Jodeln zur Folklore. Übernachtung in Luzern.
Optionaler Ausflug Schifffahrt und Bergausflug Rigi: Mit dem Schiff geht es über den Vierwaldstättersee nach Vitznau. Hier bringt Sie die erste Zahnradbahn Europas auf die „Königin der Berge“. Die Rigi bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf die Alpen und auf 13 Seen. Die Rückreise erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.
Tag 11 Luzern – Zürich – Schaffhausen – Bodensee – St. Gallen • Die Tour führt zunächst entlang des Vierwaldstättersees, vorbei am Kloster Einsiedeln und der Rosenstadt Rapperswil bis nach Zürich. Empfehlenswert ist ein Bummel durch die Züricher Altstadt und die berühmte Bahnhofstraße, ein Abstecher in den Lindenhof oder ins Niederdorf. Genießen den letzten Abschnitt der Route, die Sie entlang des Schweizer Bodenseeufers vom größten Wasserfall Europas – dem berühmten Rheinfall – über die mittelalterlichen Städtchen Schaffhausen und Stein am Rhein bis nach St. Gallen führt. St. Gallen wird Sie mit der schönen Altstadt, der Klosteranlage (UNESCO-Weltkulturerbe) und der Stiftskirche beeindrucken. Übernachtung in St. Gallen.
Tag 12 Rückreise • Individuelle Heimreise.
Mit dem Swiss Coupon Pass erhalten Sie Angebote nach dem Motto „2 für 1“ und können dabei bis zu CHF 4.500,- sparen. Sie profitieren von 100 Leistungen in den Bereichen öffentlicher Verkehr, Freizeit und Gastronomie in 11 Destinationen entlang der Grand Tour of Switzerland.
  • Eintritte für touristische Attraktionen, Freizeitparks, Museen
  • Ortsführungen zu Fuß, mit dem Bus, in Minizügen und auf dem Segway
  • Restaurants mit schweizerischen oder ausländischen Spezialitäten
  • Rabatte auf Geldwechsel und Uhren von Mondaine
  • UNESCO Welterbestätten und Schweizer Schlösser
  • Fahrt und Verpflegung auf Schweizer Ausflugsberge(n) und Schiffen
  • Eintritte in Erlebnis- und Thermalbäder
  • Miete von Fahrzeugen, Motorrädern, Fahrrädern und Sportausrüstung
  • Erlebniswelten rund um Schokolade, Milch und Käse
  • 1 x Berg- und Talfahrt auf das Schilthorn inkl. Eintritt in die James Bond Ausstellung (Tag 8): € 89,- p. P.
  • 1 x Schifffahrt in der 2. Klasse auf dem Vierwaldstättersee und 1 x Berg- und Talfahrt mit der Rigi Zahnradbahn (Tag 10): € 111,- p. P.
Sie haben Interesse an einer Selbstfahrer-Rundreise in der Schweiz, aber haben nicht ganz so viel Zeit? Dann buchen Sie doch unsere kompakte Grand Tour of Switzerland für 8 Tage!

Sonstiges

Nicht inkludiert: Kurtaxe (zahlbar vor Ort), Parkgebühren (ca. CHF 15,-/Tag bis CHF 25,-/Tag, zahlbar vor Ort), Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Hinweis: Die Reise findet individuell und ohne Reiseleitung statt.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Eigenanreise.

Wichtige Information

Aufgrund der aktuellen Situation (COVID-19) kann es zu Abweichungen der beschriebenen Leistungen und Einrichtungen kommen (z. B. Verpflegung, etc.). Weitere Informationen erhalten Sie direkt vor Ort.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).
Da sich die Ein- und Ausreisebestimmungen aufgrund der derzeit weltweit herrschenden Pandemie laufend ändern können, bitten wir Sie, sich über etwaige Reiseeinschränkungen zu informieren.
Diese Reise ist vom 01.03.2022 20:00 Uhr bis 28.06.2022 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.