Service-Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600

Corona - Reiseinformation

letztes Update: 08.01.2021 09:00 Uhr*

Information zur aktuellen Lage

Zu Ihren Anreisen

Bereits getätigte Buchungen:
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich schnellstmöglich um Ihre Anliegen. Alle Kunden mit Anreisen während der Dauer des Lockdowns werden von uns so bald als möglich kontaktiert. Wir bitten um Verständnis, sollte dies aufgrund der Fülle der Buchungen ein paar Tage dauern.
Die Hotels in Österreich bleiben vorerst geschlossen. Für alle anderen Reisegebiete ist es aktuell noch nicht absehbar, wie lange die Reiseeinschränkungen aufrecht sein werden.

Bitte seien Sie versichert: Wir bleiben dran, beobachten ganz genau und verständigen Sie proaktiv, wenn es Updates und Vorgehensweisen zu Ihrer Reise gibt.
Wir sind da - wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihre Fragen!

Wichtiger Hinweis Österreich

Sollte Ihr gebuchtes Hotel zum Anreisezeitpunkt in einem Bezirk mit roter Corona-Ampel liegen, können Sie Ihre Reise gerne in eine andere Region umbuchen.
Bitte kontaktieren Sie unser Serviceteam unter 01 38 600 oder service@hofer-reisen.at.

Seit dem 19. Dezember gilt für Einreisende aus Corona Risikogebieten eine 10-tägige Quarantänepflicht (Ausnahmen gibt es für Pendler und Geschäftsreisende). Die Einstufung der Risikogebiete geschieht auf Basis der 14-Tage-Inzidenz der positiven Corona-Fälle. Alle Länder, die einen Wert höher als 100 pro 100.000 Einwohner verzeichnen, werden als Risiko-Gebiet eingestuft - aktuell gehören alle europäischen Länder (bis auf Finnland, Irland, Island und Norwegen) dazu. Nach 5 Tagen ist es möglich einen PCR-Test zu machen und die Quarantäne bei einem negativen Ergebnis zu beenden.

Lockdown Österreich: Aufgrund des harten Lockdowns bis voraussichtlich 24. Jänner und der geltenden Ausgangsbeschränkungen, ist das Verlassen des privaten Wohnbereichs nur unter bestimmten Ausnahmen möglich. Alle Hotels, Geschäfte und die Gastronomie bleiben weiterhin geschlossen (Ausnahmen gibt es für unaufschiebbare Geschäftsreisen). Die Öffnung der Seilbahnen liegt bei den Bundesländern. Mehr Informationen zu den Seilbahnen finden Sie auch hier.

Hilfreiche Links:

Informationen zu aktuellen Reisewarnungen werden hier veröffentlicht: Österreichisches Außenministerium
Weitere hilfreiche Details zu Auslandsreisen, Einreisebestimmungen und mehr finden Sie hier: FAQs - Außenministerium

Von anderen Ländern ausgesprochene Reisebeschränkungen

Seit Oktober gelten alle österreichischen Bundesländer außer Kärnten als Risikogebiete. Ab dem 1. November, 0:00 Uhr, tritt eine Reisewarnung für ganz Österreich mit Ausnahme der Gemeinden Jungholz & Mittelberg Kleinwalsertal in Kraft. Personen, die aus diesen Bundesländern einreisen, benötigen einen negativen COVID-19 Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, oder müssen sich in eine 14-tägige Quarantäne (inkl. Nachholung des Tests) begeben. Über die Rechtslage in den einzelnen Bundesländern finden Sie hier nähere Informationen: Covid-19 Einreisebestimmungen.

Am 2. November bis vorerst 20. Dezember ist ein neuer Lockdown in ganz Deutschland in Kraft getreten. Hotels & Pensionen dürfen keine Touristen mehr aufnehmen, auch die Gastronomie muss schließen. Mehr Infos
Seit 9. November ist die Einreise nur noch mit einem negativen PCR-Test möglich, der nicht älter als 72 h sein darf. Alternativ kann die Testung auch vor Ort nachgeholt innerhalb von 5 Tagen werden. Seit Oktober ist ein landesweiter Lockdown in Kraft. Mehr Infos
Reisende aus ganz Österreich (mit Ausnahme der Gemeinden Hinterriß, Jungholz und Kleinwalsertal/Mittelberg) müssen sich nach ihrer Ankunft in den Niederlanden für 10 Tage in Heimquarantäne begeben. Auch ein negativer PCR-Test vor oder nach Ankunft in den Niederlanden hebt diese Bestimmung nicht auf. Mehr Infos
Für Reisende aus ganz Österreich ist eine 10-tägige Quarantäne oder ein negativer COVID-19 Test erforderlich. Die Durchreise ist auch aus "Risikoländern und -gebieten" erlaubt, wenn sich die Reisenden max. 12 Stunden in Slowenien aufhalten. Die aktuelle Ausgangssperre hat keine Auswirkungen auf die Durchreise.
Wichtig: Alle Hotels, Gastronomiebetriebe und nicht dringend notwendigen Geschäfte im Land sind aufgrund des Lockdowns geschlossen. Mehr Infos
Eine Einreise nach Ungarn ist für österreichische Staatsbürger derzeit leider nicht möglich. Bei Fragen zu Ihrer Buchung, wenden Sie sich bieten an unseren Kundendienst. Mehr Infos
Personen, die sich in einem Staat oder Gebiet mit erhöhtem Infektionsrisiko aufgehalten haben und danach in die Schweiz oder nach Liechtenstein einreisen wollen, müssen in Quarantäne. Seit 23. November gilt außerdem eine Quarantänepflicht für die Bundesländer Salzburg und Oberösterreich. Mehr Infos SchweizLiechtenstein
Ab 30. Oktober, 16:00 Uhr, gelten alle österreichischen Bundesländer als Risikogebiet. Eine 10-tägige Quarantäne kann auf Basis eines Fragebogens bei Einreise verhängt werden. Mehr Infos



Das Sorglos-Paket von HOFER REISEN

Damit Sie zu jeder Zeit sorglos in den Urlaub starten können, bietet HOFER REISEN das Sorglos-Paket an.
Wenn Sie angesichts der aktuellen Lage bei der Urlaubsplanung nichts dem Zufall überlassen möchten, gehen Sie auf Nummer sicher und buchen Sie als optionale Buchungsergänzung unser exklusives Sorglos-Paket um € 5,-. Schon können Sie sich auch im Falle einer Stornierung entspannt zurücklehnen. Diese 100 % Geld-zurück-Garantie ist für alle Destinationen verfügbar, die per PKW bereist werden.

Außerdem können Sie jede Reise bis 4 Wochen vor Anreise, die als Eigenanreise (PKW-Reise) erfolgt, kostenlos umbuchen. Davon ausgenommen sind Reisen mit gesonderten Stornobedingungen. Als Voraussetzung muss der neue Reisepreis dabei mindestens dem vorherigen Reisepreis entsprechen. Die Umbuchung muss schriftlich erfolgen.


Die wichtigsten Fragen zu Reisebuchungen in Corona-Zeiten

Wenn Sie im Urlaub Corona bekommen, greift unser Reiseschutz (optional zubuchbar). Nähere Informationen finden Sie HIER
Ihre Sicherheit, Ihr Wohlergehen und Ihre Gesundheit haben für uns als Reiseveranstalter oberste Priorität.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Tel.: 01 386 00 (täglich von 08.00 - 22.00 Uhr)
Email: service@hofer-reisen.at
Wenn zum Zeitpunkt der Reise für Ihr Reiseziel eine Reisewarnung gilt, so haben Sie das Recht auf eine kostenfreie Stornierung. Wir empfehlen Ihnen nicht frühzeitig zu stornieren um unnötige Kosten zu vermeiden.
Sie werden in diesem Fall schnellstmöglich von uns kontaktiert um alle weiteren Schritte (frühere Heimreise, Besonderheiten zur Rückreise,…) zu besprechen.
Bis 4 Wochen vor Anreise können Sie jede Reise, die als Eigenanreise (PKW-Reise) erfolgt, kostenlos umbuchen. Davon ausgenommen sind Reisen mit gesonderten Stornobedingungen. Als Voraussetzung muss der neue Reisepreis dabei mindestens dem vorherigen Reisepreis entsprechen. Die Umbuchung muss schriftlich erfolgen.
Wenn keine Reisewarnung besteht, fallen die Stornobedingungen laut Vertrag an.
Es erreichen uns täglich eine Fülle an Anfragen. Wir versichern Ihnen: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten unter Hochdruck und kümmern sich um alle Anliegen. Es ist aktuell noch nicht absehbar, wie lange die Reiseeinschränkung aufrecht sein wird. Bitte seien Sie versichert: Wir bleiben dran, beobachten ganz genau und verständigen Sie proaktiv, wenn es Updates und Vorgehensweisen zu Ihrer Reise gibt.
Als Reiseveranstalter haben Sicherheit, Wohlergehen und Gesundheit unserer Kunden für uns oberste Priorität. Daher beobachten wir sämtliche Entwicklungen rund um das Thema Coronavirus (COVID-19) sehr genau, stehen im engen Austausch mit den offiziellen Behörden und setzen alle nötigen Maßnahmen.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie außerdem auf der Seite des österreichischen Außenministeriums.
Neubuchungen sind natürlich gerne möglich. Damit sie sorgenfrei in Ihren Urlaub starten können, empfehlen wir Ihnen unser Sorglos-Paket.

Fragen & Kontakt

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wenden Sie sich bitte an:
Tel.: 01 386 00 (täglich von 08.00 - 22.00 Uhr)
Email: service@hofer-reisen.at

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Urlaub und eine sichere Rückreise!


*Trotz regelmäßiger Updates können wir keine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit geben. Diese Seite ersetzt keinesfalls behördliche Informationskanäle bzw. gesetzliche Verordnungen. Da sich die Situation betreffend Reisewarnungen und Einreisebeschränkungen schnell ändern kann, informieren Sie sich bitte beim Außenministerium über die aktuell geltenden Bestimmungen.


Information zu Urlaub in Corona Zeiten

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.