Teilnahmebedingungen Gewinnspiel Freikarten Ferien-Messe Wien 2015

(1) Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die Hofer Reisen GmbH & Co KG (nachfolgend "Hofer Reisen" genannt). Die Durchführung des Gewinnspiels erfolgt auf Basis der nachstehenden Teilnahmebedingungen. Für die Organisation, Abwicklung sowie Preisbereitstellung bzw. Gewinnausschüttung ist Hofer Reisen zuständig und verantwortlich.

(2) Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind ausschließlich an Hofer Reisen und nicht an Facebook zu richten. Hofer Reisen stellt Facebook von sämtlichen Haftungsansprüchen in Bezug auf das Gewinnspiel frei. Der Empfänger, der vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern Hofer Reisen. Die bereitgestellten Informationen werden einzig für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet.
(1) Der Teilnehmer erklärt, dass er das 18. Lebensjahr vollendet hat.

(2) Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angestellte der Hofer KG, Pulpmedia GmbH und Eurotours GmbH einschließlich deren Angehörige.

(3) Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist nicht abhängig vom Erwerb einer Ware oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung. Die Gewinnchancen werden dadurch auch nicht erhöht.
(1) Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich in der Zeit von 13.01.2015, 11:00 Uhr, bis einschließlich 14.01.2015, 12:00 Uhr, möglich.

(2) Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, hat der Teilnehmer einen Kommentar unter dem Gewinnspiel-Posting von Hofer Reisen abzugeben. Der Gewinn wird unter allen Teilnehmern verlost, welche ein Kommentar unter dem Posting veröffentlichen.

(3) Bei Verdacht, dass es sich bei den Kommentaren um Spam handelt sowie in dem Fall, dass ein Kommentar gegen unsere Verhaltensregeln verstößt, behält sich Hofer Reisen das Recht vor, den entsprechenden Kommentar zu löschen.

(4) Die Auslosung wird vom Social Media Team durchgeführt und die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt am 14.01.2015.

(5) Die Ermittlung der Gewinner findet per Zufall unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.
(1) Der Gewinner wird von Hofer Reisen per Antwort auf den Kommentar unter dem Posting auf Facebook über den Gewinn verständigt.

(2) Die Karten werden beim Eingang der Messe hinterlegt und können durch Vorlage eines Lichtbildausweises abgeholt werden.
(1) 1 x 2 Freikarten (in Summe 100 x 2 Freikarten) für die Ferien-Messe Wien 2015.

(2) Der Preis wird von Hofer unentgeltlich zur Verfügung gestellt und kann nicht in Bargeld ausgezahlt oder gegen einen anderen Preis eingetauscht werden.

(3) Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.
(1) Der Gewinner erteilt seine ausdrückliche Erlaubnis, dass Hofer Reisen ihn unter Angabe des Vornamens als Gewinner des Gewinnspieles auf der Hofer Reisen Facebook-Seite veröffentlichen darf.
(1) Hofer Reisen behält sich vor, das Spiel jederzeit unter Berücksichtigung der Interessen der Teilnehmer zu unterbrechen oder zu beenden, wenn technische Gründe seine ordnungsgemäße Fortsetzung unmöglich machen, der Verdacht des Missbrauchs des Spiels oder der Hofer Reisen Facebook-Fanseite besteht oder das Spiel aus rechtlichen Gründen unzulässig ist.

(2) Hofer Reisen hat das Recht, Teilnehmer von dem Gewinnspiel auszuschließen, die den Teilnahmevorgang oder das Gewinnspiel manipulieren bzw. diese versuchen und/oder die gegen die Spielregeln verstoßen. Dies gilt ebenso hinsichtlich Teilnehmern, die falsche Angaben zu ihrer Person machen. Auch ist Hofer Reisen berechtigt beleidigende oder drohende Kommentare zu löschen und den Absender dieser Kommentare vom Gewinnspiel auszuschließen.

(3) Hofer Reisen übernimmt keine Gewährleistung für das jederzeitige einwandfreie Funktionieren der Internet-Seiten, auf denen das Gewinnspiel angeboten wird, insbesondere auch nicht für eine eventuelle Überlastung der Hofer Reisen Facebook-Fanseite.

(4) Hofer Reisen haftet nur für Schäden, die von Hofer oder einem ihrer Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalpflichten verursacht wurden. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.
(1) Das Gewinnspiel unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen.

(2) Sollten einzelne Regelungen innerhalb dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen davon unberührt.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.