Service-Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600
  • Wandern im Gasteinertal & Salzburger Sportwelt HOFER REISEN

Wandern im Gasteinertal & Salzburger Sportwelt

Sie suchen noch nach dem perfekten Feriendomizil, um die Gipfel Österreichs zu stürmen? Dann nichts wie ins Gasteinertal oder die Salzburger Sportwelt. Die sieben Ferienorte Flauchau, Wagrain-Kleinarl, St. Johann, Radstadt und Altenmarkt-Zauchensee lassen jedes Wandererherz höher schlagen. Mit seiner unvergleichlichen Gebirgswelt, unberührter Natur und zahlreichen Wald- und Wiesenwegen ist es der Place-to-be für Wanderfreunde. Highlights wie der Geisterberg, die atemberaubende Liechtensteinklamm oder die bekannte Hängebrücke werden auch Sie in ihren Bann ziehen. Erkunden Sie die Salzburger Bergwelten auf eigene Faust. Unterwegs können Sie sich auf den Hütten mit lokalen Schmankerln stärken oder auf einer saftig-grünen Almwiese eine Rast einlegen. Genießen Sie das erstklassige Panorama, wenn Sie hoch oben am Berg stehen. Die Erlebnisberge im Gasteinertal laden zum Wandern und Entdecken ein. Auf Wanderwegen entlang von Bächen und vorbei an Wasserfällen erleben auch Sie die heimische Naturvielfalt ganz neu.

HOFER REISEN nimmt Sie mit ins Gasteinertal und in die Salzburger Sportwelt. Lassen Sie sich von den Wandertouren inspirieren und finden Sie Ihr Traumhotel zum HOFER-Preis.

Familienparadies Gasteinertal

Im Gasteinertal fällt Ihnen die Wahl schwer: Wollen sich Ihre Kinder am Waldspielplatz Fulseck in Dorfgastein austoben? Oder wollen sie lieber ihre Balance im Slackline-Park Schlossalm in Bad Hofgastein unter Beweis stellen? Auch ein guter Tipp: Spazieren Sie über die eindrucksvolle Hängebrücke am Stubnerkogel und blicken Sie hinunter ins Tal. Ebenfalls am Stubnerkogel finden Sie das Fun-Center, das Ihren Kids neben den vielen kinderfreundlichen Wanderwegen ausreichend Abwechslung bietet. Kleine Entdecker können im Angertal in Bad Hofgastein sogar im Angerbach Goldwaschen und glitzernde Schätze entdecken - also nichts wie hin!
Geisterberg – Erlebnispark in Alpendorf St. Johann

Achtung - hier wird's gruselig! Mit der Alpendorf Gondelbahn in St. Johann geht es ab auf den Geisterberg. An der Bergstation angekommen, geht die Reise weiter mit dem Geisterzug, der die Besucher zu den Erlebnisstationen des Geisterbergs bringt. Ganze 40 Erlebnisstationen warten hier nur darauf, von Ihnen und Ihren Kindern entdeckt zu werden. Der gesamte Bereich ist in vier Erlebniswelten aufgeteilt. Wie wäre es mit einem Spaziergang am Wichtelweg? Oder doch lieber ein Ausflug ins Geisterschloss? Machen Sie sich darauf gefasst, dass es Ihnen die Haare aufstellt. Voran geht es auf trittsicheren Wanderwegen, die auch für Kinderwägen befahrbar sind. Entspannt wird nach der Erkundungstour dann am idyllischen Feenplatz.
Themenwege in Altenmarkt-Zauchensee & Flachau

Ihren Kindern ist Wandern alleine zu langweilig? Gut, dass es in Altenmarkt-Zauchensee gleich mehrere Themenwege gibt, auf denen Ihre kleinen Entdecker gefordert werden. Auf dem Bauernregelweg, dem Mondweg und dem Tal-Weg ist der Name Programm. Auch in Flachau warten einige Themenwanderwege darauf, von Ihnen und Ihrer Familie erkundet zu werden.

Tierischen Spaß versprechen der Kuh-Lehrpfad und der Weltcup der Tiere. Auf Flori's Erlebnispfad können auch noch etliche Rätsel gelöst werden.

Salzburger Gipfelspiel

Sie haben noch nie vom legendären Salzburger Gipfelspiel gehört? Dann wird es höchste Zeit. In sieben Ferienorten der Salzburger Sportwelt wartet je ein traumhafter Gipfel darauf, von Ihnen erklommen zu werden. Das aufregende dabei: Um jeden der Gipfel rankt sich eine wunderbare Geschichte, die es zu erwandern gilt. Das macht das Salzburger Gipfelspiel zu einem unvergleichlichen Erlebnis für die ganze Familie. Beim Wandern werden Sie zum Nachdenken und zum achtsamen Umgang mit der Natur um sich herum animiert. Vielleicht starten Sie Ihr Wanderabenteuer mit einer Wanderung auf den "Heiler" - dem Hochgründeck in St. Johann, der Ihnen einen friedvollen Umgang mit anderen lehrt. Aber auch der "Magier", der "Geheimnisträger", der "Späher", der "Wächter", der "Poet" oder die "wohlwollende Königin" warten darauf, von Ihnen erobert zu werden.
Wandern am Salzburger Almenweg

Ihnen geht es beim Wandern nicht darum, möglichst viele Höhenmeter in kurzer Zeit zu machen? Sie wollen eher die eindrucksvollen Gebirgsformationen erkunden und die Stille an den traumhaften Bergseen der Region mit allen Sinnen aufnehmen? Dann wandern Sie am besten gemütlich von Alm zu Alm - auf dem Salzburger Almenweg. Stärken Sie sich unterwegs auf urigen Hütten und probieren Sie sich durch die regionalen Salzburger Schmankerln. Wussten Sie, dass der Salzburger Almenweg ganze 350 Kilometer lang ist? Keine Sorge, er ist in 31 Etappen unterteilt, sodass abwechslungsreichen und kulinarischen Wandertouren nichts im Wege steht.
Liechtensteinklamm – imposantes Naturschauspiel

Kennen Sie die Liechtensteinklamm schon? Es handelt sich dabei um eine der längsten und tiefsten Schluchten der Alpen.
Eine Wanderung in der Klamm ist ein Erlebnis für alle Sinne: Setzen Sie behutsam einen Schritt vor den anderen. Sie nehmen den Duft von Moos und der Natur wahr. Sie hören das Rauschen des tosenden Wassers unter Ihnen. Sehen Sie, wie der feine Wassernebel im richtigen Licht einen Regenbogen entstehen lässt. Das besondere Highlight der Liechtensteinklamm ist die imposante Treppenanlage "Helix". Auf der angelegten Wendeltreppe können Sie ganze 30 Meter hinunter in die Tiefe steigen.
Spiegelsee in Dorfgastein – Panorama der Extraklasse

Verträumte Bergseen haben es Ihnen angetan? Dann begeben Sie sich auf die leichte Wanderung zum Spiegelsee am Fulseck in Dorfgastein. Diese Oase der Stille liegt auf 1.827 Metern und ist über diverse Wanderwege sehr gut zu erreichen. Sie beginnen die Wanderung in Dorfgastein an der Mittelstation auf 1.466 Metern. Der Weg führt Sie zur kleinen Kapelle der Wengeralm. Von dort geht es für Sie weiter auf dem Güterweg, der schließlich in den Kristallweg mündet. Anschließend erreichen Sie auch schon den Spiegelsee. Dort können Sie sich auf einer der bequemen Holzliegen ausruhen und das erstklassige Panorama genießen. Gehen Sie auch einmal den Barfußweg oder waten Sie auf Wackelsteinen durch das Wasser - Sie werden es nicht bereuen! Ambitionierte Wanderer setzen die Tour in Richtung Kreuzkogel fort.

Ausgewählte HOFER REISEN Angebote:

Filter hinzugefügt:

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.