Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600
  • Deutschlands Städte neu entdecken

Deutschlands Städte neu entdecken

Im Reiseland Deutschland wartet eine Vielzahl von Städten und Metropolen darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Jede besticht mit ihrem ganz eigenen Charakter und ist eine Reise wert. Freuen Sie sich auf lebendige Kultur und ausgedehnte Bummel durch bezaubernde Altstädte. Machen Sie Entdeckertouren durch moderne Architektur. Genießen Sie entspannte Shoppingerlebnisse durch belebte Fußgängerzonen. Entdecken Sie die kulturelle Vielfalt unzähliger Museen, Theater, Konzertsäle und Ausstellungen. Und vergessen Sie dabei nicht, sich in den zahlreichen Restaurants mit regionalen, saisonalen kulinarischen Spezialitäten verwöhnen zu lassen, traditionell zubereitet oder modern interpretiert, begleitet von Weinen der 13 deutschen Weinregionen oder den Bieren der zahlreichen Brauereien.

Buchen Sie mit HOFER REISEN Ihren nächsten City-Trip nach Deutschland: Die Städte freuen sich darauf, Ihnen ihre ganz persönliche Seite zu zeigen.


Die Hauptstadt wartet auf Sie. Vom berühmten Brandenburger Tor führt die Prachtmeile Unter den Linden vorbei an zahllosen sehenswerten Bauwerken sowie zum UNESCO-Weltkulturerbe Museumsinsel. Nur ein kleines Stück entfernt: Der Gendarmenmarkt mit dem Deutschen Dom, dem Französischen Dom und dem Konzerthaus. Eine sehr lässige Atmosphäre findet man rund um den Alexanderplatz oder in den Hackeschen Höfen in Berlin-Mitte. Im größten geschlossenen Hofareal Europas erleben Sie eine bunte Mischung aus Kunstgalerien, Kinos, Theatern und Varietés, Kneipen, Restaurants und Bars, netten kleinen Geschäften und Flagship Stores. Der Kurfürstendamm, Inbegriff des eleganten Stadtboulevards, wunderbare Bürgerviertel und schicke Galerien prägen den Westen der Metropole.

Bremen hat viele Gesichter. Hier findest du die perfekte Kombination von Tradition und Moderne: norddeutsche Gemütlichkeit gepaart mit urbaner Lebensqualität. Rund um den historischen Marktplatz schlägt der Puls der Stadt. Der steinerne Roland und das prächtige Rathaus zählen zum Weltkulturerbe der UNESCO, gleich daneben befinden sich die bronzenen Bremer Stadtmusikanten. Auch die Uferpromenade Schlachte, die weiten Grünflächen und idyllischen Parks sowie die Kulturmeile oder die international renommierte Kunsthalle sind einen Besuch wert. Bummeln und genießen lässt es sich hervorragend in den engen Gassen des mittelalterlichen Schnoorviertels.

Dresdens Fülle herausragender Kulturgüter unweit der Elbauen ist überwältigend. Mit dem barocken Zwinger, der Semperoper, der Frauenkirche, den Brühlschen Terrassen und dem Residenzschloss sei hier stellvertretend nur ein Auszug genannt. Mit der Oper, der Staatskapelle, der Philharmonie und dem Kreuzchor ist Dresden als Musikstadt weltberühmt. Dresden wartet außerdem mit einigen modernen, architektonischen Meisterwerken auf, die es vor allem in der Dresdner Neustadt zu entdecken gilt. Im Dezember erwartet Sie mit dem urkundlich erstmals 1434 erwähnten „Striezelmarkt“ Deutschlands ältester Weihnachtsmarkt.

Düsseldorf vereint Mode, Kultur und Genuss und gehört zu den einflussreichsten Modestandorten in Deutschland. Kaum zu glauben, 800 Showrooms stellen nicht nur zu Zeiten der Messe die neuesten Kreationen der Designer aus. Die exklusiven Boutiquen der Königsallee ebenso wie die Carlstadt, ein idyllisches Quartier mit Antiquitätengeschäften, Galerien und Kunsthandlungen sind ein Eldorado für Modebewusste und Shoppingbegeisterte. Die Düsseldorfer Altstadt lockt mit lässigen Flair, unkonventionellen Modegeschäften, Avantgarde-Shops und unzähligen Kneipen, Clubs und Bars, die hier die „längste Theke der Welt“ bilden. Auch Kulturinteressierte kommen auf Ihre Kosten: Die Stadt beherbergt zahlreiche Theater, Konzerthäuser, Galerien, historische Sehenswürdigkeiten und herrliche Parkanlagen.


Beim Besuch der Hansestadt darf eine Hafenrundfahrt nicht fehlen, dicht gefolgt von einem Spaziergang durch die Altstadt mit wunderschönen Kontor- und Wohnhäusern, originellen Restaurants und Kneipen. Einzigartig auch das UNESCO-Welterbe Speicherstadt, der weltweit größte zusammenhängende Komplex an Lagerhäusern in klassischer Backsteinarchitektur, ruhend auf Tausenden von Eichenpfählen, durchzogen von kleinen Wasserläufen. Das berühmte Konzerthaus „Elbphilharmonie“, der mondäne Jungfernstieg an der Binnenalster und das malerische Treppenviertel im Stadtteil Blankenese sind ebenfalls einen Ausflug wert.

In Frankfurt trifft sich Moderne und Tradition. Die Finanzmetropole Frankfurt mit ihrer beeindruckenden Skyline entführt Sie, mit der neuen Altstadt unweit des Doms und dem Rathaus Römer, in das faszinierende Jahrhundertprojekt mit 35 malerisch rekonstruierten, im Krieg zerstörten Altstadthäusern mit Geschäften und Restaurants. Nicht weit entfernt finden Sie eine Museumslandschaft, die ihresgleichen sucht, darunter das Städelsche Kunstinstitut, eines der wichtigsten Kunstmuseen Deutschlands. Weitere 60 Häuser werden Sie mit Ihren Themen begeistern, wie das Architekturmuseum, das Filmmuseum oder die Kunsthalle Schirn. Genießen lässt es sich herrlich in den urigen Apfelweinkneipen Sachsenhausens.

Köln, das ist Lebensfreude – eine Einstellung, die das Leben grundsätzlich positiv sieht. Und dazu gehören in jedem Fall Karneval, Kölsch und natürlich der berühmte Kölner Dom, das Wahrzeichen Kölns und UNESCO-Weltkulturerbe. Neben einer Vielzahl von gemütlichen und urigen Lokalen in den Studentenvierteln, wartet Köln mit einer lebendigen Musik- und Kunstszene auf: Christopher Street Day, Musical Dome, das Museum Ludwig mit seinen Picassos, Lichtensteins und Warhols. Zu den Highlights zählt auch das Wallraf-Richartz-Museum. Empfehlenswert ist außerdem ein Besuch im Rheinpark oder eine Fahrt mit der Rhein-Seilbahn über Deutschlands längsten Fluss.
Die Musik gehört zu Leipzig, wie die Kunst zu Florenz. Hier erleben Sie ein reiches musikalisches Erbe, das kaum eine andere europäische Stadt bieten kann. Wussten Sie, dass in Leipzig Richard Wagner geboren wurde? Auch die berühmten Komponisten Felix Mendelssohn, Johann Sebastian Bach und Robert Schumann hatten hier ihre Wirkungsstätte. Freuen Sie sich auf eine Reise durch die Welt der Musik und besuchen Sie das renommierte Gewandorchester zu Leipzig oder den Thomanerchor, der bereits über 800 Jahre alt ist. Diese musikalischen Institutionen haben es zu wahrem Weltruhm gebracht. Einen Besuch wert sind das Alte Rathaus und der Marktplatz, die Nikolaikirche und die Innenstadt mit einem in Deutschland einzigartigen Netz aus gründerzeitlichen Passagen und Handelshöfen, die zum Shoppen und Entdecken einladen.

Seit dem Mittelalter ist Nürnberg ein Spiegelbild deutscher Geschichte. Die Historische Meile Nürnbergs endet – oder beginnt – an der Burg: Reich ausgestattete Kirchen, fantasievolle Brunnen, das Tucherschloss. Erinnerungen aus der Geschichte Nürnbergs zeigen das Dokumentationszentrum Reichstagsgelände oder das Museum „Memorium Nürnberger Prozesse“. Wenn Sie noch weiter in die Vergangenheit eintauchen wollen, besuchen Sie das Germanische Nationalmuseum, das größte kulturhistorische Museum Deutschlands. Auch das Spielzeugmuseum führt mit seinen Exponaten weit in die frühe Neuzeit. Nicht fehlen darf bei einem Nürnberg-Trip der Verzehr der berühmten Nürnberger Rostbratwurst, und in der Adventszeit ein Bummel über den weltberühmten Nürnberger Christkindlmarkt.

Der Marienplatz mit Altem und Neuem Rathaus und seinem berühmten Glockenspiel, die Frauenkirche und das Hofbräuhaus gehören zu einem Besuch in München dazu. Lifestyle erleben lässt sich hervorragend bei einem Spaziergang durch die Shoppingmeilen Ludwigstraße oder Maximilianstraße. Ein Bummel über den Viktualienmarkt, ein Besuch im Englischen Garten, mit seinen schattigen Biergärten, und ein Ausflug zum Olympiagelände dürfen ebenfalls nicht fehlen. Münchens Kulturlandschaft lockt mit zahlreichen renommierten Museen: Das Deutsche Museum als größtes technisch-naturwissenschaftlich Museum der Welt, die Alte und Neue Pinakothek, das Lenbachhaus und noch viele andere mehr.

In Stuttgart lässt sich die beste Verbindung von Kultur und Automobil erleben. Im Mercedes-Benz Museum, dem einzigen weltweit, wird die Geschichte der Automobilindustrie lückenlos dargestellt und die motorisierten Legenden, die das Porsche Museums präsentiert, sorgen ebenfalls für glänzende Augen. Eingebettet in eines der größten deutschen Weinbaugebiete, lässt es sich in Stuttgart auch exquisit speisen und trinken. Exquisite kulturelle Genüsse bieten das Kunstmuseum und das Stuttgarter Staatstheater. Zeit nehmen sollte man sich auch für einen Besuch der Wilhelma, einem der schönsten zoologisch-botanischen Gärten und artenreichsten Zoos der Welt.

Ein Stadtbild von unglaublicher Intensität erleben Sie in Augsburg: ehrwürdige Zunfthäuser, wunderschöne Kirchen, das imposante Rathaus und prächtige Brunnen. Alle Epochen haben die Stadt geprägt. Bewundern Sie Zeugnisse des Barock, Rokoko und Jugendstils bei einem Spaziergang durch die Gassen. Dabei können Sie noch heute sehen, welche Bedeutung die Kaufmannsdynastie Fugger damals gehabt hat.
Ein musikalisches Highlight ist das jährliche Mozartfestival, das zu Ehren Leopold Mozarts, der in Augsburg geboren wurde, veranstaltet wird.

Fachwerkhäuser und schönen Renaissancebauten des historischen Stadtkerns prägen neben zahlreichen sakralen Bauten das Stadtbild Erfurts. Der Mariendom und die Severikirche gelten als ein in Europa einzigartiges Ensemble architektonischer Meisterwerke der deutschen Gotik. Erfurts Wahrzeichen, die Krämerbrücke, ist die längste durchgehend mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke Europas mit Galerien, Weinstuben und Antiquitätengeschäften. Erleben Sie Erfurts Kultur, Lebensfreude und Gastlichkeit bei den jährlichen DomStufen-Festspielen, einem der schönsten Freilufttheaterevents Deutschlands, den zahlreichen Märkten am Domplatz oder beim jährlichen mittelalterlichen Altstadtfest im Sommer.

Lübeck, die frühe Metropole des Welthandels, ist mit ihrer vom Wasser umschlossenen Altstadt mit den sieben Türmen, ihren fünf Hauptkirchen und ihrer 1.000-jährigen lebendigen Geschichte völlig zu Recht UNESCO-Welterbe. Ein Juwel der Backsteingotik ist die Marienkirche mit dem höchsten Backsteingewölbe der Welt, das Holstentor gilt als Wahrzeichen Lübecks. Kulturbegeisterte sollten einen Besuch des Schleswig-Holstein Musik Festivals oder des Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrums nicht verpassen. Ebenso ein Muss ist es, das weltberühmte Lübecker Marzipan, die Spezialität der Stadt, zu kosten.

Vor rund 300 Jahren wandelte sich Potsdam zu einer der prächtigsten Residenzstädte Europas, berühmt für die barocken und klassizistischen Bauten. Bereits 1990 wurde die Potsdamer Kulturlandschaft mit 500 Hektar Parkanlagen und 150 Gebäuden aus der Zeit von 1730 bis 1916 zum UNESCO-Welterbe erklärt. Der neue Markt zählt zu den am besten erhaltenen Barockplätzen Europas und das holländische Viertel verzaubert mit seinem Flair, den liebevoll gestalteten Hinterhöfen, Cafés, verrückten Kneipen und Galerien. Schloss Sanssouci, Schloss Cecilienhof oder eine Schiffsfahrt zur Glienicker Brücke gehören zu einem Besuch in Potsdam. Filmliebhaber dürfen einen Ausflug nach Babelsberg, der größten und ältesten Filmmetropole Europas, nicht verpassen.

Wie kaum eine andere Stadt Mitteleuropas bietet Ihnen Regensburg das fantastische Bild einer über 2.000-jährigen Stadtgeschichte mit 1.500 denkmalgeschützten Gebäuden; 984 davon bilden das von der UNESCO zum Welterbe erklärte Ensemble „Altstadt mit Stadtamhof“. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen der Krauterermarkt mit der Stiftskirche St. Johann, die Steinerne Brücke und natürlich der Dom. Einen Besuch wert ist ohne Frage das Domschatzmuseum, die historische Adler-Apotheke und das Patrizierhaus - sie alle gehören zu den wichtigsten Regensburger Baudenkmälern. Die Regensburger Domspatzen begeistern als einer der ältesten Knabenchöre der Welt. Die Altstadt mit ihren kleinen Gassen lädt zum Flanieren und Genießen ein.

Hanse Sail gehört zu Rostocks berühmtesten maritimen Volksfest. Ein Spektakel, das sich lohnt: 300 Groß- und Traditionssegler, Kreuzfahrtschiffe, Fähren, Oldtimer und andere Seeschiffe tummeln sich im Rostocker Hafen. Lassen Sie sich begeistern und tauchen Sie in eine maritime Welt ein. Und das vor der ehrwürdigen Kulisse der Rostocker Altstadt, die von den typischen, tiefrot leuchtenden Backsteingebäuden und liebevoll restaurierten Bürgerhäusern aus der Zeit der Hanse geprägt ist und zahlreiche bedeutende historische Sehenswürdigkeiten beherbergt. Ein besonders liebenswertes Wahrzeichen der Stadt ist der alte Leuchtturm in Warnemünde, der immer einen Ausflug wert ist. Auch Genießer kommen voll auf Ihre Kosten – vom frischen Fisch über internationale Spezialitäten, im Szeneviertel der Kröpeliner-Tor-Vorstadt locken gemütliche Restaurants, Bars und Cafés.

Die ehemalige Reichsstadt bietet eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten, allen voran, das Ulmer Münster mit dem höchsten Kirchturm der Welt, das historische Rathaus mit seiner üppigen Fassadenbemalung, das Handelshaus, das uralte Steinhaus, das „Schwörhaus“ aus dem 17. Jahrhundert oder die romanische Nikolauskapelle von etwa 1220. Hier stehen historische Gebäude und moderne Bauten Seite an Seite. Und dazwischen: Museen und Sammlungen von Rang, zahlreiche Theater, Gärten und Parks. Genießen lässt es sich hervorragend in den kleinen Lokalen im liebevoll restaurierten Fischer- und Gerberviertel, genauso wie in den vielen Biergärten in Neu-Ulm, der bayerischen Schwesterstadt auf der gegenüberliegenden Seite der Donau.

Die Barockstadt Würzburg überzeugt mit südlichem Flair und fränkischer Gemütlichkeit. Lassen Sie sich verzaubern von zahlreichen Meisterwerken der Baukunst aus zahlreichen Epochen, die das Stadtbild prägen. Das UNESCO-Welterbe Residenz mit Hofgarten und Residenzplatz und die Festung Marienberg, mit der größten Sammlung von Arbeiten des berühmten Holzschnitzers und Bildhauers Tilman Riemenschneider, sind als Wahrzeichen Würzburgs weithin bekannt. Ebenso sehenswert sind die 180 Meter lange Alte Mainbrücke mit ihren imposanten Heiligenfiguren und der Dom St. Kilian, das viertgrößte romanische Kirchengebäude Deutschlands. Zu den Highlights gehört unter anderem die tolle Lage. Inmitten von Weinbergen breitet sich die Stadt idyllisch zu beiden Seiten des Mains aus.

HOFER REISEN Angebote zum Reisethema Deutschlands Städte neu entdecken

Filter hinzugefügt:

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.