Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600

Südkorea - Rundreise

Reisecode: 9770317

Südkorea - Rundreise

Südkorea

Kleingruppenreise

Hotels 

  • Frühstück
  • 13 Tage
  • inkl. Flug ab/bis Wien
Termine: 02.10.24 - 14.10.24
pro Person ab € 3.599,-
jetzt buchen

Inklusiv-Leistungen

  • Bahnfahrt mit den ÖBB in der 2. Klasse ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück
  • Linienflug (Economy Class) mit Korean Air ab/bis Wien nach Incheon inkl. 23 kg Gepäck (Handgepäck: 10 kg, darf 115 cm nicht überschreiten, 20 x 55 x 40 cm)
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren
  • 11 x Übernachtung in Hotels 
  • Verpflegung: Frühstück
  • Alle Transfers, Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung (ausgenommen Tag 1, 4, 10, 12 + 13)
  • Faszination Südkorea: zwischen Konfuzianismus und K-Pop
  • Erkunden Sie die modernen Metropolen Seoul und Busan
  • Genießen Sie die traumhafte Natur im Seoraksan-Nationalpark
  • Tauchen Sie ein in die jahrtausendealte Geschichte und Traditionen Koreas im Dorf Hahoe und in Gyeongju
  • Kleingruppenreise mit max. 20 Personen
Termin DZ EZ
02.10.24 – 14.10.24€ 3.599,-€ 4.299,-
Alle Preise pro Person und Aufenthalt

Belegungsinformation

Doppelzimmer (DZ): Mindest-/Maximalbelegung = 2 Erwachsene.
Einzelzimmer (EZ): Mindest-/Maximalbelegung = 1 Erwachsener.

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise • Flug nach Incheon.
Tag 2 Incheon – Seoul • Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel in Seoul mit einer kurzen Orientierungstour auf dem Weg (Check-in ab 15:00 Uhr möglich). Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Tag 3 Seoul • Entdecken Sie mit Ihrem Reiseleiter die pulsierende Stadt Seoul. Besuchen Sie den Gyeongbokgung-Palast, sehen Sie die Zeremonie der königlichen Wachablösung, kommen Sie am Blauen Haus des Präsidenten vorbei und besuchen den Jogyesa-Tempel, den Haupttempel des Jogye-Ordens und das Zentrum des koreanischen Buddhismus. Verbringen Sie Zeit im Viertel Insa-dong mit seiner Hauptstraße und den Gassen, die von Souvenirläden, Kunstgalerien und kleinen traditionellen Restaurants gesäumt sind. Bestaunen Sie die traditionellen Häuser (Hanok) im Bukchon Hanok Village und stöbern Sie auf dem Namdaemun-Markt, dem größten traditionellen Markt Koreas.
Tag 4 Seoul • Tag zur freien Verfügung mit Möglichkeit, an einem halbtägigen Ausflug in die demilitarisierte Zone inkl. englischsprachiger Reiseleitung teilzunehmen (optional zubuchbar).
Tag 5 Seoul – Raum Seoraksan • Fahrt in Richtung Osten zum Seoraksan-Nationalpark, benannt nach dem Seoraksan (Berg Seorak), der mit 1.708 m der höchste Berg des Taebaek-Gebirges und der dritthöchste Berg Südkoreas ist. Auf dem Weg halten Sie am Aussichtspunkt der Wiedervereinigung in der Gegend von Goseong, von dem aus man bei klarem Wetter einen Teil Nordkoreas sehen und auch eine schöne Aussicht auf das Meer genießen kann.
Tag 6 Seoraksan-Nationalpark • Nehmen Sie sich einen ganzen Tag Zeit, um die Schönheiten des Seoraksan-Nationalparks zu erkunden. Erklimmen Sie den Gipfel des Dolsan mit der Seilbahn, besichtigen Sie die Ruinen der Festung Gwongeumseong und machen Sie einen Halt am Sinheungsa-Tempel.
Tag 7 Seoraksan – Andong – Gyeongju • Fahrt in den Süden nach Andong und Besuch des Dorfes Hahoe, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und in dem die Menschen noch in traditionellen koreanischen Häusern leben. Hier können Sie den konfuzianischen Geist Koreas spüren und das Dorf ist auch für seine traditionellen Masken berühmt. Anschließend Weiterfahrt in die historische Stadt Gyeongju.
Tag 8 Gyeongju – Busan • Gyeongju, das als Koreas Museum ohne Mauern bekannt ist, wurde von der UNESCO zu einer der zehn historisch bedeutendsten Stätten der Welt erklärt. Besichtigen Sie die UNESCO-Welterbestätten Seokguram-Grotte und den Bulguksa-Tempel, besuchen Sie das Gyeongju Folk Craft Village, das Cheomseongdae-Observatorium und die königlichen Gräber im Tumuli-Park. Anschließend Weiterfahrt in die große Hafenstadt Busan.
Tag 9 Busan • Heute sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der zweitgrößten Stadt Südkoreas, wie den Jagalchi Seafood Market und den wunderschönen Haedong-Tempel.
Tag 10 Busan • Tag zur freien Verfügung mit Möglichkeit, an einem ganztägigen Ausflug nach Tongyeong teilzunehmen (optional zubuchbar).
Tag 11 Busan – Suwon – Seoul • Nach dem Frühstück Check-out und Fahrt zurück nach Seoul. Unterwegs halten Sie in Suwon, um die Festung Hwasong zu besichtigen, die auf Befehl von König Jeongjo im späten 18. Jahrhundert erbaut und 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.
Tag 12 Seoul • Genießen Sie einen letzten Tag zur freien Verfügung in Seoul, um weitere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen oder Ihre Souvenireinkäufe zu erledigen.
Tag 13 Rückreise • Transfer zum Flughafen Incheon und Rückflug. Ankunft in Wien und individuelle Heimreise.

Ausflug in die demilitarisierte Zone inkl. englischsprachiger Reiseleitung (Tag 4, Dauer ca. 5 Std.): € 85,- p. P.

Korea ist das einzige geteilte Land der Welt. Nach dem Koreakrieg wurde die DMZ (Demilitarisierte Zone) zwei Kilometer von der Waffenstillstandslinie entfernt auf beiden Seiten der Grenze ausgehandelt und ausgewiesen.
Die Tour beinhaltet: Abholung vom Hotel, englischsprachiger Reiseleiter, Imjingak-Park mit der Brücke der Freiheit, DMZ-Theater und -Ausstellungshalle, 3. Infiltrationstunnel, Dora-Observatorium, Dora-Bahnhof, Vorbeifahrt am Vereinigungsdorf.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen.
Hinweis: Konservative Kleidung mit langen Hosen und festem Schuhwerk ist erforderlich. Die Besucher müssen ihren Reisepass mit sich führen. Das Fotografieren ist nur in begrenzten Bereichen erlaubt. Teile der Tour (Auf- und Abstieg in den Tunnel) sind körperlich anstrengend und die Tunnel sind sehr schmal. Die Tour ist deshalb für Personen mit Gehschwierigkeiten oder Klaustrophobie nicht geeignet. Die Abholung vom Hotel ist in der Regel gegen 07:30 Uhr geplant, kann aber kurzfristig auf 05:00 Uhr vorverlegt werden (Frühstück im Hotel ist nicht erstattbar). Am Eingang zur Demilitarisierte Zone kann es zu Wartezeiten von bis zu etwa 2 Stunden kommen.

Ausflug nach Tongyeong inkl. deutschsprachiger Reiseleitung (Tag 10, Dauer ca. 9 Std.): € 75,- p. P.

Südwestlich von Busan liegt die Stadt Tongyeong auf der Spitze einer Halbinsel mit spektakulären Landschaften und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Ihr Reiseleiter holt Sie von Ihrem Hotel ab und fährt Sie durch den Unterwassertunnel und über die Hängebrücken dorthin, und der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Einige besondere Höhepunkte der Insel sind:
  • Seilbahn: Die Hallyeosudo-Seilbahn ist mit einer Länge von 1.975 Metern die längste touristische Seilbahn in Korea. Sie verfügt über 47 Kabinen und braucht etwa 9 Minuten bis zur Bergstation. Während des Aufstiegs wird die Aussicht immer besser und schöner. Wenn Sie oben angekommen sind, liegt das Panorama von Tongyeong vor Ihnen.
  • Miraesa-Tempel: Vom Gipfel wandern Sie etwa 30 Minuten durch die Bäume hinunter zum Miraesa-Tempel. Die Tempelanlage ist friedlich und die Gebäude umschließen einen grasbewachsenen Innenhof. Halten Sie Ausschau nach der Pagode zu Ihrer Linken, um die große Messingglocke, die hängende Trommel und die hervorragenden Kunstwerke zu bewundern. Wenn Sie den Tempel verlassen, gehen Sie ein Stück weiter den Weg hinunter zu dem kleinen Teich und der geschnitzten Steinbrücke. Es ist ein wirklich schöner Ort, an dem Sie Fische schwimmen und ein paar Schildkröten auf einem Felsen rasten sehen können.
  • Jungan Fish Market: Hier können Sie neben Fisch auch Gemüse, getrocknete Lebensmittel, Kimchi und andere Delikatessen finden.
  • Dongpirang Mural Village: Eine lebende Kunstgalerie, in der die Hauswände eine schwindelerregende Vielfalt an farbenfrohen Wandmalereien zeigen. Dongpirang in Tongyeong war eines der ersten Gemeinschaftsprojekte. Die Bewohner widersetzten sich dem Druck, ihre Häuser abzureißen, und gestalteten sie stattdessen durch gemeinschaftliche Kunstprojekte, Aktivismus und Zusammenarbeit um, was zu dem einzigartigen Viertel führte, das Sie heute erkunden können.

Mindestteilnehmerzahl 6 Personen.
Reisen Sie mit unserem Bahnzubringer entspannt und staufrei ab/bis allen ÖBB Bahnhöfen zu Ihrem Flug ab Flughafen Wien.

Wichtige Hinweise

  • Gültig für Fahrten auf der gebuchten Strecke auf allen von den ÖBB betriebenen Zügen (einschließlich Railjet, ICE, EC, IC und Nahverkehrszügen) mit Ausnahme von ÖBB Nachtreisezügen (EN - EuroNight).
  • Das Ticket für die Hinreise ist bereits 1 Tag vor Ihrem Flug gültig und das Ticket für die Rückstrecke ist am Rückflugtag und am Folgetag gültig. Somit ermöglichen die Bahntickets Ihnen eine entspannte An- und Abreise zum/vom Flughafen. Ab Reiseantritt muss die Rückfahrt dann innerhalb von 36 Stunden beendet sein. Etwaige Kosten für Vor- und Nachübernachtungen sind nicht im Preis inkludiert.
  • Die Bahntickets gelten auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken.
  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inkludiert. Die Sitzplatzreservierung wird empfohlen und kann unter www.oebb.at und bei den Ticketschaltern der ÖBB während der Öffnungszeiten durchgeführt werden.
  • Keine Kombination mit Tarifermäßigungen der ÖBB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.
  • Die Bahntickets gelten nur in Verbindung mit einem gebuchten Flug ab dem Flughafen Wien. Die Voucher des Fluges müssen bei der Fahrkartenkontrolle vorgelegt werden.
  • Die Barablöse oder Erstattung für das Bahnticket ist nicht möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB in der jeweils gültigen Fassung.

Zu-/Ausstiegsstellen

  • Alle ÖBB Bahnhöfe
Hinweis: Die gewünschte Zustiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Fahrplanauskunft

Informationen zum aktuellen Fahrplan finden Sie hier

Ticketabholung

Sie erhalten zur Abholung Ihres ÖBB Tickets einen Abholcode. Mit diesem Abholcode können Sie Ihr Ticket bei allen stationären ÖBB-Ticketautomaten abholen. Der Abholcode ist kein Bahnticket!

Drücken Sie am Ticketautomaten auf der Startseite die Taste „Tickets abholen und Tickets drucken“. Geben Sie dann den Abholcode ein und drucken Sie das Ticket aus. Ihr Ticket ist bereits bezahlt. Bitte holen Sie Ihr Bahnticket zeitgerecht vor Abfahrt des gewählten Zuges ab und checken die Daten inkl. Start- und Zielbahnhöfe.

Wir bitten um Abholung der Tickets am Automaten und detaillierte Kontrolle bzgl. Datum, Strecke und Anzahl der reisenden Personen bis spätestens 72 Stunden vor der Abreise. Danach ist keine Änderung mehr möglich!

Optional zubuchbar - Aufpreis 1. Klasse Bahnfahrt mit den ÖBB ab allen ÖBB Bahnhöfen zum Flughafen Wien und zurück € 55,- p. P.

Extras in der 1. Klasse
  • Angenehme Beinfreiheit
  • Größerer seitlicher Sitzabstand
  • Individuell verstellbare Sitze
  • Steckdose an jedem Platz
  • Umfangreiches Angebot an aktuellen Tageszeitungen und Magazinen
  • Vor und nach der Reise Zutritt zu den ÖBB Lounges (Wien Hauptbahnhof, Wien Westbahnhof, Wien Meidling, Linz Hauptbahnhof, Salzburg Hauptbahnhof, Innsbruck Hauptbahnhof, Graz Hauptbahnhof, Klagenfurt Hauptbahnhof)

Vor- und Nachübernachtung in Wien

Um entspannt Ihre Reise antreten zu können bzw. um sich nach einem langen Flug vor der Heimreise gut auszuruhen, buchen Sie doch ein Hotel in der Nähe des Flughafens Wien (nicht im Preis inkludiert).

Sonstiges

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen.
Maximalteilnehmerzahl 20 Personen.
Nicht inkludiert: Trinkgelder, persönliche Ausgaben wie Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.
Zur Einreise benötigen Sie den bei Einreise noch mind. 6 Monate gültigen Reisepass. Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für die zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.
Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, werden die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet.
Eigenanreise zum Flughafen bzw. zum jeweiligen Bahnhof.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Wenn nicht anders angegeben, gelten die angeführten Inklusiv-Leistungen für alle Reiseteilnehmer.

Unsere Empfehlung

Das Außenministerium bietet kostenfrei eine Reiseregistrierung für alle Österreicherinnen und Österreicher, die ins Ausland reisen, an. Registrieren Sie sich vor Ihrer Auslandsreise und laden Sie sich die kostenlose App „Auslandsservice“ auf Ihr Handy und im Falle einer Krisensituation können Sie so schnell erreicht und informiert werden.

Landesinformation

Die aktuellsten Landesinformationen zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen, evtl. notwendigen Impfungen, Währung, Geldwechsel, Klima, etc. entnehmen Sie bitte den Seiten des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA).
Da sich die Ein- und Ausreisebestimmungen laufend ändern können, bitten wir Sie sich über etwaige Reiseeinschränkungen zu informieren.
Einreisebestimmungen
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen & Einreisebestimmungen für Ihr Reiseziel.
  • Seoul: Travelodge Myeongdong Euljiro
  • Seoraksan: Sorak Park Hotel
  • Gyeongju: Gyeongju GG Hotel
  • Busan: Busan Ibis Ambassador City Hotel
Diese Reise ist vom 31.01.2024 17:00 Uhr bis 26.07.2024 20:00 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.