• Felsentherme Bad Gastein - HOFER REISEN

Felsentherme Bad Gastein

Mehrere Millionen Liter Wasser kommen täglich aus der Tiefe – und eine Million davon fließen in die Indoor- und Outdoor-Becken der Felsentherme Bad Gastein. Das berühmte heilende Wasser der Hohen Tauern verschafft schon seit vielen Generationen Erleichterung bei verschiedensten Beschwerden und fördert das Wohlbefinden. Tauchen Sie in die verschiedenen Bereiche der Felsentherme Bad Gastein ein – hier ist für jeden das Richtige dabei.
Ruhesuchende, Erlebnishungrige und auch sportliche Besucher kommen voll auf ihre Kosten. Nutzen Sie die Ruhetherme mit natürlichen Felswänden um Entspannung zu finden, freuen Sie sich auf zahlreiche Attraktionen und eine 70 m lange Erlebnisrutsche in der Erlebnistherme. Entspannung finden Sie in der Außentherme – hier warten 34° C warme Becken und das 25 m lange Sportbecken auf Sie.



Fakten über die Therme


ÖFFNUNGSZEITEN

Sommer 2019 (18.03. - 23.12.2019)
Therme: täglich von 09:00 - 21 :00 Uhr
Saunalandschaft: täglich von 10:00 - 20:45 Uhr

Winter 2019/2020 (25.12.2019 - 15.03.2020)
Therme: täglich von 09:00 - 22:00 Uhr
Saunalandschaft: täglich von 10:00 - 21:45 Uhr
24.12.2019: 09:00 - 14:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten an Weihnachten und Silvester abweichen können. Aktuelle Informationen zu Revisionsarbeiten und Schließtagen finden Sie auf der Webseite der Felsentherme Bad Gastein.


LAGE


  • Gasteinertal/Salzburg
  • Salzburg: 106 km
  • Innsbruck: 201 km
  • Klagenfurt: 218 km
  • Linz: 232 km


WASSERWELT


INNENBEREICH

  • Ruhetherme (32° C)
  • Erlebnistherme mit 2 abgestuften Pools (34° C) und Kleinkinderbecken (34° C)
  • Strömungskanal
  • magische Felsengrotte mit Thermalwasserfall
  • Wassermassgaeliegen
  • sprudelnde Geysire

Angenehm temperiertes Wasser und den Moment der Entspannung genießen – besser geht es kaum. Die Ruhetherme ist 22 m lang und das Herzstück der Felsentherme Bad Gastein. Lassen Sie das einzigartige Bild der natürlichen Felsenwände auf sich wirken und entspannen Sie bei 32 Grad Wassertemperatur. die Liegeflächen laden zum Ausruhen ein und das Zusammenspiel von Wasser, Felsen und Architektur besänftigt den Geist. Ein Kleinkinderbecken und zwei abgestufte Pools bringen auch den kleinen Gäste zum Badespaß. Die Eltern finden auf den Wassermassageliegen Ruhe und genießen den Ausblick auf die Gasteiner Bergwelt während die Kinder die 70 m lange Erlebnisrutsche hinuntersausen. Der Strömungskanal, die magische Felsengrotte und die sprudelnden Geysire versprechen Spaß für Groß und Klein.

AUSSENBEREICH
  • Sportbecken (24° C)
  • Relax-Pool (34° C)
  • Kkleinkinderbereich (34° C)
Genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Bergwelt und erleben Sie einen besonderen Badegenuss im Außenbereich der Felsentherme Bad Gastein. Auch im Winter sind die Plätze im Außenbecken sehr beliebt – die Wassertemperatur von 34 °C und die kühle Bergluft bringen ein einzigartiges Badeerlebnis mit sich.


SAUNAWELT


  • Sonnendeck mit 2 Gipfelbecken: 12 °C bzw. 30 °C
  • Stollensauna & Graukogelsauna: max. 90 °C
  • Panoramasauna: max. 80 °C
  • Dampfbad: 40-50 °C
  • Infrarotkabine: 40 °C
  • Zirbensauna: 90 °C
  • Solegrotte: ca. 40 °C
  • Sanarium: 50 °C

Die Saunalandschaft auf 1.100 m Seehöhe ist etwas ganz besonderes. Die Kraft des Wassers und die Stille der Berge – Entspannung ist gesichert. Zwei Kaltwasserbecken bieten, nach dem hitzigen Aufguss, Abkühlung. Täglich finden stündlich verschiedene Aufgüsse statt. Stärken Sie die körpereigene Abwehr und das Herz-Kreislauf-System und gönnen Sie Ihrem Körper und Geist eine entspannende Auszeit.

Hinweis: Der Zutritt zur Saunawelt ist Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nicht gestattet.


MASSAGEN


  • Teilmassage
  • Ganzkörpermassage
  • Aromaölmassage
Eine Massage rundet Ihren Besuch in der Felsentherme Bad Gastein ab. Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich verwöhnen.


BESONDERHEITEN & HIGHLIGHTS


Das richtige Tauerngold, das Thermalwasser, folgte auf die Goldfunde, die vor Jahrhunderten Wohlstand brachten. Am 28. September 1968 eröffnete das Felsenbad, das als erstes öffentliches Thermalbad in Österreich in die Geschichte einging. Aus 18 Quellen gelangt das Thermalwasser mit bis zu 46 °C an die Oberfläche und strömt mit 24-34 °C in die verschiedenen Becken der Therme. Das Wasser vitalisiert die Zellen und harmonisiert die Körperfunktionen – die Muskeln entspannen sich, die Durchblutung wird gefördert und die Lebensfreude steigt stetig an. Ruhe und Entspannung finden Sie hier garantiert – viel Spaß beim Genießen.


Finden Sie ein passendes Angebot für diese Therme


Felsentherme Bad Gastein - HOFER REISEN

Hinweis: Daten Stand Oktober 2019, alle Angaben ohne Gewähr.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.