Service-Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600
  • Hotel Wende **** Neusiedl am See HOFER REISEN

Hotelgeschichten: Hotel Wende ****

Familiär, kreativ und vor allem grenzenlos gastfreundlich – so präsentiert sich das Hotel Wende **** in Neusiedl am See seit nunmehr einem halben Jahr­hundert seinen Gästen. Wir geben es gerne zu: Aus einer kleinen Pension der 1970er Jahre hat sich im Laufe der Jahre ein renommiertes Familienhotel entwickelt, das sowohl an Größe als auch an Qualität gewonnen hat und natürlich auch weiterhin gewinnt.

Die Schwestern Birgit und Martina Wende sorgen für eine erfolgreiche Ver­bindung des traditionsreichen Familienhotels mit dem modernen Spirit unserer Zeit.


Highlights

  • 700 m² Wellnessbereich mit Sauna, Kaltbecken, Indoorpool & Whirlpool
  • Liebevoll angelegter Garten für entspannte Sommertage
  • Kulinarischer Hochgenuss: regionale Produkte sorgen für einen tollen Geschmack
  • St. Martins Therme in Frauenkirchen 24 km entfernt
  • Direkt am Radweg gelegen



Interview mit der Familie



Was macht die Region Neusiedlersee/Lange Lacke einzigartig? Was ist die schönste Jahreszeit?

Birgit: Das Burgenland hat immer Saison und bietet zu jeder Zeit mehr Horizont fürs Leben. Ob im Frühjahr das Wiederkehren der Zugvögel im Nationalpark und die Kirschblüte, im Sommer der See mit all seiner Vielfalt, im Herbst die Weinlese oder im Winter meditative Spaziergänge durch die unendlichen Weiten des Seewinkels.


In den letzten Jahren sind bei euch ja bestimmt viele spannende Gäste ein und aus gegangen. Von welcher Bekanntschaft möchtet ihr erzählen?

Birgit & Martina: Wir hatten viele berühmte Gäste in unserem Hotel. Aber der Lustigste war mit Abstand Otto Walkes. Er nahm sich nicht nur Zeit für einige witzige Fotos, sondern schätzte auch besonders die von uns handgepflückten frischen Beeren aus unserem Obstgarten, welche er sich zum Frühstück schmecken ließ.

Was war die größte Hürde in der Geschichte des Hotels Wende?

Martina: Die wohl schwierigste Hürde in der Planung war für die Erbauer Horst und Waltraud Wende einen Finanzier zu finden. Die Idee eine Pension mit über 30 Zimmern zu bauen und jedes Zimmer sollte über ein eigenes Bad und WC verfügen, war zur damaligen Zeit für die Banken unvorstellbar. Heute wäre genau das Gegenteil undenkbar!

Von wo hat man rund um den Neusiedler See den besten Ausblick?

Birgit & Martina: Vom Weinwanderweg Neusiedl-Weiden am See: Hier genießt man einen herrlich weiten Blick ins Land und auf den glitzernden See – ein Traum!

Aktuelles Hotelangebot




Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.