• Freunde Strand Mallorca Sonne HOFER REISEN

Mallorca mit Freunden

Wen nehmen Sie auf eine Insel mit? Wenn „Meine Freunde“ die Antwort ist, dann schnappen Sie sich Ihre Gruppe und reisen Sie nach Mallorca. Sowohl Partytiger als auch Kulturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. HOFER REISEN zeigt Ihnen, was Sie mit Ihrer Clique auf der Insel unternehmen können.

Flanieren in der Hauptstadt Palma de Mallorca


Ein eindrucksvolles Bild entsteht, wenn man sich Palma anschaut: Unzählige Boote am Yachthafen, kleine Läden, Restaurants und Cafés schmücken die Inselhauptstadt. Das Angebot zum Stöbern ist vielfältig – vom schicken Sommerkleid bis hin zu mallorquinischem Mandeleis.

In der Altstadt von Palma haben die Bauten knapp 2.000 Jahre Geschichte hinter sich. Aufregend sind die Treppenwege zwischen den Altstadtgassen, die immer noch bestehen.

Neben Shopping in den vielen Einkaufsstraßen, historischer Weiterbildung, einem Besuch des Castell de Bellver und Ausgehen am Abend können Sie auch einen Ausflug mit einer über 100 Jahre alten Schmalspurbahn planen: Erfreuen Sie sich an der Vielfalt von Palma de Mallorca und teilen Sie die Erlebnisse mit Ihren Freunden.

Party, Party, Party


Die Prüfungen sind vorbei, die lang ersehnten Urlaubstage sind zum Greifen nah - der Sommer ist da. Schnappen Sie sich Ihre Freunde und feiern Sie los. Vor allem das junge Publikum wird von der Partymeile auf Mallorca angelockt. Auf der Insel dröhnt aber nicht nur die bekannte Schlagermusik, es werden auch House, Pop und R’n’B in den Lokalen abgespielt.

Die beliebtesten Lokale auf Mallorca:
  • MegaPark (Carrer del Llaüt)
  • Tito’s (Avenida Gabriel Roca 31)
  • Oberbayern Club (Ctra Arenal 48)
  • Bierkönig (Calle Padre Bartolomé Salvá 6-8)
  • RIU Palace (Platja de Palma, Carrer del Llaüt)

Gemeinsame Ausflüge zu den Hot-Spots



Kulturliebhaber machen sich auf den Weg nach Palma, um Sehenswertes zu entdecken. La Seu, die berühmte Kathedrale und der Almudaina-Palast als Sitz des spanischen Königshauses sind nur zwei Beispiele von vielen. Für all jene, deren Herz für die moderne Kunst schlägt, ist das Es Baluard Museum ein Muss.

Mallorca zaubert auch Naturfreunden ein Lächeln ins Gesicht: Das Cap de Formentor, die Drachenhöhle Coves del Drac bei Alcúdia im Nordosten und das Tramuntana Gebirge werden Sie faszinieren.

Shopping mal anders


H&M und Zara gibt es überall – kaufen Sie doch einmal auf eine andere Art und Weise ein. Außerdem hält das Shopping-Vergnügen länger an, wenn mehr Geld in der Tasche bleibt. Spazieren Sie mit Ihren Freunden über die Flohmärkte Mallorcas und werfen Sie einen Blick auf Kleidungsstücke, Bücher, Küchengegenstände, antike Möbel und Kunstwerke aus zweiter Hand.
Diese täglichen Wochenmärkte laden zum Staunen und Stöbern ein:
  • Montag: Cala Millor, Calvià, Santayí (Flohmarkt)
  • Dienstag: Alcúdia, Can Pastilla, Paguera, Palma, Portocolom
  • Mittwoch: Andratx, Port de Pollença, Santanyí, Colònia de Sant Jordi
  • Donnerstag: S’Arenal, Inca, Sant Joan, Deià
  • Freitag: Alcúdia, Binissalem, Cala Ratjada, Llucmajor
  • Samstag: Palma, Santanyí, Sollér, Son Fusteret (Flohmarkt)
  • Sonntag: Alcúdia, Pollença, Porto Cristo, Valldemossa, Consell (Flohmarkt)
Achten Sie beim Shoppen auf die Beschilderung „Rebajas“. Das heißt, dass es Waren im Abverkauf gibt und Sie somit Schnäppchen erwerben können.



Auf traditionellen Märkten halten die Stände frisches Obst, Gemüse, Olivenöl, Liköre und Wein bereit. Als Mitbringsel eignen sich handgefertigte Lederwaren und Kunstgegenstände. Die Kultur der Wochenmärkte setzt auf einheimische Spezialitäten und Handwerksarbeiten direkt von den Erzeugern.


Gemeinsam Feste zelebrieren

Typisch mallorquinisch feiert es sich am besten: Girlanden schmücken die Straßen, Menschen singen, tanzen und sind glücklich. Diese Lebensfreude steckt an – daher lautet die Empfehlung, mit den Lieblingsmenschen bei einem dieser traditionellen Feste dabei zu sein.
  • Firó de la Flor d’Amtler (Mandelblütenfest): 1. Sonntag im Februar in Son Servera
  • Diada de les Illes Balears (Balearen-Tag): 1. März in Palma
  • Diumenge de l’Angel (Engelssonntag): Ende April in Castell de Bellver
  • Nit de Foc (Die Nacht der Feuers): Ende Juni in Playa de Palma
  • Nostra Senyora del Carmen (Schiffsprozession): Mitte Juli in Port d’Andratx
  • Nachtwanderung Iluc a Peu: 1. Samstag im August von Palma nach Iluc a Peu
  • Melonenfest: 1. Wochenende im September in Vilafranca de Bonany

Weitere Informationen zur Insel Mallorca

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.