• Die schönsten Seen Österreichs Ossiacher See HOFER REISEN

Ossiacher See

Genießer, Sportler und Familienurlauber – der Ossiacher See hält für alle etwas bereit. Bis zu 26 °C erreicht die Wassertemperatur im Sommer und ist daher ideal für einen Badeaufenthalt mit traumhaftem Ausblick auf die Gerlitzen Alpe und die Ossiacher Tauern.

Für gemütliche Wanderungen in der Natur ist das Bleistätter Moor am Ostufer des Sees ein absoluter Geheimtipp. Als Heimat von unzähligen Tieren und Pflanzen ist das Moor bereits seit vielen Jahren ein ausgewiesenes Naturschutzgebiet. Auf dem Rundwanderweg - dem Slow Trail Bleistätter Moor - entdeckt man die vielfältige Flora und Fauna der Region.



Fakten über den Ossiacher See

  • Lage: Region Villach in Kärnten
  • Orte am See: Ossiach, Bodensdorf, Annenheim, Sattendorf, Villach, Steindorf, Treffen
  • Drittgrößter See Kärntens mit ca. 10,7 km² Fläche
  • Naturschutzgebiete und naturbelassene Uferbereiche rund um den See
  • 21 verschiedene Fischarten (z. B. Reinanke, Hecht, Wels, Zander, Barbe u.v.m.)

Den Ossiacher See entdecken


Sport & Spaß am See

Zwischen der Gerlitzen im Norden und den Ossiacher Tauern im Süden liegt der drittgrößte See Kärntens - der Ossiacher See. Besonders die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten zeichnen den See und die Region Villach aus: Angeln, Segeln, Windsurfen, Tauchen und natürlich Schwimmen sorgen für Spaß am und im kühlen Nass. Die charmanten Orte mit ihren Seebädern laden dazu ein die Zeit zu genießen und Sonne zu tanken.
Auf etwa 25 Kilometern erstreckt sich der Radweg rund um den See. Auf einem einfach zu fahrenden Rundkurs entdecken Sie die traumhafte Landschaft und die interessantesten Sehenswürdigkeiten der Region.

Alpe Adria Trail

Auf 750 km in 43 Etappen erstreckt sich der Weitwanderweg Alpe-Adria-Trail über Österreich, Slowenien und Italien. Die Etappen 19 und 20 führen von der Gerlitzen Alpe über Ossiach nach Velden. Erleben Sie die traumhafte Natur Kärntens mit allen Sinnen. Stellen Sie sich die unvergessliche Naturkulisse mit duftenden Wäldern, singenden Vögeln und wärmenden Sonnenstrahlen vor. Auf einem gemütlichen Wanderweg von der Gerlitzen Richtung Ossiach haben Sie immer wieder einen traumhaften Ausblick auf den malerisch gelegenen See. Zeit nehmen - stehen bleiben - den Moment genießen.
Tipp: Das letzte Stück der Etappe von Steindorf nach Ossiach kann auch mit dem Schiff über den See zurückgelegt werden.



Ausflugsziele in der Umgebung



Nördlich von Annenheim und 1909 Meter hoch thront die Gerlitzen über dem Ossiacher See. Mit der Kanzelbahn, der ältesten Bergbahn Kärntens, geht es bequem von Annenheim auf die Kanzelhöhe. Neben der atemberaubenden Aussicht bietet der Berg ein vielfältiges Wanderwegnetz.
Spaß und Abwechslung für Familien finden Sie im Funpark Gerlitzen mit dem Gerlitzen Summer Tubing, dem Bikepark, dem Bungee-Trampolin und vielen weiteren Attraktionen. Wer eine Herausforderung sucht, findet diese im Adventurepark Gerlitzen dem größten Waldhochseilgarten Kärntens.


Wandeln Sie auf den Spuren der Ritter und Schlossherren von Landskron. Heute findet man zwar keine echten Ritter mehr auf der Burgruine, jedoch sind mit der Greifvogelshow, dem Affenberg und erstklassiger Gastronomie zahlreiche Highlights zu finden. Lassen Sie sich von der beeindruckenden Vogelshow, mit trickreichen Kunststücken und vielen interessanten Geschichten rund um die Tiere in der Adlerarena, verzaubern.
Über 160 Japanmakaken nennen den Affenberg bei der Burg Landskron ihr Zuhause. Auf einer rund 45-minütigen Führung durch den Park lernen Sie die Lebensweise der Affen näher kennen. Wer es gern gemütlich hat, genießt die spezielle Atmosphäre des Schlosses bei einem Besuch der charmanten Gaststätten am Schloss: der Kronensaal, der Panorama-Terrasse oder dem Bärenstüberl.

Planen Sie Ihren nächsten Urlaub rund um den Ossiacher See!


Region Villach Ossiacher See HOFER REISEN

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.