• Tappenkarsee Salzburg 9 Plätze 9 Schätze HOFER REISEN

Tappenkarsee

Im Grün der Tauern eingebettet, liegt der Tappenkarsee, der Salzburger Landessieger 2019 der beliebten ORF-Sendung "9 Plätze 9 Schätze". Der größte Gebirgssee der Ostalpen ist nur zu Fuß erreichbar und wartet mit einer ungeahnten Schönheit auf. Genießen Sie die erfrischende Höhenluft auf 1.760 m Seehöhe und den Blick auf den glitzernden See. Nicht umsonst ist der See als tiefblauer Edelstein im Tauern Gebirge bekannt.

Um den Tappenkarsee rankt sich auch eine mystische Legende. Anscheinend haust tief im See verborgen der "Tatzelwurm", die österreichische Version des Monsters von Loch Ness. Einst hatte dieser die Kühe der Bauern gerissen und gefressen. Das wollten sich die Bauern nicht mehr gefallen lassen und haben deshalb eine List ersonnen. Sie füllten eine Kuhhaut mit Schießpulver und stellten diese Attrappe ans Ufer des Sees. Das Ungeheuer verschlang die Kuh, wurde aber durch die Explosion lediglich verletzt und zog sich in die Untiefen des Sees zurück und darin soll es bis heute leben.


Regionale Köstlichkeiten erwarten Sie von Juni bis September in den beiden Hütten am Seeufer. In der Tappenkarseehütte erwartet Sie ein traumhafter Blick von der Hausterrasse auf den See. Die Tappenkarseealm befindet sich direkt am Ufer des Sees. Legen Sie eine Rast ein, lassen Sie sich verwöhnen und spüren Sie die Magie dieses Ortes.

Fakten über den Tappenkarsee

  • Gebirgssee mit ausgezeichneter Wasserqualität
  • Lage: in den Radstädter Tauern in Salzburg
  • Auf ca. 1.762 m Seehöhe
  • Größe: 23,8 Hektar
  • Tiefe: 48 m (tiefster Punkt)
  • Beste Jahreszeit für einen Besuch: Juni bis September

Den Tappenkarsee entdecken


Parken Sie beim Parkplatz Schwabalm (am Ende des Kleinarler Talbodens) und lassen Sie Ihre Sorgen hinter sich. Der Aufstieg zum See führt Sie vorbei an tosenden Wasserfällen und wunderschönen Landschaft. Ganz nebenbei überwinden Sie noch 700 Höhenmeter. Weiter geht es entlang des Kleinarlbaches und entlang der imposanten Trogschusswand. Der Aufstieg hat sich gelohnt! Wenn Sie oben ankommen, erwartet Sie ein tiefblauer See, dessen Schönheit Sie überwältigen wird.
Vergessen Sie auf keinen Fall Ihre Kamera!


Festung Hohensalzburg
Imposant erhebt sich die Festung Hohensalzburg im Herzen der Mozartstadt. Das Wahrzeichen schlechthin der weltberühmten Metropole stammt aus dem 11. Jahrhundert und thront hoch über den barocken Türmen der Stadt und ist als Teil der Silhouette nicht mehr wegzudenken. Erleben Sie die jahrhundertealte Geschichte und bekommen Sie einen Einblick in die uralten Gemäuer der Festungsanlage. Erfahren Sie Wissenswertes über die Vergangenheit und interessante Details aus dem Leben der Fürsterzbischöfe, die die Geschichte der Burg geprägt haben. Spannende Stunden sind garantiert!
Schloss Mirabell & Mirabellgarten
Erleben und entdecken Sie die bewegte Geschichte des Schlosses. Das 1606 erbaute Schloss im barocken Stil beherbergt heute die Amtsräume des Salzburger Bürgermeisters und der Stadtverwaltung. Spüren Sie die jahrhundertealte Geschichte des Schlosses - hier hat bereits der junge Wolfgang Amadeus Mozart mit seiner Schwester Nannerl musiziert. Auch heute finden hier noch stimmungsvolle Konzerte statt. Auf keinen Fall entgehen lassen, sollten Sie sich die Wirkung des Mirabellgartens, ein barocker Lustgarten mitten in der Innenstadt. Durch die optische Ausrichtung auf den Dom und die Festung entsteht eine einzigartige Atmosphäre.
Tipp: Wer es romantisch liebt, wählt die beeindruckende Schlossanlage als Hochzeitslocation. Einen der schönsten Trauungssäle der Welt finden Sie im Marmorsaal, der ehemalige Festsaal des Fürsterzbischofs.

Planen Sie Ihren nächsten Urlaub rund um den Tappenkarsee!


Großarltal Salzburg HOFER REISEN

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.