• Familienferien in Serfaus-Fiss-Ladis HOFER REISEN

Urlaub mit Kindern in Serfaus-Fiss-Ladis

Das Familienparadies Serfaus-Fiss-Ladis erwartet Sie inmitten der Bergwelt von Tirol. Hier wird Familienurlaub großgeschrieben. Profitieren Sie von dem umfangreichen Angebot und verbringen Sie unvergessliche Tage mit Ihren Lieben. Die Freizeitmöglichkeiten, Attraktionen und Aktivitäten sind umfangreich und speziell auf die verschiedenen Altersgruppen zugeschnitten. Toben auf dem Piratenschiff und im Hexenhaus stehen ebenso auf dem Tagesprogramm, wie zahlreiche Wasserattraktionen, ein Bergwerk für Kinder und verschiedene Themenwege mit Forschungsstationen.
Kinder bekommen bei den spannenden Geschichten und Sagen, die die Themenwege begleiten, große Augen und selbst Erwachsene kommen ins Staunen. Eine Kombination aus modernen Apps, traditionellen Hörstationen und Rätselblocks machen es möglich. Wenn Sie eine Pause brauchen, laden die zahlreichen Picknick- und Grillplätze zum Grillen und Entspannen ein.
Die Auswahl ist riesig! Sie werden die Qual der Wahl haben! HOFER REISEN hat für Sie eine Auswahl an Highlights zusammengestellt, die Sie nicht verpassen sollten. Ein unvergesslicher Familienurlaub in Österreich erwartet Sie.



Highlights für Groß und Klein

  • Riesen-Erlebnispark Wodebad und Wodeturm
  • Skyswing & Geocaching per Serfaus-App
  • Zahlreiche Erlebnis- und Themenwege mit Rätselspaß um Piraten und Hexen
  • Wasser- und Badespaß am Högsee und Wolfsee
  • Familienerlebnis Georama Lassida auf 2.350 Metern
  • Erlebnispark Hög
  • Sommer-Funpark Fiss
  • Abenteuerberge von Kinderbuchautor Thomas Brezina
  • Unglaubliche 2.000 Sonnenstunden jährlich

Nutzen Sie die Vorteile der SUPER. SOMMER. CARD – Ein echter Mehrwert für Ihren Urlaub. Sie erhalten die Gästekarte direkt in Ihrer Unterkunft. Viele Attraktionen sind kostenlos bzw. vergünstigt. Für Spiel und Spaß sorgt der Murmli-Club für Kinder von 3 bis 15 Jahren. Im Mini&Maxi Club werden Ihre Kinder zu Naturforschern und Hüttenbauern. Beide Clubs sind mit der Gästekarte sogar kostenlos.


Machen Sie sich gemeinsam mit Ihren Kindern auf die Suche nach dem goldenen Schatz. Hoch oben auf 2.436 Metern befindet sich ein stillgelegter Steinbruch, um den sich die Sage um den „Mann mit goldenem Herz“ rankt. Hier erwartet die Kleinen ein ganz besonderes Abenteuer: Balanciergeräte, Kletterstationen, Schaukeln und Rutschen liegen auf dem Weg zum Schatz. Danach geht es in den Höhlenerlebistunnel in dem sich ein spannendes Labyrinth befindet. Die glitzernden Steine warten nur darauf von den kleinen Abenteurern gefunden zu werden. Tauchen Sie ein in die Sagenwelt rund um den „Goldenen Mann“, der einst in den Bergen sein Unwesen trieb und schließlich mit ihnen verwuchs. Daher kommt auch der Mythos des goldenen Herzens, das sich tief in der Erde verbirgt.
Die Wanderung dauert ca. 30 Minuten (ohne App-Benutzung) bzw. 1,5 Stunden mit App-Benutzung und Hörspiel.
Fahren Sie mit der Alpkopfbahn hinauf bis zur Mittelstation auf 1.829 Metern. Hier erwartet die kleinen Entdecker ein besonderes Spielevergnügen im Erlebnispark Hög. Geschicklichkeitsspiele, Labyrinthe und vieles mehr werden hier geboten. Abkühlung und Plantschvergnügen verspricht der Högsee. Schnappen Sie sich ein Tretboot oder springen Sie vom Sprungturm ins kühle Nass. Abenteuerlustige wandeln auf den Spuren des berühmten Huckleberry Finn und schiffen sich auf selbstgebauten Flößen durch das Wasserlabyrinth. Achtung, dabei kann es ganz schön wackelig werden!
Runter vom Berg geht es mit dem rasanten Familien-Coaster-Schneisenfeger. Einsteigen, anschnallen und los geht die 4-Minuten-Fahrt mit bis zu 40 Kilometern pro Stunde. Ein Erlebnis für die ganze Familie und nichts für schwache Nerven ist die rasante Fahrt ins Tal.

„Rätsel lösen“ lautet das Motto auf den drei Themenwegen, die von Kinderbuchautor Thomas Brezina in den Abenteuerberger geschaffen wurden. Den Rätselblock dazu erhalten Sie in den Infobüros oder bei den Seilbahnkassen gegen eine Gebühr von € 2,- (die Einnahmen werden zu 100 % für lokale und örtliche Projekte verwendet). Spazieren Sie auf dem Forscherpfad in Ladis (Dauer ca. 1 Stunde), entdecken Sie den Hexenweg in Fiss (Dauer ca. 3 Stunden) oder machen Sie den Piratenweg in Serfaus unsicher (Dauer ca. 2 Stunden, kinderwagentauglich). Unterwegs treffen Sie auf ein Geisterschiff, ein verkehrtes Hexenhaus oder ein geheimnisvolles Baumhaus. Es bleibt auf jeden Fall spannend!

Starten Sie gemeinsam mit Ihren Kindern eine moderne Schnitzeljagd per Caching Park App. Sie starten Ihre GPS-Schnitzeljagd beim Infobüro in Fiss und erhalten hier alle Informationen für Ihr Abenteuer. Wandern Sie auf den Spuren von Bär, Luchs und Wolf. Ihr Cache bringt Ihnen die tierischen Ureinwohner dieser Region näher. Entdecken Sie eine Bärenhöhle, erkunden Sie das Revier der Luchse und spüren Sie den Wolfsbau auf. Auf der Suche nach dem Schatz des Ritters Albrecht entschlüsseln Sie eine Geheimschrift am Ufer des Högsees und finden die verschollenen Goldmünzen. Eine spannende Suche nach Geocaches auf vier verschiedenen Routen rund um Serfaus-Fiss-Ladis garantiert Spaß für die ganze Familie.

Familienferien in Serfaus-Fiss-Ladis HOFER REISEN

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.