• Zeller See Pinzgau Familie Baden HOFER REISEN

Zeller See

Der Zeller See ist das Juwel der vielfältigen Urlaubsregion Zell am See-Kaprun. Mit seiner Lage zwischen einem Gletscher und dem imposanten Steinernen Meer sind Ihnen herrliche Ausblicke garantiert. Lehnen Sie sich an einem von Europas reinsten Badeseen zurück und genießen die Sonnenstrahlen. Action und Wasserspaß versprechen die drei Strandbäder mit Sprungtürmen, Trampolin oder Stand-up-Paddeln. Kulturfans kommen bei einem Spaziergang durch das malerische Städtchen Zell am See auf ihre Kosten.

Das nahe Kaprun punktet zudem mit dem Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn und dem TAUERN SPA. Das Wanderparadies Schmittenhöhe ist die Eingangstüre in scheinbar endlose Bergwelten. So ist für jedermann etwas dabei.



Fakten über den Zeller See


  • Lage: auf 750 m über dem Meeresspiegel im Salzburger Pinzgau
  • Größe: 4,5 km²
  • Orte am See: Zell am See, Thumersbach, Seespitz
  • Mit seinen durchschnittlichen 23°C in den Sommermonaten ist der See immer für eine Erfrischung gut.
  • Der Zellersee entwässert durch den großen und den kleinen Seekanal in die Salzach.
  • Hunde sind in den Strandbädern leider nicht erlaubt.

Den Zeller See entdecken

Wer gerne aktiv ist, wird die Vielfalt des Salzburger Pinzgaus besonders schätzen. Die umliegenden 3.000er-Gipfel laden zu besonderen Alpinabenteuern ein. Der Zeller See selbst liegt zwischen der Schmittenhöhe und dem Hundsstein, die mit vielen Wanderrouten aufwarten können. Highlights für Golfer sind die beiden Golfplätze "Schmittenhöhe" und "Kitzsteinhorn". Dort können Sie zwischen April und November den perfekten Abschlag üben.

Egal, ob Sie nur gemütlich am Ufer spazieren oder eine ambitionierte Radtour in die Bergwelt starten, der angenehm kühle See lädt jederzeit zu einer Erfrischung ein. Die drei Strandbäder in Zell am See, Thumersbach oder Seespitz bieten Ihnen genügend Möglichkeiten, Ihr Badetuch auszubreiten und einen entspannten Badetag mit der ganzen Familie zu genießen.

Wussten Sie, dass der Zeller See in früheren Zeiten für viele Brauereien besonders wichtig war? Vor der Erfindung des Gefrierschranks wurde dort im Winter Eis herausgeschlagen. Dieses wurde dann in sogenannten Eiskellern als Kältemittel genutzt. Die Eiskeller waren meist unterirdisch angelegt, weil es dort besonders kühl war. Namhafte deutsche Brauereien ließen sich sogar per Bahnwagon mit dem Zeller Eis beliefern.



Ausflugsziele rund um den Zeller See


Die Region Zell am See-Kaprun hat weit mehr zu bieten, als nur sanfte Talradwege oder knackige Marathonstrecken. Die drei Kapruner Freeride Trails locken zu Bikeabenteuern inmitten der Natur. Mit einer Streckenlänge von 12 Kilometern und rund 1.500 Höhenmetern, die in Höchstgeschwindigkeit überwunden werden, schlagen hier Bikerherzen höher. Die Strecke führt Sie vom Alpincenter bis hinunter ins Tal und bietet absoluten Fahrspaß. Unwegsames Terrain und steile Abfahrten werden auch Sie nicht aufhalten.

Inmitten des traumhaften Bergpanoramas der Hohen Tauern liegt das Tauern SPA Zell am See-Kaprun. Naturverbundenheit, Entspannung und Wohlbefinden stehen hier im Zentrum. Die verschiedenen Bereiche des Tauern SPA lassen keine Wünsche offen. Die ca. 20.000 m² große Wasserwelt wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Spaß und Action finden Ihre Kleinen im Kinder SPA Kidstein mit Rutschen, Spiel- und Ruhezonen. Mit zauberhaften Düften bei regelmäßigen Aufgüssen kann man in der Saunawelt die Augen schließen und die Zeit genießen. Für das gewisse Extra werden im Alpin Vital SPA & Kosmetik zahlreiche Behandlungen mit natürlichen Produkten angeboten.


Planen Sie Ihren nächsten Urlaub rund um den Zeller See!


Schiff Zeller See HOFER REISEN

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.