Service-Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600
  • Ostsee Strandkörbe Strand Meer

Ostsee - Ferien am Meer

Langsam scheint die Sonne am Horizont das Meer zu berühren, um dahinter zu versinken. Die schillerndsten Rottöne spiegeln sich auf der Wasseroberfläche und tauchen die Szenerie in ein ganz neues Licht. Sie lehnen sich in Ihrem Strandkorb zurück und beobachten das Treiben am Strand. Ein paar Kinder toben noch im Wasser. Hand in Hand flanieren verliebte Pärchen an Ihnen vorbei. Strandspaziergänger suchen mit den Augen den Boden nach Schätzen wie Muscheln und Bernstein ab. Die Möwen segeln im Wind, der Ihnen wiederum eine herrlich salzige Brise um die Nase weht. Urlaub an der Ostsee ist vor allem eines: Einfach herrlich.
Naturbelassene Sandstrände umgeben von Dünen und Felsenklippen, die ins Meer ragen: Baden und Wassersport stehen an der Ostsee auf dem Tagesprogramm. Wer aktiv sein will, dem bieten sich unzählige Möglichkeiten. Nehmen Sie doch an einem Schnupperkurs teil, lernen Sie Segeln oder erkunden Sie die Küste vom Fahrradsattel aus.
Eine ebenso große Faszination übt das Windsurfen aus. Die Küste Mecklenburg-Vorpommerns gilt als Paradies für Windsurfer. Ein wenig geruhsamer, aber nicht minder spannend, sind Fahrten mit dem Kanu oder dem Kajak. So lassen Sie die traumhafte Umgebung auf gemächliche Art und Weise auf sich wirken.



Die Ostsee in Schleswig-Holstein

Erleben Sie Vielfalt für alle Sinne an der Ostsee in Schleswig-Holstein. Spüren Sie die Sonne und das Salz auf Ihrer Haut und genießen Sie den freien Blick aufs Meer. Beobachten Sie die Segler und Surfer, die auf dem Wasser den Elementen trotzen. Alle, die gerne baden, im Sand buddeln oder flanieren zieht es ans Wasser. Mit 80 Stränden von der Flensburger Förde bis zur Lübecker Bucht finden Sie hier ein wahres Badeparadies. Zwischen Kiel und Flensburg befindet sich Dampland. Umgeben von schöner Landschaft präsentiert sich Ihnen die vier Kilometer lange Küste. Das ganze Jahr über haben Sie in der riesigen Freizeit- und Erlebniswelt in Damp alle Möglichkeiten. Weiter geht es vorbei an Hohwacht, dem Weissenhäuser Strand und Heiligenhafen, der Fehmarnsundbrücke über Grömitz, Sierksdorf, Scharbeutz und dem Timmendorfer Strand nach Travemünde und Lübeck.
Hier im Norden kommen auch kulinarische Feinschmecker voll auf ihre Kosten. Verkocht wird vor allem Fisch, aber auch alles, was das Land zu bieten hat. Wählen Sie aus Fischlokalen, Sterne-Restaurants und gemütlichen Gasthöfen und lassen Sie sich verwöhnen.


Die Ostsee auf zwei Rädern

Die Küste eignet sich bestens für Radtouren. Radeln Sie von Kiel aus - den großen Ozeanriesen ganz nah - entlang des Nord-Ostsee-Kanals. Am nächsten Tag starten Sie in der Ostseestadt Eckernförde auf dem Ostseeküstenradweg, der 2.000 Kilometern entlang der schönsten Buchten und Strände führt. Über Sierksdorf und Grömitz fahren Sie bis nach Travemünde und in die Marzipan- und Hansestadt Lübeck. Der einzige Freizeitpark am Meer erwartet Sie in Sierksdorf. Im Hansapark begeistern rund 125 Attraktionen in 11 verschiedenen Themenwelten Groß und Klein. Den Park erreichen Sie in 30 Minuten mit dem Rad vom Timmendorfer Strand aus. Oder Sie radeln von der Hansestadt Lübeck weiter ins Seebad Boltenhagen in Mecklenburg-Vorpommern. Weiter geht es mit einem Ausflug zum Schweriner Schloss oder auf die Insel Poel, vorbei an Kühlungsborn und dem Seebad Heiligendamm in die Hansestadt Rostock. Anschließend kommen Sie nach Warnemünde mit seinem malerischen Hafen und dem blinkenden Leuchtturm. Ein Tagesausflug in die Bernsteinstadt Ribnitz Dammgarten rundet diese Tour auf dem Ostseeküstenradweg ab. Beobachten Sie bis zu 320 Tierarten im Rostocker Zoo.
Auf dem Weg liegen viele Highlights und tolle Ausflugsziele. Worauf warten Sie noch? Schnappen Sie sich Ihr Rad und schon kann es losgehen.




Die Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern

Tauchen Sie ein in die Wiege der Badekultur! Die Heilbäder an der Ostsee haben Tradition und sind die ideale Basis für Ausflüge in die schöne Umgebung und Aktivitäten mit der ganzen Familie. Idyllisch in einem Küstenwald gelegen, befindet sich Graal-Müritz. Die vom Wind geformten Bäume, sogenannte „Windflüchter“, sorgen für eine besondere Mischung aus Wald- und Ostseeluft. Der einzigartige Blick auf das Meer lässt Sie zur Ruhe kommen. Das wussten auch schon Franz Kafka und Erich Kästner, die hier bereits Urlaub gemacht haben.
Auf der Suche nach Erholung pur? Im Ostseebad Boltenhagen finden Sie Ihre Oase der Entspannung. Schlendern Sie über das Wahrzeichen des Seebades – die 290 Meter lange Seebrücke. Mit etwas Glück beobachten Sie sogar Seehunde auf einer Sandbank in der Nähe. Kunst- und Architekturfans machen einen Ausflug zum Schloss Bothmer, der größten erhaltenen Barockanlage der Region.
Folgen Sie dem Lauf der Warnow und Sie kommen ins Seebad Warnemünde. Hier erwartet Sie der breiteste feinsandige Strand der deutschen Ostseeküste. Strecken Sie Ihre Zehen ins Wasser und bewundern Sie die naturbelassene Steilküste. Der Küstenwald und die Rostocker Heide tragen zu einem gesunden Klima bei. Außerdem gibt es viele Highlights zu entdecken. Schießen Sie ein Foto vom berühmten Leuchtturm und statten Sie dem legendären „Teepott“ einen Besuch ab. Ein Spaziergang über die 500 Meter lange Mole gehört ebenso dazu, wie ein Abstecher zum Fischmarkt.
Flanieren Sie in Kühlungsborn über die Seebrücke und entlang längsten Strandpromenade Deutschlands. Atmen Sie tief durch am sechs Kilometer langen Sandstrand. Genießen Sie auf der Terrasse der mediterranen Marina, zwischen schaukelnden Motor- und Segelyachten, einen spektakulären Sonnenuntergang am Meer.
Heiligendamm ist das älteste Seebad an der Ostsee. Bereits vor über 100 Jahren traf sich dort der Adel und reiche Bürger. Nach aufwändigen Renovierungen 2002 erstrahlt der Ort wieder in seinem alten Glanz. Lohnenswert ist auf jeden Fall eine Fahrt mit der historischen Dampfeisenbahn „Molli“.




Die Polnische Ostsee

Atemberaubende Natur und einsame Strände – das ist die Polnische Ostsee! Auf über 700 Kilometern Küste erwarten Sie Sandstrände, eine vielfältige Landschaft und idyllische Dörfer. Die nahen Wälder verbreiten einen würzigen Duft, der sich mit der salzigen Brise vereint. Riechen Sie es schon? Ursprünglichere Küsten sind in Europa kaum mehr zu finden!
„Rimini-Feeling“? Das können Sie auch in Swinemünde erleben. Auf der polnischen Seite der Insel Usedom finden Sie dieses kleine Juwel. Das Kaiserbad glänzt mit einer schönen Bäderarchitektur aus dem 19. Jahrhundert. Ein Highlight ist der bis zu 200 Meter breite Sandstrand. Seicht ins Meer abfallend und mit angenehm warmen Wasser bietet dieser die perfekte Grundlage für Familien und Kinder. Machen Sie einen Abstecher auf die deutsche Seite zu den Kaiserbädern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck.
Das französische Cannes in Polen? Genau! Nicht umsonst wird Misdroy auf der Insel Wolin auch oft das „polnische Cannes“ genannt. Der beliebte Badeort mit seiner tollen Promenade verfügt sogar über den berühmten „Walk of Fame“. Der naturbelassende Strand ist umgeben von Dünen und Wäldern. Wandern Sie auf den imposanten Klippen der Steilküsten oder besuchen Sie den Woliner Nationalpark. Dieser gehört zu den ältesten Nationalparks Europas. Hier können Sie zahlreiche Tiere und Vögel, wie den Steinadler beobachten.



Maritimes Sightseeing

Maritimes Flair gepaart mit quirligen Treiben: Die Ostsee mit ihren Seebädern und Hansestädten eignet sich besonders für ausgedehntes Sightseeing. Flanieren Sie durch die Straßen und bewundern Sie herrliche Villen. Besonders in den drei Heilbädern Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf gibt es viele prunkvolle Bauten. Ein weiteres Highlight ist die älteste Seebrücke Deutschlands in Ahlbeck. Dieses beliebte Motiv sollte auf Ihre Liste auf keinen Fall fehlen. Ebenso allseits begehrte Schnappschüsse für die Lieben daheim sind Fotos von den vielen Leuchttürmen, die das Bild der Ostsee prägen. Der Leuchtturm von Warnemünde bietet mit seinen fast 37 Metern Höhe nicht nur ein gutes Fotomotiv, sondern auch einen traumhaften Ausblick. Besteigen Sie den Turm und lassen Sie Ihren Blick schweifen.
Bei den vielen Möglichkeiten an der Ostsee dürfen Sie jedoch eines nicht vergessen: Den Genuss eines Fischbrötchens. Die knusprigen Brötchen gibt es überall. Fein belegt mit Lachs, Makrele, Aal, Matjes oder Hering sind sie ein wahrer Genuss für jeden Feinschmecker.

11 Angebote

Filter hinzugefügt:

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.