Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600
  • Burgenland HOFER REISEN

Burgenland

Ruhe, Entspannung, vielfältige Kulinarik, Weingenuss, verbunden mit Natur und dem milden pannonischen Klima: All das finden Sie im Burgenland. Ganze 300 Tage im Jahr lacht Ihnen die Sonne ins Gesicht. Viele Ausflüge und Attraktionen für die gesamte Familie erwarten Sie. Doch nicht nur an Land gibt es einiges zu entdecken. Idyllische Seen und Badeteiche laden zum Paddeln, Surfen, Kanufahren oder Kitesurfen ein.

Die Thermen sorgen für Entspannung das ganze Jahr. Lassen Sie den Alltag hinter sich. Für jeden ist etwas dabei: oder einfach eine Auszeit. Worauf warten Sie noch?


  • Einwohner: rund 298.000
  • Fläche: 3.962 km²
  • Hauptstadt: Eisenstadt
  • Regionen:
    Güssing-Stegersbach, Mittelburgenland, Naturregion Lafnitztal,
    Neusiedler See, Nördliches Burgenland, Oberwart – Bad Tatzmannsdorf,
    Region Leithagebirge, Rosalia, Seewinkel, Südburgenland, Thermenwelt Burgenland
  • 9 Bezirke:
    Eisenstadt, Eisenstadt-Umgebung, Mattersburg, Oberpullendorf,
    Rust, Güssing, Jennersdorf, Neusiedl am See, Oberwart


Radfahren, baden, Kultur genießen oder einfach in der Sonne liegen. Der Neusiedler See bietet ein Rundumpaket. Perfekt, um die rund 300 Sonnentage im Jahr zu nutzen. Er ist ein Paradies für Wassersportler. Für Familien mit Kindern ist er ebenso bestens geeignet. Der See zeichnet sich durch seinen Schilfgürtel, seine geringe Tiefe und sein mildes, windiges Klima aus. Liegewiesen mit großen Bäumen laden zum Sonnenbaden, Entspannen und Träumen ein. Am Neusiedler See, auch das „Meer der Wiener“ genannt, gibt es viele Strandbäder. Sie sorgen für einen gelungenen Badetag. Wer wohl zuerst am See ist?

Schloss Esterházy und Joseph Haydn: Zwei Namen, die Ihnen bei Ihrem Urlaub in Eisenstadt bestimmt nicht nur einmal begegnen. Bei einem Besuch im Haydnsaal spüren Sie die Verbindung zwischen dem Schloss und dem Musiker. Der Saal gilt noch dazu als Meisterleistung unter den Konzertsälen. Ebenso ist im Schloss ein Weinmuseum. Es verfügt über mehr als 700 Exponate. Die Lage inmitten der pannonischen Tiefebene ist eine der beliebtesten Locations für Hochzeiten. Wer würde sich nicht gerne vor der Kulisse des Schlossgartens und dem Leopoldinentempel das Ja-Wort geben? Eine Szene wie aus dem Märchen.
Lust auf einen Blick in die Vergangenheit? Die imposante Burg Forchtenstein thront hoch auf einem Felsen. Als Wahrzeichen der Region ist sie der Mittelpunkt des kulturellen Geschehens. Kaum zu glauben, aber die Burg ist schon seit 400 Jahren in Besitz der Fürsten Esterhazy. Besichtigen Sie den prächtigen Burghof mit der größten Secco-Wandmalerei nördlich der Alpen. Auch der historische Burgbrunnen und die Burgkapelle sind einen Besuch wert. Mit über 20.000 Exponaten gilt die Burg als eines der größten Privatmuseen Mitteleuropas. Spannende Events und Feste locken große und kleine Besucher in die Burg.
Tipp: Hochzeiten in der Burg Forchtenstein sind einmalig und romantisch. An kalten Wochenenden stimmt der Adventmarkt auf die Weihnachtszeit ein.
Europas Nummer 1 für Familien: Die Sonnentherme Lutzmannsburg. Was gibt es für Kinder und Babys? Unendliche Wasserwelten, 24 In- und Outdoor Pools, 18 Rutschen mit 800 m Länge, eine einmalige Baby-World, die längste Virtual-Reality Rutsche Europas und eine Sunny Bunny Swim Academy sorgen für Vergnügen. Lustige Stunden erleben kleine und große Kinder in der „Fun & Speed World“, wo natürlich das Rutschen im Mittelpunkt steht. Den Rutschspaß sichern die 270 m lange Wasserrutsche „XXL Monster Ride“, „Speedy“ und „Twister“. Der Baby Beach, den Bumper Boats, der Sunny Bunny's Show Arena und dem Outdoor Bereich mit Spielplatz runden das Badevergnügen ab. Die Sonnentherme garantiert gute Laune mit der ganzen Familie.
Lust auf eine Abkühlung? Glasklares Wasser, saubere Strände und natürlicher Schatten: Tauchen Sie ab in das Badeparadies des Neufelder Sees mit Spielplätzen, einem Skaterpark, einem Kleinkinderbecken, einer Riesenrutsche, einem Bootsverleih und einer Tauchschule mit Tauchshop. Gemütliche Restaurants am Seeufer sorgen für das leibliche Wohl. Ihre Kinder wollen amüsiert werden? Gut, dass es am See auch Kinderanimation gibt. Sauber ganz ohne Seife: Wussten Sie, dass sich das Wasser im See durch eigene Quellen und einen natürlichen Abfluss selbst reinigt? Da macht der Sprung in den See gleich noch viel mehr Spaß.
Die St. Martins Therme & Lodge in Frauenkirchen im Seewinkel ist die einzige See-Therme Österreichs. Sie ist ein toller Rückzugsort. Von Mai bis September ist die St. Martins Summer Island für Sie geöffnet. Sie genießen eine große Liegewiese, eine Beach Bar und einen tollen Blick auf den Nationalpark Neusiedler See. Lust auf Safari? Hier können alle Naturliebhaber an geführten Touren mit Rangern teilnehmen. Sowohl mit dem Land Rover als auch zu Fuß wird der Nationalpark zum Safari-Revier. Wasser-Safari, Rad-Safari oder Birdwatching? Es sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Sie haben die Wahl für Ihr Abenteuer! Freuen Sie sich obendrein auf die Wellness- und Thermallandschaft mit Innen- und Außenbecken. Noch dazu verfügt die Therme über einen Saunabereich: mit Schilfrohrsauna, Kieselsauna und Dampfbäder.

Auch dem prächtigen Steinbruch St. Margarethen sollten Sie einen Besuch abstatten. Nicht umsonst gehört er zum Welterbe der UNESCO. Der Steinbruch ist die größte Naturbühne Europas. Die traumhafte Kulisse macht ihn zum Unikat. Denn kein Festspielhaus der Welt ist damit vergleichbar! Sie genießen Aufführungen und Events der Extraklasse unter freiem Himmel. Ob Opernfestspiele, Passionsspiele oder Konzerte: Die eindrucksvolle Szene bezaubert tausende Besucher Jahr für Jahr.
Tipp: Machen Sie einen Rundgang durch den Steinbruch mit der ganzen Familie. Wer Glück hat, entdeckt Fossilien wie Hai-Zähne, Knochen von Walen, Fische oder Muscheln.

Wandern, Spazieren, Radeln und Walken… All das ist im Naturpark Geschriebenstein möglich. Er ist ein wahres Paradies für Naturfreunde. Genießen Sie herrliche Ausblicke vom Gebirge bis in die pannonische Landschaft. Mehr als 500 Kilometer markierte Wander- und Radwege und zahlreiche Lehrpfade (Jagd-, Wein-, Getreide- und Pilzlehrpfade) gibt es bei Ihrem Besuch zu erkunden. Im Naturpark warten so manche Attraktionen für Jung und Alt. Am Erlebnisweg entdecken Ihre Kinder spielerisch Tiere, Natur und Pflanzen. Lauschen Sie den Stimmen der vielen Vögel. Wie viele können Sie erkennen?


Genuss pur: Frische Fische, saftiges Obst, intensive Kräuter, Weidegänse und Steppenrinder. All das finden Sie im Burgenland. Verschiedene Strudel, Suppen und Gulasch mit Zwiebeln, Knoblauch und Paprika zählen zu den traditionellen Speisen. Unzählige Restaurants und Schänken laden zum Kosten und Genießen ein.

Im Neusiedler See leben viele Fischarten. Gönnen Sie sich doch nach einem Spaziergang am See einen typischen Steckerlfisch. Jedes Jahr im Frühjahr erstrahlt der Leithaberg in einer weißen Blütenpracht tausender Kirschbäume. Mehrere Sorten sind heute rund um die Region zu finden. Die Joiser Herzkirsche ist 2017 sogar zur Streuobstsorte des Jahres gewählt worden. Statten Sie doch den Kirschbäumen in Wiesen einen Besuch ab. Dort können Sie das saftige Obst pflücken und direkt genießen. Einfach köstlich!



Auch im Winter verbringen Sie in der Region Neusiedler See einen herrlichen Urlaub. Wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken, friert der Neusiedler See zu. Dieses Spektakel verwandelt den See in einen natürlichen Eislaufplatz. Bei einem Spaziergang um den winterlichen Neusiedler See werden Sie zum Eisforscher. Wie in der Arktis treiben hier Eisschollen über das Wasser und türmen sich auf. Auch ein Besuch in der Salzgrotte Wulkatal zahlt sich aus. Sie lässt bei Wellnessfans und Tierfreunden keine Wünsche offen. Neben einer erholsamen Zeit im Inhalationsraum gibt es auch eine Alpaka-Zucht zu bewundern. Das entspannt Körper und Seele. Noch ein Highlight: Sie können auch Skifahren! In Wiesen bringt Sie ein Schlepplift die Piste hoch. Dort beginnt Ihre rasante Abfahrt. Skirennen und andere Veranstaltungen locken sogar Promis an.

Skigebiete

Das Burgenland bietet Ihnen für Ihren Skiurlaub 2 Skigebiete an: Das Skigebiet Kukmirn - Zellenberg und das Schizentrum Rettenbach.
In Kukmirn - Zellenberg werden Ihnen Ski- und Snowboardkurse angeboten, es gibt ein Übungsgelände für Anfänger, eine gemütliche Skihütte, eine Beschneiungsanlage, eine Flutlichtanlage und einen Tellerlift. Im Schizentrum Rettenbach wird hingegen im Winter und im Sommer Ski gefahren. Im Sommer finden hier internationale Skirennen auf Gras statt und im Winter kann die Anlage auch künstlich beschneit werden.

Adventmärkte

In der Adventzeit bietet das Burgenland eine Vielzahl an Weihnachtsmärkten, welche Sie in Weihnachtsstimmung versetzen. Im Schloss Kobersdorf erwarten Sie zahlreiche Aussteller aus der Region mit Kunst, Handwerk und Kulinarik. Punsch, Glühwein, gebratene Maroni und dampfende Ofenkartoffeln dürfen natürlich nicht fehlen. Im Schloss Esterházy erwarten Sie rund 50 Aussteller, die Ihnen Kunsthandwerk vom Feinsten anbieten. Hier haben Sie zusätzlich die Möglichkeit die Ausstellung im Schloss zu besichtigen. Am Neusiedler Adventdorf am Anger erwartet Sie Handwerkliches, Dekoratives und pannonische Kulinarik im stimmungsvollen Ambiente. Highlights sind der Neusiedler Adventlauf, der traditionelle Perchtenlauf und für die kleinen Gäste kommt noch das Christkind zu Besuch.

Weitere Informationen zu den österreichischen Bundesländern


Jetzt Traumurlaub im Burgenland entdecken

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.