• Naturpark Ybbstal - Buchenberg Winter HOFER REISEN

Naturpark Ybbstal - Buchenberg

Ein Tag in der Natur kann so schön sein. Der Naturpark Ybbstal-Buchenberg umfasst vier Bereiche. Die charmante Stadt Waidhofen an der Ybbs, das Naturgebiet rund um den Buchenberg, das Fischerdorf Opponitz und natürlich die Ybbs. Das beliebte Ofenloch verbindet die beiden Gemeinden Opponitz und Waidhofen. Auf dem Ybbstalradweg, dem Schluchten-Wanderweg oder im Kajak kann man sich hier durch die Natur bewegen. Highlight ist das 1,5 Kilometer lange Revier für Fliegenfischer.

Im Naturpark Ybbstal-Buchenberg werden der Naturschutz und eine schonende Bewirtschaftung gelebt. Probieren Sie regionale Produkte in den gemütlichen Gasthäusern vor Ort. Das Ziel des Parks ist es, einen Raum für Erholung zu schaffen, der auch die Tier- und Pflanzenwelt schützt. Wie das funktioniert, erfahren Sie auf Themenwegen, Lehrpfaden und bei geführten Wanderungen.
Sommer wie Winter ist der Naturpark Ybbstal-Buchenberg ein Rückzugsort für jeden der Erholung und Natur sucht.



Das Wichtigste auf einen Blick



  • Ca. 70 km südöstlich von Linz und ca. 90 km westlich von St. Pölten


  • Attraktionen in der Nähe: Historische Stadt Waidhofen/Ybbs, Tiere in Buchenberg, Fischerdorf Opponitz, Schloss Rothschild


  • Aktivitäten im Winter: Winterwandern, Sightseeing, Langlaufen


Der Naturpark Ybbstal - Buchenberg im Winter



Der Naturpark Ybbstal-Buchenberg ist im Sommer ein wahrer Schatz. Im Winter aber entsteht eine ganze besondere Atmosphäre. Wie leben Waldkauz, Luchs und andere Waldbewohner im Winter? Im Tierpark Buchenberg können Sie auch in den kalten Monaten des Jahres viele tierische Bewohner beobachten. Abseits des Tierparks gibt es im Ybbstal ein umfangreiches Angebot für Wintersportler. Eine 29 Kilometer lange Langlaufloipe führt in Göstling durch die wunderbare Landschaft.
Haben Sie Lust auf rasante Abfahrten? Auf dem Hochkar erwarten Sie schöne Pisten und gemütliche Skihütten. Bei Schneeschuh- und Winterwanderungen genießen Sie die zauberhafte Landschaft im eigenen Tempo.
Tipp: Sie wollten schon immer auf einem See Schlittschuhlaufen? Dann ist der Lunzer See genau das richtige Ausflugsziel. Bei tiefen Temperaturen friert der See ein und ermöglicht eine beeindruckend große Eisfläche.


Aktivitäten Winter


Der Buchenberg ist ein wahres Naturjuwel und ein Paradies für Kinder. Der Tierpark ist die Heimat von vielen heimischen Wild- und Nutztieren. Die beeindruckende Eulenanlage ist frei begehbar und lässt Sie in die Welt dieser zauberhaften Vögel eintauchen. Ihre Kleinen wollen gerne süße Alpakas streicheln? Im Tierpark gibt es neben Alpakas, auch noch Esel, Ziegen und Ponys zum Anfassen. In Waldkauz Ossi’s Erlebniswald wird den Kindern auf spielerische Art und Weise der Lebensraum Wald näher gebracht.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist die geführte Waschbären-Fütterung. Begleiten Sie die Tierplfeger auf Ihrem Weg zu den süßen Tieren. Machen Sie doch einen Schnappschuss, wenn Ihnen die liebenswerten Waldbewohner buchstäblich aus der Hand fressen.
Starten Sie Ihre Tour durch Waidhofen an der Ybbs im Schloss Rothschild. Hier finden Sie das Tourismusbüro für allerlei Informationen rund um die Region. Das 5-Elemente-Museum beschäftigt sich mit der Geschichte Waidhofens und befindet sich auch im Schloss Rothschild.
Erbaut wurde das Wahrzeichen der Stadt Waidhofen bereits im 13. Jahrhundert. Seither wurde es immer wieder erweitert und umgestaltet. Der Schlossgarten wird im Sommer wie im Winter genutzt.

Im Sommer können sich die Kleinen auf dem Spielplatz austoben. Der schöne angelegte Schaugarten lockt alle Garteunde an. Im Winter findet hier jährlich ein besinnlicher Adventmarkt statt. Die traumhafte Lage verspricht schöne Motive für Ihr Erinnerungsfoto.
Kommen Sie mit auf eine Reise durch die Zeit und besuchen Sie eine Metropole des Eisens. Zur Blütezeit der Eisenverarbeitung waren hier ca. 200 Schmiedebetriebe angesiedelt. An vielen Orten der Stadt wird diese Geschichte heute erzählt. Die Wehranlage und das Volkskundemuseum geben Ihnen einen Einblick in die Zeit der Eisenschmiede.
Das 5-Elemente-Museum im Schloss Rothschild widmet sich den Themenbereichen: Feuer, Wasser, Erde, Holz und Metall. Rund um diese Bereiche wird die Geschichte Waidhofens und der Region Eisenwurzen erzählt. Tauch Sie ein in die Wasserwelt der Ybbs. Spüren Sie die Hitze des Feuers der Schmieden. Erfahren Sie mehr über die harte Arbeit in der mittelalterlichen Landwirtschaft. Hier wird die Geschichte erlebbar gemacht.
Nehmen Sie sich Zeit und entdecken Sie die spannende Geschichte von Waidhofen an der Ybbs.

Naturpark Ybbstal - Buchenberg Winter HOFER REISEN

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.