• Die schönsten Regionen Österreichs Dachstein HOFER REISEN

Schladming-Dachstein & Dachstein-Salzkammergut

Der höchste Berg der Steiermark, der Dachstein, bietet eine wunderschöne Naturkulisse und ein einzigartiges Panorama mit einer Sicht bis nach Tschechien und Slowenien. Begeben Sie sich in luftige Höhen und überqueren Sie die Dachstein-Hängebrücke. In schwindelerregende Höhen führt Sie der „Sky Walk“. Der „Eispalast“ und die „Treppe ins Nichts“ versprechen ein Bergerlebnis der anderen Art. Der höchste Gipfel des Dachsteingebirges ist ein beliebtes Ziel für Kletterer und Bergsteiger.

Die Urlaubsregion Schladming-Dachstein hält jede Menge Naturschönheiten und Freizeitangebote bereit: Idyllische Bergseen, unzählige Wandermöglichkeiten und spannende Klettersteige. Die Region Dachstein-Salzkammergut lockt mit zahlreichen Aktivitäten: Radfahren, Wandern, Klettern oder Paragleiten lassen Sportlerherzen höher schlagen. Eine Schifffahrt am Hallstätter See oder der Besuch der Rieseneishöhle in Krippenstein runden das Angebot ab.

Inmitten des Salzkammergutes befindet sich die einzigartige Welterberegion Dachstein Salzkammergut.
Wussten Sie, dass es gerade mal 20 Gebiete geschafft haben gleichzeitig zum UNESCO Weltnatur- und Weltkulturerbe ernannt zu werden? Die Region rund um den Dachstein hat es geschafft.


Fakten über die Region rund um den Dachstein

  • Lage: Oberösterreich und Steiermark
  • Orte in der Steiermark: Bergregion Grimming, Donnersbachwald, Gröbminger Land, Haus im Ennstal, Naturpark Sölktäler / Stein a. d. Enns, Öblarn, Niederöblarn, Pichl-Mandling, Ramsau am Dachstein, Schladming-Rohrmoos
  • Orte in Oberösterreich: Bad Goisern am Hallstättersee, Gosau am Dachstein, Hallstatt, Obertauern
  • Seit 1997 UNESCO-Welterbe
  • Attraktionen, wie die Dachstein Hängebrücke, der Sky Walk, der Eispalast oder die Treppe ins Nichts machen das Urlaubserlebnis unvergesslich.

Faszinierende Gletscherwelten

Gletschererlebnis & UNESCO Welterbe treffen hier aufeinander: Wandeln Sie auf den Spuren von Höhlenforschern durch bizarre Eiswelten und -höhlen. Inspizieren Sie die gigantische Mammuthöhle und durchwandern Sie die unterirdischen Räume und Gänge. Auf den Berg gelangen Sie ganz einfach: Rein in die Dachstein Panoramagondel, Kamera bereit halten und in acht Minuten kommen Sie bei der Bergstation an. Schon alleine die Aussicht ist ein wunderschönes Erlebnis.
Für Adrenalinjunkies bietet die spektakuläre Aussichtsplattform am Dachstein einen atemberaubenden Blick in die Tiefe und natürlich auf die umliegenden Bergwelten, Seen und Landschaften. Ob Sommer oder Winter, der Dachstein zieht seine Besucher zu jeder Zeit in seinen Bann. Die zahlreichen Aktivitäten, wie Wandern, Mountainbiken, Klettern oder Paragleiten runden das umfangreiche Angebot ab und lassen Outdoor-Freunde voll auf ihre Kosten kommen.

Einen Sommer voller Abenteuer erleben Sie mit der Schladming-Dachstein Sommercard. Freuen Sie sich auf unvergessliche Erlebnisse rund um Ihr Reiseziel und sparen Sie gleichzeitig bei zahlreichen Freizeitangeboten, Bergbahn-Fahrten, Eintritten in Freibäder, bei den öffentlichen Verkehrsmitteln u.v.m.

Weitere Informationen zur Schladming-Dachstein Sommercard



Die schönsten Ausflugsziele in der Region


Eindrucksvolle Dachstein-Rieseneishöhle
Ein besonderes Erlebnis ist die Dachstein-Rieseneishöhle. Sie liegt hoch über dem Trauntal und ist von der Schönbergalm gut zu Fuß zu erreichen. Lassen Sie sich entführen in eine fantastische Unterwelt mit einer außergewöhnlichen Ton- und Lichtshow. Es erwartet Sie eine Hängebrücke, Höhlenbären, eine Ausstellung zum Klimawandel am Dachstein und der Erlebnispfad zur Geologie lässt auch Kinder staunen.

Mammuthöhle
Unter der Erde des Salzkammerguts befindet sich ein Höhlenlabyrinth sondergleichen. Nicht das urzeitliche Mammut sondern die unglaublichen Ausmaße gaben der Höhle ihren Namen. Sage und schreibe 70 Kilometer an Wegen und Gängen wurden bereits erforscht. Damit Sie sich nicht verirren, entdecken Sie bei einer Führung ca. 1 Kilometer des Höhlensystems. Diese dauert ca. 50 Minuten und vermittelt einen kleinen Einblick in die gigantische Größe und Ausbreitung der Mammuthöhle. Sie erreichen die Höhle über einen gut begehbaren Pfad – das beste dabei: Sie genießen die wunderschöne Aussicht ins Tal.

Gut zu wissen: Nehmen Sie auf jeden Fall festes Schuhwerk und warme Kleidung mit. Die Temperatur in der Dachstein Rieseneishöhle steigt kaum über den Gefrierpunkt (durchschnittlich -2 °C) bzw. liegt in der Mammuthöhle bei +3 °C.

Der Vordere und der Hintere Gosausee bieten eine wunderschöne Kulisse. Zwischen den beiden Seen befindet sich der "Glücksplatz" die Gosaulacke, ein kleiner Bergsee, der besonders im Herbst zu empfehlen ist. Die Gosauseen mit Blick auf den Dachstein sind wahrhaftig eine Erscheinung, die Sie bestimmt nicht so schnell wieder loslässt. Wer gerne wandert, unternimmt eine Wanderung durch einen der beeindruckendsten Talschlüsse der Alpen. Entdecken Sie so mit einem Streich gleich alle drei Seen auf einmal. Außerdem befindet sich rund um den See ein Themenwanderweg mit 11 Stationen, die Sie in die Wasserwelt eintauchen lassen.

Weitere Informationen zu den Gosauseen

Planen Sie Ihren nächsten Urlaub in der Region Schladming-Dachstein!


Schladming Dachstein HOFER REISEN

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.