• Steiermark Sommer Weingut Rebstöcke Windmühle Klapotetzt HOFER REISEN

Steiermark


Die Steiermark ist ein bergiges, bewaldetes Bundesland im Süden Österreichs, das für seinen Wein, seine Heilquellen und seine Burgen bekannt ist. Die Landeshauptstadt Graz liegt an einem Fluss und bietet eine Mischung aus Renaissance- und Barockarchitektur sowie moderne Bauwerke, wie die Murinsel, eine künstliche Insel aus Glas und Stahl. Es gibt viel zu Entdecken und zu Erleben – Skifahren, Langlaufen, Wandern, Radfahren, Mountainbiken oder Golfen – in der Steiermark ist das Erleben von Landschaften, die einen Kontrast zwischen dem alpinen Norden rund um Dachstein, Gesäuse und Hochschwab mit Bergseen, Almen und Hütten sowie den sanften Hügeln rund um Wein, Äpfel und Kürbis im Süden widerspiegelt, ganz einfach.

Tanken Sie neue Kraft in den steirischen Thermen sowie Spa- und Kur-Zentren und lassen Sie sich von Wohlfühlprofis durch die Anwendung von steirischen Produkten verwöhnen.


  • Einwohner: rund 1,24 Millionen
  • Fläche: 16.401 km²
  • Hauptstadt: Graz
  • Regionen:
    Graz, Schladming-Dachstein, Ausseerland - Salzkammergut, Gesäuse, Murtal, Hochsteiermark, Süd-& Weststeiermark, Oststeiermark, Thermenland Steiermark
  • 17 Bezirke:
    Bruck an der Mur, Deutschlandsberg, Feldbach, Fürstenfeld, Graz-Umgebung, Hartberg, Judenburg, Knittelfeld, Leibnitz, Leoben, Liezen, Murau, Mürzzuschlag, Radkersburg, Voitsberg, Weiz, Graz


Steiermark Karte 8 Orte Sehenswürdigkeiten Attraktionen HOFER REISEN

Grazer Schlossberg


Wissen Sie woher die Stadt Graz ihren Namen hat? Im 12. Jahrhundert wurde auf dem Schlossberg eine Burg gebaut - diese gab der Stadt ihren Namen. 260 Stufen, Straße oder Wege, die Schlossbergbahn oder der Schlossberglift - das sind die Möglichkeiten über die Sie den Berg erreichen. Dank den Glasdächern der Schlossbergbahn bietet sich ein wunderschöner Ausblick während der Auffahrt. Im Winter ist der Berg über die Stufen aufgrund der Wintersperre nicht zu erreichen - der Lift oder die Bergbahn sind hier gute Alternativen.
Probieren Sie doch die neu eröffnete Schlossbergrutsche aus, welche die größte Underground-Rutsche der Welt ist und Sie auf 170 Metern Bahnlänge rasant vom Schlossberg bis hinunter in den Schlossbergstollen bringt. Für den Action-Faktor sorgen die wechselnden Kurven und die mehr als 40 Sekunden lange Fahrt mit knapp 30 km/h.

Zotter Schokoladen-Manufaktur

In der Nähe der Riegersburg finden Sie das Paradies für Schokoholics. Kosten Sie sich durch die verschiedenen Phasen der Schokolade und beobachten Sie die Mitarbeiter bei der Produktion. Durch die gläserne Architektur sehen Sie alles ganz genau. Sowohl im Kakaokino, während der Verkostungstour im Schoko-Laden-Theater, in dem neu gestalteten Shop oder in der Bio-Erlebnis-Landwirtschaft „Essbarer Tiergarten“ samt Öko-Essbar Restaurant - hier gibt es an fast jeder Ecke etwas zu entdecken. Über 400 verschiedene Sorten stellt Zotter her. Wagen Sie einen Versuch und probieren Sie etwas Neues: Schokolade-Sorten wie Ananas mit Cashewnüssen, Blauer Krachmohn oder Brennholz Hackschnitzel. Seien Sie kreativ und kreieren Sie sich Ihre eigene Schokolade für Zuhause: Mit dem Konfigurator, der sich im Shop befindet, wird dies ganz einfach - und bestimmt lecker.
Verbinden Sie doch den Besuch bei Zotter gleich mit einer angenehmen Wanderung zur Riegersburg. Auf dem Weg begegnen Sie einigen klassichen Buschenschänken die zum Einkehren und Verweilen einladen.

Bio Stutenmilch Gestüt Töchterlehof


Die Stutenmilch ist der Muttermilch in ihrer Zusammensetzung nahezu identisch. Die Milch hat besondere Heilkräfte und wirkt sich positiv auf die Darmentwicklung aus. Sie unterstützt das Immunsystem und kurbelt die Selbstheilungskräfte des Körpers an. Die Milch hat noch eine besondere Eigenschaft: Sie können sie ganz frisch genießen - sie wird so keimfrei gewonnen, dass sie nicht abgekocht werden muss. Ein Besuch des ältesten Bio Stutenmilch Gestüts in Österreich sollte auf jeden Fall auf Ihrer To-Do-Liste stehen - das größte trojanische Holzpferd in Europa bekommen Sie bei dieser Gelegenheit auch gleich zu Gesicht.

Grüner See


Diesen See haben sie bestimmt schon auf Fotos gesehen: smaragdgrün erstrahlt er mit kristallklarem Schmelzwasser der umliegenden Berge - schöner könnte es nicht sein. Besuchen Sie den See im Sommer und im Winter und vergleichen Sie die Umgebungseindrücke - sie werden sehen, es sieht ganz anders aus, denn im Sommer versinken die Bäume, Bänke, Wiesen und Brücken aufgrund der Schneeschmelze. Aufgrund der negativen Wirkung durch die Aufwirbelungen ist das Schwimmen, Tauchen und Bootfahren aber leider nicht mehr gestattet.

Tierpark Herberstein

An einem Tag von Afrika über Amerika durch Eurasien nach Australien? Im Tierpark Herberstein ist das möglich. Er ist in das Prinzip eines Geo-Zoos eingeteilt - das heißt der Tierpark ist in Kontinente gegliedert in denen die Tiere ursprünglich beheimatet sind. In jedem Kontinent finden Sie die Tiere, die dort ursprünglich beheimatet sind. 85 Tierarten kommen aus 20 der fernen Länder. Aufgeweckte Bolivianische Totenkopfaffen, langbeinige Mähnenwölfe, gemütliche Faultiere, schwimmente Tapire und schräge Vögel wie Nandus oder Soldatenaras werden Sie erleben. Das Angebot für Mütter ist groß: Im Tierpark finden Sie Wickel- und Stillhütten. Sie sind in knalligem Pink und auffälligen Blau gehalten. Dank Klimaanlage und Heizung ist die Hütte zu jeder Jahreszeit richtig temperiert. Damit den großen Geschwistern einstweilen nicht langweilig wird, gibt es auch Kinder- und Spielecken. Hunde sind im Park herzlich willkommen - sie erhalten sogar ein Begrüßungsleckerli für Ihren vierbeinigen Liebling.

Riegersburg


Das oststeirische Wahrzeichen können Sie seit 2003 bequem über den Panoramalift erreichen. Vom Ort Riegersburg aus können Sie den Berg auch zu Fuß erklimmen - die Gehzeit beträgt etwa 20 Minuten. Mit Kinderwägen oder Rollstühlen kann dieser Weg allerdings nicht genommen werden - es handelt sich um einen sehr unebenen naturbelassenen Felsenweg. Oben angekommen, können Sie sich in der Selbstbedienungs-Taverne stärken. Regionale und hausgemachte Speisen werden angeboten. Die Greifvogelwarte ist ein besonderes Highlight. Bei den Flugvorführungen erfahren Sie allerhand Wissenswertes über die Falknerei und die verschiedenen Vögel, die dort leben. Lassen Sie sich in die faszinierende „Welt der Lüfte“ versetzen.

Sommerrodelbahn Koglhof



Spaß und Action steht hier ganz oben: 1.050 Meter Rodelvergnügen mit 8 Teilkurven und 7 Jumps bieten Ihnen ein rasantes Erlebnis. In den Doppelsitzerschlitten werden Sie 200 Meter mit einer Schleppbahn den Berg hinauf gezogen - und dann geht es auch schon los. Kaffee und Kuchen oder auch warme Hauptspeisen warten dann in der Rodlstub´n Koglhof. Die kleinen Gäste können sich am Gelände des Motorikparks austoben. Eine Riesenrodel aus Holz mit einer Kletterwand und einer ca. 14 Meter langen Röhrenrutsche versprechen jede Menge Spaß.

Styrassic Park

Im Styrassic Park spielt das Alter absolut keine Rolle - hier strahlen Kinderaugen gleichermaßen wie die von Großeltern. Erleben Sie eine spannende und abwechslungsreiche Tour durch die Welt der Dinosaurier und erfahren Sie die Geschichte, die zum Aussterben der Saurier führte, hautnah mit. Bestaunen Sie das 8 Meter große T-Rex Skelett, das im Dunkeln leuchtet, den 3 Meter hohen Giganto Raptor, die 6 m lange, fleischfressende Echse, den Spinosaurus und begeben Sie sich auf eine Reise in die Welt von riesigen Mammuts, Säbelzahntigern, dem Riesenhirsch oder dem Riesenfaultier. Die Sonderführungen „Faszination Saurier“ und „Vulkane/Eiszeit/Mensch“ führen Sie in ein aufregendes Land vor unserer Zeit und zeigen Ihnen die Entwicklung vom ersten aufrechten Gang, wie das erste Feuer gemacht wurde, bis hin zur Höhlenmalerei. Wenn sie mit Ihren Kindern ein Abenteuer suchen, dann sind Sie im Styrassic Park genau richtig.

Jetzt Traumurlaub in der Steiermark entdecken



Herzhaft und deftig - das beschreibt die traditionelle steirische Küche am besten. Das typische Kürbiskernöl müssen Sie auf jeden Fall probieren. Mit dem Öl oder den Kernen gibt es extravagante Kombinationen, die versucht werden sollten. Kürbiskernöl wird mit Vanilleeis serviert - darf aber auch bei typischen Gerichten nicht fehlen.

So facettenreich wie sich die steirische Landschaft präsentiert, so vielfältig sind auch die Produkte des grünen Herzens Österreichs. Im lieblichen Süden prägen Wein- und Obstgärten, Kürbisfelder sowie Mais und Getreidefelder das Bild, im alpinen Norden hingegen sind Almo, Wild und Saibling beheimatet. Die Steiermark wird aufgrund der fruchtbaren Landflächen oft als Feinkostladen Österreichs bezeichnet und Regionalität sowie Qualität sind entscheidende Kriterien steirischer Betriebe. Die Käferbohne, die steirischen Äpfel, das typische steirische Kernöl sowie der Steirerkas sind nur ein kleiner Auszug der regionalen Köstlichkeiten. Die schmackhaften Speisen erfreuen Genießer, vor allem in Verbindung mit dem heimischen Wein oder dem selbstgebrauten Bier. Zahlreiche Bauernmärkte und Hofläden ermöglichen es Ihnen den steirischen Genuss auch für Zuhause mitzunehmen.

Typische Gerichte

  • Steirerkassuppe
  • Schilcherrahmsuppe
  • Steirische Kürbiscremesuppe
  • Steirische Kernöleierspeis
  • Steirisches Backhendl
  • Blunzngröstl
  • Steirisches Wurzelfleisch (gekochter Schweinsschopf)
  • Karpfen- und Forellengerichte
  • Topfen- und Apfelstrudel
  • Apfeltiramisu
  • Vanilleeis mit steirischem Kürbiskernöl




Im Sommer

Aktivurlauber haben hier auf jeden Fall gute Karten: Wandern, Radfahren oder einfach ein ausgedehnter Spaziergang - zwischen den Bergkulissen und Weingärten kommt jeder auf seine Kosten. Imposante Berge, Naturschutzgebiete, geschichtsträchtige Kulturen, heiße Thermen und regionale Spezialitäten - das macht die Steiermark aus. Das gesunde Thermalwasser und die glasklaren Seen laden zum Baden und Entspannen ein. Die Steiermark ist vielfältig - und das sind auch ihre Urlauber. Genussreisende, Aktivurlauber, Familien oder Ruhe suchende - im grünen Herzen Österreichs findet jeder das Richtige Angebot für sich.
Genießen Sie Ihren Urlaub und nutzen Sie die Vorteile sowie Ermäßigungen der verschiedenen Gästekarten im Sommer!

Sammeln Sie mit der Genusscard und der Schladming-Dachstein Sommercard einzigartige Momente, die Ihnen für immer in Erinnerung bleiben werden. Sie erhalten zahlreiche Gratisleistungen und Ermäßigungen, die Ihren Urlaub noch viel entspannter werden lassen.


Steiermark Ramsau am Dachstein Wald Berge HOFER REISEN

Weitere Informationen zu den österreichischen Bundesländern


Jetzt Traumurlaub in der Steiermark entdecken

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.