• Stephansdom Wien HOFER REISEN

Wien - mehr als einen Besuch wert

Wien gilt nicht umsonst als eine der lebenswertesten und grünsten Städte, denn hier liegt Ihnen die Welt zu Füßen. Bei einem Spaziergang durch die lebhafte Innenstadt gibt es noch vielmehr zu entdecken, als den Stephansdom, das Burgtheater oder auch den Prater. In Sachen Kaffeehauskultur, Genuss und Lebensqualität können sich viele Städte eine Scheibe von Wien abschneiden. Wenn Sie die bekanntesten Ecken schon kennen, ist es trotzdem nicht schwierig, noch Überraschungen zu erleben. Lassen Sie sich treiben, wandeln Sie abseits der Touristenpfade und entdecken Sie Wien von einer völlig anderen Seite.
HOFER REISEN stellt Ihnen 8 Gründe vor, warum die österreichische Hauptstadt MEHR als einen Besuch wert ist.

Sommerkinos der besonderen Art

Auch dieses Jahr findet im ersten Wiener Bezirk das beliebte Filmfestival am Rathausplatz statt. Der bunte Mix aus Oper, Operette, Jazz- und Popmusik wird auch Sie feierlustig stimmen. Bis zum 6. September können Sie hier in faszinierende Klangwelten abtauchen und kulinarische Höhepunkte erleben. Ganz modern können Sie es beim MQ „frame[o]ut“ im 7. Bezirk bis zum 5. September haben. Dort werden hauptsächlich heimische Produktionen auf einer Open-Air-Leinwand gezeigt - und Sie können digital über Kopfhörer lauschen. Auch eine Besonderheit: das VOLXkino. Es ist das einzige Wanderkino der Stadt und zeigt noch bis 18. September an wechselnden Plätzen ein abwechslungsreiches Programm. Der Eintritt ist frei, also lassen Sie es sich nicht entgehen!




Wien erleben - abseits der typischen Touristenziele


Welche ist die vielfältigste Stadt Österreichs? Wenn Ihnen direkt Wien in den Sinn kommt, denken Sie vermutlich an prächtige barocke Bauten, Prunk und Schlösser. Auf der anderen Seite kommen in der Hauptstadt sämtliche Kulturen zusammen und ergeben eine stimmige Melange aus Klassik und Moderne. Achten Sie doch einmal auf kleine Details, wenn Sie durch die Innenstadt flanieren - oder die "Wiener Riviera" auf einem Boot erkunden. Wien hat so viele unbekanntere Schmuckstücke zu bieten, die von Ihnen entdeckt werden wollen. Wenn Ihnen die Friedenspagode, das Wasserschloss Laudon und die Wotrubakirche noch nichts sagen, dann wird es höchste Zeit für Ihren Besuch.

Wir haben 8 Gründe für Sie aufgelistet, warum Sie als Reisedestination für Ihren nächsten Städtetrip unbedingt Wien wählen sollten. HOFER REISEN wünscht Ihnen viel Spaß beim Schmökern!


Unterwegs mit der Vienna City Card

Ein perfekter Deal für Ihren Wien-Aufenthalt: Mit der Vienna City Card können Sie bequem alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Wählen Sie je nach Dauer Ihres Aufenthalts Ihre perfekte City Card und sichern Sie sich attraktive Ermäßigungen auf Museumseintritte, Sehenswürdigkeiten u.v.m.
Falls Sie als Familie unterwegs sind, lohnt sich die Karte sogar doppelt, denn Kinder fahren gratis in den Öffis mit.



8 Gründe, warum Sie Wien nochmal besuchen sollten



Wussten Sie schon, dass auch in Wien Badespaß der Extraklasse auf Sie wartet? An der Alten Donau finden Sie Naturstrände en masse, an denen Sie Ihr Handtuch ausbreiten und entspannen können. Wenn Sie auf Entdeckungstour gehen möchten, leihen Sie sich am besten ein Boot aus, um damit die "Wiener Riviera" entlang zu cruisen - ein Muss für Ihren nächsten Kurzurlaub! Auch das Kaiserwasser oder die grüne Lobau bieten Ihnen etliche Möglichkeiten für eine wohlverdiente Abkühlung nach einer anstrengenden Sightseeing-Tour. Lassen Sie sich von der Gastronomie an den Badestränden verwöhnen und lehnen Sie sich mit einem kühlen Bier in der Hand entspannt zurück.

Eine Sightseeing-Tour in der österreichischen Hauptstadt muss sich ja nicht immer nur auf den 1. Bezirk und den Prater beschränken. Kennen Sie zum Beispiel schon die Friedenspagode im 2. Bezirk? Es handelt sich dabei um ein buddhistisches Friedenssymbol, das Sie direkt beim Freudenauer Hafen bestaunen können. Die Pagode, die von japanischen Mönchen erbaut wurde, erkennen Sie aufgrund ihrer markanten Form schon von Weitem. Ebenfalls sehenswert ist das Wasserschloss Laudon, ein herrliches Ausflugsziel am Wiener Stadtrand. Im dazugehörigen Landschaftsgarten, der um die 10 Hektar groß ist, können Sie auf jeden Fall besondere Urlaubsfotos knipsen. Auch die Wotrubakirche und der japanische Setagayapark machen optisch einiges her.

Den weltberühmten Wiener Prater kennen Sie vermutlich schon. Mit dem Riesenrad als Wahrzeichen ist er ja auch eine beliebte Touristenattraktion. Kennen Sie aber auch den Böhmischen Prater? Im Naherholungsgebiet Laaer Wald gelegen ist es das kleine Pendant zum Prater. Ein Riesenrad finden Sie auch hier. Besonders ist jedoch, dass es als erstes Riesenrad der Welt mit nur einem Mast erbaut wurde. In 25 Metern Höhe haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf Wien und bei klarem Himmel können Sie sogar bis zum Kahlenberg und Schneeberg sehen. Ein Besuch zahlt sich vor allem im Herbst aus, wenn das gesamte Areal in herbstlicher, tiefroter Farbenpracht erstrahlt.

Obwohl Wiens Sternwarte ein eher unbekanntes Ausflugsziel ist, ist es auf jeden Fall einen Besuch wert! Das Observatorium ist gut von der Innenstadt aus zu erreichen und perfekt für wissenshungrige Entdecker. Die historischen Teleskope und Instrumente sind noch bestens erhalten, wodurch Sie den Nachthimmel noch gleich gut wie vor 100 Jahren beobachten können. Unter der Kuppel wartet eine große Portion Geschichte und Astronomie auf Sie - das sollten Sie sich bei Ihrem Wien-Aufenthalt keinesfalls entgehen lassen!

Wer sagt denn, dass man nur in den westlichen Bundesländern Wandertouren unternehmen kann? Abwechslung versprechen die zwölf beschilderten Stadtwanderwege, die quer durch Wien führen. Als kleinen Anreiz erhalten Sie die goldene Wandernadel der Stadt Wien, wenn Sie jeden der Wege gemeistert haben. Besonders beliebt ist der Stadtwanderweg Nummer 1, auf dem Sie von Nußdorf hinauf auf den Kahlenberg marschieren. Das Beste dabei: Es finden sich genügend Heurige und Buschenschänke auf dem Weg, um Ihren Durst und Hunger zu stillen. Auch ein guter Tipp ist der Weg Nummer 7, der längste der Stadtwanderwege. Hier spazieren Sie auf 15 Kilometern sogar durch den Laaer Wald, am Böhmischen Prater vorbei und entlang des lieblichen Liesingsbaches.
Als einzige Großstadt der Welt kann Wien auch durch eigenen Weinanbau auf rund 700 Hektar überzeugen - und das innerhalb der Stadtgrenzen. Die Wiener sind stolz auf ihre Heurigenkultur und auf die Qualität ihrer eigenen Weine. Raus aus der Stadt und hinein ins grenzenlose Vergnügen: Wenn Sie verträumt unter romantischen Weinlauben sitzen, uriger Musik lauschen und den herrlichen Ausblick genießen, wird Ihr Urlaub erst richtig schön.

Unser Tipp: Der Heurige "Zur Christl" liegt in Stammersdorf im Wiener Gemeindebezirk Floridsdorf. Hier können Sie sich durch sämtliche süße und herzhafte österreichische Schmankerln probieren!

Natur- und Pflanzenfans werden die Blumengärten Hirschstetten lieben. Mit seinen liebevoll gestalteten Themengärten und dem dazugehörigen Zoo ist er für Groß und Klein einen Besuch wert. Spazieren Sie durch den Englischen Garten, den der Provence, den spannenden Schildkrötengarten sowie den kunterbunten Obstgarten. Auf 60.000 m² Fläche gibt es jedenfalls genug zu entdecken. Ein besonderes Highlight ist das Palmenhaus, das Sie in die Tropen abtauchen lässt.*

*Hinweis: Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über etwaige Schließungen gewisser Areale.

Für Erholung am Rande der turbulenten Stadt bietet sich der Lainzer Tiergarten an. Das Gelände war ehemals kaiserliches Jagdrevier und verspricht Natur pur. Entdecken Sie das Areal auf den aufregenden Themenwegen und Erlebnispfaden, die die ein oder andere Überraschung für Sie und die ganze Familie parat halten werden. Ganz nebenbei können Sie auch Ihr Wissen über heimische Pflanzen und Tiere ausbauen. Ihre Kinder werden die Tiergehege und den Abenteuerspielplatz lieben. Nach actionreichen Stunden können Sie sich und Ihren Gaumen noch in der Hermesvilla, dem "Schloss der Träume", verwöhnen lassen. Mitten im Tiergarten gelegen ist es ein hervorragendes Restaurant, das auch Sie begeistern wird.

Wien Stadtansicht HOFER REISEN

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.