• HOFER REISEN Frankreich Paris Eiffelturm

Paris


Fakten über die Region


Gut zu wissen

  • Einwohnerzahl: rund 2.190.300
  • 20 Bezirke: Louvre, Bourse, Temple, Hôtel de Ville, Panthéon, Luxembourg, Palais Bourbon, Elysée, Opéra, Enclos Saint Laurent, Popincourt, Reuilly, Gobelins, Observatoire, Vaugirard, Passy, Batignolles Monceau, Buttes Montmartre, Buttes Chaumont, Ménilmontant
  • Region: Île-de-France
  • Öffentlicher Verkehr: Bus, Metro, Tram, Regionalbahnen, 4 Flughäfen
  • Klima: angenehmes Klima, milde Winter und nicht zu heiße Sommer
  • Interessante Viertel und Orte: Île de la Cité, Montmarte, Quartier Latin, Montparnasse, Saint-Germain-des-Prés, Le Marais, Canal Saint-Martin

Die Sehenswürdigkeiten der Region

  • Das größte Museum der Welt - der Louvre in Paris
  • Eiffelturm
  • Basilika Sacré-Coeur im Viertel Montmarte
  • Die berühmteste Straße von Paris: Champs-Elysées
  • Moulin Rouge: ein unverwechselbares Varieté
  • Arc de Triomphe (Triumphbogen)
  • Panthéon: eine imposante Gedenkstätte französischer Berühmtheiten
  • Freiheitsstatuen: die vier «kleinen Schwestern» der Freiheitsstatue von New York

Kulinarische Spezialitäten

  • Das Baguette - ein wahrer Klassiker
  • Entrecôte mit Pommes
  • Croque-Monsieur (Toast)
  • Chèvre chaud (heiß servierter Ziegenkäse)
  • Zwiebelsuppe
  • Croissant & Pain au Chocolat
  • Operntorte (aus mehreren Schichten bestehender Kuchen)
  • Macarons (Baisergebäck aus Mandelmehl)

Informationen über Paris


Die Hauptstadt Frankreichs ist immer eine Reise wert. Paris, die Stadt der Liebe, die Stadt der vielen Gesichter und natürlich auch der vielen Sehenswürdigkeiten. Dabei spielt der Eiffelturm natürlich eine große Rolle, das Wahrzeichen schlechthin von Paris. Doch kaum einer weiß, dass dieser eigentlich nach der Weltausstellung 1889 wieder abgerissen werden sollte. Glücklicherweise ist das nicht passiert und man kann sich noch heute an dessen Anblick erfreuen.

Im Künstlerviertel Montmarte können Sie den vielen Malern über die Schultern schauen und natürlich sollte auch ein Besuch der Sacré-Coeur nicht fehlen. Die spezielle weiße Fassade behält sie durch die Château-Landon-Steine, aus denen sie gebaut wurde. Besonders bei schönem Wetter bietet sich Ihnen ein gigantischer Weitblick über die wundervolle Stadt.
Tipp: Machen Sie den Aufstieg zur Kirche zu etwas ganz Besonderem und nehmen Sie die Funiculaire de Montmarte. Diese Standseilbahn wurde bereits 1891 gebaut und ursprünglich mit Wasserbalast angetrieben.

Kennen Sie "Das Phantom der Oper"? Dann besuchen Sie den Schauplatz des Romanes von Gaston Leroux - die Opéra Garnier, ein pompöser Prunkbau inmitten der Grands Boulevards am Place Charles Garnier. Der beschriebene See aus dem Buch existiert hier wirklich. Es handelt sich dabei um ein Becken unter der Oper, in dem Grundwasser gesammelt wird.

HOFER REISEN Frankreich Paris Eiffelturm

Weitere Informationen zu Frankreichs Regionen

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.