Service-Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600
  • Kroatien Istrien - HOFER REISEN

Istrien

Glasklares Wasser und traumhafte Badebuchten laden zum Baden und Erholen ein. Das ist Istrien! Die größte Halbinsel der nördlichen Adria gehört zu den beliebtesten Zielen der Österreicher. Überzeugen Sie sich selbst von der Schönheit der Landschaft und der Strände. Die wunderschöne Küste besteht vorwiegend aus Kalkstein. Sie reicht oft tief ins Land hinein und verleiht der Region diesen besonders reizvollen fjordähnlichen Charakter. Dominiert wird die Küstenlinie Istriens von Kiesel- und Felsstränden. Sandstrände sind eher selten zu finden.
Verbringen Sie Ihren Sommerurlaub mit der ganzen Familie in Istrien und erleben Sie Kroatien von seiner schönsten Seite.

Wissenswertes über die Region Istrien in Kroatien


  • Lage: Halbinsel an der nördlichen Adria zwischen dem Golf von Triest und der Kvarner-Bucht
  • Interessante Städte: Pula, Rovinj
  • Klima: nicht zu heiße Sommer und milde Winter
  • Bekannte Badeorte: Medulin, Rovinj, Ičići, Lorran, Poreč, Mošćenička Draga, Opatija und Umag
  • Strände: Kiesel- und Felsstrände
  • beliebte Ausflugsziele: Euphrasius Basilika und Altstadt in Poreč, Hafen von Rovinj, Künstlerdorf Grožnjan, Kap Kamenjak, Tropfsteinhöhle Grotte Baredine bei Poreč, Naturschutzgebiet Punta Corrente bei Rovinj, Bergstädtchen Motovun mit Stadtmauer und Panoramablick

Lassen Sie sich von der istrischen Natur verzaubern. Im Norden und im mittleren Gebirge finden Sie vor allem hügelige Landschaft. Kleine Dörfer und interessante Baudenkmäler prägen das Bild. Im Süden eröffnet sich Ihnen eine einzigartige Flora und Fauna. Besuchen Sie auf jeden Fall das Naturschutzgebiet Kap Kamenjak an der Südspitze der Region. Hier laden die schönsten Küstenabschnitte zum Baden und Relaxen ein. Sie haben die Wahl. 30 traumhafte Buchten reihen sich aneinander – ein Paradies für Sonnenanbeter und Liebhaber des Wassersports. Los geht’s! Wagen Sie den Sprung ins türkisblaue Wasser. Dank dem angenehmen Klima ist es im Sommer nicht zu heiß und im Winter mild.


3 beliebte Ausflugsziele in Istrien


Die Altstadt von Poreč liegt auf einer Halbinsel und ist ein absolutes MUSS in jedem Kroatien-Urlaub. Die Halbinsel ist bereits seit Jahrtausenden besiedelt und gilt heute als Kulturdenkmal.
Besuchen Sie auf einem Rundgang durch die Altstadt von Poreč den Nordturm neben der Bucht Peškera. Spazieren Sie weiter in Richtung des Fünfeckigen Turms, am Eingang in die Straße Dekuman. Ein weiteres Highlight ist die Struktur der Kathedralen in der Basilika des Euphrat, das Haus der zwei Heiligen und die Romanische Kirche. Der „Marafor“ gilt als einer der ältesten Plätze in der Stadt und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Weitere Höhepunkte sind der Martov Tempel - die größte römische Heiligenstätte in Istrien - und der ehemalige Tempel des Neptun.

Machen Sie eine Radtour zum Goldenen Kap und genießen Sie eine einzigartige Kombi aus Meer, Wald und Wiesen. Direkt im Naturpark Zlatni Rt - auch Punta Corrente genannt - liegt einer der schönsten Kieselstrände Kroatiens. Das umliegende Naturschutzgebiet wird von vielen auch als „Goldenes Kap“ bezeichnet. Bestaunen Sie eine Fülle von heimischen Pflanzen und viele exotische Bäume, die hier angepflanzt wurden. Der Wald- und Naturpark bietet jede Menge Abwechslung für Kinder und Familien. Entdecken Sie gemeinsam den alten Steinbruch und den beliebten Kletterfelsen.
Der Strand von Zlatni Rt ist der beliebteste Strand bei Rovinj. Das Meer ist hier besonders ruhig und bestens zum Schwimmen und Schnorcheln geeignet. Ein Küstenpfad führt die Uferpromenade entlang. Eine gute Gelegenheit, um einen herrlichen Spaziergang zum nächsten Strand zu unternehmen.

Pula gilt als die älteste Stadt in Istrien und hat einige Highlights zu bieten. Besonders empfehlenswert: Ein Besuch am frühen Abend. Schlendern Sie durch die Gassen vorbei an kleinen Geschäften. Bestaunen Sie historische Bauwerke und kehren Sie in einem der Restaurants zum Abendessen ein. Wenn der Abend anbricht und es ein bisschen kühler wird, ist der perfekte Zeitpunkt um die schön beleuchteten Sehenswürdigkeiten von Pula in Ruhe zu betrachten. Einst eine der wichtigsten Hafenstädte in Kroatien, finden Sie hier auch heute noch viele Bauwerke aus der Römerzeit. Das Amphitheater „Arena von Pula“ sticht einem sofort ins Auge. „Das goldene Tor“ - der Triumphbogen in Pula liegt im Zentrum Altstadt und ist gleichzeitig das Tor zur belebten Einkaufsmeile von Pula. Der Augustustempel und das Forum Pula sind ebenfalls einen Besuch wert.

Die kulinarische Vielfalt entdecken

Auch im Hinblick auf Kulinarik spricht ein Urlaub in Istrien für sich. Hochwertiges Olivenöl und sehr gute regionale Weine harmonieren bestens mit der istrischen Küche. Eine Kombination aus leichter mediterraner Küche verbindet sich perfekt mit den gehaltvollen Gerichten im Inneren des Landes. Kosten Sie unbedingt die frischen Meeresfrüchte. Sehr zu empfehlen sind Muscheln aus dem Limski-Kanal. Wer gerne Fleisch ist, sollte „Ombolo“ probieren – eine typische Spezialität aus Schweinefleisch. Dazu gehört natürlich ein guter Tropfen Wein. Die Region bietet eine große Auswahl an lokalen Weinen, wie dem roten Teran.

Überzeugen Sie sich selbst und begeben Sie sich auf eine kulinarische Reise durch Istrien. Empfangen werden Sie jederzeit sehr herzlich und einladend. Die Einheimischen sind nicht umsonst für Ihre Gastfreundlichkeit bekannt.



Strand in Istrien - HOFER REISEN

Weitere Informationen zu Kroatiens Regionen

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.