• Split Norddalmatien Kroatien

Norddalmatien


Fakten über die Region


Gut zu wissen

  • Lage: an der Ostküste der Adria; Norddalmatien beginnt bei Starigrad-Paklenica und endet im Süden beim Ort Marina
  • Bekannte Inseln: Pag (südlicher Teil), Murter, Ugljan, Pasman, Dugi Otok, Kornati, Žirje
  • Größte Städte: Zadar, Sibenik
  • Fläche: ca. 6.600 km2
  • Einwohner: ca. 275.000
  • Klima: Mittelmeerklima mit milden, feuchten Winter und sonnigen, trockenen Sommer
  • Strände: variieren je nach Gebiet; Sand-, Kiesel-, Felsstrände

Sibenik Norddalmatien Kroatien


Die Sehenswürdigkeiten der Region

  • Inselgruppen im Nationalpark Kornaten
  • Nationalpark Velebit und Paklenica am Festland
  • Krka Wasserfälle
  • Raftingtour am Fluss Zrmanja
  • Altstadt von Zadar
  • Altstadt von Sibenik
  • Naturerlebnis Zrmanja-Schlucht
  • Das „Goldene Horn“ auf der Insel Brac
  • Festung in Knin auf dem Berg Spas
  • Archäologisches Museum in Zadar

Zadar Inseln Norddalmatien Kroatien


Die kulinarische Vielfalt entdecken

  • gesunde mediterrane Küche mit Fisch und Gemüse
  • mediterrane Kräuter
  • dalmatinisches Olivenöl
  • Schafskäse der Insel Pag „Paški Sir”
  • Grillspieße „Ražnjići”
  • "Brudet" (Eintopf aus Meeresfrüchten)
  • Kokoskuchen „Čupavci”
  • Tresterschnaps „Lozovača“

mediterrane Küche


Informationen über Norddalmatien


Ein Urlaub in der südlichen Region in Kroatien bedeutet vor allem Genuss – und das in jeder Hinsicht. Die Landschaft zeigt sich vielfältig, unzählige Sehenswürdigkeiten, die teils auch unter das UNESCO Weltkulturerbe fallen, verschiedenste Natur- und Nationalparks und natürlich jede Menge Sonnenstunden verleihen Norddalmatien sein einzigartiges Flair. Die Fauna und Flora des Gebirges mit tosenden Wasserfällen und Flusstälern am Festland gepaart mit dem saftigen Grün der vorgelagerten Inseln lässt die Herzen der Naturliebhaber höherschlagen. Die Küste zeigt sich mit den vielen Buchten unterschiedlicher Strandbeschaffenheit und glasklarem Meer ebenfalls von seiner schönsten Seite. Das aus über 200 Inseln bestehende Archipel mit seinen idyllischen Fischerorten bietet unter anderem Seglern ein wahres Paradies. Die ideale Fährverbindungen gestalten die Anreise denkbar einfach.

Auch Familien mit kleinen Kindern kommen hier nicht zu kurz. Fast überall gibt es Sandstrände, die für ungetrübten Badespaß sorgen. Vor allem die Insel Pag und das Gebiet rund um Zadar eignen sich ideal für einen Strandurlaub. Die vielfältige Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten rundet das Angebot ab. Abgesehen von entspannten Stunden am Meer wird hier auch in kultureller Hinsicht einiges geboten. So zeugt beispielsweise die Altstadt von Zadar von reichem Kulturerbe, welches hier überall zu spüren ist. Ebenfalls sehenswert ist die Altstadt von Sibenik, wo inmitten der alten Gebäude und den schmalen Gassen ein Gefühl der Zeitreise aufkommt. Beeindruckende Bauwerke sind Zeugen der reichen Geschichte, welche hier allgegenwärtig zu spüren ist. Der Aufstieg zur Burg des St. Michael belohnt Sie mit einem fantastischen Panoramablick über die Stadt und das Inselparadies.

Die vier Nationalparks der Region bereiten nicht nur Naturliebhabern unvergessliche Eindrücke. Die beeindruckende Schönheit der abwechslungsreichen Landschaft und die Herzlichkeit der Menschen verbunden mit der großen Auswahl an Möglichkeiten in jeder Hinsicht eignen sich hervorragend für einen Urlaub in Norddalmatien.


Brac Insel Norddalmatien Kroatien

Weitere Informationen zu Kroatiens Regionen

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.