Service-Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600
  • Kos Griechenland Strand

Kos

Vor allem für Genießer und Erholungssuchende ist die Insel Kos ein wahres Paradies. Es erwartet Sie eine malerische Umgebung mit Sandstränden und vielen historischen Bauten. Im Zentrum der Insel, in Kos-Stadt schlendern Sie durch kleine Gassen. Hübsche Boutiquen laden zu einer Shoppingtour ein. In gemütlichen Tavernen spüren Sie die griechische Mentalität hautnah. Genießen das Flair der Stadt und lassen Sie sich verzaubern. Das bunte Treiben am Hafen beobachten Sie am besten von den Terrassen der zahlreichen Cafés und Restaurants aus. Außerdem erwarten Sie auf der Insel charmante Dörfer und fruchtbare Ebenen mit Spezialitäten, wie jeder Menge Zitrusfrüchten, Mandeln und süße Trauben.
Sonne, Strand und Meer, dazu eine große Portion Geschichte, köstliches Essen und echte, griechische Gastfreundschaft - Herzlich Willkommen auf Kos.



Wissenswertes über die Region

  • Inselgruppe: Dodekanes-Inseln
  • Beste Reisezeit: Mai bis November
  • Klima: mediterran mit viel Sonne, heißer, trockener Sommer, milder Winter
  • Strände: Marmari Beach, Therma Beach, Cavo Paradiso Beach
  • Bekannte Ausflugsziele: Kos-Stadt, Bergdorf Zia, Embros Therme im Südosten der Insel, Salzsee Alykes bei Tigaki, verlassenes Geisterdorf Agios Dimitrios
Auf den Spuren vergangener Zeiten
Eine geschichtsträchtige Sehenswürdigkeit finden Sie im Norden von Kos. In Paleo Pyli befinden sich die Ruinen einer alten byzantinischen Burg in einem kleinen verlassenen Dorf. Spazieren Sie auf die Anhöhe, auf der sich die Festung befindet. Von oben haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die Ägäis und den Norden der Insel. Spüren Sie die ganz eigene Atmosphäre. Die zum Großteil verfallenen Gebäude wecken heute den Eindruck einer Geisterstadt. Teilweise ist der Boden eingebrochen und Sie sehen hinunter in das unterirdische Tunnelsystem. Dieses ist zum Teil noch intakt. In den zwei Kapellen können Sie Überreste alter Wandmalereien aus dem elften Jahrhundert bewundern.
Tipp: Am besten lassen Sie den Tag in einer Taverne ausklingen und genießen die Stimmung, wenn die Sonne hinter dem Meer untergeht.

Faszinierende Ruinen des Asklepieion von Kos bei Platáni
Auf einer Anhöhe erwartet Sie eines der bedeutendsten Asklepieion Griechenlands. Hier wurde der Gott der Heilkunst verehrt und diese praktiziert. Oben angekommen werden Sie mit einer wunderschönen Aussicht belohnt. Schlendern Sie über die Terrassen mit Treppen aus Marmor, erhaltenen Säulen und übriggebliebenen Grundmauern. Katzenfreunde freuen sich besonders! Im Schatten schlafen zahlreiche Tiere und genießen die Sonne.
Malerisch ist auch die Landschaft rund um die Ruinen. Zahlreiche Pinien und Zypressen verbreiten Ihren ganz eigenen Duft. Spüren sie die einzigartige Atmosphäre und tauchen Sie ein in eine längst vergangene Zeit.
Erkunden Sie den Pfauenwald Plaka
Zwischen Kos-Stadt und Kefalos finden Sie das kleine Pinienwäldchen Plaka. Das Highlight des Waldes sind die zahlreichen Pfauen. Sie finden die Tiere auf den Bäumen oder direkt am Weg mit ihrem Nachwuchs herumlaufen. Die Pfauen sind schon von klein an sehr zutraulich und fressen Ihnen sogar das Futter aus der Hand. Grillplätze mit Tischen und Bänken laden zum Verweilen ein. Die malerische Umgebung ist auch die Heimat von Schildkröten. Diese können Sie bei einem kleinen Sumpf bestaunen.

Kulinarik auf Kos

Genießer aufgepasst! Kulinarisch wird es in Kos bestimmt nicht langweilig. Eine Spezialität der Insel ist Revithokéftedes. Dabei handelt es sich um Bällchen, die mit Kichererbsen gefüllt sind und mit Tomatensauce serviert werden. Pítta ist Ihnen vielleicht schon ein Begriff. In Griechenland gibt es die Strudel-Teigtaschen mit vielen verschiedenen Füllungen. Probieren Sie Spinat und Ziegenkäse oder testen Sie die mit Würstchen gefüllten Täschchen.
Die Griechen sind auch für ihren köstlichen Wein bekannt. Ein Glas Retsina zu Ihrem Abendessen darf deshalb auf keinen Fall fehlen. Dieser trockene Weißwein wird mit Harz versetzt und erhält so seinen wunderbaren Geschmack. Lassen Sie es sich schmecken!


Kefalos Bay Kos Griechenland

Weitere Informationen zu Griechenlands Inseln

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.