Service-Hotline 01 38 600 täglich 08:00 – 22:00 Uhr

täglich 08:00 – 22:00 Uhr 01 38 600
  • Kreta Griechenland Meer

Kreta

Kalimera auf Kreta! Auf der griechischen Insel ist Träumen erlaubt. Lange Sandstrände und geschichtsträchtige Bauten sorgen für eine Auszeit der Sonderklasse. Statten Sie beispielsweise den weltbekannten Ruinen des minoischen Palastes von Knossos einen Besuch ab. Kreta zählt zu den Klassikern unter den griechischen Inseln. Wandern, entspannen und entdecken - alles kann und nichts muss.
Sie möchten einfach nur die griechische Sonne genießen? Dösen Sie bei angenehmen Meeresrauschen und tauchen Sie anschließend ins kühle Nass ab.
Natürlich ist auch für Abwechslung gesorgt: Lernen Sie die Kultur und Geschichte der Insel Kreta kennen.
Ein Highlight, das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten, ist das Arkadi Kloster. Umgeben von Olivenhainen, Weinbergen und Pinien sowie zahlreichen malerischen Kapellen entfliehen Sie in eine andere Welt.
Sie möchten etwas ganz Besonderes erleben? Dann machen Sie sich auf den Weg in den Südwesten der Insel. Hier befindet sich eine der längsten Schluchten Europas. Die 17 Kilometer lange Samaria-Schlucht ist von 600 Meter hohen Felswänden umgeben und gilt als beliebtes Ausflugsziel.

Sie sehen: Auf der sonnigen Insel Kreta werden Urlaubsträume wahr.

Wissenswertes über die Region


  • Lage: 100 km südlich vom griechischen Festland, größte Insel Griechenlands
  • Interessante Städte: Iraklio, Chania, Rethymno, Agios Nikolaos, Ierapetra
  • Klima: gleichmäßiges Mittelmeerklima, heiße und trockene Sommer, regenreiche und milde Winter
  • Badeorte: Chania, Georgioupolis, Matala
  • Strände: Palmenstrand von Vai, Elafonisi, Myrtos, Balos Beach, Falassarna
  • Bekannte Ausflugsziele: Festung von Rethymno, Kloster Agia Triada, Archäologisches Museum Iraklio, Palast von Phaistos, Palmenstrand von Vai, Höhle des Zeus, Agios Nikolaos
Wussten Sie, dass Kreta die sonnenreichste Insel im Mittelmeer ist? 300 Tage voller Sonnenschein sind perfekt, um die Umgebung zu erkunden. Entdecken Sie kleine, versteckte Buchten. Staunen Sie über wilde Schluchten und erklimmen Sie über 2.000 Meter hohe Berge. Eines ist ganz klar: Kreta ist abwechslungsreich und vielfältig - genau wie Ihr Urlaub.

Ausflugstipps auf Kreta

Sie möchten in die Vergangenheit Kretas eintauchen? Nur wenige Kilometer von Heraklion entfernt befindet sich die Ruinenstadt Knossos. Vielleicht haben Sie ja schon einmal vom Palast von Knossos gehört? Ein Erdbeben brachte den Palast um 1700 v. Chr. zum Einsturz. Das Gebäude wurde anschließend teilweise rekonstruiert und steht nun für Besichtigungen offen. Der Besuch des prächtigen Bauwerks lohnt sich allemal! Lernen Sie die Geschichte der griechischen Hochkultur hautnah kennen und begeben Sie sich auf eine Zeitreise. Ein Rundgang durch die Ruinenstadt transportiert die Vergangenheit der Insel auf ganz besondere Art und Weise.
Wanderfans aufgepasst! Zwischen bis zu 600 Meter hohen Felswänden wandern Sie durch eine der längsten Schluchten Europas. Am Ende wird Ihre Wanderung mit einer kleinen Bootstour belohnt. Los geht's! Ziehen Sie die Wanderschuhe an und erfreuen Sie sich an der wunderbaren Natur in der Schlucht von Samaria. Ihre Wanderung führt Sie von 1.200 Höhenmetern bis zum Meer. Zwischenzeitlich kann der Weg auch schon mal ziemlich eng werden. Das ist ein einzigartiges Erlebnis, das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten!
Es wird gemunkelt, dass das Kloster von Arkadi das schönste Kloster Kretas ist. Kein Wunder - versprüht es doch eine ganz besondere Atmosphäre. Das atemberaubende Gebäude liegt im Hinterland von Rethymno und zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Bis heute gilt es als das bedeutendste kretische Nationalheiligtum. Sind Sie bereit für das einzigartige Flair, das die heiligen Mauern versprühen? Wir empfehlen Ihnen auch, das Museum zu besuchen. Staunen Sie über Gewänder, Handschriften und Waffen. So tauchen Sie noch tiefer in die griechische Vergangenheit ein.

Kulinarik auf Kreta

Können Sie es schon riechen? Nehmen Sie in einer kleinen Taverne am Meer Platz und genießen Sie die frisch zubereiteten Speisen. Als Vorspeise empfehlen wir "Dakos". Auf Gerstenzwieback vereinen sich Tomaten, Feta und Kräuter zu einem schmackhaften Starter. Sie mögen Lamm? Dann sollten Sie unbedingt "Kleftiko" probieren. Frisches Gemüse mit Lammfleisch sorgt für das perfekte Urlaubsgefühl. Ein ganz besonderes Aroma erwartet Sie bei "Apaki". Den besonderen Geschmack mit Raucharoma erhält das Fleisch durch das Marinieren und Räuchern. Darf es noch ein Gläschen Wein dazu sein? Somit ist das mediterrane Feeling komplett!



Kreta - HOFER REISEN

Weitere Informationen zu Griechenlands Inseln

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.